Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Live-Ticker: Werder Bremen - Düsseldorf live im Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Live-Ticker: Werder Bremen - Düsseldorf live im Ticker

18.11.2012, 08:02 Uhr

So, das war?s von hier. Gleich rollt der Ball in Hoffenheim, wo die Wolfsburger zu Gast sind. Sie können natürlich live dabei sein beim Live-Ticker.

Werder Bremen schlägt Fortuna Düsseldorf verdient mit 2:1. Werder hat heute vor allem auf der kämpferischen Linie komplett überzeugen können. Der starke Kevin de Bruyne war es dann auch, der den Bremern in Unterzahl den Sieg bescherte. Düsseldorf hat gerade in der zweiten Halbzeit einfach zu wenig gemacht. Bremen klettert nach Spiel eins nach Klaus Allofs wieder in die obere Tabellenhälfte. Fortuna hängt nach dieser Niederlage weiter unten drin.

90. Minute: Schiri Sippel pfeift die Partie ab!

90. Minute: Bodzek macht es direkt. Er setzt den Ball nur Zentimeter am rechten Winkel vorbei. Das war mal richtig knapp...

90. Minute: Noch einmal Freistoß für die Fortuna. Torentfernung: 18 Meter!

90. Minute: Kevin de Bruyne zieht von links nach innen. Er zieht dann aus 14 Metern ab. Der Ball rauscht nur Zentimeter am langen Pfosten vorbei.

90. Minute: Zwei Minuten werden hier nachgespielt.

83. Minute: Gelb für Nils Petersen

90. Minute: "Lukas" fragt nach dem besten Bremer heute. Das war dann am Ende doch Kevin de Bruyne.

89. Minute: Joseph Akpala kommt für Nils Petersen ins Spiel

88. Minute: Düsseldorf schafft es hier nicht den Schalter noch einmal umzulegen. Der letzte Torschuss datiert aus der 47. Minute.

87. Minute: Die Werder-Fans feiern. Noch ist hier aber nicht Schluss...

86. Minute: Freistoß für die Gäste. Der Flankenball kommt zentral auf Mielitz. Der begräbt das Spielgerät dann erst einmal unter sich.

85. Minute: Jetzt will Schaaf den Dreier sichern. Arnautovic wurde mit viel Applaus verabschiedet.

84. Minute: Sebastian Prödl kommt für Marko Arnautovic ins Spiel

82. Minute: Tooooooooooooooooooor! Kevin de Bruyne erzielt das 2:1 für Bremen. Hunt chipt einen Ball von links in den 16er. Die Eingabe wird leicht abgefälscht und fällt so Kevin de Bruyne vor die Füße. Aus 12 Metern lässt er dann Giefer mit seinem Flachschuss keine Chance.

82. Minute: Petersen ist an einem Freistoß mit dem Kopf dran. Der Ball kommt direkt auf Giefer, der das Leder wieder sicher festhält.

81. Minute: Hunt tritt die Ecke von der linken Seite. Die Düsseldorfer können aber iohne Mühe klären.

81. Minute: Eckstoß für Werder Bremen

80. Minute: Petersen zieht von halbrechts ab. Auch der Schuss verpasst sein Ziel um einige Meter.

80. Minute: Hier wird im Moment mehr diskutiert als gespielt. Auch Schaaf und Meier mischen sich immer wieder ein.

79. Minute: Elia war heute bemüht, hat aber auch heute wieder eine etwas unglückliche Figur abgegeben.

78. Minute: Niclas Füllkrug kommt für Eljero Elia ins Spiel

78. Minute: Hunt meckert! Auch er sieht die Gelbe Karte!

78. Minute: Assani Lukimya war heute vielleicht ein wenig übermotiviert gegen seine alten Kollegen.

77. Minute: Lukimya steigt wieder hart ein. Er sieht die Gelb-Rote Karte! Eine harte Strafe!

77. Minute: Kevin de Bruyne kurbelt das Werder-Spiel jetzt immer weiter an.

76. Minute: Das Mitbringen der Karten hat sich für Sippel heute gelohnt. Nur die Rote wollte er noch nicht benutzen. Oder hat er die etwa vergessen...

75. Minute: Lambertz meckert. Auch er sieht die Gelbe Karte!

74. Minute: Giefer sieht Gelb wegen Zeitspiels!

73. Minute: De Bruyne hebt den Ball in den Strafraum. Elia schnappt Petersen die Chanc weg und semmelt den Ball neben das Tor. Da war mehr drin.

72. Minute: Elia kommt aus 18 Metern zum Abschluss. Er trifft den Ball nicht voll. Keine Gefahr für das Tor von Giefer.

71. Minute: Für Bremen wird das irgendwann auch ein Spiel gegen die Uhr. Mit dem Remis können sie einfach nicht zufrieden sein.

70. Minute: Arnautovic flankt von der rechte Seite Richtung Elfmeterpunkt. Hunt fliegt ein, aber auch knapp am Ball vorbei.

69. Minute: Elia zieht von halblinks ab. Giefer kann den Ball, der direkt auf den Mann kommt, locker halten.

68. Minute: Düsseldorf wehrt sich hier weiter mit Händen und Füßen. Eigene Offensiv-Aktionen bekommen sie aber schon lange nicht mehr zustande.

67. Minute: Nando Rafael kommt für Ken Ilsö ins Spiel

67. Minute: Die Ecke der Bremer bringt dann keine Gefahr.

66. Minute: Eckstoß für Werder Bremen

66. Minute: Sokratis lupft den Ball auf Arnautovic in den 16er. Der haut aus 13 Metern drauf. Giefer ist mit den Fingerspitzen dran und lenkt den Ball über die Querlatte.

64. Minute: Schmitz falnkt wieder den Ball von der linken Seite rein. Diesmal verpasst Petersen den Ball am zweiten Pfosten aber knapp.

63. Minute: Fortuna sorgt jetzt für zu wenig Entlastung. Das kann eigentlich auf Dauer gar nicht gutgehen.

62. Minute: Hunt flankt den Ball aus dem Halbfeld rein. Giefer ist draußen und fängt den Ball sicher weg.

61. Minute: Bremen hat immer noch über 71% Ballbesitz. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

60. Minute: Hunt will den Ball lang auf Petersen spielen. Wieder hat Bodzek gut aufgepasst. Er verhindert den Angriff.

59. Minute: Schaaf reagiert bislang noch nicht. Er hat ja noch die eine oder andere Option auf der Bank.

58. Minute: Die Bremer Fans sind jetzt auch wieder voll da. Mit einem Dreier könnte man heute wieder in die obere Tabellenhälfte rücken.

57. Minute: Das Spiel wird weiter sehr hart geführt. Da wird kein Zentimeter Boden verschenkt.

55. Minute: Du-Ri Cha kommt für Ronny Garbuschewski ins Spiel

54. Minute: Bremen dreht jetzt richtig auf. Fortuna wackelt!

53. Minute: Hunt tritt die Ecke von links. Sokratis steigt in der Mitte hoch und köpft den Ball neben den rechten Pfosten.

53. Minute: Eckstoß für Werder Bremen

52. Minute: Der Ausgleich ist natürlich verdient. Jetzt will Werder aber sicher mehr.

51. Minute: Toooooooooooooooor! Petersen erzielt das 1:1 für Werder Bremen. Schmitz setzt sich mit viel Einsatz auf der linken Seite durch. Er flankt den Ball in die Mitte. Petersen ist frei und köpft den Ball dann aus sieben Metern in die Maschen.

50. Minute: Nach Torschüssen steht es 11:3 für Werder. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

49. Minute: Düsseldorf hält hier jetzt gut dagegen. Werder muss wieder mehr machen. Vor allem von Hunt kommz zu wenig.

48. Minute: Garbuschewski tritt auch die Ecke von der rechten Seite. Wieder ist Mielitz mit den Fäusten zur Stelle und klärt.

47. Minute: Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

47. Minute: Freistoß für Düsseldorf. Garbuschewski macht es aus gut 30 Metern direkt. Mielitz ist in der richtigen Ecke und wehrt den Ball ab.

47. Minute: "Lothar" fragt, warum Prödl nur auf der Bank sitzt. Er ist laut Aussage der Werder-Verantwortlichen noch nicht wieder bei 100%.

46. Minute: Beide Mannschaften sind unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute: Schiri Sippel hat das Spiel wieder freigegeben.

Fortuna Düsseldorf führt etwas glücklich mit 1:0 zur Pause. Die Gäste sind hier wie aus dem Nichts durch einen Foulelfmeter in Führung gegangen. Nach einem ersten kleinen Schock sind dann aber die Bremer immer besser ins Spiel gekommen. Allerdings hatte die Mannschaft von Thomas Schaaf auch Glück, dass Sippel eine Tätlichkeit von Arnautovic nicht ahndete. So bleibt hier alles offen. Gleich geht?s weiter...

45. Minute: Schiri Sippel pfeift den ersten Durchgang ab!

44. Minute: Junuzovic versucht einen Fallrückzieher am Mann. Auch das pfeift Sippel ab.

43. Minute: Hunt flankt einen Freistoß aus dem Halbfeld in den Strafraum. Lukimya verschafft sich in der Mitte dann unerlaubt Platz. Es gibt einen Freistoß für die Düsseldorfer.

42. Minute: Lambertz ringt Lukimya zu Boden. Auch da hätte man Gelb zeigen können.

41. Minute: Arnautovic geht rechts ab und passt den Ball nach innen. Langeneke kann dann im letzten Moment klären.

41. Minute: Der Ballbesitz von Werder liegt "nur" noch bei gut 75%. Es führt aber weiterhin die Fortuna. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

40. Minute: Hier wird jetzt mit Haken und Ösen gekämpft. Das kann noch ein ganz heißer Tanz werden.

39. Minute: Sippel hat hier jetzt alle Hände voll zu tun. Arnautovic darf sich jetzt aber sicher gar nichts mehr erlauben.

38. Minute: Ken Ilsö haut einen Bremer um. Auch er sieht die Gelbe Karte!

37. Minute: Bei genauerer Betrachtung hätten das auch zwei Rote Karten sein können, vielleicht sogar müssen!

36. Minute: Lukimya rammt Lambertz den Ellenbogen ins Genick. Wieder zieht Sippel die Gelbe Karte!

34. Minute: Arnautovic und Langeneke sind aneinander geraten. Arnautovic versucht dann dem Düsseldorfer eine Kopfnuss zu verpassen. Er trifft ihn aber nicht richtig. Sippel zieht nur Gelb!

33. Minute: Die nächste Ecke von de Bruyne hat Arnautovic auf dem Kopf. Er setzt den Ball knapp neben das Tor.

33. Minute: Die Ecke der Bremer wird erneut zur Ecke geklärt.

32. Minute: Na, wer sagt es denn. Elia zieht nach innen und dann ab. Langeneke kann gerade noch den Kopf in den Schuss halten.

32. Minute: Bei Bremen läuft fast alles über die rechte Seite. Elia kann noch nicht so viele Akzente setzen.

30. Minute: Bremen schießt momentan aus allen Rohren. Die Düsseldorfer können die Null aber noch halten.

29. Minute: Und schon wieder Arnautovic. Diesmal versucht er es mit links. Der Ball zischt einen guten Meter am kurzen Eck vorbei.

28. Minute: Arnautovic versucht es wieder von halbrechts mit dem Außenrist. Wieder ist Giefer auf dem Posten.

26. Minute: Elia versucht es über die linke Seite. Er läuft dann aber mit dem Ball ins Toraus. Es gibt einen Abstoß für die Fortuna.

25. Minute: Von der linken Seite zieht Hunt die Ecke rein. Sokratis ist in der Mitte mit dem Kopf dran, bringt den Ball aber nicht aufs Tor.

25. Minute: Eckstoß für Werder Bremen

24. Minute: Werder ist plötzlich wieder da!

23. Minute: Elia zieht aus spitzem Winkel ab. Er varpasst die lange Ecke nur um Zentimeter. Giefer wäre da nicht mehr rangekommen.

22. Minute: Kevin de Bruyne passt den Ball von rechts auf den kurzen Pfosten. Petersen läuft ein und haut den Ball aus sieben Metern nur knapp über die Latte.

21. Minute: Ist das das hier der Aloffs-Effekt? Düsseldorf führt hier nach dieser Chance auf jeden Fall verdient.

20. Minute: Kruse setzt sich rechts gut durch und passt den Ball dann scharf rein. Bellinghausen scheitert dann aus vier Metern an Mielitz.

18. Minute: "Daniel" fragt wieviele Düsseldorfer hier sind. Das müssten so gut 4.000 sein.

17. Minute: Bremen scheint ein wenig vom Rückstand geschockt zu sein. Düsseldorf ist jetzt ein bisschen besser im Spiel.

16. Minute: Die Ecke für Werder bringt nichts ein, weil Sippel in der Mitte ein Offensiv-Foul gesehen hat. Es geht weiter mit einem Freistoß für die Fortuna.

15. Minute: Junuzovic flankt den Ball von rechts rein. Petersen ist in der Mitte dran, doch sein Schuss wird nur zur Ecke abgefälscht.

15. Minute: Werder hat fast 80% Ballbesitz. Es steht aber 1:0 für die Fortuna. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

13. Minute: Arnautovic geht einen Düsseldorfer an. Sippel ermahnt den Österreicher. Da hätte man auch Gelb ziehen können.

12. Minute: Freistoß für Werder. Kevin de Bruyne zieht den Ball in den Strafraum. Da hält Langeneke dann Arnautovic. Sippel sagt, dass diese Aktion aber nicht für einen Elfer ausreicht. Die Werder-Fans sehen das komplett anders.

11. Minute: Das ist jetzt mal ein echter Paukenschlag. Werder lässt sich mal wieder auskontern.

10. Minute: Tooooooooooooor! Langeneke trifft zum 1:0 für Düsseldorf. Mielitz tentscheidet sich für die rechte Ecke und Langeneke haut den Ball mittenrein.

9. Minute: Der erste Konter der Düsseldorfer führt gleich zum Elfmeter. Kruse wird geschickt. Sokratis rutscht ihn dann auf dem nassen Rasen einfach um.

8. Minute: Arnautovic zieht vom rechten Strafraumeck ab. Mit dem Außenrist setzt der Österreicher den Ball ein paar Meter neben das Tor.

7. Minute: Elia flankt den Ball von links in die Mitte. Da ist Arnautovic zu früh gestartet. Die Fahne ist oben - Abseits!

6. Minute: Hunt zieht einen Freistoß aus dem Halbfeld rein. Giefer ist draußen und faustet den Ball aus der Gefahrenzone.

4. Minute: Die Düsseldorfer sind hier in der Anfangsphase nur darauf bedacht Tor zu verhindern. Nach vorne geht da noch gar nichts.

3. Minute: Langer Ball auf Elia. Der ist dann aber auch für den schnellen Elia zu lang.

2. Minute: Die Bremer nehmen das Heft des Handelns hier in die Hand.

1. Minute: Die Bedingungen sind nicht sehr gut in Bremen. Es regnet. Dazu ist es auch noch kalt. Der Rasen ist aber noch in einem ganz annehmbaren Zustand.

1. Minute: Los geht?s! Schiedsrichter Peter Sippel aus München hat das Spiel freigegeben. Düsseldorf stößt an!

Die Gesamtbilanz zwischen Werder und Fortuna sieht relativ ausgeglichen aus. 18 Spiele konnten die Bremer gewinne. 13 Partien gewann Düsseldorf. Elf Mal trennten sich beide Mannschaften mit einem Remis.

Norbert Meier hat da schon mehr Probleme. Der Fortuna-Coach muss Bruno Soares, Malezas, Fink und Schahin ersetzen.

Rein sportlich gesehen, könnten die Bremer heute mit einem Dreier gegen Düsseldorf einen ordentlichen Sprung in der Tabelle machen. Man würde wieder auf Tuchfühlung mit den Europa- League-Plätzen gehen. Personelle Sorgen hat Schaaf auch nicht. Er muss nur auf seinen Kapitän Fritz verzichten, der weiter Adduktoren-Probleme hat.

Aber auch beim heutigen Gegner aus Düsseldorf ist einiges an Unruhe drin. Grund dafür sind Eskapaden des Andreij Voronin. Der hatte sich erst krankgemeldet und war dann nachts in Clubs gesehen worden. "Fortuna Düsseldorf reagiert auf das Fehlverhalten des Spielers am vergangenen Dienstag und sanktioniert den 33-Jährigen", teilte der Aufsteiger mit. Die Strafe für den Ukrainer soll rekordverdächtig sein.

Für Werder Bremen ist es heute das Spiel eins nach Klaus Allofs. Der Schock über den schnellen Abgang des Managers sitzt noch immer sehr tief. "Ich bin natürlich nicht glücklich. Ich hatte mir was anderes vorgestellt", sagt Trainer Thomas Schaaf, der sich aber gleichzeitig zu Werder Bremen bekennt. "Es ist so, dass Klaus Allofs eine Entscheidung getroffen hat. Ich aber bin hier. Ich sitze hier und mache hier meine Arbeit und das werde ich auch weiterhin tun", so Schaaf.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 15.15 Uhr vom Spiel Werder Bremen gegen Fortuna Düsseldorf.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Handbremse vergessen 
Eigentlich wollte er nur das wegrollende Auto stoppen

Doch dann macht er einen fatalen Fehler und es kommt noch dicker. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal