Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Live-Ticker: Stuttgart - Düsseldorf live im Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Live-Ticker: Stuttgart - Düsseldorf live im Ticker

12.11.2012, 09:01 Uhr

Das war's vorerst vom Live-Ticker! Gleich geht es weiter in der Bundesliga mit dem Samstagabendspiel Fürth gegen Schalke...

Mit einem torlosen Unentschieden endet die Partie zwischen dem VfB Stuttgart und Fortuna Düsseldorf nach zähen und an Höhepunkten armen neunzig Minuten Bundesliga-Fußball. Die Schwaben hatten deutlich mehr Ballbesitz, nutzten die Feldvorteile aber zu selten zu Torchancen. Düsseldorf spielte taktisch clever in der Defensive und fuhr ein ums andere Mal gefährliche Konter. Die Punkteteilung geht insgesamt in Ordnung. Der VfB dümpelt mit einem mageren Punkt nach drei Spieltagen weiter im Tabellenkeller herum, Düsseldorf spielt nach wie vor im oberen Tabellendrittel mit.

90. Minute: Das Spiel ist aus! Schiedsrichter Hartmann pfeift die Partie ab.

90. Minute: Boka mit einer weiteren Ecke von rechts auf den ersten Pfosten, kein Problem für van den Bergh zum Klären.

90. Minute: Bellinghausen ersetzt Lambertz, die Kapitänsbinde übernimmt Langeneke.

89. Minute: Fünf Minuten werden wegen der langen Verletzungspausen nachgespielt!

88. Minute: Düsseldorf kann mit einem Punkt zufrieden sein, Stuttgart nicht, aber es kommt auch in den letzten Minuten einfach zu wenig.

87. Minute: Boka mit einer scharfen Freistoßflanke aus dem linken Halbfeld in die Mitte, Gentner stürmt heran, haut das Leder per Kopf aber deutlich übers Gebälk.

86. Minute: VfB-Trainer wechselt letztmalig: Okazaki kommt für den bemühten aber glücklosen Hajnal ins Spiel.

85. Minute: Dafür gibt es auf der anderen Seite mal wieder eine Ecke für die Gäste...ein Fall für die Statistik!

83. Minute: Boka mit dem Steilpass zu Cacau an den 16er, der per Hacke Harnik in Szene setzen will, doch es ist zu eng, der Ball bleibt beim Gegner kleben.

82. Minute: Es spielt nur der VfB...bis zur gegnerischen Strafraumgrenze, dann passiert auch nichts mehr. Schlussphase sieht anders aus!

80. Minute: tk fragt: 'Wie pfeift Schiri Hartmann bisher?' Eine solide Leistung bisher, es gab auch nur wenige brenzlige Situationen, die den Schiri hätten herausfordern können.

80. Minute: Weiter geht es! Langer Einwurf von Kvist in den Düsseldorfer Strafraum, Langeneke köpft den Ball aus der Gefahrenzone.

80. Minute: Robert Almer kommt für Fabian Giefer ins Spiel

79. Minute: Giefer zieht sich die Handschuhe aus, muss von Almer ersetzt werden.

78. Minute: Es sieht nicht gut aus für Giefer, Düsseldorfs Ersatztorhüter Almer macht sich intensiv warm.

77. Minute: Derzeit ist das Spiel unterbrochen! Giefer hat im Zweikampf von Harnik unabsichtlich einen Schlag aufs Kinn bekommen, muss behandelt werden.

76. Minute: Ilsö ersetzt Voronin im Angriff der Gäste.

75. Minute: Die letzte Viertelstunde! Die Schwaben halten weiterhin den Taktstock in den Händen, das Tor will aber nicht fallen.

75. Minute: So könnte es gehen: Flanke Boka von links, Cacau steigt am höchsten, köpft aber zu zentral aufs Tor, Keeper Giefer greift sicher zu.

73. Minute: Hajnal flankt aus dem rechten Halbfeld an den Elfmeterpunkt, Kuzmanovic kommt per Kopf ran, der Ball rutscht ihm aber über den Scheitel.

71. Minute: Gentner flankt von rechts an den Fünfer, Hajnal springt am Leder vorbei, Keeper Giefer faustet den Ball aus der Gefahrenzone.

70. Minute: Die letzten zwanzig Minuten stehen an! Die Partie hat wieder an Tempo verloren, war wohl nur ein Strohfeuer in den letzten Minuten.

68. Minute: Düsseldorf beschränkt sich weiterhin aufs Verteidigen, dafür machen die paar tausend Fans aus dem Rheinland ordentlich Stimmung.

67. Minute: So wird das auch nichts, Kuzmanovic hält aus 25 Metern drauf und verzieht völlig.

67. Minute: Die Schwaben dominieren das Match nun wieder, Zählbares will aber nicht herausspringen.

66. Minute: Cacau mit einem Drehschuss aus sieben Metern, Giefer pariert blitzschnell und hält das Unentschieden fest.

65. Minute: Die Sonne kommt raus, vielleicht setzt das noch ein paar Kräfte frei...

64. Minute: Boka, Torun und Hajnal versuchen im linken Strafraum, die gegnerische Abwehr schwindelig zu kombinieren, letztlich ist aber erneut ein Düsseldorfer Bein dazwischen.

63. Minute: Das Spiel nimmt an Fahrt auf, beide Mannschaften treiben an.

62. Minute: Jetzt hat auch Stuttgart seine Großchance! Ecke Hajnal von rechts an den ersten Pfosten, Gentner verlängert per Kopf auf den zweiten Pfosten, Cacau fliegt um Zentimeter am Spielgerät vorbei.

60. Minute: Plötzlich die Riesenchance für Düsseldorf! Schahin wuselt sich im gegnerischen Strafraum halblinks durch, verlädt Niedermeier und passt scharf vors Tor, Voronin läuft in den Ball rein und haut das Leder übers Tor.

60. Minute: Eine halbe Stunde ist noch zu spielen! Vielleicht sollte gewechselt werden, um neuen Schwung reinzubringen.

58. Minute: SchiriVFB fragt: 'Wie nah ist Harnik an seinem Tor?' Ganz weit weg, es läuft nichts zusammen.

57. Minute: Die Schwaben haben wieder deutlich mehr Ballbesitz, es fehlen jedoch die Ideen, kein finaler Pass kommt an.

56. Minute: Vielleicht jetzt! Cacau treibt an, spielt links raus zum mitgelaufenen Boka, der direkt flankt, aber zu hoch für Feind und vor allem Freund.

54. Minute: Bei den Schwaben läuft kaum etwas zusammen, die Flnaken kommen nur halbherzig aus dem Halbfeld, bringen nichts ein. Düsseldorf macht allerdings im Moment auch nicht mehr als nötig.

53. Minute: Es passiert kaum etwas, der Ball wandert im Mittelfeld hin und her...

51. Minute: Gentner mit der Zufallsflanke von links in die Strafraummitte, Cacau ist per Kopf ohne Chance.

50. Minute: Die Ecke bringt dann aber nichts ein.

49. Minute: Konter Düsseldorf mit Lambertz, der halbrechts rausspielt zu Kruse, seinen Flachschuss aus halbrechter Position lenkt Ulreich um den Pfosten.

48. Minute: Der VfB versucht gleich zu Beginn, Druck zu machen, Düsseldorfs Abwehr offenbart aber keine Lücken.

47. Minute: Gentner mit einem Schuss aus der zweiten Reihe, verzieht aber ein wenig, der Ball geht deutlich ins Aus.

46. Minute: Arthur Boka kommt für Cristian Molinaro ins Spiel

46. Minute: Düsseldorf ist unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute: Schiedsrichter Hartmann pfeift die 2. Halbzeit an. Düsseldorf hat Anstoß. TippGigant! - Das kostenlose, interaktive Tippspiel-Erlebnis zur Bundesliga-Saison 2012/2013, auch mobil von unterwegs möglich! Jetzt alle Spiele der Bundesliga und der 2. Bundesliga tippen, Tippkönig werden und attraktive Preise abräumen! Hier anmelden!.

Mit einem torlosen Unentschieden verabschieden sich der VfB Stuttgart und Fortuna Düsseldorf in die Halbzeitpause nach zähen ersten 45 Minuten. Stuttgart hatte mehr Ballbesitz, wusste den Vorteil aber nicht in Treffer umzumünzen, zu stockend lief das Angriffsspiel. Düsseldorf verteidigte geschickt, ließ dem Gegner wenig Raum, hatte offensiv aber auch nur wenig anzubieten. Der Halbzeitstand geht in Ordnung, steigerungsfähig ist das Ganze allemal ? gleich geht es weiter...

45. Minute: Schiedsrichter Hartmann pfeift zur Halbzeitpause.

45. Minute: Eine Minute gibt es zusätzlich!

45. Minute: Weiter geht es! Niedermeier hat dreimal tief durchgeatmet und kann weitermachen.

44. Minute: Spielunterbrechung! Niedermeier hat es in einem Zweikampf erwischt, muss behandelt werden.

44. Minute: Eine Freistoßflanke von Hajnal aus dem linken Halbfeld fischt Fortunen-Keeper Giefer locker weg.

43. Minute: ...nein, auch das bringt nichts ein. Harnik bekommt zwar von Hajnal das Leder auf den Kopf serviert, kann den Ball aber nicht entscheidend drücken.

42. Minute: Vielleicht bringt es ein weiterer Standard, Langeneke verursacht die nächste Schwaben-Ecke...

40. Minute: Ecke Düsseldorf durch Voronin von rechts...in die Arme von Ulreich.

39. Minute: marcel fragt: 'wie spielt cacau?' Viel ist von dem Ex-Nationalspieler bisher nicht zu sehen gewesen, das liegt aber am insgesamt stockenden Spielaufbau der Schwaben.

38. Minute: Fink hat aus 20 Metern freie Schussbahn, mit etwas Rücklage jagt er das Spielgerät übers Gebälk.

38. Minute: Nach wie vor stören viele Fouls das Gesamtbild. Stuttgart dominiert auch nicht mehr das Mittelfeld, Düsseldorf hält dagegen.

37. Minute: Torschuss von Schahin aus spitzem Winkel, Ulreich packt erst im Nachfassen sicher zu.

36. Minute: Die Schwaben tun sich dennoch weiter unheimlich schwer gegen die starke Defensive der Gäste.

35. Minute: Das war die bisher größte Chance des Spiels - zehn Minuten vor Ende der ersten Halbzeit!

34. Minute: Harnik hat rechts Platz, tankt sich in den 16er, der den Querpass zu Cacau spielt, Malezas rettet in letzter Not vor dem einschussbereiten VfB-Stürmer.

32. Minute: Harnik treibt an, spielt den Pass links raus, Molinaro verpasst aber das Zuspiel.

30. Minute: Eine halbe Stunde ist durch! Viel ist nicht passiert. Stuttgart hat Feldvorteile, das war es dann auch schon.

30. Minute: Hajnal mit einem Volleyschuss vom 16er, knapp rauscht das Spielgerät neben das Tor.

29. Minute: Kuzmanovic ersetzt Hoogland und geht ins defensive Mittelfeld neben Gentner. Kvist rückt auf die rechte Verteidigerposition.

28. Minute: Hoogland läuft nicht rund, es deutet sich die erste Auswechselung an...

27. Minute: Hoogland hat sich zurückgemeldet, Stuttgart ist damit wieder komplett.

26. Minute: Es wird richtig nickelig, viele Fouls lassen einen Spielfluss erst gar nicht aufkommen.

25. Minute: Voronin kann weitermachen, Hoogland bleibt erst einaml draußen. Die Partie läuft weiter, Stuttgart in Unterzahl.

24. Minute: Hoogland mit dem harten Foul an Voronin, beide verletzen sich dabei und müssen behqndelt werden. Spielunterbrechung!

23. Minute: Die Partie nimmt Fahrt auf, beide Mannschaften investieren mehr.

22. Minute: Hajnal mit dem Pass von rechts an den Fünfer, Cacau kommt nicht ran, Langeneke klärt.

22. Minute: Kruse mit dem Schuss aus halbrechter Position, haarscharf geht das Leder am Kasten von VfB-Keeper Ulreich vorbei.

21. Minute: Die Schwaben haben deutlich mehr Ballbesitz, optisch auch wieder den Vorteil, das war es dann aber auch schon.

20. Minute: Niedermeier schließt eine Ecke von links per Kopf ab, trifft die Kugel aber nicht richtig.

18. Minute: dani fragt: 'wieso spielt kuzmanovic nicht?' Kuzmanovic hat seinen Muskelfaserriss kürzlich auskuriert, scheint noch nicht ganz fit zu sein.

17. Minute: Die Fortuna spielt schnell über links, Schahin schickt van den Bergh auf die Reise, der zieht in den Strafrau, sein scharfer Querpass bleibt an Niedermeier hängen.

16. Minute: Lambertz wird steil geschickt, zu steil, denn VfB-Keeper Ulrich ist eher am Ball.

15. Minute: Hajnal mit der Freistoßflanke aus dem linken Halbfeld in die Mitte, Harnik kommt zum Abschluss aber nicht kontrolliert - Abstoß!

15. Minute: Eine Viertelstunde ist durch! Der Reißer ist das Ganze hier noch nicht!

13. Minute: Die erste Ecke der Gäste hat ebenfalls nur statistischen Wert.

12. Minute: Düsseldorf hält im Mittelfeld deutlich besser dagegen, wird offensiver, Torszenen ergeben sich aber noch nicht.

10. Minute: Cacau am 16er mit dem Pass in die Gasse zu Harnik, doch die Fahne geht hoch - Abseits!

9. Minute: Der erste Angriffsschwung der Schwaben ist vorbei, die Partie plätschert im Mittelfeld vor sich hin.

7. Minute: Düsseldorf zeigt sich erstmals in der Offensive, Bodzek will sich in den 16er durchtanken, wird von Niedermeier gestoppt.

6. Minute: Stuttgart macht weiter Druck, ist in den ersten Minuten spielbestimmend.

6. Minute: Die erste Ecke des Spiels für die Schwaben bringt nichts ein.

5. Minute: Hajnal mit einem gefühlvollen Schuss aus 20 Metern, Düsseldorfs Keeper Giefer muss sich sehr lang machen und hebt das Leder übers Gebälk.

4. Minute: Stuttgart kommt so langsam in Fahrt, vor allem über links geehn die Angriffe der Schwaben.

3. Minute: Molinaro macht über die linke Seite Druck, seine Flanke findet aber noch nicht ins Ziel.

2. Minute: Ruhiger Beginn beider Mannschaften - Abtastphase!

1. Minute: Schiedsrichter Hartmann pfeift die 1. Hälfte an. Stuttgart hat Anstoß. TippGigant! - Das kostenlose, interaktive Tippspiel-Erlebnis zur Bundesliga-Saison 2012/2013, auch mobil von unterwegs möglich! Jetzt alle Spiele der Bundesliga und der 2. Bundesliga tippen, Tippkönig werden und attraktive Preise abräumen! Hier anmelden!.

Düsseldorf: 4-5-1-System. Viererabwehr mit Levels, Malezas, Langeneke und van den Bergh ? defensives Mittelfeld mit Bodzek und Lambertz, offensiv davor Voronin, auf den Außen Kruse und Fink ? im Sturmzentrum Schahin. Im Tor steht Giefer. Änderungen: Lambertz und Schahin für Bellinghausen und Reisinger.

Stuttgart: 4-5-1-System. Viererabwehr mit Hoogland. Niedermeier, Maza und Molinaro ? defensives Mittelfeld mit Kvist und Gentner, offensiv davor Hajnal, auf den Außen Harnik und Torun ? im Sturm Cacau. Im Tor steht Ulreich. Änderungen: Hoogland, Niedermeier, Molinaro, Torun und Cacau für Sakai, Tasci, Boka, Okazaki und Ibisevic.

Die Bilanz spricht für den VfB Stuttgart: 18-9-13 Spiele, 92:66 Tore. Die Kapitäne: Gentner bei Stuttgart und Lambertz bei Düsseldorf.

Anders gestaltet sich hingegen die Liga-Situation beim Gast Fortuna Düsseldorf: Ein Sieg und ein Unentschieden sind für die Westdeutschen bisher zu bilanzieren, ein fünfter Tabellenplatz ist die Folge. Den Trend will die Fortuna gegen die angeschlagenen Schwaben fortsetzen. Kapitän Lambertz kehrt nach ausgestandener Verletzung und zugleich abgesessener Sperre in die Startelf zurück. Fortuna-Trainer Meier muss jedoch auf folgendes Personal verzichten: Balogun (Muskelfaserriss), Reisinger (Außenbandriss) und Bruno Soares (Trainingsrückstand).

Der VfB Stuttgart ist katastrophal in die Liga-Saison gestartet: Zwei Niederlagen, darunter zuletzt das 1:6-Debakel in München gegen Bayern und damit der letzte Tabellenplatz stehen zu Buche! Wiedergutmachung ist angesagt, nun kommt Bundesliga-Aufsteiger Fortuna Düsseldorf ins Stadion und soll als Aufbaugegner herhalten. Trainer Labbadia nimmt vor allem seinen Spielmacher Tamas Hajnal in die Pflicht: 'Tamas muss das Spiel wieder mehr in die Hand nehmen, Ruhe reinbringen und Rhythmus geben. Er kann das, aber er beruhigt das Spiel zurzeit zu wenig, gibt den Takt auch nicht vor.' Der Coach muss auf folgendes Personal verzichten: Audel (Trainingsrückstand) und Didavi (Knorpelschaden). Ibisevic sitzt eine Rotsperre ab, Cacau ersetzt ihn im Sturm.

Hallo und herzlich willkommen beim t-online.de Live-Ticker von der Bundesliga. Am 15. September berichten wir ab 15.15 Uhr vom Spiel VfB Stuttgart gegen Fortuna Düsseldorf.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal