Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Live-Ticker: Greuther Fürth - Gladbach live im Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Live-Ticker: Greuther Fürth - Gladbach live im Ticker

12.11.2012, 09:02 Uhr

So, das war?s für heute aus der Bundesliga. Morgen rollt der Ball auch wieder in der 2. Bundesliga. Sie können natürlich wieder ab 20.00 Uhr live dabei sein beim Live-Ticker.

Borussia Mönchengladbach schlägt am Ende Greuther Fürth verdient mit 4:2. Der Knackpunkt des Spiels war wohl die Rote Karte für Kleine in der 12. Minute. In Unterzahl ist es den Hausherren nicht gelungen Druck auf die Gladbacher auszuüben. Die Borussia klettert dank dieses Dreiers wieder in die obere Tabellenhälfe. Fürth hat heute gute Ansätze gezeigt. Sie hängen aber nach dieser Niederlage weiter ganz unten drin.

90. Minute: Schiri Gagelmann pfeift das Spiel ab.

90. Minute: Toooooooooooooooor! Marx erzielt das 4:2 für Mönchengladbach. Marx verlädt Grün und trifft flach in die linke Ecke. Das war es dann wohl...

90. Minute: Milorad Pekovic sieht auch noch Gelb-Rot!

90. Minute: Pekovic spielt eine Mlapa-Eingabe mit der Hand. Gagelmann zeigt sofort auf den Punkt.

90. Minute: Drei Minuten werden nachgespielt!

89. Minute: Freistoß für Fürth: Aus 26 Metern versucht es Pekovic. Er haut den Ball in die Mauer. Danach hat aber noch Mikkelsen die Chance. Von halbrechts verzieht er um einen guten Meter.

88. Minute: Schmidtgal flankt den Ball nochmal von links rein. Die Gladbacher können erneut klären.

87. Minute: Die Gladbacher stören die Fürther schon im Aufbau. Dadurch kommen die Franken kaum in die Nähe des Tores.

86. Minute: Granit Xhaka kommt für Juan Fernando Arango ins Spiel

85. Minute: Rupp flankt von rechts rein. Igor de Camargo ist mitgelaufen, er kommt aber nicht an den Ball, weil Sobiech geschickt stören kann.

84. Minute: Die Gladbacher bereitren den nächsten Wechsel vor. Granit Xhaka wird wohl noch ins Spiel kommen.

83. Minute: Prib tritt die Ecke von links. Nordtveit kann in der Mitte mit dem Kopf klären.

83. Minute: Eckstoß für SpVgg Greuther Fürth

82. Minute: Da spielt jetzt bei den Fürthern schon ein bisschen der Frust mit.

81. Minute: Mavraj haut Arango um. Auch er sieht die Gelbe Karte!

80. Minute: Büskens steht jetzt im T-Shirt an der Seitenlinie. Dem Trainer der Fürther ist offenbar richtig warm geworden.

79. Minute: Igor de Camargo kommt für Mike Hanke ins Spiel

78. Minute: Pekovic spielt zum wiederholten Mal foul. Er sieht die Gelbe Karte!

77. Minute: "fliegenzunge" will wissen, ob sich die Überzahl der Gladbacher jetzt bemerkbar macht. Ja,siehaben die Fürther müde gespielt.

76. Minute: Arango, der Held von Marseille, spielt heute nicht so auffällig. Er hat hier eine kleine Kunstpause eingelegt.

75. Minute: Gladbach würde mit einem Dreier heute wieder in die obere Tabellenhälfte zurückkehren. Fürth bliebe weiter ganz unten drin

74. Minute: Mikkelsen wird rechts geschickt. Der läuft dann aber mit dem Ball ins Aus. Chance vertan...

73. Minute: Die Gladbacher lassen hier fast gar nichts mehr zu. Die Uhr tickt gegen die Fürther.

72. Minute: Sercan Sararer ist viel gelaufen und hat viel gekämpft. Die ganz großen Szenen hatte er aber heute nicht.

72. Minute: Tobias Mikkelsen kommt für Sercan Sararer ins Spiel

70. Minute: Nach Torschüssen steht es 8:7 für Borussia Mönchengladbach. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

69. Minute: Stranzl hat sich verletzt. Er muss draußen behandelt werden. Der Österreicher kann aber wohl weitermachen.

68. Minute: Fürth gelilngt es hier nicht mit einem Mann weniger Druck auszuüben. Das Spiel hat auch bis hierher sehr viel Kraft gekostet.

67. Minute: Hanke bringt den Ball von der rechten Seite rein. In der Mitte findet sich dann aber kein Abnehmer.

65. Minute: Herrmann hat ein sehr gutes Spiel gezeigt. Er darf sich jetzt ausruhen.

65. Minute: Peniel Mlapa kommt für Patrick Herrmann ins Spiel

64. Minute: Peniel Mlapa macht sich für einen Einsatz bereit.

63. Minute: Die Ecke der Fürther bringt dann keine Gefahr.

62. Minute: Eckstoß für SpVgg Greuther Fürth

62. Minute: Fürstner rutscht eine Flanke über den Schlappen. Der Ball wird lang und länger. Ter Stegen muss sich dann gewaltig strecken, um den Ball aus 35 Metern aus dem Winkel zu kratzen.

60. Minute: Die Fürther Fans sind verstummt. Hier regiert im Moment die Borussia.

58. Minute: Gladbach hat's mal wieder gedreht. Schwer zu glauben, dass die Fürther hier mit einem Mann weniger nochmal zurückkommen können.

57. Minute: Tooooooooooooooor! Herrmann erzielt das 3:2 für Mönchengladbach. Hanke legt den Ball rechts raus auf Rupp. Der flankt den Ball über Grün auf den zweiten Pfosten. Herrmann kann das Leder dann in leichter Rücklage aus vier Metern unter die Latte köpfen.

57. Minute: Gladbach wird sich hier sicher nicht mit dem einen Punkt zufrieden geben. Sie wollen hier den Dreier mitnehmen.

56. Minute: Wieder bringt Havard Nordtveit die Ecke von der rechten Seite rein. Diesmal kann aber Fürstner am ersten Pfosten klären.

56. Minute: Eckstoß für Borussia M'gladbach

54. Minute: Die Fans der Borussia drehen hier jetzt wieder richtig auf.

53. Minute: Gladbach hat jetzt fast 65% Ballbesitz. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

52. Minute: Gladbach ist wieder zurück im Spiel. Mal sehen, ob die Hausherren hier auch noch einen Pfeil im Köcher haben?

51. Minute: Tooooooooooooooooor! Stranzl trifft zum 2:2 für Mönchengladbach. Nordtveit tritt die Ecke von der rechten Seite. Hanke verlängert den Ball am ersten Pfosten per Kopf. Stranzl ist dann am zweiten Pfosten zur Stelle und wuchtet die Kugel mit dem Kopf in die Maschen.

50. Minute: Eckstoß für Borussia M'gladbach

49. Minute: Kopfballchance für Nöthe. Der trifft den Ball aber mehr mit der Schulter. Die Kugel fliegt weit über den Kasten.

49. Minute: Bei Asamoah ging jetzt nichts mehr. Es hat ihm wohl wieder die alte Muskelverletzung zugesetzt.

48. Minute: Christopher Nöthe kommt für Gerald Asamoah ins Spiel

47. Minute: Es geht hier so weiter wie im ersten Abschnitt. Gladbach versucht das Spiel zu machen und Fürth lauert auf Konter.

46. Minute: Beide Mannschaften sind unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute: Schiri Gagelmann hat das Spiel wieder freigegeben.

Greuther Fürth führt mit 2:1 zur Pause gegen Borussia Mönchengladbach. Die Franken haben hier sehr stark begonnen. Nach der Roten Karte gegen Kleine haben dann aber die Gäste das Kommando übernommen. Lohn war dann der verdiente Ausgleich durch Wendt. In der 43. Minute konnte dann Prib einen Bilderbuch-Konter zur erneuten Führung abschließen. Jetzt sind die Gladbacher wieder gefordert. Es bleibt also spannend. Gleich geht?s weiter...

45. Minute: Schiri Gagelmann pfeift den ersten Durchgang ab!

45. Minute: Eine Minute wird hier nachgespielt!

44. Minute: Weider führt Fürth! Das war ein echter Bilderbuch-Konter!

43. Minute: Tooooooooooooor! Prib erzielt das 2:1 für Fürth. Arango vertendelt einen Ball. Fürth kontert dann blitzschnell. Sararer schickt rechts Asamoah. Der flankt den Ball diagonal rein. Prib nimmt die Kugel mit der Brust an und haut ihn aus 13 Metern mit links flach in die lange Ecke.

41. Minute: Asamoah und Dominguez getraten hier immer wieder aneinander. Das kann noch ein sehr interessantes Duell werden.

40. Minute: Gladbach hat jetzt 60% Ballbesitz. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

39. Minute: Es ist jetzt komplett Leerlauf angesagt. Den Fürthern ist es sicher recht. Sie wollen hier nur noch mit dem Remis in die Pause gehen.

37. Minute: Fürstner spielt den Ball steil in die Gasse. Sararer hat aber nicht aufgepasst. Der Ball landet schließlich bei ter Stegen.

36. Minute: Das Spiel hat jetzt einen kleinen Hänger. Die ersten 20 Minuten waren natürlich auch sehr turbulent.

34. Minute: Die Gaste kontrollieren hier das Geschehen. Fürth ist jetzt nur noch auf Konter aus.

33. Minute: Die Gladbacher machen das Spiel mit einem Mann mehr jetzt sehr breit. Besonders Wendt rückt immer weider mit auf.

32. Minute: Wendt flankt von links den Ball rein. Grün ist draußen und fängt den Ball sicher ab.

31. Minute: Sararer tritt die Ecke von der linken Seit. Ter Stegen kann in der Mitte sicher zupacken.

30. Minute: Eckstoß für SpVgg Greuther Fürth

29. Minute: Nach Torschüssen steht es 4:3 für Gladbach. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

28. Minute: Man hört hier jetzt nur noch die Fans aus Gladbach. Die Fürther trauen ihrenm Team wohl nicht mehr so viel zu.

26. Minute: Der Ball läuft jetzt sehr gut bei den Gästen. Herrmann zieht dann aus 18 Metern ab. Grün kann das Leder sicher fangen.

25. Minute: Sararer zieht von links nach innen und dann aus 17 Metern ab. Er verpassst die kurze Ecke um einen halben Meter.

23. Minute: Jetzt ist das Momentum natürlich auf Seiten der Gladbacher. Mit dem schnellen Ausgleich und einem Mann mehr auf dem Feld sollte hier doch etwas gehen.

22. Minute: Toooooooooooooooor! Wendt erzielt das 1:1 für Mönchengladbach. Hanke legt den Ball in den Lauf von Herrmann. Der wird weit nach rechts abgedrängt und flankt den Ball dann in die Mitte. Wendt ist zur Stelle und köpft den Ball aus sieben Metern in die Maschen.

21. Minute: Herrmann hat den Ball im 16er. Mavraj geht mit vollem Risiko und langem Bein dazwischen. Das ging nochmal gut. Da hat er nur den Ball getroffen.

20. Minute: Fürth hat über 53% Ballbesitz. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

19. Minute: Sararer spielt Fürstner am 16er an. Der wird dann da sauber von Stranzl gestoppt.

18. Minute: Mit einem Mann weniger wird das jetzt eine richtig harte Nuss für den Aufsteiger. Gladbach ist jetzt gefordert das Spiel hier zu machen.

16. Minute: "dominik" fragt, warum es doch keinen Elfer für Gladbach gibt. Gagelmann hatte zuerst auf den Punkt gezeigt, sich dann aber umentschieden. Das vermeintliche Foul war wirklich außerhalb des 16er. Die Rote Karte für Kleine war dann auch eine sehr harte Entscheidung.

15. Minute: Die Ecke der Gladbacher bringt keine Gefahr.

15. Minute: Eckstoß für Borussia M'gladbach

15. Minute: Lasse Sobiech kommt für Zoltan Stieber ins Spiel

14. Minute: Den Freistoß aus 16 Metern zieht Arango um die Mauer. Grün ist in der Torwartecke und wehrt den Ball ab.

12. Minute: Es gibt doch keinen Elfmeter. Gagelmann sagt dass Kleine Hermman vor dem 16er gefoult hat. Kleine sieht aber glatt Rot. Eine sehr harte Entscheidung.

11. Minute: Fürth rennt schon wieder an. Nehrig bringt den Ball von rechts rein. Stranzl kann dann in der Mitte klären.

10. Minute: Toooooooooooooooor! Nehrig erzielt das 1:0 für Fürth. Ter Stegen entscheidet sich für die rechte Ecke und Nehrig haut den Ball in die Tormitte. Fürth führt!

8. Minute: Asamoah geht rechts in den Strafraum und wird von Wendt umgegrätscht. Ein klarer Elfer. Das sieht auch Gagelmann so.

8. Minute: Ter Stegen wirkt auch heute wieder sehr verunsichert. Der Mann hat keinen guten Lauf.

7. Minute: Die Ecke, getreten von Wendt, können die Fürther ohne Mühe klären.

6. Minute: Eckstoß für Borussia M'gladbach

5. Minute: Langer Ball auf Sararer. Ter Stegen ist weit draußen, hat den Ball aber nicht. Er hat aber Glück, dass Sararer den Ball auch nicht aufs Tor bringt.

4. Minute: Prib hat die Chance. Stieber geht links ab und zieht den Ball auf den kurzen Pfosten. Prib ist zu Stelle und schießt den Ball aus sieben Metern einen Meter über das Tor.

3. Minute: Die Partie beginnt sehr schleppend. Beide Mannschaften befinden sich noch in der Abtast-Phase.

2. Minute: Die Borussia wird hier von gut 2.000 Fans unterstützt. Die machen hier auch ordentlich Stimmung.

1. Minute: Die Bedingungen sind ganz gut in Fürth. Das Thermometer zeigt 10°C. Trocken ist es auch. Der Rasen ist aber in keinem so guten Zustand.

1. Minute: Los geht?s! Schiedsrichter Peter Gagelmann aus Bremen hat das Spiel freigegeben. Fürth stößt an!

Das Duell Greuther Fürth gegen Borussia Mönchengladbach ist ein Novum im deutschen Fußball-Oberhaus. Die Mannschaften stehen sich in der Bundesliga zum ersten Mal gegenüber.

Büskens muss heute auf die verletzten Ndoye, Petsos, Tyrala und Fall verzichten. Bei der Borussia muss Favre weiter Daems, de Jong, Brouwers, Blaswich und Younes ersetzen.

Ein bisschen Hoffnung schüren die Franken auch aus der Tatsache, dass die Borussia noch am Donnerstag ein knallhartes Spiel in der Europa League in Marseille absolvieren musste. Erst in der Nachspielzeit konnte da Arango das ersehnte Remis festmachen, das das Tor zum Weiterkommen ganz zweit aufschlägt.

Der Aufsteiger aus Fürth will heute endlich den zweiten Saisonsieg einfahren. Derzeit steht die Mannschaft von Trainer Mike Büskens auf dem vorletzten Tabellenplatz. Das soll sich nun mit einem Dreier gegen Borussia Mönchengladbach ändern. Grund für vorsichtigen Optimismus lieferte das Spiel in Frankfurt, wo das Kleeblatt beim 1:1 punkten konnte. "Wir haben nach einem katastrophalen Start ein sehr gutes Spiel abgeliefert. Kompliment an die Mannschaft", weiß auch Büskens.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Am Heute berichten wir ab 15.15 Uhr vom Spiel SpVgg Greuther Fürth gegen Borussia Mönchengladbach.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal