Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Eishockey - Heimserie gerissen: Eisbären unterliegen Straubing

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

Heimserie gerissen: Eisbären unterliegen Straubing

30.11.2016, 22:11 Uhr | dpa

Eishockey - Heimserie gerissen: Eisbären unterliegen Straubing. Dylan Yeo erzielte den Siegtreffer für die Straubing Tigers.

Dylan Yeo erzielte den Siegtreffer für die Straubing Tigers. Foto: Daniel Karmann. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Die Heimserie der Eisbären Berlin in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) ist zu Ende gegangen. Nach zuvor sechs Siegen in Serie auf eigenem Eis verloren die Berliner gegen die Straubing Tigers mit 1:2 (0:1, 1:0, 0:0, 0:1) nach Verlängerung.

Nach nur 23 Sekunden in der Extra-Spielzeit entschied Dylan Yeo das Spiel zugunsten der Gäste. Derek Whitmore hatte im Powerplay den zu diesem Zeitpunkt verdienten Führungstreffer der Gäste erzielt, Kyle Wilson erzielte den zwischenzeitlichen Ausgleich für Berlin.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal