Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Eishockey: EHC München startet mit Niederlage in Champions-League

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

EHC München startet mit Niederlage in Champions-League

21.08.2016, 08:50 Uhr | dpa

Eishockey: EHC München startet mit Niederlage in Champions-League. Trainer Don Jackson startete mit dem EHC München mit einer Niederlage in die Champions League.

Trainer Don Jackson startete mit dem EHC München mit einer Niederlage in die Champions League. Foto: Marc Müller. (Quelle: dpa)

Fribourg (dpa) - Der deutsche Eishockey-Meister EHC München ist mit einer Niederlage in die Champions League gestartet. Das Team von Trainer Don Jackson verlor das erste Spiel in Gruppe F beim Schweizer Club Fribourg-Gottéron am Samstagabend mit 0:3 (0:1, 0:1, 0:1).

Flavio Schmutz, Killian Mottet und Roman Cervenka erzielten vor 3338 Zuschauern die Tore für die Eidgenossen. Die Münchner erarbeiteten sich gute Möglichkeiten, aber Fribourgs Torwart Benjamin Conz parierte etliche gefährlichen Schüsse. "Wir gehen trotz der Niederlage zuversichtlich in die nächsten Partien", sagte Jackson. Am Dienstag muss der deutsche Meister zum zweiten Gruppenspiel in Tschechien gegen Orli Znojmo antreten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017