Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Live-Ticker: Stuttgart - Hoffenheim live im Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Live-Ticker: Stuttgart - Hoffenheim live im Ticker

09.11.2012, 08:01 Uhr

Das war's vom Live-Ticker! In der Bundesliga geht am kommenden Freitag mit dem 6. Spieltag weiter...

Der VfB Stuttgart geht gegen die TSG Hoffenheim sang- und klanglos und völlig zu Recht mit 0:3 unter. Stuttgart legte aggressiv und offensiv los, kassierte aber in der 5. Minute bereits den unerwarteten 0:1-Rückstand. Fortan standen die Schwaben neben der Spur, bekamen nichts mehr auf die Reihe und mussten abgeklärt spielenden Gästen aus Hoffenheim auf eigenem Platz den Vortritt lassen. Die Kraichgauer waren ihrem Gegner in allen Belangen überlegen und holten mit ihrer bisher besten Saisonleistung den zweiten Sieg in Folge. Für die Schwaben sind hingegen bereits nach dem fünften Spieltag schwere Zeiten angebrochen.

90. Minute: Das Spiel ist aus! Schiedsrichter Sippel pfeift die Partie ab.

89. Minute: Nachspielzeit ist nicht angezeigt!

89. Minute: Cacau mit dem Schuss aus halblinker Position, Casteels packt sicher zu.

87. Minute: Der letzte Wechsel bei Hoffenheim: Schröck für Vukcevic.

85. Minute: Stuttgart ist bemüht, doch die Moral ist am Boden, die Aktionen sind nur noch halbherzig.

82. Minute: Salihovic ersetzt den starken Firmino.

80. Minute: Das Auslaufen scheint schon begonnen zu haben, beide Mannschaften investieren nichts mehr.

78. Minute: Joselu sieht wegen der Summe seiner Fouls im ganzen Spiel nun den gelben Karton, nachdem er sich mit Keeper Ulreich angelegt hat.

75. Minute: Die letzte Viertelstunde steht an! Auf dem Platz passiert nichts mehr: Hoffenheim will nicht, Stuttgart kann nicht.

75. Minute: Cacau sieht wegen unsportlichen Verhaltens den Gelben Karton!

73. Minute: Eine Ecke der TSG von rechts bringt nichts ein.

72. Minute: Hoffenheim spielt abgeklärt seinen Stiefel runter, hier brennt natürlich nichts mehr an.

70. Minute: Zwanzig Minuten stehen noch auf der Uhr! Es ist sehr ruhig geworden in der Mercedes-Benz-Arena auf schwäbischer Seite, es sind die sechshundert Hoffenheim-Fans zu hören.

69. Minute: Fast der Schwaben-Treffer: Ein Standard sorgt für Verwirrung im TSG-16er, irgendwie bugsiert Gentner aus Nahdistanz den Ball mit der Brust an die Latte.

68. Minute: Fritzle fragt: 'Geht das 0:3 auf den Spielverlauf bezogen in Ordnung?' Voll und ganz!

67. Minute: Hoffenheim wird nun erstmalig wechseln: Volland ersetzt den klasse spielenden Usami.

66. Minute: Josule zieht erneut flach vom 16er ab, zu zentral für Ulreich, der das Leder sicher aufnimmt.

64. Minute: Die offizielle Zuschauerzahl: 41.720.

63. Minute: Schwabenkind fragt: 'Wie reagieren die VFB Fans auf das 0:3?' Pfiffe sind natürlich angesagt, hält sich aber noch alles im Rahmen.

62. Minute: Schadensbegrenzung ist nun beim VfB angesagt, Hoffenheim zieht sich zurück und lässt es erst einmal bei diesem Ergebnis bewenden.

60. Minute: Das war es! Hoffenheim wird den ersten Sieg überhaupt gegen Stuttgart landen. Stuttgart ist völlig von der Rolle, hier ist nun wahrlich kein Wunder mehr zu erwarten.

58. Minute: Toooooooooor!!! Das 3:0 für Hoffenheim durch Johnson! Ballverlust Ibisevic, Hoffenheim schaltet schnell um, Johnson passt von links in die Mitte, Ulreich kann Josules Schuss abwehren, auch noch Usamis Nachschuss von der Strafraumgrenze, gegen Johnson Nachschuss ist er machtlos. Und wo war die Schwaben-Abwehr? Völlig orientierungslos.

56. Minute: Zdravko Kuzmanovic kommt für William Kvist ins Spiel

55. Minute: Gentner mit dem Volleyschuss von der Strafraumgrenze, zu schwach und zentral für Keeper Casteels.

54. Minute: VfB-Trainer Labbadia wird demnächst ein drittes Mal wechseln...Kuzmanovic wird kommen!

53. Minute: Hoffenheim spielt abgeklärt, Stuttgart ist völlig verunsichert. Schwere Zeiten brechen in der Mercedes-Benz-Arena an...

52. Minute: Rudy tritt den Freistoß aus 20 Metern deutlich übers Tor, Ulreich braucht nicht eingreifen.

51. Minute: Williams setzt zum Solo an, Kvist kann nur Foul spielen - Gelb!

50. Minute: Stuttgart schwimmt wieder, Hoffenheim drückt auf die Entscheidung.

49. Minute: Dennoch stehen die Schwaben-Fans hinter ihrem Team, peitschen es nach vorne, nur die Spieler setzen die Aufforderung einfach nicht um.

48. Minute: Erneut der frühe Nackenschlag für den VfB, jetzt wird es ganz bitter für den Gastgeber.

47. Minute: Tooooooooooooooooor!!! Das 2:0 für Hoffenheim durch Joselu! Wieder ist ein leichtfertiger Ballverlust des VfB am Mittelkreis Ausgangspunkt, Firmino macht das Spiel schnell, passt halblinks raus zu Joselu, der Spanier zieht vom 16er flach ins linke Eck ab. Kein Schwabe ist in der Nähe, Keeper Ulreich ist machtlos.

46. Minute: Raphael Holzhauser kommt für Tamas Hajnal ins Spiel

46. Minute: Hoffenheim ist unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute: Schiedsrichter Sippel pfeift die 2. Halbzeit an. Hoffenheim hat Anstoß. TippGigant! - Das kostenlose, interaktive Tippspiel-Erlebnis zur Bundesliga-Saison 2012/2013, auch mobil von unterwegs möglich! Jetzt alle Spiele der Bundesliga und der 2. Bundesliga tippen, Tippkönig werden und attraktive Preise abräumen! Hier anmelden!.

42. Minute: Williams foult Gentner - Gelb!

Die TSG Hoffenheim führt verdient mit 1:0 gegen enttäuschende Schwaben nach spielerisch insgesamt mäßigen ersten 45 Minuten. Stuttgart begann aggressiv und offensiv, erspielte sich einige Großchancen in den ersten Minuten, nutzte diese aber nicht. Nach dem unerwarteten frühen Rückstand durch eine tolle Einzelleistung von Usami ging beim VfB dann gar nichts mehr. Hoffenheim brauchte nur auf die Fehlpässe des Gegners zu warten, um sein Konterspiel aufzuziehen. Die TSG hatte noch einige Großchancen zu verbuchen und hätte deutlicher in Führung gehen können. So bleibt es knapp - hier ist noch nichts entschieden...

45. Minute: Schiedsrichter Sippel pfeift zur Halbzeitpause.

44. Minute: Nachspielzeit ist nicht angezeigt!

44. Minute: Josule darf nochmal vom rechten Strafraumeck abziehen, das Leder rauscht einen Meter am linken Dreiangel vorbei.

43. Minute: Die Schwaben können mittlerweile froh sein, nicht höher zurückzuliegen. Immer wieder diese Fehlpässe am Mittelkreis, Hoffenheim hat dann häufig die Möglichkeit zum Kontern.

42. Minute: Fast das 2:0 für die TSG: Vukcevic geht über rechts, passt scharf an den Fünfer, Firmino verpasst um einen Schritt, Usami steht dahinter und zieht aus halblinker Position ab, Keeper Ulreich ist geschlagen, dafür rettet Sakai auf der Linie per Kopf.

40. Minute: Hoffenheim führt hier weiterhin völlig verdient mit 1:0 gegen den VfB Stuttgart, die Kraichgauer haben alles im Griff im Moment.

39. Minute: Die Ecke der TSG bringt nichts ein.

39. Minute: Okazaki muss verletzungsbedingt raus, Traore ersetzt ihn.

38. Minute: Williams haut vom rechten Strafraumeck drauf, Keeper Ulreich muss eingreifen.

37. Minute: Williams geht über rechts, Molinaro ist nicht nah genug, die Flanke kommt scharf vors Tor, Ulreich ist vor dem einköpfbereiten Josule am Ball.

36. Minute: Auf dem Platz passiert wenig - Mittelfeldgeplänkel!

35. Minute: Zehn Minuten sind noch im ersten Abschnitt zu spielen! Die Canstatter Kurve gibt nun den Takt an und unterstützt das Team lautstark.

34. Minute: Der Schwaben-Motor stottert weiter, ein erneuter Fehlpass sorgt für erste Pfiffe im Rund.

32. Minute: Fast der Ausgleich! Cacau lässt Vukcevic auf der linken Seite stehen, hat Platz zum Flanken, chipt in die Mitte, Ibisevic verpasst um Zentimeter mit dem Kopf.

31. Minute: Simon fragt: 'Wie reagieren die Stuttgarter Zuschauer?' Die sind gut drauf, auch wenn das Spiel des eigenen Teams kaum etwas hergibt und zudem noch im Rückstand ist.

30. Minute: Molinaro setzt sich links mal gegen Beck durch, falnkt an den Fünfer, Keeper Casteels faustet das Leder sicher weg.

29. Minute: Da war der Schrecken wohl größer, Molinaro atmet tief durch und macht weiter.

28. Minute: Compper schießt Molinaro unabsichtlich ab, der Italiener bleibt verletzt am Boden liegen.

27. Minute: VfB-Trainer Labbadia rennt völlig aufgeregt in seiner Coaching-Zone umher, ist hochgradig unzufrieden mit dem Auftritt seines Teams und gestikuliert wild. Ob es hilft?

26. Minute: Die dritte Ecke der Gäste hat nur statistischen Wert.

25. Minute: Hoffenheim hat die Spielkontrolle inne, der Ball läuft in den eigenen Reihen flüssiger, doch Torchancen ergeben sich nicht.

24. Minute: max fragt: 'warum spielt Sahliovic nicht?' TSG-Trainer Babbel sah keinen Grund, seine erfolgreiche Startelf gegen Hannover vom letzten Spieltag zu ändern, somit musste Salihovic erst einmal draußen bleiben.

23. Minute: Okazaki geht über halbrechts, stößt auch in den 16er vor, dann ist aber Schluss, sein Rückpass landet beim Gegner.

22. Minute: Die Partie ist derzeit nicht schön anzusehen, der Ball wandert im Mittelfeld hin und her, es läuft kaum etwas zusammen.

21. Minute: Hoffenheim führt bis dato verdient, hat das Match weiterhin im Griff und ist abgeklärter. Stuttgart wirkt nach wie vor angeschlagen.

20. Minute: Riesenchance Hoffenheim: Usami mit dem tödlichen Pass in den Lauf zu Johnson, der allein aufs Tor zuläuft, mit seinem Schuss aber am klasse reagierenden Ulreich scheitert.

18. Minute: Stuttgarts Spielaufbau stockt weiterhin gewaltig, Hoffenheim kontrolliert ohne torgefährlich zu werden.

17. Minute: Maxi fragt: 'warum spielt Kuzmanovic nicht?' Kuzmanovic ist auf der Sechser-Position im Moment nicht erste Wahl, Kvist und Gentner stehen davor. Auch haben Molinaro und Niedermeier heute den Vorzug vor Boka und Maza bekommen.

16. Minute: Langer Ball auf Joselu in die Spitze, Keeper Ulreich hat aufgepasst, kommt rechtzeitig aus seinem Kasten.

15. Minute: Eine Viertelstunde ist durch! Molinaro taucht am gegnerischen 16er auf, sein Querpass zu Ibisevic ist jedoch zu schlampig, Compper kann dazwischen gehen.

15. Minute: ...doch der Eckball ist zu harmlos, Gentner köpft das Leder sicher aus der Gefahrenzone.

15. Minute: Joselu wird von Miedermeier auf Kosten des zweiten Eckballs gestoppt...

13. Minute: Okazaki geht über rechts, Johnson stoppt den Japaner unsanft. Schiri Sippel belässt es bei einer eindringlichen Ermahnung.

12. Minute: Stuttgart kommt nun langsam wieder ins Rollen, hat aber noch lange nicht die Sicherheit und Dynamik der Anfangsminuten zurückgewonnen.

11. Minute: Hajnals Freistoßflanke aus dem rechten Halbfeld ist leichte Beute für Keeper Casteels, der den verletzten Stammkeeper Wiese (Muskelfaserriss) ersetzt.

10. Minute: Firmino mit dem Flachschuss von der Strafraumgrenze, kein Problem für Ulreich.

9. Minute: Der VfB steckt der Rückstand mächtig in den Knochen und bekommt derzeit nichts auf die Reihe.

8. Minute: Clemens fragt: 'Wie viel Hoffenheim-Fans sind im Stadion?' Es werden dann doch nur rund sechshundert Fans aus Hoffenheim dabei sein.

7. Minute: Rudy mit einer Ecke von rechts, die nichts einbringt.

6. Minute: Herber Rückschlag für die Schwaben! Aber es ist genug Zeit, Stuttgart atmet jedoch im Moment erst einmal durch. Die TSG kontrolliert das Mittelfeld.

5. Minute: Toooooooooooooooooooor!!! Das 1:0 für Hoffenheim durch Usami! Das Tor schießt aber Hoffenheim: Usami mit einem klasse Solo über halblinks, lässt vier Gegner stehen und vollendet aus halblinker Position ins lange Eck. Stuttgarts Abwehr hat sich völlig überrumpeln lassen.

4. Minute: Der VfB macht mächtig Druck...

3. Minute: Fast die Führung der Schwaben: Tolle Flanke von rechts durch Sakai ins Zentrum an den Fünfer, Ibisevic setzt sich von Williams ab und kommt frei zum Kopfball. Der Ball rutscht ihm ein wenig über den Scheitel, das Leder geht denkbar knapp links am Kasten vorbei.

2. Minute: Stuttgart geht forsch zu Werke, will gleich Tatsachen schaffen. Hoffenheim schaut sich das Ganze erst einmal aus defensiver Sicht an.

1. Minute: Hajnal tritt den Eckball von rechts, der Ball wird zunächst geklärt. Hajnal setzt nach und flankt scharf vors Tor, Tasci verpasst knapp, Keeper Casteels fängt das Leder sicher.

1. Minute: Ibisevic geht über rechts und holt gleich die erste Ecke für den VfB heraus.

1. Minute: Schiedsrichter Sippel pfeift die 1. Hälfte an. Stuttgart hat Anstoß. TippGigant! - Das kostenlose, interaktive Tippspiel-Erlebnis zur Bundesliga-Saison 2012/2013, auch mobil von unterwegs möglich! Jetzt alle Spiele der Bundesliga und der 2. Bundesliga tippen, Tippkönig werden und attraktive Preise abräumen! Hier anmelden!.

Es herrschen angenehme Temperaturen, derzeit regnet es nicht. Der Rasen präsentiert sich im guten Zustand, rund 40.000 Zuschauer sind dabei, knapp tausend aus Hoffenheim.

Hoffenheim: 4-5-1-System. Viererabwehr mit Beck, Delpierre, Compper und Johnson ? defensives Mittelfeld mit Williams und Rudy, offensiv davor Firmino, auf den Außen Vukcivic und Usami - im Sturm Joselu. Im Tor steht Casteels. Änderungen: keine.

Stuttgart: 4-5-1-System. Viererabwehr mit Sakai, Tasci, Niedermeier und Molinaro ? defensives Mittelfeld mit Kvist und Gentner, offensiv davor Hajnal, auf den Außen Okazaki und Cacau ? im Sturm Ibisevic. Im Tor steht Ulreich. Änderungen: Molinaro, Niedermeier, Hajnal und Ibisevic für Boka, Maza, Torun und Harnik.

Die Bilanz spricht klar für den VfB Stuttgart: 4-4-0 Spiele, 14:8 Tore. Die Kapitäne: Tasci bei Stuttgart und Compper bei Hoffenheim.

Die TSG Hoffenheim kann nach dem 3:1-Sieg am vergangenen Spieltag gegen Hannover 96 wieder nach vorne blicken und wird nun auch auf fremden Platze den Erfolg fortsetzen wollen. Mit drei Punkten stehen die Kraichgauer einen Punkt vor den Schwaben in der Tabelle auf dem Relegationsplatz. Allerdings war der TSG bisher ein voller Erfolg gegen Stuttgart noch nicht vergönnt. TSG-Trainer Babbel muss auf folgendes Personal verzichten: Jaissle (Aufbautraining), Chris und Wiese (beide Muskelfaserriss).

Der VfB Stuttgart ist nach vier Spieltagen weiterhin ohne Sieg und steht mit zwei Zählern auf dem vorletzten Tabellenplatz. Zuletzt gab es zwei Unentschieden in Folge, am vergangenen Spieltag glichen die Schwaben sogar noch einen 0:2-Rückstand aus. Die Einstellung stimmt zwar, das Ergebniss aber noch nicht. Nun kommt die wiedererstarkte TSG Hoffenheim in die Mercedes-Benz-Arena zum baden-württembergischen Derby. VfB-Coach muss auf folgendes Personal verzichten: Torun (Muskelfaserriss), Hoogland (Bänderriss im Knöchel), Audel (Reha nach Knieverletzung) und Didavi (Knorpelschaden). Harnik sitzt eine Gelb-Rot-Sperre ab, dafür kehrt Ibisevic nach abgelaufener Rotsperre ins Team zurück.

Hallo und herzlich willkommen beim t-online.de Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 19.45 Uhr vom Spiel VfB Stuttgart gegen 1899 Hoffenheim.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal