Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Eishockey: Kapitän York verlässt die Iserlohn Roosters

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

Kapitän York verlässt die Iserlohn Roosters

01.04.2016, 12:10 Uhr | dpa

Eishockey: Kapitän York verlässt die Iserlohn Roosters. Mike York muss wegen des Umbaus der Roosters den Verein verlassen.

Mike York muss wegen des Umbaus der Roosters den Verein verlassen. Foto: Maja Hitij. (Quelle: dpa)

Iserlohn (dpa) - Kapitän Mike York wird die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey Liga nach sechs Jahren verlassen.

Die "notwendige Weiterentwicklung" der Mannschaft habe den Club zu der schweren Entscheidung bewogen, teilte Manager Karsten Mende mit. In Iserlohn steht nach dem Viertelfinal-Aus in den DEL-Playoffs ein größerer Umbau an. Außer dem 38 Jahre alten ehemaligen NHL-Profi York verlassen neun weitere Spieler den Verein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017