Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Eishockey: Entscheidung um Hauptrunden-Sieg vertagt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

Entscheidung um Hauptrunden-Sieg vertagt

04.03.2016, 22:41 Uhr | dpa

Eishockey: Entscheidung um Hauptrunden-Sieg vertagt. Kölns Spieler bejubeln ihren Sieg.

Kölns Spieler bejubeln ihren Sieg. Foto: Maja Hitij. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Die Entscheidung um den Hauptrunden-Sieg in der Deutsche Eishockey Liga (DEL) ist auf Sonntag vertagt. Am vorletzten Spieltag unterlag Spitzenreiter EHC München in eigener Halle gegen die Grizzlys Wolfsburg mit 3:4 (1:1, 2:0, 0:2/0:1) nach Penalty-Schießen.

Die Iserlohn Roosters schlossen mit einem 5:2 (0:0, 1:1, 1:4) bei den Hamburg Freezers nach Punkten (91) zu Red Bull München auf. Damit wird auch erst in der 52. und damit letzten Runde der Teilnehmer an der Champions Hockey League ermittelt.

Die Grizzlys hatten am Vortag auf der Fahrt nach Bayern eine gefährliche Situation ohne Schaden überstanden, als der Busfahrer auf der Autobahn einen leichten Schlaganfall erlitten hatte. Die Ersatzfahrerin konnte den Bus aber unter Kontrolle bringen. Das Team steckte den Schreck weg und egalisierte am Freitag bei den Münchnern erst einen 1:3-Rückstand. Dann verwandelte Tyler Haskins den sechsten Penalty für die Wolfsburger (84), die direkt ins Viertelfinale einziehen.

Alle Entscheidungen fielen bereits im Kampf um die Teilnahme an den Vor-Playoffs. Die Teams auf den Rängen sieben bis zehn spielen die zwei letzten Viertelfinal-Plätze aus. Titelverteidiger Adler Mannheim (73) unterlag zwar dem direkten Tabellennachbarn Straubing Tigers (75) auf eigenem Eis vor 13 325 enttäuschten Zuschauern klar mit 1:4 (0:1, 1:1, 0:2). Der Meister profitierte aber von der Hamburger Niederlage. Die Freezers, die gegen Iserlohn einen 2:1-Vorsprung noch abgaben, sind mit 69 Punkten aus dem Rennen.

Dagegen haben die Kölner Haie (74) nach einem 3:1 (0:0, 1:0, 2:1) vor 18 528 Fans im 211. Derby gegen die Düsseldorfer EG wie Straubing den Strohhalm der Pre-Playoffs ergriffen, die am Mittwoch beginnen. Die Viertelfinal-Serie startet am 15./16. März.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal