Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Eishockey: Schwenningen trennt sich von sechs Spielern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

Schwenningen trennt sich von sechs Spielern

13.03.2016, 20:34 Uhr | dpa

Eishockey: Schwenningen trennt sich von sechs Spielern. Die Schwenninger Wild Wings trennen sich unter anderem von Torhüter Dimitri Pätzold.

Die Schwenninger Wild Wings trennen sich unter anderem von Torhüter Dimitri Pätzold. Foto: Andreas Gebert. (Quelle: dpa)

Villingen-Schwenningen (dpa) - Nach einer erneut enttäuschenden Saison in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) werden sich die Schwenninger Wild Wings von sechs Spielern trennen.

Torhüter Dimitri Pätzold, die Verteidiger Matt Pelech und Rob Brown sowie die Stürmer Ashton Rome, Yan Stastny und Toni Ritter laufen in der kommenden Spielzeit nicht mehr für den Club auf. Das teilten die Wild Wings mit.

Joey MacDonald, Jiri Hunkes und Markus Poukkula wurden von Manager Jürgen Rumrich dagegen mit neuen Verträgen ausgestattet. Als DEL-Schlusslicht hatten die Schwenninger die Playoffs wieder klar verpasst.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schock 
Ungeahnte Gefahr aus dem Meer zieht Kind ins Wasser

Das vermeintlich zutrauliche Tier schnappt nach einem kleinen Mädchen - und zieht das Kind ins Wasser. Video


Shopping
Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring

Innovative, sparsame und besonders verlässliche Haushaltsgeräte von Bosch. OTTO.de

Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*

Jetzt beim Testsieger surfen und 110 Online-Vorteil sichern!* www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal