Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Eishockey: Krefeld Pinguine lösen Vertrag mit Klubertanz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

Krefeld Pinguine lösen Vertrag mit Klubertanz

15.02.2017, 16:25 Uhr | dpa

Eishockey: Krefeld Pinguine lösen Vertrag mit Klubertanz. Verteidiger Kyle Sonnenburg verlässt die Krefeld Pinguine.

Verteidiger Kyle Sonnenburg verlässt die Krefeld Pinguine. Foto: Maurizio Gambarini. (Quelle: dpa)

Krefeld (dpa) - Die Krefeld Pinguine stellen ihren Verteidiger Kyle Klubertanz mit sofortiger Wirkung frei.

Nach Angaben des Tabellenletzten der Deutschen Eishockey Liga hat der 31 Jahre alte Profi aus den USA den Verein um Vertragsauflösung gebeten. Klubertanz werde sich einem anderen Club außerhalb der DEL anschließen, teilten die Krefelder mit. Klubertanz war im Juli 2016 zu den Pinguinen gewechselt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal