Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Eishockey: Vertrag von Bundestrainer Sturm automatisch verlängert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

Vertrag von Bundestrainer Sturm automatisch verlängert

04.09.2016, 19:31 Uhr | dpa

Eishockey: Vertrag von Bundestrainer Sturm automatisch verlängert. Der Vertrag von Marco Sturm als Bundestrainer hat sich durch die Olympia-Qualifikation automatisch verlängert.

Der Vertrag von Marco Sturm als Bundestrainer hat sich durch die Olympia-Qualifikation automatisch verlängert. Foto: Uwe Anspach. (Quelle: dpa)

Riga (dpa) - Durch die Olympia-Qualifikation hat sich der Vertrag von Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm automatisch verlängert. Der 37 Jahre alte deutsche NHL-Rekordspieler war 2015 berufen worden und hatte zunächst einen Zweijahresvertrag bis zur Heim-WM im kommenden Jahr erhalten.

Der Kontrakt enthält allerdings eine Klausel, die im Fall der nun geschafften Qualifikation für die Winterspiele 2018 eine entsprechende Verlängerung um ein weiteres Jahr vorsieht. Unter Sturm qualifizierte sich die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) durch das 3:2 gegen Lettland für Olympia 2018 im südkoreanischen Pyeongchang.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017