Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Live-Ticker: Hannover - Werder Bremen live im Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Live-Ticker: Hannover - Werder Bremen live im Ticker

12.11.2012, 09:01 Uhr

90. Minute: Gelb für Szabolcs Huszti

Das war's im Live-Ticker mit der Partie Hannover 96 gegen Werder Bremen. Gleich geht's weiter mit dem Abendspiel Greuther Fürth gegen Schalke 04. Bis gleich!

Was für ein unglaubliches Spiel! In einer rassigen und dramatischen Begegnung gewinnt Hannover 96 in allerletzer Sekunde 3:2 gegen Bremen! Die Niedersachsen bleiben im 20. Spiel in Folge zu Hause ungeschlagen, standen aber gegen extrem starke Werderaner kurz vor einer Niederlage. Im kampfbetonten und hochklassigen Nordderby hatten die Gastgeber den besseren Start, gingen mit 2:0 in Führung. Bremen kämpfte sich in die Partie zurück, kam zum Ausgleich und danach noch zu zwei weiteren Treffern. Beide Tore erkannte der Schiedsrichter nicht an. Als die Nachspielzeit schon um fast 30 Sekunden überschritten war erzielte Huszti mit einem absoluten Traumtor die erneute 96-Führung und damit den Endstand - und flog wegen Zaunjubels vom Platz!

90. Minute: Und Schluss! Im allgemeinen Trubel nach dem Hannoveraner 3:2 und dem Platzverweis gegen Huszti pfeift Schiedsrichter Aytekin die Partie ab!

90. Minute: Blöde Aktion! Huszti jubelt völlig ausgelassen auf dem Zaun, was nicht erlaubt ist. Die Folge: Gelb-Rot für Huszti!

90. Minute: Toooooooooooooooooor für Hannover! 3:2 durch Huszti, der eine Linksflanke von Rausch mit einem Scherenschlag aus zehn Metern unhaltbar ins Tor hämmert!!

90. Minute: Das gibt es doch nicht! Ya Konan taucht vor dem Bremer Tor auf, legt den Ball in Bedrängnis nach links auf Abdellaoue, anstatt selbst zu schießen. Doch der Norweger vergibt.

90. Minute: Hannovers Torwart ist bei dieser Aktion mit dem Werder-Stürmer zusammengeprallt. Der Bremer bleibt kurz liegen, kann dann aber weitermachen.

90. Minute: Zieler kommt bei einem weiten Pass auf Akpala weit aus seinem Tor, klärt 18 Meter vor den Linie gegen den Bremer.

90. Minute: Zwei Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.

89. Minute: Pinto hält Elia bei einem Sprint auf der linken Seite kurz fest - und sieht für seine Aktion die Gelbe Karte.

88. Minute: Huszti tritt eine weitere 96-Ecke von links herein. Mielitz pflückt den Ball sicher runter.

87. Minute: Die folgende Ecke von Junuzovic von der rechten Seite bringt nichts ein.

86. Minute: Unglaublich! Arnautovic ist rechts auf und davon, zieht knallhart aus 13 Metern und spitzem Winkel ab. Zieler kann den Ball gerade noch zur Ecke abwehren!

85. Minute: De Bruyne haut Schmiedebach an der Seitenauslinie heftig um. Schiri Aytekin lässt die Gelbe Karte stecken. Der Unparteiische steht nun mehr und mehr im Mittelpunkt der Partie.

84. Minute: Das gibt es doch nicht! Nun trifft Lukimya aus kurzer Distanz ins Tor! Doch Schiri Aytekin gibt auch diesen Treffer nicht, er hat wohl zuvor ein Foulspiel erkannt.

83. Minute: Hunt tritt einen weiteren Eckball für Bremen von links herein, was aber nichts einbringt.

82. Minute: Der Ball ist im Tor von Hannover! Sokratis versenkt per Kopf einen langen Freistoß von Junuzovic aus sieben Metern! Doch der Grieche stand zuvor minimal im Abseits. Entscheidung korrekt!

81. Minute: Der eben ausgewechselte Sobiech hat 24 Zweikämpfe geführt, aber nur neun gewonnen. Diese und mehr Statistiken oben unter SPIELERVERGLEICH.

80. Minute: Mohammed Abdellaoue kommt für Artur Sobiech ins Spiel

79. Minute: Klasse gemacht! Cherundolo legt den Ball in den Lauf von Sobiech. Der Pole vernascht zwei Gegenspieler und wühlt sich in den Strafraum. Sein Rechtsschuss geht nur ganz knapp links daneben!

78. Minute: Nun schlägt Huszti eine Ecke von links hoch herein, Sokratis köpft den Ball wieder raus.

77. Minute: Die fast 10.000 mitgereisten Bremer Fans melden sich nun zu Wort: "Die Nummer eins im Norden sind wir!"

76. Minute: Huszti und Rausch führen eine Ecke von der linken Seite nur kurz aus, was aber nichts einbringt.

75. Minute: Manuel Schmiedebach kommt für Leon Andreasen ins Spiel

74. Minute: Toooooooooooooor für Bremen! 2:2 durch de Bruyne! Arnautovic treibt den Ball über rehcts nach vorn, flankt hoch über die 96-Deckung hinweg auf Elia, der links im Strafraum lauert. Der Niederländer legt zutück auf de Bruyne, der den Ball schmucklos aus 14 Metern in den linken Winkel hämmert! Ein tolles Tor!

73. Minute: Beide Teams versuchen es nun mit sehr schnellen Direktpässen, denen aber beiderseits die letzte Genauigkeit fehlt.

72. Minute: Joseph Akpala kommt für Nils Petersen ins Spiel

71. Minute: Gefährlich! Der Eckball segelt quer durch den Fünfmeterraum, aber Freund und Feind verpassen die scharf geschlagene Kugel.

70. Minute: Huszti läuft zu einer weiteren Ecke für Hannover von links an.

69. Minute: Hunt probiert es mit einem Flachschuss aus 17 Metern. Der Ball rauscht am rechten Pfosten vorbei!

68. Minute: Didier Ya Konan kommt für Jan Schlaudraff ins Spiel

67. Minute: Bei Hannover deutet sich der erste Wechsel an. An der Bank steht Ya Konan für seinen Einsatz bereit.

66. Minute: Zieler schlägt einen Rückpass wieder weit in die Bremer Hälfte. Dort kommt aber kein Mitspieler an den Ball, Werder startete einen Angriff.

65. Minute: Hannover wird nun mehr und mehr in die Defensive gedrängt und lauert geduldig auf eine Konterchance.

64. Minute: Klasse Aktion! Elia treibt den Ball über links nach vorn, flankt sehr schön auf de Bruyne. Der Belgier bekommt die Kugel aber nicht richtig unter Kontrolle - und auch Zieler patzt, hat den Ball dann aber im Nachfassen!

63. Minute: Nun ist Junuzovic doch noch in die Partie gekommen. Der Bremer soll in der letzten halben Stunde noch einmal an seine Leistung aus dem Österreich-Länderspiel gegen Deutschland anknüpfen.

62. Minute: Hunt tritt eine Bremer Ecke von der rechten Seite herein, was aber nichts einbringt.

61. Minute: Zlatko Junuzovic kommt für Philipp Bargfrede ins Spiel

60. Minute: Huszti schlägt den folgenden Eckstoß von rechts herein. Mielitz faustet die Kugel wieder raus.

59. Minute: Cherundolo zieht aus 17 Metern knallhart ab. Lukimya hält seinen Kopf rein und lenkt den Hammer des 96ers zur Ecke!

58. Minute: User "Dustin" fragt, warum Junuzovic nicht spielt? Der österreichische Nationalspieler leidet unter einer Erkältung und sitzt nur auf der Bank.

57. Minute: Huszti hebt den folgenden Freistoß in den Bremer Strafraum, wo Andreasen den Ball aus zehn Metern über das Tor köpft.

56. Minute: Sokratis geht mit gestrecktem Bein in Stindl rein und sieht die nächste Gelbe Karte der Partie.

55. Minute: Nun rollt eine Bremer Angriffswelle nach der anderen in Richtung 96-Strafraum. Doch Hannovers Deckung steht sicher, lässt keinen Ball in die Tiefe durch.

54. Minute: Bremen hat bislang 45 Zweikämpfe gewonnen, Hannover dagegen 44. Diese und mehr Statistiken oben unter TEAMVERGLEICH.

53. Minute: User "Torke97" fragt, wer bisher besser spielt. Der Spielstand drückt das ganz gut aus: Hannover ist einen Tick besser in einer ansonsten offenen Partie.

52. Minute: Das war sie, die erste gefährliche Aktion von Arnautovic. Ansonsten ist der ÖFB-Spieler bislang bei Rausch gut aufgehoben gewesen.

51. Minute: Gefährlich! Auf der rechten Seite ist Arnautovic auf und davon gezogen. Der Österreicher zieht aus 13 Metern flach ab, sein Schuss streicht nur knapp am langen Pfosten vorbei!

50. Minute: Fritz treibt den Ball aus der eigenen Hälfte nach vorn. Am Ende klärt Haggui im Strafraum vor Petersen.

49. Minute: Hannover lässt die Bremer nun erstmal kommt, greift erst in der eigenen Hälfte an.

48. Minute: Sobiech stößt Fritz beim Kopfballduell den Ellbogen ins Gesicht. Es gibt einen Freistoß für Bremen.

47. Minute: User "rafael" fragt, wie sich Arnautovic macht? Vom Österreicher gehen noch keine torgefährlichen Situationen aus. Aber er darf hier nicht unterschätzt werden.

46. Minute: Weiter geht's! Schiri Aytekin pfeift den zweiten Durchgang an. Hannover hat Anstoß. TippGigant! - Das kostenlose, interaktive Tippspiel-Erlebnis zur Bundesliga-Saison 2012/2013, auch mobil von unterwegs möglich! Jetzt alle Spiele der Bundesliga und der 2. Bundesliga tippen, Tippkönig werden und attraktive Preise abräumen! Hier anmelden!.

Mit einer 2:1-Führung über Bremen geht Hannover in die Kabine. In einer sehr temporeichen Begegnung hatte Werder zwar den besseren Start, doch das erste Tor macht Hannover: Huszti verwandelte in der 7. Minute einen Freistoß direkt. In der Folge diktierten die Niedersachsen das Geschehen, erhöhten durch Andreasen auf 2:0. Doch Bremen kämpfte sich in dieser sehr körperbetonten Partie wieder ran, kam durch einen von Hunt verwandelten Handelfmeter zum Anschlusstreffer. Hier ist jede Menge Feuer im Spiel - und im zweiten Durchgang noch alles drin. Dranbleiben!

45. Minute: Das war's im ersten Durchgang. Schiedsrichter Aytekin pfeift zur Pause!

44. Minute: Die letzte Minute der ersten Halbzeit hat begonnen. Kann Bremen kurz vor der Pause noch zum Ausgleich kommen?

43. Minute: Arnautovic sprintet auf der rechten Seite einem langen Pass hinterher. Haggui ist schneller und klärt die Situation.

42. Minute: Hannover ist weit aufgerückt, greift die Bremer früh an. Im Moment ist bei Werder kein Aufbauspiel möglich.

41. Minute: Lautstarke Gesänge von den Rängen! Die Zuschauer sind weiterhin begeistert von diesem Nordderby. Beide Teams bieten ein sehr unterhaltsames Spiel.

40. Minute: User "Joker" fragt, wie sich Mielitz macht? Der Bremer Torwart macht einen guten Eindruck und war bei beiden Gegentreffern ohne Abwehrmöglichkeit. Vor allem bei Ecken der 96er wirkt Mielitz sehr sicher.

39. Minute: Auf der Gegenseite probiert es de Bruyne: Sein Rechtsschuss fliegt am linken Pfosten des 96-Tores vorbei!

38. Minute: Die folgende Ecke durch Huszti von der rechten Seite wird abgewehrt.

37. Minute: Knappes Ding! Stindl kommt an der Strafraumgrenze frei zum Schuss. Lukimya fälscht den Ball gerade noch zur Ecke ab!

36. Minute: Hier ist viel Feuer im Spiel. Beide Teams schenken sich nichts, zeigen eine äußerst kampfbetonte Partie.

35. Minute: Zuvor hatte Stindl im 16er im Zweikampf mit Hunt den Ball an die Hand bekommen. Für den Unparteiischen keine elfmeterreife Situation.

34. Minute: Stindl senst Hunt an der Seitenlinie um, Schiri Aytekin belässt es bei einem Freistoß für Bremen, der aber nichts einbringt.

33. Minute: Huszti schlägt eine Ecke von der rechten Seite herein. Mielitz pflückt die Kugel sicher runter.

32. Minute: User "timo" fragt, ob Hannover klar überlegen ist? Nein, das galt zwar für eine kurze Zwischenphase der Partie, doch nun ist die Begegnung wieder völlig offen.

31. Minute: Schlaudraff stößt Lukimya im Laufduell um und erhält die nächste Gelbe Karte.

30. Minute: Bargfrede holt Huszti von den Beinen und sieht die Gelbe Karte.

29. Minute: Nach gut einer halben Stunde Spielzeit hat Werder eine Ballbesitzquote von 58,3 Prozent. Diese und mehr Zahlen oben unter TEAMVERGLEICH.

28. Minute: Ordentlich was los in Hannover! Die Zushaier sehen eine begeisternde Partie ohne die ganz großen Torchancen, in der für beide Teams noch alles drin ist.

27. Minute: Bremen ist wieder dran! Diesmal verwandelte Hunt gleich seinen ersten Strafstoß der Partie. Gegen den HSV hatte der Werder-Spieler zuletzt erst verschossen, versenkte dann aber den zweiten Elfmeter.

26. Minute: Toooooooooooooor für Bremen! 2:1 durch Hunt, der den Elfmeter schmucklos mit links halbhoch in die rechte Ecke hämmert! Zieler fliegt richtig, kommt aber zu spät.

25. Minute: Elfmeter für Bremen! Eggimann prallt der Ball im 16er gegen den Unterarm. Aytekin pfeift sofort und zeigt auf den Punkt!

24. Minute: Elia treibt den Ball über die linke Seite nach vorn, will dann für den mitgelaufenen Petersen auflegen. Doch Haggui passt auf und fängt den Pass ab.

23. Minute: Riesenstimmung auf den Rängen. Hannovers Fans feiern ihr Team begeistert. Von den Bremer Anhängern ist im Moment nichts zu hören.

22. Minute: Bremen kontert über Bargfrede, der den Ball sehr schön in den Lauf von Petersen legt. Doch Bremens Stürmer kann die Kugel nicht behaupten.

21. Minute: User "Johnny" fragt, ob die Tore vermeidbar waren? Das 1:0 war ein klasse geschossener Freistoß, der einfach unhaltbar war. Beim zweiten Tor hätte natürlich die Flanke von Huszti verhindert werden müssen - und auch Sokratis stand sehr schlecht im Duell mit Andreasen.

20. Minute: Fritz ist nach einem Kopfballduell mit Sobiech liegen geblieben. Der Bremer Kapitän kann aber nach kurzer Pause weitermachen.

19. Minute: Hunt schlägt den ersten Eckball der Partie von rechts für Bremen herein. Die Kugel wird abgewehrt.

18. Minute: Hannover lässt den Bremern gar keinen Raum zur Ballannahme, geht immer früh drauf. Die 96er lassen Werder nun nicht mehr ins Spiel kommen.

17. Minute: User "kevin" fragt, wo Prödl ist? Der Bremer Verteidiger fällt kurzfristig mit muskulären Problemen aus und ist gar nicht erst im Kader. Für ihn spielt Lukimya.

16. Minute: Schlaudraff erkämpft den Ball im Mittelfeld, leitet einen Angriff der Niedersachsen ein. Doch dann verliert Huszti die Kugel.

15. Minute: Eine Viertelstunde ist nun in Hannover gespielt. Die Partie begeistert die Fans, wird mit hohem Tempo und viel Aggressivität geführt.

14. Minute: User "JanHan96" fragt, wieviele Tore Hannover wohl noch schießen wird? Ja, hier ist der letzte Treffer sicher noch nicht gefallen. Die Niedersachsen zeigen sich in blendender Verfassung.

13. Minute: Hannovers Huszti hatte in dieser Anfangsphase bislang fünf Ballkontakte, verlor die Kugel dabei nicht. Diese und mehr Statistiken oben unter SPIELERVERGLEICH.

12. Minute: Bremen wird hier nach gutem Start regelrecht überrannt. Trainer Thomas Schaaf steht bedient mit verschränkten Armen an der Seitenlinie.

11. Minute: Was für ein furioser Start! Aus zwei Torchancen macht Hannover zwei Treffer. Beide Male spielt Huszti eine entscheidende Rolle.

10. Minute: Tooooooooooooooor für Hannover! 2:0 durch Andreasen, der aus fünf Metern eine maßgenaue Huszti-Flanke von der linken Seite per Kopf einnickt! Gegenspieler Sokratis kommt zu spät.

8. Minute: Höchst effektiv: Der erste Torschuss der 96er zappelt schon im Netz! Was für ein traumhafter Freistoß von Huszti!

7. Minute: Tooooooooooor für Hannover! 1:0 durch Huszti, der den Freistoß aus 25 Metern mit links an der Mauer vorbei und ins untere rechte Eck schlenzt! Mielitz kommt nicht mehr ran.

6. Minute: Andreasen wirft sich vorm 16er in Sokratis rein und erhält einen Freistoß. Huszti legt sich den Ball zurecht.

6. Minute: Beide Teams agieren in den ersten Minuten mit großem körperlichen Einsatz. Es geht hier mächtig zur Sache.

5. Minute: Fünf Minuten sind in Hannover gespielt - und Bremen macht den wacheren Eindruck. Werder diktiert in dieser Anfangsphase die Partie.

4. Minute: Arnautovic läuft zum folgenden Freistoß an, jagt den Ball aber mit aller Wucht nur in die Hannoveraner Mauer.

3. Minute: Haggui legt Petersen gut 28 Meter vor dem Tor. Es gibt Freistoß für Bremen und Gelb für Haggui.

2. Minute: Gebre Selassie sprintet bis zur Grundlinie durch, legt den Ball dann nach innen. Eggimann wehrt in letzter Sekunde ab.

1. Minute: Auf geht's! Schiedsrichter Deniz Aytekin pfeift die Partie an. Bremen hat Anstoß. TippGigant! - Das kostenlose, interaktive Tippspiel-Erlebnis zur Bundesliga-Saison 2012/2013, auch mobil von unterwegs möglich! Jetzt alle Spiele der Bundesliga und der 2. Bundesliga tippen, Tippkönig werden und attraktive Preise abräumen! Hier anmelden!.

Fast alle Mann an Bord: Thomas Schaaf muss heute auf Junuzovic und Prödl verzichten und stellte seine Elf auf eine ?intensive Partie? ein. Der Bremer Coach lobt den heutigen Gegner: ?Man merkt, dass die Mannschaft gefestigt ist und großes Selbstvertrauen hat.? Bei den Grün-Weißen dabei ist auch Arnautovic. Österreichs Nationalspieler hat seinen Patzer gegen Deutschland verdaut: ?Noch so eine Großchance, und ich mach? sie rein. Hundertprozentig!?

Kampf um die Nordspitze ? das kümmert Klaus Allofs vor der Begegnung der beiden Rivalen überhaupt nicht: ?Wir fühlen uns als Nummer eins?, verkündet der Werder-Boss. ?In der ewigen Tabelle und bei den Champions-League-Teilnahmen sind wir vorne.? Aktuell hat Bremen einen Punkt Rückstand auf die Niedersachsen, verbucht mit drei Treffern aber nur die Hälfte der Torausbeute Hannovers.

Festung AWD-Arena: Hannover ist seit 19 Heimspielen in Folge ungeschlagen. Mehr als zweieinhalb Jahre ist es her, dass Bremen bei den Niedersachsen gewinnen konnte ? das aber hoch: Mit 5:1 siegte Werder am 13. Februar 2010. Das soll sich nicht wiederholen, doch Slomka muss auf drei Akteure verzichten. Pander (muskuläre Probleme) und Schulz (Wadenverletzung) fallen aus. Zudem ist Torjäger Diouf (Sprunggelenk) noch verletzt.

Duell um die Nummer eins im Norden: Zum 66. Mal treffen Hannover und Bremen im Nordderby aufeinander. Mirko Slomka schickt sein Team mit viel Selbstbewusstsein aufs Feld: ?Meine Mannschaft zeichnet sich in diesem Jahr vor allem durch mehr Torgefahr aus dem Mittelfeld aus?, sagt der 96-Trainer.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Am 15. September berichten wir ab 15.15 Uhr vom Spiel Hannover 96 gegen Werder Bremen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal