Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Eishockey - Nationalspieler Ehrhoff: Keine Rückkehr nach Krefeld

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

Nationalspieler Ehrhoff: Keine Rückkehr nach Krefeld

24.10.2016, 15:03 Uhr | dpa

Eishockey - Nationalspieler Ehrhoff: Keine Rückkehr nach Krefeld. Christian Ehrhoff kehrt zurück in die DEL.

Christian Ehrhoff kehrt zurück in die DEL. Foto: Anatoly Maltsev. (Quelle: dpa)

Krefeld (dpa) - Der langjährige NHL-Profi Christian Ehrhoff kehrt in die Deutsche Eishockey Liga DEL zurück. Allerdings wird der Nationalspieler nicht zu seinem Heimatclub Krefeld Pinguine wechseln.

"In einem persönlichen Gespräch habe ich dem Aufsichtsrat mitgeteilt, dass ich nicht für die Pinguine spielen werde. Meine Entscheidung hat primär keine finanziellen, sondern nur sportliche Gründe", sagte Ehrhoff der "Rheinischen Post".

Die Pinguine bestätigten die Absage. "Nach eigentlich sehr positiven Anzeichen im Vorfeld waren wir dann von der endgültigen Entscheidung, nicht für Krefeld aufzulaufen, sehr überrascht", sagte Aufsichtsratschef Wolfgang Schulz laut Mitteilung. "Letztendlich konnten wir beim Wettbieten der Großen nicht mithalten."

Zu welchem Team der 862-malige NHL-Spieler wechseln wird, will er noch in dieser Woche bekanntgeben. "Ich möchte mich für einen Club entscheiden, bei dem ich mich so optimal wie möglich auf die Weltmeisterschaft und die Olympischen Spiele vorbereiten kann", erklärte der 34 Jahre alte Verteidiger. Zuletzt hatten die Eisbären Berlin, Meister München und die Kölner Haie ihr Interesse am Stanley-Cup-Finalisten von 2011 bekundet.

Ehrhoff konnte sich vor zwei Wochen nicht mit den Boston Bruins über einen Vertrag einigen, nachdem das Team aus Nordamerika dem Abwehrspieler nicht zusichern konnte, dass er stets zu den Top-6-Verteidigern gehören wird. Nach einem Kurzurlaub bei der Familie in den Niederlanden entschied er sich dann nach eigenen Worten zur Absage an Krefeld ("Sie haben alles getan und ihre Möglichkeiten ausgeschöpft"), aber für ein neues Team in der DEL.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt stylische Jacken für Herbst & Winter entdecken
neue Kollektion bei TOM TAILOR
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017