Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Eishockey-WM: Christian Ehrhoff führt deutschen Kader an

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kader nominiert  

DEB "mit schlagkräftigem Team" zur WM

01.05.2016, 17:16 Uhr | sid

Eishockey-WM: Christian Ehrhoff führt deutschen Kader an. Hoffnungsträger: Leon Draisaitl (links) ist einer der NHL-Spieler im deutschen EM-Aufgebot. (Quelle: imago/Osnapix)

Hoffnungsträger: Leon Draisaitl (links) ist einer der NHL-Spieler im deutschen EM-Aufgebot. (Quelle: imago/Osnapix)

Korbinian Holzer hat als vierter deutscher Eishockey-Profi aus der nordamerikanischen NHL Bundestrainer Marco Sturm seine Zusage für die Teilnahme an der Weltmeisterschaft vom 6. bis 22. Mai in St. Petersburg gegeben. Der Verteidiger der Anaheim Ducks, die in der ersten Playoff-Runde ausgeschieden sind, bestätigte seinen Einsatz.

Angeführt wird das 25-köpfige Team des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) von Christian Ehrhoff vom entthronten Stanley-Cup-Sieger Chicago Blackhawks. Als weitere NHL-Akteure sind die Stürmer Tobias Rieder (Arizona Coyotes) und Leon Draisaitl (Edmonton Oilers) dabei. Zudem stehen sieben Debütanten im Aufgebot.

"Freuen uns auf die Weltmeisterschaft"

"Nach der langen Vorbereitungszeit freuen wir uns jetzt auf die Weltmeisterschaft. Man spürt, dass die Mannschaft dem Start entgegenfiebert. Wir haben ein schlagkräftiges Team beisammen", sagte Sturm, der nach den beiden Länderspielen gegen Weißrussland neun Spieler aus dem erweiterten Kader nach Hause schickte.

Korbinian Holzer wird bei der WM-Generalprobe am Dienstag in der Schweiz allerdings noch nicht dabei sein, sondern erst einen Tag später in St. Petersburg zur Mannschaft stoßen. Ansonsten hat Sturm beim Vergleich mit den Eidgenossen in Basel alle Mann an Bord.

Es gibt Härtefälle

Für die Torhüter Felix Brückmann (Grizzlys Wolfsburg) und Mathias Niederberger (Düsseldorfer EG) steht in Russland ebenso die WM-Premiere an wie für Verteidiger Daryl Boyle (EHC Red Bull München). Erstmalig bei einer WM im Einsatz sind darüber hinaus die Stürmer Jerome Flaake (Hamburg Freezers), Brooks Macek (Iserlohn Roosters) und Gerrit Fauser (Grizzlys Wolfsburg). Dominik Kahun (EHC Red Bull München) stand zwar bereits im Jahr 2014 im deutschen WM-Kader, wurde in Weißrussland aber nicht lizensiert.

"Ich habe mir die Entscheidungen bei der endgültigen Nominierung nicht leicht gemacht. Es war klar, dass es Härtefälle geben würde. Alle Spieler, die in der Vorbereitung dabei waren und nun nicht berücksichtigt werden konnten, haben in den vergangenen Wochen hervorragend gearbeitet. Ihnen gebührt daher großes Lob", sagte Sturm.

Das deutsche WM-Aufgebot

Tor: Felix Brückmann (Grizzlys Wolfsburg), Mathias Niederberger (Düsseldorfer EG), Timo Pielmeier (ERC Ingolstadt).

Verteidigung: Denis Reul (Adler Mannheim), Korbinian Holzer (Anaheim Ducks), Daryl Boyle (Red Bull München), Christian Ehrhoff (Chicago Blackhawks), Torsten Ankert (Kölner Haie), Sinan Akdag (Adler Mannheim), Constantin Braun (Eisbären Berlin), Moritz Müller (Kölner Haie).

Sturm: Tobias Rieder (Arizona Coyotes), Jerome Flaake (Hamburg Freezers), Brooks Macek (Iserlohn Roosters), Marcus Kink (Adler Mannheim), Leon Draisaitl (Edmonton Oilers), Yannic Seidenberg (Red Bull München), Patrick Reimer (Nürnberg Ice Tigers), Gerrit Fauser (Grizzlys Wolfsburg), Patrick Hager (Kölner Haie), Felix Schütz (Rögle BK/Schweden), Marcel Goc (Adler Mannheim), Dominik Kahun (Red Bull München), Philip Gogulla (Kölner Haie), Marcel Noebels (Eisbären Berlin).

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Verliebte Follower 
Hübsche Schwedin verdreht den Männern den Kopf

Die schöne Pilotin sorgt im Internet nicht nur wegen ihres Jobs für Furore. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal