Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Eishockey: Kölner Haie trennen sich von Cheftrainer Sundblad

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

Kölner Haie trennen sich von Cheftrainer Sundblad

20.01.2016, 14:04 Uhr | dpa

Eishockey: Kölner Haie trennen sich von Cheftrainer Sundblad. Nun haben sich die Kölner Haie doch von Chefcoach Niklas Sundblad getrennt.

Nun haben sich die Kölner Haie doch von Chefcoach Niklas Sundblad getrennt. Foto: Maja Hitij. (Quelle: dpa)

Köln (dpa) - Die Kölner Haie haben auf ihre Krise in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) reagiert und sich von Cheftrainer Niklas Sundblad getrennt.

Am 20. Januar teilte der Verein mit, dass Sundblad und auch Co-Trainer Petri Liimatainen von ihren Aufgaben entbunden worden seien. Nachfolger wurden vorerst nicht bekanntgegeben.

Die Kölner Haie belegen nach dem 38. Spieltag den zehnten Platz in der DEL-Tabelle und konnten von den zurückliegenden acht Partien nur zwei gewinnen. Am vergangenen Sonntag unterlag Köln gegen den Tabellenletzten Krefeld Pinguine mit 3:4. "Wir hatten bis zuletzt gehofft, dass wir mit unserem Trainerteam die Wende herbeiführen können. In den letzten Tagen haben wir viele Gespräche geführt, die uns aber schlussendlich dazu gebracht haben, diesen Schritt zu gehen", erklärte Peter Schönberger, Geschäftsführer des DEL-Clubs.

Sundblad hatte im Oktober 2014 die Nachfolge von Uwe Krupp als Cheftrainer in Köln angetreten. Der Schwede hatte bereits von 2009 bis 2013 bei den Haien gearbeitet und war in dieser Spanne auch Assistent von Krupp.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal