Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Eishockey: Ungar Istvan Sofron verlässt Krefeld Pinguine

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

Ungar Istvan Sofron verlässt Krefeld Pinguine

14.01.2016, 15:14 Uhr | dpa

Eishockey: Ungar Istvan Sofron verlässt Krefeld Pinguine. Der ungarische Nationalspieler Istvan Sofron verlässt die Krefeld Pinuine.

Der ungarische Nationalspieler Istvan Sofron verlässt die Krefeld Pinuine. Foto: Kim Soo-Han. (Quelle: dpa)

Krefeld (dpa) - Der ungarische Nationalspieler Istvan Sofron verlässt die Krefeld Pinguine und schließt sich dem EC Klagenfurt an.

Nach Angaben des Krefelder Vereins aus der Deutschen Eishockey Liga wird der Vertrag mit Angreifer Sofron deswegen gelöst, weil sich der 27 Jahre alte Ungar mit dem sofortigen Wechsel nach Österreich günstigere Vorbereitungsmöglichkeiten auf die A-Weltmeisterschaft verspricht. Sofron gehörte den Pinguinen seit 2013 an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017