Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Eishockey - Champions League: Eisbären verlieren erstes Achtelfinale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

Champions League: Eisbären verlieren erstes Achtelfinale

03.11.2015, 22:23 Uhr | dpa

Eishockey - Champions League: Eisbären verlieren erstes Achtelfinale. Laurin Braun traf für die Eisbären Berlin.

Laurin Braun traf für die Eisbären Berlin. Foto: Oliver Mehlis. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Die Eisbären Berlin haben in der Champions League das Achtelfinal-Hinspiel gegen das schwedische Topteam Skellefteå AIK klar verloren. Die Eisbären kassierten eine 2:5 (0:2, 1:1, 1:2)-Niederlage.

Das letzte deutsche Team im Wettbewerb hat somit kaum noch Chancen, am kommenden Dienstag noch ins Viertelfinale einzuziehen. Vor 4554 Zuschauern im Wellblechpalast waren die Gäste, die 2013 und 2014 die schwedische Meisterschaft gewannen, das klar dominierende Team. Für die Berliner trafen nur Bruno Gervais zum 1:3 und Laurin Braun zum 2:5.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
42.000 Tonnen schwer 
70.000 PS treiben gigantischen Koloss an

Bis zu 40 Luftfahrzeuge können an Deck transportiert werden. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal