Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Eishockey: Eisbären kassieren gegen EHC München erste Niederlage

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

Eisbären kassieren gegen EHC München erste Niederlage

23.09.2016, 22:20 Uhr | dpa

Eishockey: Eisbären kassieren gegen EHC München erste Niederlage. Der Müncher Brooks Macek (l) jubelt über einen Treffer gegen die Eisbären.

Der Müncher Brooks Macek (l) jubelt über einen Treffer gegen die Eisbären. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Die Eisbären Berlin haben am dritten Spieltag der Deutschen Eishockey Liga (DEL) ihre erste Saisonniederlage kassiert. Der Meister EHC Red Bull München bezwang den DEL-Rekordmeister auswärts mit 4:2 (1:2, 1:0, 2:0).

Die Gäste gingen erst elf Minuten vor Spielende in Führung und bauten den Vorsprung kurz vor Schluss noch aus. Die Berliner verloren ihre Tabellenführung an die Kölner Haie, die die Krefelder Pinguine 2:1 (2:1, 0:0, 0:0) bezwangen und als einziges DEL-Team noch ungeschlagen sind.

Die Berliner erwischten vor 11307 Zuschauern einen starken Start. Schon nach fünf Minuten führten die Eisbären durch Treffer von Frank Hördler und Nicholas Petersen 2:0. Jonathan Matsumoto schaffte vor dem ersten Wechsel den Anschluss. Keith Aucoin erzielte im zweiten Drittel den Ausgleich. Jerome Flake sorgte elf Minuten vor Schluss für die erstmalige Führung der Gäste, die zuletzt im Februar in Berlin 5:2 gewannen. Den 4:2-Treffer für den EHC besorgte Brooks Macek 25 Sekunden vor dem Spielende, als er ins leere Berliner Tor traf.

Die Kölner Siegtreffer schossen Pascal Zerressen und Ryan Jones, den Gegentreffer in der fairen Partie markierte Martin Schymainski.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten

Jetzt entdecken, vergleichen und genau den Richtigen finden! Online unter www.teufel.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal