Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Eishockey: Geldstrafe für Wolfsburgs Trainer Gross

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

Geldstrafe für Wolfsburgs Trainer Gross

28.10.2016, 15:52 Uhr | dpa

Eishockey: Geldstrafe für Wolfsburgs Trainer Gross. Wolfsburgs Trainer Pavel Gross kritisierte die Statistiken auf der DEL-Homepage.

Wolfsburgs Trainer Pavel Gross kritisierte die Statistiken auf der DEL-Homepage. Foto: Maja Hitij. (Quelle: dpa)

Wolfsburg (dpa) - Die Kritik am neuen Statistikangebot der Deutschen Eishockey Liga (DEL) hat für Pavel Gross ein finanzielles Nachspiel. Der Trainer der Grizzlys Wolfsburg wurde von der DEL mit einer Geldstrafe in vierstellige Höhe belegt.

Der Dachverband setzte die Strafe allerdings bis zum 30. April 2017 zur Bewährung aus. Der Grizzlys-Coach hatte im Rahmen einer Pressekonferenz die Qualität der Statistiken auf der Internetseite der DEL kritisiert. Sie hätten nicht einmal Oberliga-Niveau, monierte Gross. Wolfsburgs Manager Charly Fliegauf schlug in die gleiche Kerbe und bescheinigte der DEL-Homepage "Statistiken wie in der Steinzeit."

Die Geldstrafe wollten die Grizzlys-Verantwortlichen nicht kommentieren. "Die Grizzlys Wolfsburg werden sich zum gefällten Urteil nicht weiter äußern", teilte der DEL-Club mit.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal