Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Eishockey-WM 2016: Darum läuft's für Deutschland noch nicht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey-WM 2016  

Darum läuft es für Deutschland noch nicht

09.05.2016, 09:52 Uhr | dpa

Eishockey-WM 2016: Darum läuft's für Deutschland noch nicht. Auch Christian Ehrhoff konnte dem DEB-Team noch nicht die nötige Sicherheit verleihen.

Auch Christian Ehrhoff konnte dem DEB-Team noch nicht die nötige Sicherheit verleihen. Foto: Anatoly Maltsev. (Quelle: dpa)

St. Petersburg (dpa) - Das Auftakt-Wochenende endete für die deutsche Eishockey-Auswahl bei der WM in Russland ernüchternd. Das 1:5 gegen den Mitfavoriten Finnland war erwartbar, das 2:3 nach Penaltyschießen gegen Frankreich vom Vortag nagte am Selbstvertrauen.

Vor dem wegweisenden Spiel gegen die Slowakei bleibt nur der Montag für die Analyse. Drei Faktoren, warum es bislang beim Team von Bundestrainer Marco Sturm noch nicht wie gewünscht läuft: 

DIE DEFENSIVE: Die Abwehr hat trotz der NHL-Verstärkung von Christian Ehrhoff und Korbinian Holzer noch kein WM-Niveau. "Wir müssen konsequenter und kompakter aus der Defensive raus spielen", forderte Holzer. "Wenn wir nicht drei, vier Tore pro Spiel kassieren, dann tun wir uns auch leichter, dass wir mal ein Spiel 2:1 oder 3:2 gewinnen."

DIE TOP-REIHE: Die NHL-Senkrechtstarter Leon Draisaitl und Tobias Rieder sowie DEL-Routinier Patrick Reimer verzückten in der Vorbereitung die Fans. In St. Petersburg schossen sie noch nicht die erhofften Tore. Bundestrainer Marco Sturm forderte eine Steigerung. "Ich denke, dass das kommen wird", sagte der 20-jährige Draisaitl. "So ein Turnier ist auch dafür da, dass man sich von Spiel zu Spiel steigert."

DIE ANFANGSPHASE: Den Beginn hat das deutsche Team bislang stets verschlafen. In beiden Partien lief die DEB-Truppe früh einem Rückstand hinterher. Gegen die Franzosen waren gerade 3:38 Minuten bis zum ersten Gegentor von der Uhr heruntergelaufen, gegen die Finnen 6:22 Minuten. "Wir müssen gegen die Slowaken von Anfang an hellwach sein", forderte Verteidiger Holzer.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal