Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Eishockey: Eisbären Berlin fliegen aus Champions Hockey League

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Chancenlos in Schweden  

Eisbären fliegen aus der Champions League

09.11.2016, 07:07 Uhr | sid, dpa

Eishockey: Eisbären Berlin fliegen aus Champions Hockey League. Der Berliner Spencer Machacek (li.) scheitert Frölundas Goalie Dan Bakala. (Quelle: imago/Bildbyran)

Der Berliner Spencer Machacek (li.) scheitert Frölundas Goalie Dan Bakala. (Quelle: Bildbyran/imago)

Die Eisbären Berlin sind als letzter DEL-Vertreter aus der Champions Hockey League ausgeschieden. Im Achtelfinal-Rückspiel kassierte das Team des ehemaligen Bundestrainers Uwe Krupp eine 1:4 (0:2, 0:0, 1:2)-Niederlage beim Titelverteidiger Frölunda Göteborg.

Die Berliner hatten bereits das Hinspiel mit 1:6 verloren.

Gervais gelingt der Ehrentreffer

Carl Grundström machte bereits im ersten Drittel die geringen Hoffnungen der Berliner zunichte und sorgte mit einem Doppelpack für die frühe Führung des amtierenden schwedischen Meisters (2.,11.). Die Eisbären kamen gegen die läuferisch und spielerisch klar überlegenen Schweden überhaupt nicht zur Entfaltung.

Bruno Gervais erzielte im Schlussdrittel noch den Anschlusstreffer für die Gäste (51.), doch Mats Rosseli Olsen (54.) und Victor Olofsson (60.) erhöhten zum 1:4-Endstand.

Am Freitagabend gastieren die Eisbären Berlin in der DEL beim direkten Tabellennachbarn Nürnberg Ice Tigers.


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Elegante Looks für Hochzeiten, Feste & Co.

Ob zur Trauung, Cocktail- oder Geburtstagsfeier: Das A-Linien-Kleid lässt Sie überall glänzen. c-a.com Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal