Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

TSG 1899 Hoffenheim - Bayer 04 Leverkusen live: Bundesliga im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Live-Ticker: Hoffenheim - Leverkusen

25.11.2012, 20:58 Uhr

Und das war es vom 13. Bundesliga-Spieltag. Schon am Dienstag sind wir wieder für Sie da, dann geht es mit der Englischen Woche und Spieltag 14 weiter. Bis dahin!

Was für eine Dramatik am Ende noch in Sinsheim! Dabei sah es hier lange Zeit nach einem sicheren Sieg für Bayer Leverkusen aus. Doch Hoffenheim, das schon vor der Pause einige Chancen besaß, drehte in der zweiten Halbzeit mächtig auf und hätte sich hier einen Punkt in jedem Falle verdient. Aber wenn es mal nicht läuft, dann ist das Glück eben auch nicht der beste Freund. Und so ist die TSG nun nur noch Tabellensechzehnter, Leverkusen hingegen hat als Fünfter jetzt genauso viele Punkte wie Schalke und Frankfurt davor.

90. Minute: Dann ist Schluss! Leverkusen rettet das 2:1 über die Zeit.

90. Minute: Weiter Einwurf von Beck, aber da kommt nicht weit genug. Aber Hoffenheim bleibt dran. Doch dann klemmt Derdiyok im Strafraum den Ball ein.

90. Minute: Jetzt mal eine Ecke für Leverkusen und die bringt natürlich wertvolle Sekunden.

90. Minute: Vier Minuten Nachspielzeit.

90. Minute: Manuel Friedrich kommt für Stefan Kießling ins Spiel

90. Minute: Leno mit der Faustabwehr nach Salihovic Ecke von rechts.

89. Minute: Knapp! Schipplock mit der halbhohen Hereingabe von rechts, Derdiyok verpasst am Fünfer nur knapp.

88. Minute: Linksschuss von Firmino, aber es kein Dampf dahinter. Leno hat zudem freie Sicht und packt locker zu.

87. Minute: Rudy mit der Freistoß-Hereingabe, Leno mit der Faust. Das sieht nicht souverän aus, erfüllt aber seinen Zweck.

86. Minute: Keine fünf Minuten mehr. Hoffenheim mit einem Freistoß aus dem linken Mittelfeld.

85. Minute: Dann aber: Carvajal von rechts mit dem Flachpass vor das Tor. Da kommt Kießling aber nicht richtig an den Ball. Casteels verhindert mit dem Fuß Schlimmeres.

84. Minute: Leverkusen hat es natürlich in dieser Schlussphase nicht mehr eilig. Aber ein bisschen besser könnten mal dann schon die Konter ausspielen. Das ist nur noch auf Halten ausgerichtet, was die Gäste zeigen.

83. Minute: Takashi Usami kommt für Fabian Johnson ins Spiel

82. Minute: Bayer gewinnt jetzt mal wieder ein paar Zweikämpfe und kann das Spiel deshalb ein wenig weg vom eigenen Strafraum verlagern.

81. Minute: Kohr kommt für Schürrle bei Leverkusen, der heute zuweilen ein bisschen lässig agierte.

80. Minute: Rolfes mal mit einem Ball in die Spitze auf Kießling, aber der kann sich im Strafraum nicht durchsetzen.

79. Minute: 21:7-Torschüsse inzwischen und nun auch deutlich mehr Ballbesitz für Hoffenheim. Der Ausgleich wäre längst verdient.

78. Minute: Reinartz sieht nach Foul an Derdiyok die Gelbe Karte.

77. Minute: Kein einziger vernünftiger Angriff der Werkself nach der Pause. Bis auf den Lattenfreistoß von Schürrle kam da nichts.

76. Minute: Dauerdruck auf das Tor von Bernd Leno. Hoffenheim hat natürlich mehr Kraft, auch wenn die meisten Spieler bei Bayer zuletzt in der Europa League pausiert haben.

75. Minute: Jetzt mal eine Konterchance für die Gäste, doch Schürrle legt sich den Ball zu weit vor und stürzt dann verzweifelt hinterher.

74. Minute: Das muss es doch sein! Firmino mit tollem Solo und dem Auge für Schipplock rechts im 16er. Der steht frei vor Leno, schießt aus dem Lauf heraus aber über das Tor.

73. Minute: Schipplock rechts im Strafraum und mit der Flanke. Der Ball landet aber nur auf dem Netz und nicht beim Mitspieler.

72. Minute: "leonie" fragt via Feedback, wer besser ist? Hoffenheim ist das im Moment, rennt aber immer noch dem Halbzeitrückstand hinterher. Leverkusen macht zu wenig.

70. Minute: 20 Minuten noch. Das Spiel ist spannend und längst ist wieder alles drin. Hoffenheim kämpft, Leverkusen versucht dagegen zu halten.

69. Minute: Schipplock springt Carvajal auf dem Fuß, dabei wollte er ihm nur ausweichen. Aber das hat natürlich weh getan. Besonders ärgerlich: Zuvor war längst Abseits gepfiffen worden.

68. Minute: Jens Hegeler kommt für Gonzalo Castro ins Spiel

67. Minute: Castro darf diesmal den Freistoß treten, schlenzt den Ball schön über die Mauer - allerdings auch knapp über das Tor.

67. Minute: Und schon der nächste Freistoß für die Gäste, diesmal ein paar Meter näher dran.

66. Minute: Plötzlich klingelts am Gebälk! Schürrle mit einem 30-Meter-Freistoß, der an die Querlatte klatscht. Leverkusen spielt also doch noch mit.

65. Minute: Fast der Ausgleich nach der Ecke. Derdiyok verlängert per Kopf rechts an den Fünfer zu Schipplock. Der schießt - und verpasst das lange Eck um Zentimeter.

65. Minute: Eckstoß für 1899 Hoffenheim

64. Minute: Schusschance Johnson, diesmal aus 16 Metern. Ein Leverkusener hält noch den Fuß dazwischen und fälscht zur Ecke ab.

63. Minute: Castro mit einem Freistoß für Leverkusen aus dem Mittelfeld, aber der Ball kommt direkt in die Arme von Casteels.

62. Minute: Bei Schürrle geht es weiter. Das ist bisher die beste Nachricht für Bayer 04 in der zweiten Halbzeit.

61. Minute: Schürrle bekommt einen Ball von Delpierre aus kurzer Distanz ins Gesicht und braucht Behandlung. Die Pause tut aber seinen Kollegen sicher auch ganz gut.

60. Minute: Nun wird es wieder spannend und das hat sich Leverkusen selbst eingebrockt. Da kommt ja gar nichts mehr nach der Pause.

59. Minute: Tooooooooooooooooor! 1:2 durch Johnson. Verdienter Anschlusstreffer für Hoffenheim. Nach einer Flanke von rechts vergessen die Leverkusener links im 16er Johnson. Der legt sich den Ball noch auf rechts und trifft dann an Leno vorbei ins Tor. Der Schuss war wohl auch noch leicht abgefälscht.

58. Minute: Firmino mit einer Direktabnahme rechts im gegnerischen Strafraum. Doch Reinartz hält den Kopf dazwischen und verändert damit die Richtung des Balles zum Vorteil für Bayer.

57. Minute: Leverkusen gerät mehr und mehr unter Druck. Da kommt momentan auch keine Entlastung nach vorne.

56. Minute: Dann die Ecke von Salihovic, doch er schießt den Ball genau in die Arme von Leno.

55. Minute: Freistoß von Salihovic, der diesmal aber den Ball nur knöchelhoch aus dem rechten Mittelfeld in den 16er bringt. Das ist dann leicht zu verteidigen.

54. Minute: Die Zuschauer machen jetzt auch ein bisschen Stimmung, auch wenn das Stadion erneut nicht sonderlich prall gefüllt ist.

53. Minute: 12:5 Torschüsse für die Hoffenheimer. Die Statistik spricht nicht unbedingt für einen 0:2-Rückstand. Alle Daten und Fakten zu dieser Partie gibt es wie immer unter Spieler- bzw. Teamvergleich.

52. Minute: Schipplock flankt von rechts nach innen, Wollscheid klärt, kann den Ball nur noch unkontrolliert nach vorne bolzen.

51. Minute: Guter Auftakt der Gastgeber in die zweite Hälfte. Die Mannschaft lebt noch, muss jetzt aber mal einen machen. Das Problem hatte Hoffenheim ja schon letzten Sonntag gegen Wolfsburg, wo es durchaus einige Chancen gab.

50. Minute: Das eine Spiel, das Leverkusen nicht gegen Hoffenheim gewinnen konnte, fand vor knapp zwei Jahren hier statt. Damals führt Bayer 04 auch schon 2:0 - am Ende hieß es 2:2.

49. Minute: Das wäre es gewesen, wenn Derdiyok gegen seine Ex-Kollegen getroffen hätte. Aber Hoffenheim hat sich offenbar viel vorgenommen.

48. Minute: Schick gemacht von Derdiyok, der eine Flanke durch Volland von links mit der Hacke Richtung Tor bugsiert, das rechte Eck aber knapp verpasst.

47. Minute: Zwei neue Stürmer bei Hoffenheim. Babbel geht Risiko, was bleibt ihm aber auch anderes übrig?

46. Minute: Eren Derdiyok kommt für Joselu ins Spiel

46. Minute: Sven Schipplock kommt für Vincenzo Grifo ins Spiel

46. Minute: Hoffenheim hat zweimal gewechselt.

46. Minute: Der zweite Durchgang läuft, diesmal haben die Gäste aus Leverkusen angestoßen.

In der Höhe etwas schmeichelhaft führt Bayer Leverkusen nach 45 Minuten 2:0 in Hoffenheim. Bayer hatte zwei Chancen und verwertete beide. Hoffenheim hatte auf der anderen Seite vier mehr oder wenige gute Gelegenheiten, traf bisher aber nicht ins Tor. Zwar wirken die Gäste spielerisch reifer, aber die TSG ist hier durchaus dran. Mal sehen, ob noch was geht nach dem Wechsel. Dran bleiben, wir sind gleich zurück.

45. Minute: Dann ist Pause in Sinsheim. Leverkusen liegt 2:0 gegen Hoffenheim in Front.

44. Minute: Leverkusen versucht das 2:0 jetzt in die Kabine mitzunehmen, die Führung ist ja auch zu komfortabel.

43. Minute: Eine Niederlage heute und Hoffenheim bleibt Tabellensechzehnter. Bei den Möglichkeiten und dem Kader natürlich deutlich zu wenig.

42. Minute: Hoffenheim hat die Chancen, Bayer macht die Tore. Verdient ist dieses 2:0 für die Gäste nicht unbedingt zu nennen.

40. Minute: Salihovic mit einem direkt aufs Tor gezogenen Freistoß von der rechten Seite. Leno muss sich strecken, boxt den Ball aber aus dem rechten oberen Eck.

40. Minute: Toprak mit seinem dritten Foul binnen kurzer Zeit. Dafür sieht er nun Gelb.

39. Minute: Bitter für Hoffenheim, das gerade dran war am Ausgleich und so viel hinten eigentlich auch nicht zugelassen hatte. Es war erst der zweite Schuss aufs Tor von Leverkusen - und der war wieder drin.

38. Minute: Tooooooooooooor! Carvajal macht das 2:0 für Leverkusen nach schönem Doppelpass mit Schürrle rechts am und im gegnerischen Strafraum. Allein vor Casteels umkurvt der Spanier den Hoffenheimer Keeper dann noch und trifft aus spitzem Winkel schließlich ins leere Tor.

37. Minute: Toprak, der das Spiel mit einer Gesichtsmaske begann, hat diese inzwischen abgelegt. Da fühlte er sich wohl doch etwas behindert.

36. Minute: Schürrle mit einem harmlosen Schuss von der linken Seite. Da will er wenigstens noch eine Ecke, aber die gibt es nicht.

35. Minute: Gute Chancen jetzt für Hoffenheim. Leverkusens Führung wackelt.

34. Minute: Rudy führt den Freistoß mit rechts aus, Leverkusen klärt per Kopf. Doch der Ball kommt noch mal zurück in den 16er der Gäste. Und da steigt dann Delpierre hoch und setzt den Ball nur knapp links vorbei.

33. Minute: Wollscheid mit einem leichten Rempler gegen Grifo und das gibt Freistoß für Hoffenheim - links vor der Strafraum.

32. Minute: So langsam läuft es besser bei den Gastgebern, wenn es bisher auch eher noch Einzelaktionen sind. Leverkusen darf sich nicht einlullen lassen.

31. Minute: Wenn es gefährlich wird bei Hoffenheim, dann meist über Firmino. Der Brasilianer ist schnell, hat die Technik und offenbar auch das Selbstvertrauen.

30. Minute: Dann Pech für Firmino. Mit links jagt er den Ball aus 22 Metern an den Querbalken. Leno wäre geschlagen gewesen. Den Nachschuss schlenzt Volland am oberen rechten Dreiangel vorbei.

29. Minute: Auf der anderen Seite steckt Volland für Firmino durch, der dann aber nicht mehr an Leno vorbeikommt, weil er schlichtweg zu nah dran ist am Leverkusener Keeper.

28. Minute: Schürrle mit Platz auf rechts, aber dann läuft direkt auf Johnson auf. Da muss er mehr draus machen.

27. Minute: Das war eine überraschende Variante der Hoffenheimer. Aus dem Spiel heraus wartet man darauf bisher bei den Gastgebern vergeblich.

26. Minute: Nächster Freistoß für Hoffenheim. Wieder übernimmt Salihovic. Diesmal legt er vom rechten Flügel quer in den Rückraum zu Firmino, dem der Ball dann aber verspringt. Den Nachschuss setzt Beck dann weit drüber.

25. Minute: 25 Minuten sind vorbei. Selbstbewusst ist das sicher nicht, was Hoffenheim hier spielt. Die Mannschaft bemüht sich zwar, wirkt aber durchaus ängstlich. Und da hilft der Rückstand natürlich auch nicht weiter.

24. Minute: Salihovic führt auch die folgende Ecke aus, dreht den Ball aber mit viel Effet über alle hinweg am langen Pfosten vorbei ins Toraus.

23. Minute: Jetzt aber mal ein Freistoß für die TSG. Salihovic führt aus, doch Toprak klärt per Kopf zur Ecke.

22. Minute: Fehlpass im Spielaufbau bei Hoffenheim. Sofort spielt Leverkusen anschließend steil in den 16er, doch Casteels hat aufgepasst und rettet vor Schürrle.

20. Minute: Und Marvin Compper wird richtig schäumen. Der heutige Kapitän der TSG war der festen Überzeugung nicht gegen Kießling foul gespielt zu haben. Zur Erinnerung: Der daraus resultierende Freistoß leitete das 0:1 ein.

19. Minute: Reinartz und Rolfes hatten übrigens in dieser Reihenfolge die Kopfballduelle vor dem 1:0 für Bayer 04 gewonnen. Das war mal eine gelungen Koproduktion der defensiven Mittelfeldakteure.

18. Minute: Nicht schlecht. Langer Ball auf Joselu, Leno kommt nicht richtig raus und wird dann vom Spanier im Fallen überlupft. Aber der Ball kommt nicht bis zur Torlinie, weil das auch technisch wahnsinnig schwierig war.

17. Minute: Und wieder ein früher Rückstand für die TSG. Das war schon zuletzt so gegen Wolfsburg und auch davor in Düsseldorf.

16. Minute: Nicht gut verteidigt von Hoffenheim, nachdem der Freistoß eigentlich abgewehrt war. Und dann stand Bender plötzlich ganz frei und markierte sein erstes Saisontor.

15. Minute: Toooooooooooooor! Leverkusen führt durch Bender. Castro schießt den Freistoß zwar in die Mauer, aber danach gewinnt Bayer zwei Kopfballduelle und so kommt Bender aus acht Metern frei zum Schuss und trifft mit rechts flach unten rechts an Casteels vorbei ins Netz.

14. Minute: Compper schiebt gegen Kießling und das gibt Freistoß für Leverkusen links vor dem Strafraumeck.

13. Minute: "Tim" fragt nach den mitgereisten Gäste-Fans? Allzu viele sind es nicht, vielleicht 300 haben sich von Leverkusen nach Sinsheim aufgemacht.

12. Minute: Klar zu sehen, dass Hoffenheim hier erst einmal sicher stehen will. Die Räume werden eng gemacht, vor allem im Mittelfeld werden die Anspielstationen zugestellt.

10. Minute: Firmino mit einem beherzten Dribbling von rechts vor den Strafraum. Dann will er mit links abziehen, trifft aber den Ball nicht richtig. Immerhin: Im Ansatz sah das ganz manierlich aus.

9. Minute: Delpierre haut Kießling im Mittelkreis um und das gibt gleich mal eine Gelb Karte für den Hoffenheimer Innenverteidiger.

8. Minute: Die Gäste übernehmen hier das Kommando. Hoffenheim setzt auf Konter, lässt sich aber ein wenig zu weit hinten reindrängen schon in dieser Anfangsphase.

7. Minute: Freistoß für Leverkusen aus dem rechten Mittelfeld. Castro macht sich wieder bereit, flankt diesmal aber direkt links ins Toraus.

5. Minute: Schönes Solo von Schürrle auf links. Hoffenheim stellt da aber den Passweg zu Kießling zu. Immerhin kommt Bender aus dem Hintergrund aber noch zum Schuss, setzt den aber ein gutes Stück zu hoch an.

4. Minute: Ein erster Freistoß für Bayer 04 von der linken Seite. Castro führt ihn aus, dem Tor der Hoffenheimer droht allerdings keine Gefahr.

3. Minute: Der 19-jährige Deutsch-Italiener Vincenzo Grifo gibt heute sein Startelfdebüt bei Hoffenheim. Mal sehen, wie der sich ins Team einfügt - vor allem was die Offensive angeht.

2. Minute: Die Bilanz in diesem Duell spricht eindeutig für Leverkusen. Von acht Bundesliga-Partien gegen Hoffenheim gewann Bayer sieben. Nur einmal konnte die TSG zumindest einen Punkt holen.

1. Minute: Etwas mehr als zehn Grad in Hoffenheim. Das geht im November auch schon mal ganz anders, zumal es auch noch trocken ist.

1. Minute: Der Ball rollt, Hoffenheim hat angestoßen.

Bei Hoffenheim hat sich Torwart Tim Wiese im Abschlusstraining am Knie verletzt und fällt bis zur Winterpause aus. Er wird durch Koen Casteels vertreten, der seinerseits mit einer Gesichtsmaske aufläuft, weil er sich kürzlich das Nasenbein gebrochen hatte. Mal sehen, wie sich die Personalie auf der Torhüterposition der TSG in diesem Spiel auswirkt. Gleich geht's los in Sinsheim.

Auf der anderen Seite kann Leverkusen heute wieder auf zahlreiche zuletzt geschonte Kräfte zurückgreifen. Im Vergleich zum 0:2 von Charkow am Donnerstag in der Europa League stehen acht neue Spieler in der Startelf von Bayer. Teamchef Sami Hyypiä warnt trotzdem vor den Hoffenheimern: "Vielleicht verfügen sie aufgrund ihrer Tabellensituation über nicht so viel Selbstvertrauen. Aber das kann sich in einem Spiel schnell ändern. Deshalb ist es wichtig, gut in die Partie zu finden."

"Wir wissen, dass es eine gefährliche Situation ist. Wir haben aber auch eine Woche vor uns, in der man viel in die richtige Richtung lenken kann. Wir müssen von der ersten Sekunde an aufmerksam sein", sagt Hoffenheims Trainer Markus Babbel. Wie sicher er im Sattel sitzt, könnte auch davon abhängen, ob sich seine Mannschaft heute besser präsentiert als vor einer Woche beim schwachen 1:3 gegen Wolfsburg.

Die TSG Hoffenheim ist nach den bisherigen Partien dieses 13. Spieltags auf den Relegationsrang abgerutscht. Heute will die Mannschaft von Markus Babbel gegen Bayer Leverkusen daher unbedingt punkten, um Platz 16 schnellstmöglich wieder zu verlassen. Die Werkself hingegen könnte mit einem Dreier in der Tabelle zu Schalke und Frankfurt aufschließen.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 17.15 Uhr vom Spiel 1899 Hoffenheim gegen Bayer Leverkusen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige


Anzeige
shopping-portal