Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Live-Ticker: Braunschweig - Ingolstadt live im Ticker

...

Live-Ticker: Braunschweig - Ingolstadt live im Ticker

17.11.2012, 15:53 Uhr

Das war es vorerst vom Live-Ticker! Ab 15.15 Uhr geht es mit der Bundesliga weiter...

Eintracht Braunschweig gewinnt zu hoch aber insgesamt verdient mit 3:0 gegen den FC Ingolstadt. Die erste Halbzeit bot wenig Erbauliches, die Bayern standen defensivstark und ließen kaum etwas zu, Braunschweig war das aktivere Team, es fehlten aber die geeigneten Mittel gegen das Abwehrbollwerk. Den Unterschied machte letztlich eine tolle Einzelleistung von Kumbela aus, der für die knappe Halbzeitführung sorgte. Im zweiten Abschnitt entwickelte sich ein echtes Spitzenspiel mit viel Tempo und Torchancen. Ingolstadt drückte auf den Ausgleich, doch die Tore machten die Löwen. Das Ergebnis fällt zu hoch aus, ein Klassenunterschied war nicht gegeben.

90. Minute: Das Spiel ist aus! Schiedsrichter Stieler pfeift die Partie ab.

89. Minute: Nachspielzeit ist nicht angezeigt!

87. Minute: Braunschweig spielt nun locker sienen Stiefel runter, Ingolstadt hat sich aufgegeben - die Messe ist gelesen!

85. Minute: Schäffler wird mit einer weiten Hereingabe geschickt, der aber knapp verpasst, Keeper Davari nimmt das Leder dankbar auf.

84. Minute: Letzter Wechsel bei Braunschweig: Edwini-Bonsu kommt für Kumbela aufs Feld.

82. Minute: Das war die Entscheidung! Dennoch lässt der FCI nicht locker, so will das Team von Trainer Oral hier nicht untergehen.

81. Minute: Toooooooooooooooor!!! Das 3:0 für Braunschweig durch G. Korte! Diesmal agiert Doppeltorschütze Kumbela mit einem Querpass als Vorbereiter, Korte ist der glückliche Abnehmer, der unhaltbar aus sechs Metern einnetzt.

80. Minute: Die Bayern machen ordentlich Druck, kommen aber selten gefährlich durch. Braunschweig verteidigt mit Mann und Maus.

78. Minute: Heller mit einem Drehschuss aus der halblinken Position, doch zu schwach für Keeper Davari.

77. Minute: Schäfer mit dem taktischen Foul an Kumbela - Gelb!

76. Minute: Das dürfte die Entscheidung gewesen sein! Aber noch ist knapp eine Viertelstunde zu spielen, Ingolstadt wird nun komplett aufmachen und nach vorne stürmen...

75. Minute: Tooooooooooooooooooooor!!! Das 2:0 für Braunschweig durch Kumbela! Schneller Konter der Eintracht mit Ademi über die rechte Seite, es folgt der scharfe Pass an den Fünfer, Kumbela ist enteilt und schiebt locker ein.

74. Minute: Gianluca Korte kommt für Mirko Boland ins Spiel

73. Minute: EIne weitere Ecke der Löwen verpufft wirkungslos, Theuerkauf schießt deutlich vorbei.

72. Minute: Es ist ein klasse Spiel geworden - abgesehen von der Verletzung von Kormaz. Beide Mannschaften suchen ihr Glück in der Offensive.

71. Minute: Pfosten! Leitl mit der gefühlvollen Freistoßflanke aus dem linken Halbfeld an den ersten Pfosten, Schäffler steigt am höchsten, das Leder klatscht an den linken Pfosten. Glück für die Eintracht!

70. Minute: Heller ersetzt den verletzten und erst vor kurzem eingewechselten Korkmaz.

68. Minute: Erwig-Drüppel verlässt nun den Platz, für ihn kommt Ademi ins Spiel.

68. Minute: Bitter! Korkmaz scheint sich schwerer verletzt zu haben, muss vom Platz getragen werden.

68. Minute: Erwig-Drüppel grätscht in die Beine von Korkmaz - Gelb!

67. Minute: Ingolstadt wechselt zum zweiten Mal und zwar offensiv: Schäffler für Groß.

65. Minute: Schlag auf Schlag! Auf der anderen Seite hält Leitl nach Flanke von Bohl aus acht Metern den Fuß hin, aber auch hier packt der Keeper sicher zu.

64. Minute: Boland geht über links, flankt scharf rein, Kruppke hält aus acht Metern den Fuß hin, Özcan packt sicher zu.

63. Minute: Die offizielle Zuschauerzahl: 19.430!

62. Minute: Das Match hat an Fahrt gewonnen, beide Mannschaften treten deutlich offensiver auf, die Räume sind nun da.

60. Minute: Im Gegenzug prüft Theuerkauf aus 30 Metern Keeper Özcan, der Ball setzt wieder gefährlich auf, irgendwie bekommt der Ingolstädter Torhüter noch die Hand hin.

59. Minute: Caiuby hat den Ausgleich auf dem Fuß, scheitert aber aus vier Metern kläglich an Keeper Davari. War mehr drin!

58. Minute: Braunschweig hält nun wieder besser dagegen: Theuerkauf mit dem Pass an den rechten Strafraumrand, Erwig-Drüppel versucht es wieder volley, der Ball geht weit am Tor vorbei.

57. Minute: Groß mit dem groben Foul an Kumbela - Gelb!

57. Minute: ...der Eckball hat letztlich dann nur statistischen Wert.

56. Minute: Auf der anderen Seite sorgt ein Eckball für die Eintracht für Entlastung...

56. Minute: Eigler mit dem Schussversuch aus der Distanz, verzieht aber völlig. Aber: Der FCI kommt immer näher an den Ausgleichstreffer ran...

55. Minute: Zwei Ecken in Folge für die Bayern bringen nichts ein.

54. Minute: Korkmaz mit einem klasse Linksschuss vom 16er, Didavi ist zum Eingreifen gezwungen und pariert klasse. Ecke!

52. Minute: Caiubys Schuss aus 20 Metern wird von Bicakcic geblockt. Ingolstadt tut nun deutlich mehr fürs Spiel.

51. Minute: Die Ecke bringt erst einmal nichts ein. Korkmaz setzt rechts nach, chipt an den Elfmeterpunkt, Caiuby hält den Kopf hin, der Ball geht knapp am linken Pfosten vorbei.

50. Minute: Leitl mit einem scharfen Pass aus dem rechten Halbfeld in den Strafraum, Bicakcic macht sich lang und klärt zur Ecke bevor Eigler draufhalten kann.

48. Minute: Langer Ball auf Kumbela, der das Leder aber nicht kontrollieren kann, da Costa gibt per Kopf zu seinem Torwart zurück.

48. Minute: Ingolstadt ist offensiver aus der Kabine gekommen, sucht den Weg nach vorne, muss ihn auch suchen, um hier noch etwas reißen zu können.

46. Minute: Ingolstadt wechselt erstmalig: Korkmaz kommt für Uludag ins Spiel.

46. Minute: Braunschweig ist unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute: Schiedsrichter Stieler pfeift die 2. Halbzeit an. Braunschweig hat Anstoß.

Eintracht Braunschweig geht knapp aber letztlich nicht unverdient mit 1:0 gegen defensivstarke Ingolstädter nach taktisch geprägten ersten 45 Minuten in die Halbzeitpause. Es entwickelte sich schnell ein Geduldsspiel: Der FCI machte hinten zu, der Eintracht fiel spielerisch nicht viel ein. Den Unterschied machte bisher Kumbela aus, der mit einer tollen Einzelleistung den Bann brach. Die Bayern müssen im zweiten Abschnitt mehr riskieren, Braunschweig wird nachlegen wollen ? gleich geht es weiter...

45. Minute: Schiedsrichter Stieler pfeift zur Halbzeitpause.

44. Minute: Nachspielzeit ist nicht angezeigt!

42. Minute: Kruppke mit einem gefährlichen Flachschuss aus 25 Metern, der Ball geht einen Meter rechts am Kasten vorbei.

40. Minute: Aber erst einmal setzt Braunschweig nach, das die Schlagzahl deutlich erhöht hat und auf einen weiteren Treffer drängt.

39. Minute: Braunschweig führt angesichts der aktiveren Spielführung nicht unverdient, aber erst eine tolle Einzelleistung von Kumbela hat den Bann gebrochen. Wie wird der FCI reagieren - Defensivtaktik kann es ja nun nicht mehr sein!

38. Minute: Toooooooooooooooooooor!!! Das 1:0 für Braunschweig durch Kumbela! Ein genialer Moment reicht aus: Kumbela wird am gegnerischen Strafraum angespielt, es folgt eine Drehung um da Costa herum, dann umspielt er Mijatovic und zieht aus halbrechter Position ins linke Eck ab. Klasse Einzelleistung!

37. Minute: Bezeichnend! Braunschweigs Pfitzner hat den Ball am Mittelkreis, sucht eine Anspielstation, findet aber keine, dreht ab und spielt zurück.

35. Minute: Zehn Minuten sind im ersten Abschnitt noch zu spielen! Hansi fragt: 'Wie ist die Stimmung im Stadion?' Im Hintergrund singen einige Fans sich warm, aber ansonsten ist es recht ruhig. Die Akteure bieten nach wie vor auch nichts Erwärmendes an, die Partie wird voll und ganz von Taktik bestimmt!

33. Minute: Eigler zieht aus 30 Metern ab, der Ball setzt gefährlich auf, Keeper Davari kann nur mit viel Mühe das Leder parieren.

32. Minute: Zäh geht es weiter: Ingolstadt macht hinten dicht, Braunschweig tut sich weiterhin schwer im Spielaufbau.

30. Minute: Eine halbe Stunde ist durch! Auf der anderen Seite versuchen sich nun die Braunschweiger an einer weiteren Ecke, aber auch hier ist nichts zu holen.

28. Minute: Mal wieder eine Ecke für die Gäste: Uludag versucht diese mit viel Gefühl in den Strafraum zu chippen und haut das Leder direkt ins Aus. FCI-Trainer Oral schüttelt den Kopf...

27. Minute: Die zarte Temposteigerung in den letzten Minuten ist schon wieder hinfällig, die Teams halten sich wieder ausschließlich im Mittelfeld auf.

26. Minute: Groß mit einem grenzwertigen Foul an Pfitzner, Schiri Stieler ermahnt den Akteur eindringlich und belässt den Karton in der Tasche.

24. Minute: Die Bayern sind aufgewacht und deutlich offensiver geworden: Da Costa marscheirt die halbe Außenlinie lang, scheitert aber mit seiner Flanke in die Strafraummitte.

23. Minute: Die folgende Ecke der Schanzer bringt dann allerdings nichts mehr ein.

23. Minute: ...und die hat es in sich: Matip schließt die Ecke vom 16er mit einem schönen Schlenzer ab, Keeper Davari muss eingreifen und lenkt das Leder über den Querbalken.

22. Minute: Die Bayern zeigen sich vorne und holen zumindest eine Ecke heraus...

21. Minute: Die beste Chance für die Löwen bisher: Mijatovic mit dem Abspielfehler vor dem eigenen 16er, Kumbela wird geschickt, der Braunschweiger zieht flach aus 14 Metern ab - einen Meter links am Kasten des FCI vorbei.

20. Minute: Bohl flankt aus dem rechten Halbfeld an die Strafraumgrenze, Erwig-Drüppel zieht volley ab, trifft aber auch in diesem Falle nicht richtig.

19. Minute: Die Zuspiele kommen nicht an, immer wieder stören Fehlpässe den Spielaufbau. Braunschweig hat mehr Ballbesitz, kommt aber weiterhin nicht durch. Ingolstadt findet offensiv gar nicht erst statt.

17. Minute: Erwin-Drüppel zieht aus halbrechter Position ab, etwas Rücklage ist dabei und der Ball geht deutlich übers Gebälk.

16. Minute: Braunschweig ist das aktivere Team, findet gegen das Abwehrbollwerk der Gäste aus Bayern aber noch keine Mittel. Es entwickelt sich ein Geduldsspiel für die Braunschweiger Fans...

15. Minute: Eine Viertelstunde ist durch! Beide Mannschaften gehen intensiv und konzentriert zu Werke, allerdings nur im Mittelfeld, zwingende Strafraumszenen sind bis dahin Mangelware.

14. Minute: ...aber auch auf Eintracht gelingen die Standards noch nicht.

13. Minute: Braunschweig hat sich die erste Ecke erkämpft...

12. Minute: Schöne Flanke aus dem Mittelfeld zu Reichel in den linken Strafraum der Ingolstädter, da Costa unterbindet das Ganze und klärt sicher.

11. Minute: Weiterhin begegnen sich die Teams sehr respektvoll, der Schwung und die Brisanz eines vermeintlichen Spitzenspiels ist noch nicht zu erkennen.

10. Minute: Theuerkauf tritt den Freistoß aus 28 Metern über die Mauer und einen Meter am linken Dreiangel vorbei.

9. Minute: Mijatovic verursacht gegen Kumbela einen Freistoß in aussichtsreicher Schussposition...

8. Minute: Mutiger Rückpass von Mijatovic zu seinem Torwart, der gezwungen ist rauszulaufen, sonst wäre Kruppke dran gewesen.

7. Minute: Leitl wird mit einem Steilpass geschickt, doch Bicakcic hat aufgepasst und spritzt dazwischen.

7. Minute: Pfitzner versucht es aus der Distanz, FCI-Keeper Özcan braucht nicht eingreifen.

7. Minute: Braunschweig kommt nun besser in Fahrt, gewinnt mehr Zweikämpfe, zwingend wird es aber noch nicht.

6. Minute: Langer Ball von Theuerkauf zu Kumbela, Matip riecht den Braten und geht erfolgreich dazwischen.

5. Minute: Viel Bewegung ist noch nicht im Spiel, viele Zweikämpfe im Mittelfeld und Fehlpässe stören einen geordneten Spielaufbau.

4. Minute: Super Stimmung im Eintracht-Stadion an der Hamburger Straße, die Fans erwarten eine Fortsetzung der niederlagenlosen Serie ihrer Eintracht.

4. Minute: Kumbela treibt an, verliert sich aber im Laufduell mit Schäfer - Ballverlust!

3. Minute: Leitl spielt die Ecke von rechts kurz auf Groß, der scharf hereingibt, Matip nimmt den Pass direkt ab, verzieht aber völlig.

2. Minute: Uludag mit dem ersten Angriff der Gäste über die rechte Außenbahn, Reichel klärt zur Ecke...

1. Minute: Schiedsrichter Stieler pfeift die 1. Hälfte an. Ingolstadt hat Anstoß.

Es ist sonnig aber kalt, knapp 20.000 Zuschauer sind dabei, ein paar hundert haben sich aus Bayern eingefunden.

Ingolstadt: 4-5-1-System. Viererabwehr mit da Costa, Mijatovic, Gunesch und Schäfer ? defensives Mittelfeld mit Matip und Groß, offensiv davor Leitl, auf den Außen Caiuby und Uludag ? im Sturm Eigler. Im Tor steht Özcan. Änderungen: keine.

Braunschweig: 4-5-1-System. Viererabwehr mit Bohl, Bicakcic, Dogan und Reichel ? defensives Mittelfeld mit Pfitzner und Theuerkauf, offensiv davor Kruppke, auf den Außen Erwig-Drüppel und Boland ? im Sturm Kumbela. Im Tor steht Davari. Änderungen: Dogan, Pfitzner und Erwig-Drüppel für Kessel, Vrancic und R. Korte.

In der 2. Liga gab es bisher zwei Aufeinandertreffen, die Bilanz spricht für die Eintracht: 2-0-0 Spiele, 4:1 Tore. Die Kapitäne: Kruppke bei Braunschweig und Leitl bei Ingolstadt.

Der FC Ingolstadt schwimmt derzeit auf einer Welle des Erfolges und ist seit sechs Spieltagen ungeschlagen (drei Siege, drei Unentschieden). Derzeit stehen die Schanzer mit 23 Zählern auf einem respektablen fünften Tabellenplatz und hätten bei einem Auswärtserfolg bei Braunschweig sogar die Aufstiegsplätze im Visier. In dieser Spielzeit sind die Bayern auf fremden Terrain noch ungeschlagen. FCI-Trainer Oral muss auf folgendes Personal verzichten: Die Langzeitverletzten Buchner, Ikeng und Metzelder befinden sich noch in der Reha, ansonsten stehen alle Mann zur Verfügung.

Tabellenführer Eintracht Braunschweig bittet heute im Eintracht-Stadion den FC Ingolstadt zum Spitzenspiel des 14. Spieltags der zweiten Liga. Die Löwen sind in dieser Saison in der Liga weiterhin ungeschlagen, auch gegen den Tabellenfünften aus Bayern soll sich dies nicht ändern. Mit einem Dreier heute würden die Niedersachsen ihren Vorsprung auf die am Freitag siegreichen Tabellenzweiten aus Kaiserslautern wieder auf sechs Punkte ausbauen. Sportlich läuft es also nach wie vor rund, Eintracht-Trainer Lieberknecht hat jedoch weiterhin mit einer angespannten Personallage zu kämpfen: Correia, Kluft und Kratz (alle Reha). Petersch, Henn und Washausen weisen noch Trainingsrückstand auf.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Ab 12.45 Uhr berichten wir heute vom Spiel Eintracht Braunschweig gegen den FC Ingolstadt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Video des Tages
Schnell reagiert 
Vater rettet Kleinkind in letzter Sekunde

Ein tonnenschwerer Bagger rauscht die vereiste Straße herab. Video

Anzeige
Fackeln im Sturm  
Diese Männer müssen feuerfest sein

Das jährliche Training ist für die Mitglieder der US-Küstenwache unerlässlich. mehr

Drei-Tages-Wettervorhersage

Anzeige


Anzeige