Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Live-Ticker: 1860 München - Köln live im Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Live-Ticker: 1860 München - Köln live im Ticker

16.11.2012, 10:04 Uhr

Das war es vom Live-Ticker! Am Samstag geht es mit der 2. Bundesliga um 12.45 Uhr weiter...

Der 1. FC Köln gewinnt verdient mit 2:0 gegen harmlose Löwen des TSV 1860 München nach spielerisch armen neunzig Minuten Zweitliga-Fußball. Köln setzte seine Defensivtaktik konsequent um, schockte den Gastgeber mit einem frühen Tor aus einem Standard heraus und zermürbte in der Folge den Gegner mit perfekter Abwehrarbeit. 1860 kämpfte zwar, agierte aber zu ideenlos und fand einfach keine Mittel gegen den Gegner. Die Geißböcke sichern sich mit diesem Dreier einen Platz im Mittelfeld, München verpasst den Anschluss an die Aufstiegsplätze.

90. Minute: Das Spiel ist aus! Schiedsrichter Schmidt pfeift die Partie ab.

90. Minute: Ishak mit dem Ellenbogeneinsatz gegen Vallori, auch hier gibt es den gelben Karton!

89. Minute: Eine Minute gibt es oben drauf!

88. Minute: Die Kölner Fans singen was das Zeug hält, haben heute auch allen Grund dazu.

86. Minute: Stoppelkamp zieht von rechts zur Strafraumgrenze, sein Schuss stellt jedoch keine Prüfung für Keeper Horn dar.

85. Minute: Die letzten fünf Minuten stehen an! Köln hat alles im Griff und steuert seinem dritten Auswärtssieg zu...

84. Minute: Strobl mit einer klasse Flanke von rechts an den Fünfer, Ishak hält den Fuß hin, kann aber nicht kontrolliert abschließen - drüber!

83. Minute: Die offizielle Zuschauerzahl: 25.800!

82. Minute: Köln spielt weiter souverän seine Defensivtaktik runter, München hat sich in sein Schicksal begeben - das Spiel ist gelaufen!

80. Minute: Dominik Stahl kommt für Kai Bülow ins Spiel

80. Minute: Mit Strobl für Jajalo hat Köln nun seinen letzten Wechsel vollzogen.

78. Minute: Die Kölner Fans sind natürlich aus dem Häuschen, die Münchner sind sehr ruhig, Pfiffe gibt es aber kaum welche.

76. Minute: Eine knappe Viertelstunde steht noch an! Das war es wohl für die Löwen, denen die Zeit noch dazu in Unterzahl nun wegläuft...

75. Minute: Toooooooooooooooooooor!!! Das 2:0 für Köln durch Chihi! Köln überbrückt das Mittelfeld mit einem langen Ball schnell, Chihi marschiert alleine los und schiebt ungefährdet aus 14 Metern flach ins linke Eck ein. Münchens Abwehr war in dieser Szene zu offensiv orientiert und wurde klassisch ausgekontert.

73. Minute: Eine Ecke der Gastgeber durch Halfar wird letztlich abgepfiffen.

71. Minute: Halfar mit dem weiten Pass nach vorne, Lauth sprintet los, erreicht den letztlich zu weiten Pass aber nicht mehr - Toraus!

70. Minute: Mikael Ishak kommt für Anthony Ujah ins Spiel

69. Minute: Sebastian Maier kommt für Daniel Bierofka ins Spiel

68. Minute: Weitere Wechsel stehen an...

67. Minute: Riesenchance für den FC! Brecko mit dem Steilpass in den Lauf zu Ujah, der aus zwölf Metern freie Schussbahn hat, aber den Kunstschuss probiert und kläglich an Kiraly scheitert.

65. Minute: Ballgeschiebe im Mittelfeld! Die Zuschauer müssen viel, viel Geduld aufbringen...

62. Minute: Yvonne fragt: 'Tut Köln nichts für die Offensive?' Nein, bisher gab es im zweiten Abschnitt nur einen Konter, zwei Ecken waren auch dabei - das war es auch schon! Köln muss aber auch nicht, denn 1860 präsentiert sich weiterhin harmlos.

59. Minute: Brecko mit dem taktischen Foul - Gelb!

60. Minute: Eine halbe Stunde steht noch an! Zwar ist die Führung der Kölner knapp, doch 1860 macht weiterhin nicht den Eindruck, hier und heute etwas reißen zu können.

59. Minute: Die Ecke bringt den Geißböcken dann nichts ein.

58. Minute: Lehmann geht durch die Mitte, spielt links raus zu Chihi, seinen Pass an den Fünfer klärt Feick in letzter Not.

58. Minute: Halfar mit einer schlechten Ecke von rechts, der Kölner Konter läuft...

57. Minute: Patrick fragt: 'War Clemens schlecht, oder verletzt?' Von Verletzung war nichts zu sehen und zu hören, die Leistung war nun wahrlich nicht ansprechend.

56. Minute: München kommt einfach nicht auf Touren, Köln steht heute defensiv einfach klasse.

55. Minute: Vallori mit einem grenzwertigen Foul an Ujah, Schiri Schmidt belässt es bei einer eindringlichen Ermahnung.

53. Minute: Aber: München forciert ein wenig, Zwingendes kommt dabei jedoch noch nicht heraus.

52. Minute: Stoppelkamp mit der neuerlichen Freistoßflanke von rechts, wieder nichts, diesmal scheitert Bülow per kopf.

51. Minute: Stoppelkamp mit der Freistoßhereingabe aus dem rechten Halbfeld, Wojtkowiak kann sich per Kopf jedoch am Elfmeterpunkt nicht durchsetzen.

50. Minute: Hector flankt von der linken Seite hoch in die Strafraummitte rein, Aygün räumt vor Ujah per Kopf ab.

48. Minute: Mit intensiven Zweikämpfen im Mittelfeld geht es im zweiten Abschnitt weiter...

46. Minute: Köln wechselt erstmalig: Royer ersetzt Clemens auf der linken Mittelfeldseite.

46. Minute: München ist unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute: Schiedsrichter Schmidt pfeift die 2. Halbzeit an. Köln hat Anstoß.

Der 1. FC Köln geht knapp aber nicht unverdient mit einer 1:0-Führung gegen zahnlose Löwen in die Halbzeitpause nach spielerisch dürftigen ersten 45 Minuten. Köln zog seine Defensivtaktik konsequent durch und ließ kaum etwas anbrennen. Die Geißböcke nutzten früh einen Standard zum Torerfolg, zeigten sich ansonsten offensiv sehr zurückhaltend. 1860 hatte zwar deutlich mehr Ballbesitz, fand aber nicht die spielerischen Mittel, um Kölns Abwehr zu knacken. Die Münchner müssen sich im zweiten Abschnitt trotz Unterzahl gewaltig steigern ? gleich geht es weiter...

45. Minute: Schiedsrichter Schmidt pfeift zur Halbzeitpause.

44. Minute: Zwei Minuten werden nachgespielt!

42. Minute: Feick mit der Grätsche gegen Chihi, Schiri Schmidt zückt zu Recht das gelbe Kärtchen!

40. Minute: Chihi trifft nach Zuspiel von Hector ins Münchner Netz, doch die Fahne geht hoch - Abseits!

39. Minute: Bei München läuft es heute einfach nicht, nun sind die Löwen sogar nur noch zu Zehnt. Lehmann wird unterdessen am Spielfeldrand behandelt, hat sich eine Platzwunde zugezogen.

38. Minute: Bitter! Makos kassiert nach einem Ellenbogeneinsatz im Luftkampf gegen Lehmann die zweite gelbe Karte! Gelb-Rot - ab zum Duschen! Eine harte aber vertretbare Entscheidung!

36. Minute: Lehmann sorgt für den ersten Kölner Angriff nach langer Zeit mit einem langen Ball nach vorne, Ujah kommt jedoch an diesen Pass nicht ran.

35. Minute: Lauth macht das Spiel im Mittelfeld mal schnell, will den tödlichen Pass in die Spitze zu Stoppelkamp spielen, McKenna grätscht dazwischen und schnappt sich die Kugel. Bezeichnende Szene!

34. Minute: Daven fragt: 'Was ist los im Münchener Block? Ist die stimmung gut oder schlecht? Wie auf dem Platz ist dort nicht viel los, die Fans müssen viel Geduld aufbringen.

32. Minute: Halfar geht über die linke Seite, lässt zwei Gegner stehen, beim dritten namens Maroh ist dann Schluss. Auch das ist kein geeignetes Mittel, um die Gäste in Bredoullie zu bringen.

30. Minute: Eine halbe Stunde ist gespielt!

29. Minute: Es läuft nach wie vor nicht viel beim Gastgeber zusammen, Köln steht heute in der Defensive felsenfest und lässt nichts anbrennen.

27. Minute: Gefährliche Freistoßflanke von Halfar aus dem rechten Halbfeld, die zum Torschuss mutiert nachdem der Ball an Freund und Feind vorbei aufs Tor zuschießt. Keeper Horn muss sich lang machen und pariert glänzend.

25. Minute: Der Nebel wabert wieder stärker übers Spielfeld...

24. Minute: Schiri Schmidt reicht es und zückt den ersten gelben Karton für den Münchner Makos, der Hector umgenietet hat.

23. Minute: Spielerisch passiert weiterhin nichts, die Akteure verlieren sich in intensiven Zweikämpfen im Mittelfeld. Immer wieder stören kleinere Fouls den Spielfluss...

23. Minute: Bei Ujah geht es weiter, der Kölner Stürmer läuft wieder rund und komplettiert sein Team.

22. Minute: Ujah humpelt erst einmal vom Platz runter und wird weiterbehandelt. Die Partie läuft weiter...

20. Minute: Spielunterbrechung! Ujah hat sich nach einem verunglückten Schussversuch verletzt, bleibt am Boden liegen und muss auf dem Platz behandelt werden.

19. Minute: Wieder bringt eine Ecke der Löwen nichts ein.

18. Minute: Die Löwen sind bemüht, finden aber nicht die Mittel. Immer wieder beißen sich die Gastgeber an der gegnerischen Abwehr fest.

17. Minute: Stoppelkamp geht über rechts, Hector hat etwas dagegen und verhindert souverän die Flanke.

15. Minute: Eine Viertelstunde ist durch! Köln steht gut in der Defensive und nutzte einen Standard zur frühen Führung. München hat mehr Ballbesitz, zieht aber bis dato keinen Nutzen draus.

14. Minute: Die nächste Ecke der Gastgeber schließt Feick mit einem Direktschuss aus 18 Metern ab - zwei Meter links am Kasten der Westdeutschen vorbei.

13. Minute: Die Löwen haben sich nun ein Übergewicht im Mittelfeld erarbeitet, weden offensiver - mehr als Eckbälle springt dabei bisher jedoch nicht heraus.

12. Minute: Stoppelkamp mit der zweiten Münchner Ecke von links getreten in die Mitte, McKenna klärt per Kopf.

10. Minute: alexander fragt: 'ist jetzt gleich bombenstimmung im kölner block und warum ist es so neblig durch bengalos etwa?' Die Stimmung im Kölner Block ist ohne Zweifel bestens, der Nebl ist witterungsbedingt, Bengalos sind nicht gezündet worden. Der Nebel verzieht sich nun auch wieder.

9. Minute: Trotz des Rückstandes ist die Stimmung gut, das Spiel weiterhin nicht.

8. Minute: Bülow probiert es mit einem Steilpass in den Lauf von 1860-Kapitän Lauth, doch Maroh riecht den Braten und geht erfolgreich dazwischen.

7. Minute: Die erste Ecke der Gastgeber bringt nichts ein.

6. Minute: Der Nebel im Stadion wird dichter, noch kann der geneigte Zuschauer alles erkennen. Zu sehen gibt es allerdings kaum etwas, die Mannschaften behaken sich im Mittelfeld, und die Strafraumszenen bleiben aus.

5. Minute: Bisher reagieren die Löwen sehr verhalten, sind auf Ballsicherung aus, im Moment ist die Verunsicherung beim Gastgeber groß.

4. Minute: Ein Blitztor der Gäste sorgt für die erste Überraschung in dieser Partie - wie werden die löwen reagieren?

3. Minute: Tooooooooooooooooor!!! Das 1:0 für Köln durch McKenna! Ecke Chihi von rechts an den Fünfer, McKenna steigt am höchsten und nickt problemlos ins Netz ein. Der Gegner steht zu weit weg und Kiraly bleibt auf der Linie kleben.

2. Minute: Jajalo mit dem ersten Kölner Warnschuss von der Strfaraumgrenze, abgefälscht landet der Ball im Toraus - Ecke!

1. Minute: Schiedsrichter Schmidt pfeift die 1. Hälfte an. München hat Anstoß.

Es ist kalt und nebelig. Im Stadion haben sich rund 25.000 Zuschauer eingefunden, darunter 2.000 Fans aus Köln.

Köln: 4-5-1-System. Viererabwehr mit Brecko, Maroh, McKenna und Hector ? defensives Mittelfeld mit Lehmann und Matuschyk, offensiv davor Jajalo, auf den Außen Chihi und Clemens ? im Sturm Ujah. Im Tor steht Horn. Änderungen: Jajalo für Bigalke.

München: 4-5-1-System. Viererabwehr mit Wojtkowski, Aygün, Vallori und Feick ? defensives Mittelfeld mit Bülow und Makos, offensiv davor Bierofka, auf den Außen Stoppelkamp und Halfar ? im Sturm Lauth. Im Tor steht Kiraly. Änderungen: keine.

Bilanz in der 2. Liga: 2-3-1 Spiele, 6:5 Tore. Die Kapitäne: Lauth bei München und Brecko bei Köln.

Nach einem Zwischenhoch wartet der 1. FC Köln in der Liga seit drei Partien wieder auf einen vollen Erfolg. Vor allem gegen defensive Mannschaften wie am letzten Spieltag beim torlosen Unentschieden gegen Duisburg offenbaren sich spielerische Defizite, auch System- und Personaländerungen haben noch nicht den gewünschten Erfolg gebracht. Aktuell stehen die Geißböcke mit 14 Zählern auf dem zwölften Tabellenplatz, ein Dreier heute und das gesicherte Mittelfeld stünde zu Buche. FC-Coach Stanislawski muss auf folgendes Personal verzichten: Thomas Bröker (Rückenprobleme).

Mit dem 1:0-Auswärtssieg in Frankfurt gegen den FSV am letzten Spieltag konnte der TSV 1860 München seine sportliche Talfahrt nach vier sieglosen Ligaspielen erst einmal stoppen. Nun soll gegen den 1. FC Köln heute im eigenen Stadion nachgelegt werden. Derzeit stehen die Süddeutschen mit 20 Punkten auf dem siebten Tabellenplatz, mit einem Dreier heute würde der TSV den Anschluss an die Aufstiegsplätze schaffen. 1860-Trainer Maurer kann auf seinen kompletten Kader zurückgreifen.

Hallo und herzlich willkommen beim t-online.de Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 20.15 Uhr vom Spiel 1860 München gegen den 1. FC Köln.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal