Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Live-Ticker: Duisburg - Hertha BSC live im Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Live-Ticker: Duisburg - Hertha BSC live im Ticker

09.11.2012, 08:04 Uhr

Das war's vom Spiel in Duisburg. Morgen sind wir ab 20.30 Uhr mit dem Live-Ticker wieder von der Champions League für Sie da.

Der MSV Duisburg verpasst den ersten Saisonsieg um Haaresbreite. Das Zebra-Team zeigte heute, was in ihm steckt, drehte einen 0:1-Rückstand gegen Aufstiegsaspirant Hertha BSC und muss am Ende doch mit einem Punkt zufrieden sein. Nach dem Doppelpack von Baljak (55. und 72.) schien der MSV kurze Zeit auf der Siegerstraße zu sein, ehe Herthas Wagner eine der wenige Berliner Chancen im zweiten Durchgang zum 2:2 nutzen konnte (78.). Duisburg setzt ein Lebenszeichen, Hertha verpasst den Sprung auf Platz drei.

90. Minute: Das Spel ist aus, Duisburg und Hertha BSC trennen sich 2:2-Unentschieden.

90. Minute: Die letzten Sekunden laufen. Die Gäste sind in Ballbesitz.

90. Minute: Die Hausherren werfen noch einmal alles nach vorn. Baljak spielt wie aufgedreht.

90. Minute: Es werden zwei Minuten Nachspielzeit angezeigt.

89. Minute: Ndjeng mit einer guten Flanke von rechts auf Brooks im Duisburger 16er. Brooks kommt zum Kopfball, aber Wiedwald pariert ganz sicher!

88. Minute: Konter der Gastgeber, aber Brandy bleibt gleich wieder im Mittelfeld hängen.

87. Minute: Pekarik mit der Berliner Freistoßflanke auf Ramos. Der verlängert in den 16er, aber Wiedwald kann im Nachfassen klären.

86. Minute: Fast das 3:2! Hertha BSC bekommt im eigenen 16er die Kugel nicht raus und dann fällt Sukalo der Ball vor die Füße. Sukalo knallt die Kugel aus 8 Metern über den Querbalken!

86. Minute: Der Wechsel der Gäste ist jetzt ein klares Defensivsignal von Hertha-Coach Luhukay.

85. Minute: John Anthony Brooks kommt für Ronny ins Spiel

85. Minute: Bei den Gästen scheint gleich auch noch der lange Brooks ins Spiel zu kommen.

84. Minute: Weiterhin eine umkämpfte Partie. Der MSV will jetzt unbedingt den ersten Dreier.

83. Minute: Holland kommt gegen Brandy zu spät und trifft nur dessen Bein. Gelb für den Berliner.

82. Minute: Heiße Szenen am Berliner 5er. Brandy mit der guten Flanke vors Berliner Tor und Kraft verschätzt sich etwas. Er kracht in Sukalo und dessen Kopfball geht dann übers Tor der Gäste.

82. Minute: Ronny blockt den Eckball ab - und gleich die nächste MSV-Ecke.

82. Minute: Eckstoß für MSV Duisburg

81. Minute: Exslager hat etwas am Kopf abbekommen und muss runter. Für ihn kommt Daniel Brosinski

80. Minute: Marcel Ndjeng kommt für Änis Ben-Hatira ins Spiel

78. Minute: Toooooooor, Wagner macht das 2:2! Hertha mit dem schnellen Gegenzug, von rechts kommt Ben-Hatira frei zum Flanken und am 5er schaltet Wagner am schnellsten und stochert den Ball an den rechten Innenpfosten. Von da aus springt der Ball in die Maschen!

78. Minute: Duisburgs Abwehrmann Berberovic einmal im Vorwärtsgang und dann der Abschluss aus 20 Metern. Kraft kann den Schuss nicht festhalten und hat Glück, niemand staubt ab.

77. Minute: Ronny diesmal mit der Gästeecke von links, aber im Anschluss steht Schulz dann abseits.....

76. Minute: Die Gäste versuchen noch einmal zurück ins Spiel zu kommen. Kluge holt links die Ecke heraus.

76. Minute: Gelb für Goran Sukalo

75. Minute: Noch ist rund eine Viertelstunde zu spielen. Bislang hat der MSV Duisburg rund 59 % Ballbesitz. Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"!

74. Minute: Ramos legt vorm Duisburger 16er per Kopf für Wagner ab. Der fackelt nicht lange und zieht sofort ab - aber deutlich rechts vorbei.

73. Minute: Der erste Saisonsieg der Duisburger ist zum Greifen nah. Die Fans feiern bereits.

72. Minute: Tooooooooor, Baljak trifft zum 2:1 für Duisburg! Hubnik verdattelt die Kugel im Vorwärtsgang und dann geht es blitzschnell! Sukalo legt für Brandy auf und dessen Flanke findet Baljak im 16er. Baljak nimmt den Ball noch an und überwindet dann Kraft aus 11 Metern zur Führung!

71. Minute: Wieder tritt Ben-Hatira die Gsteecke und im Anschluss versucht's Holland aus der zweiten Reihe - deutlich vorbei.

70. Minute: Ben-Hatiras Ecke wird vom MSV auf Kosten der nächsten Ecke geklärt!

70. Minute: Eckstoß für Hertha BSC

69. Minute: Es brennt im Berliner 16er! Erst scheitert links im Strafraum Exslager an Kraft, dann setzt Jovanovic den Abpraller an den Pfosten und auch Exslager bekommt den Ball im zweiten Versuch nicht im Kasten unter! Wahnsinn!

68. Minute: Wiedwald kann eine Ronny-Freistoßflanke nur mit Mühe und einer Hand aus dem 16er befördern.

67. Minute: Gefährlich verlängert der lange Sukalo einen MSV-Freistoß vors Berliner Tor, aber Baljak kommt nicht mehr ran - Kraft packt zu!

66. Minute: Viele kleine Fouls im Mittelfeld sorgen momentan für reichlich Unterbrechungen.

65. Minute: Herthas Ronny knallt den Freistoß mit Dampf direkt in die Duisburger Mauer....

64. Minute: Gute Freistoßposition für die Gäste nach Lachhebs Foul an Ben-Hatira nur 19 m vor dem MSV-Kasten!

64. Minute: Domovchiyski ist heute erneut blass geblieben und konnte sich nur selten durchsetzen.

63. Minute: Ranisav Jovanovic kommt für Valeri Domovchiyski ins Spiel

63. Minute: Ronny mit dem feinen Pass links raus auf Ramos, doch der ist kein Vorbereiter. Seine Flanke misslingt.

61. Minute: Stark. Sukalo hat den Mut und knallt einfach mal aus 19 Metern drauf. Sein strammer Schuss kommt allerdings genau auf Kraft!

61. Minute: Ramos im Luftduell mit Kern und der Berliner hat den Arm im Gesicht des Gegners. Gelb für Ramos.

60. Minute: Eine Stunde ist gespielt. Bislang hat der MSV Duisburg rund 61 % Ballbesitz. Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"!

59. Minute: Der MSV mit dem Forechecking. Baljak attackiert Lustenberger am Berliner 16er und will den Fehlpass provozieren.

58. Minute: Duisburg wird immer stärker, die Gäste kommen aktuell nicht mehr hinter heraus.

57. Minute: Nun ist ordentlich Stimmung im Stadion. Duisburg hat nun Blut geleckt und will mehr.

56. Minute: Der MSV wird nun doch endlich für seinen Kampf belohnt. In den letzten Minuten hat sich der MSV den Treffer verdient.

55. Minute: Tooooooooor, Baljak macht das 1:1 für den MSV! Kern mit dem weiten Freistoß in den Berliner 16er, wo Sukalo per Kopf verlängert und Baljak dann am 5er erneut per Kopf rechts unten zum Ausgleich trifft!

55. Minute: Die Fans im Stadion honorieren die gute kämpferische Einstellung ihrer Elf und feuern ihr Team an.

54. Minute: Baljak ist jetzt an fast allen MSV-Angriffen beteiligt. Die Gastgeber werden etwas stärker.

53. Minute: Und dann die Chance für den MSV. Baljak von links mit dem Auge für Brandy am zweiten Pfosten, der kommt auch zum Kopfball und setzt den Ball ins Außennetz!

52. Minute: Man hat aktuell nicht das Gefühl, dass Duisburg heute den Bock umstoßen kann. Die Berliner sind jetzt das bessere Team.

51. Minute: Im Sprintduell im Mittelfeld kommt Berberovic gegen Ben-Hatira zu spät und legt den Berliner. Auch dafür gibt's Gelb.

50. Minute: Duisburg kommt weiterhin nur äußerst selten vielversprechend durchs Mittelfeld .

49. Minute: Naja, Herthas Ronny mit einem Freistoß über 40 Meter auf den ersten Pfosten, aber da ist nur Wiedwald.

48. Minute: Zu Bginn der der zweiten Hälfte ist die Partie recht zerfahren. Hertha mit etwas mehr Zug zum Tor.

47. Minute: Hertha BSC mit dem Konter über Ben-Hatira. Der nimmt dann rechts das Tempo raus und dann kommt rechts Holland nicht durch....

46. Minute: Beide Teams sind zunächst unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute: Weiter geht?s! Schiri Martin Petersen hat die zweite Hälfte in Duisburg freigegeben. Der MSV hat nun Anstoß. TippGigant! - Das kostenlose, interaktive Tippspiel-Erlebnis zur Bundesliga-Saison 2012/2013, auch mobil von unterwegs möglich! Jetzt alle Spiele der Bundesliga und der 2. Bundesliga tippen, Tippkönig werden und attraktive Preise abräumen! Hier anmelden!.

Nicht unverdient führt Hertha BSC zur Pause bei Schlusslicht Duisburg mit 1:0. Die Gäste gingen hier früh mit ihrer ersten Chance durch Abwehrmann Hubnik in Führung (3.) und das spielte dem Team von Coach Luhukay natürlich in die Karten. Von nun an konnten die Gäste aus einer sicheren Abwehr heraus auf Konter setzen. Duisburg rannte zwar an, konnte aber bis auf zwei Halbchancen durch Baljak und Exslager bislang nur selten Gefahr heraufbeschwören. Hertha hätte auf der anderen Seite durch Ben-Hatira schon das 2:0 machen können, doch der Berliner traf nur Aluminium. Gleich geht's weiter dran bleiben!

45. Minute: Und dann ist Pause in Duisburg. Hertha führt beim MSV mit 1:0.

45. Minute: Der MSV noch einmal im Vorwärtsgang, aber Brandy braucht erst am 16er zu lange und dann kommt Exslager halblinks doch noch zum Abschluss - genau auf Kraft!

45. Minute: Die Nachspielzeit läuft schon, zwei Minuten gibt's oben drauf.

45. Minute: Letzte Ermahnung für Berberovic. Der Duisburger rammt Ronny zu Boden und wird beim nächsten Foul wohl Gelb sehen.

45. Minute: Tut sich noch etwas vor der Pause. Der MSV arbeitet sich durchs Mittelfeld, dann der lange Ball auf Baljak, aber Pekarik ist schneller.

44. Minute: Dann hat Berberovic im MSV-16er wieder Probleme mit Ben-Hatira, kann aber diesmal klären.

43. Minute: exslager mit dem Pass in die Spitze auf Baljak und wieder ist die Fahne oben. Danach drischt er aus Wut den Ball weg und hat Glück, dass er dafür nicht Gelb sieht.

42. Minute: Ganz sicher pflückt Hertha-Keeper Kraft eine Flanke von Berberovic herunter.

41. Minute: Die Gästechance aus dem Nichts. Ben-Hatira taucht urplötzlich im Duisburger 16er auf, legt sich dann aber den Ball einen Tick zu weit vor und Wiedwald hat das Leder.

40. Minute: Wagner mit dem üblen Ellbogencheck im Luftduell mit Berberovic und der Herthaner sieht Gelb.

40. Minute: Sukalo mit einem Verzweiflungsschuss aus rund 28 Metern - in die Fankurve.

39. Minute: Bastians reiht sich bei den Berlinern in eine lange Liste von verletzten Defensivspielern ein.

39. Minute: Nico Schulz kommt für Felix Bastians ins Spiel

38. Minute: Die Partie ist weiterhin unterbrochen, Schulz macht sich bereits warm.

37. Minute: Herthas Bastians liegt am Boden und muss behandelt werden. Das sieht nicht gut aus.

36. Minute: Die ersten Ummutsäußerungen der Duisburger Fans. Ein Hoffmann-Pass aus dem Mittelfeld geht rechts ins Aus....

35. Minute: Die Gäste haben aktuell keine große Mühe, die Duiburger vom eigenen 16er fernzuhalten.

34. Minute: Zum x-ten mal landet ein Pass aus dem MSV-Mittelfeld im Seitenaus. Sukalo war der Passgeber.

33. Minute: Herthas Ramos ist sich auch nicht zu schade, im Mittelfeld die Bälle zu sichern. Vorn war er noch nicht so aktiv.

32. Minute: Manu fragt: "Wie hat der junge Schiri das Spiel im Griff?" Petersen hat so seine Probleme, die MSV-Spieler kritisieren ihn auch immer wieder.

31. Minute: Duisburg kann die Partie aktuell offen gestalten, sie halten mit viel Kampf dagegen.

29. Minute: Die Fans im Stadion haben sich jetzt auf Schiri Petersen eingeschossen. Holland soll im 16er Hand gespielt haben. Eher nicht.

28. Minute: Bajic mit dem Foul im Mittelfeld an Lustenberger. Es gibt eine relativ harte Gelbe Karte für den MSV-Spieler.

27. Minute: Aufregung im Berliner 16er, Exslager fällt im Duell mit Hubnik, aber Schiri Petersen sagt, weiter spielen. Strittig.

26. Minute: Immerhin. Der MSV mit dem Kern-Freistoß und Bajic kommt zum Kopfball. Der Ball hat zu wenig Druck und Kraft nimmt locker auf.

25. Minute: Gute Freistoßkombination der Gäste. Ramos legt Ronnys Freistoß gut per Kopf für Kluge ab, der trifft die Kugel im 16er aber nicht voll...

24. Minute: Mehr als 20 Minuten sind gespielt. Bislang hat der MSV Duisburg rund 59 % Ballbesitz. Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"!

23. Minute: Duisburg macht sich selbst das Leben schwer. Sie leisten sich zu viele leichte Ballverluste.

22. Minute: Hertha BSC kann sich in der Hälfte des MSV festsetzen. Viel geht da jetzt über rechts mit Ben-Hatira.

21. Minute: Inzwischen die Führung der Berliner wirklich verdient. Der MSV hatte noch keine echte Torchance.

20. Minute: Stark vernascht Herthas Ben-Hatira rechts vorm 16er Dzemal Berberovic und dann knallt der Berliner den Ball flach aus 15 Metern an den rechten Pfosten!

18. Minute: Der MSV versucht es immer wieder mit langen Bällen durchs Mittelfeld. Spielerisch geht noch nicht allzu viel, aber es ist ein sehr intensives Match.

17. Minute: Wieder der MSV mit der guten Flanke von links. Am 5er setzt Baljak zum Kopfball an, bringt den Ball aber nicht aufs Tor...

16. Minute: Ronny mit der Gästeecke von links, aber dann springt Bastians der Ball an die Hand... Freistoß MSV.

16. Minute: Eckstoß für Hertha BSC

15. Minute: Die Chance für den MSV zum Ausgeich. Rechts am Berliner 16er passt Baljak stark in den Lauf von Hoffmann, aber der kommt am 5er einen Schritt zu spät!

14. Minute: Man möchte nicht in der Haut der MSV-Profis stecken. Immer wieder müssen sie einem Rückstand hinterherlaufen.

13. Minute: Valeri Domovchiyski versucht links vorn am 16er der Gäste eine Ecke gegen Pekarik herauszuholen, die wird ihm aber verweigert.

12. Minute: Uli fragt: "Wieviel Herthaner sind mitgereist und wie ist die Stimmung im Gästeblock?" Das sind bestimmt rund 1.000, natürlich herrscht dort jetzt beste Stimmung.

11. Minute: Die Berliner versuchen bei eigenem Ballbesitz sofort auf Angriff umzuschalten. Der Ansatz ist erkennbar, aber noch kommen nicht alle Bälle an.

10. Minute: Die Ecke der Gäste bringt nichts ein, aber auch der Duisburger Gegenstoß verebbt im Mittelfeld.

9. Minute: Wieder Duisburg, die jetzt optisch mehr vom Spiel haben. Hertha dann aber mit dem Konter und Kern mss nach Ben-Hatiras Pass vor Wagner auf Kosten einer Ecke klären.

8. Minute: Lucas L fragt: "Wann spielt wieder Lassoga?" Der Hertha-Stürmer wird wohl nach seiner Knie-OP erst in der Rückrunde wieder angreifen.

7. Minute: Der MSV mit der Flanke von Kern. Baljak ist im 16er, aber Kraft pflückt den Ball sicher herunter.

6. Minute: Die Moral beim MSV jedenfalls stimmt, die Zebras fighten weiterhin um jeden Ball.

5. Minute: Die Gastgeber mit der Antwort, aber Sukalo kann sich am 5er der Gäste nicht gegen Bastians durchsetzen.

4. Minute: Der MSV wird hier übel für die Unaufmerksamkeit abgestraft. Der frühe Treffer war wirklich unnötig.

3. Minute: Tooooooooor, Hubnik bringt Hertha BSC mit 1:0 in Führung! Duisburg bekommt Ronnys Feistoßflanke nicht aus dem 16er. Wagner stochert den Ball im 16er auf Hubnik und der trifft aus 7 Metern rechts unten zur Führung!

2. Minute: Erster Miniaufreger in der Arena. Baljak wird steil geschickt, steht nicht im Abseits, aber Hertha-Keeper Kraft ist deutlich vor ihm am Ball.

2. Minute: Bei den Berlinern trägt heue Kluge die Kapitänsbinde des verletzten Peter Niemeyer.

1. Minute: Beste Bedingungen in Duisburg, bei rund 16 Grad ist es noch angenehm mild und der Rasen ist in einem guten Zustand.

1. Minute: Es geht los! Referee Martin Petersen hat die Partie in Duisburg freigegeben. Hertha BSC hat Anstoß. TippGigant! - Das kostenlose, interaktive Tippspiel-Erlebnis zur Bundesliga-Saison 2012/2013, auch mobil von unterwegs möglich! Jetzt alle Spiele der Bundesliga und der 2. Bundesliga tippen, Tippkönig werden und attraktive Preise abräumen! Hier anmelden!.

Schiedsrichter Martin Petersen führt die Teams aufs Feld, gleich geht's los.

Luhukay warnt sein Team davor, das Tabellenschlusslicht zu unterschätzen: "Wir dürfen uns dort nicht zu sicher sein. Ein Spaziergang wird das jedenfalls nicht." Dabei haben die Herthaner eigentlich nur gute Erinnerungen an die MSV-Arena. Im April 2011 machte man mit einem 1:0 in Duisburg den vorzeitigen Wiederaufstieg klar. Der Berliner Torschütze war Ramos.

Am Sonntag kam die Hiobsbotschaft für Hertha-Coach Luhukay. Kapitän Peter Niemeyer muss wegen einer Außenbanddehnung im Knie passen. Damit fehlen den Berlinern beim Gastspiel in Duisburg mit Franz, Janker und dem gesperrten Kobiashwili insgesamt vier Defensivspieler. Für Niemeyer rückt Lustenberger eine Position ins defensive Mittelfeld vor. Der Tscheche Hubnik kehrt dafür nach auskuriertem Infekt in die Viererkette zurück. Ndjeng erhält eine Verschnaufpause, für ihn ist Ramos neu in der Startelf.

Der MSV-Coach musste vor dem Match lange um den Einsatz seines Defensivallrounders Goran Sukalo bangen. Sukalo zog sich bem Spiel in Braunschweig einen Teilanriss des Außenbandes zu, kann aber heute auflaufen.

Zuletzt wurde dem MSV nach dem 0:3 in Braunschweig erneut eine gute Leistung attestiert, doch Zählbares sprang für die Zebras weider einmal nicht dabei heraus. Beim Tabellenschlusslicht gibt man aber die Hoffnung nicht auf, gegen Hertha BSC soll jetzt endlich der Knoten platzen. "Eine Führung wäre enorm wichtig für uns. Notfalls müssen wir den Ball mit der Brechstange über die Linie prügeln", erwartet MSV-Coach Kosta Runjaic einen kämpferischen Auftritt seiner Elf.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 20 Uhr vom Spiel MSV Duisburg gegen Hertha BSC.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal