Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Hannover 96 - Greuther Fürth: Live-Ticker zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Live-Ticker: Hannover - Greuther Fürth

28.11.2012, 09:54 Uhr

Das war's im Live-Ticker mt dem Spiel Hannover 96 gegen Greuther Fürth. Morgen geht es hier um 17.15 Uhr mit der 2. Liga weiter. Bis dann!

Pflichtsieg für Hannover 96! Die Niedersachsen schlagen Greuther Fürth mit 2:0. Der Erfolg der Slomka-Elf stand lange auf der Kippe, da Gegner Fürth über weite Strecken gut dagegenhielt, in der Offensive aber letztlich zu harmlos war. Hannover spielte dagegen effektiv, machte aus den wenigen Chancen zwei Tore und rückt in der Tabelle nun auf Platz sechs vor. Die Franken bleiben dagegen Vorletzter.

90. Minute: Aus! Schiedsrichter Marco Fritz pfeift die Partie ab.

90. Minute: Rausch und Schmiedebach führen eine weitere Ecke für 96 von rechts nur kurz aus. Das bringt nichts ein.

90. Minute: Sobiech wühlt sich auf der rechten Seite im Strafraum durch. Seinen harten Schuss aus spitzem Winkel kann Grün sicher halten!

90. Minute: Zwei Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.

89. Minute: Hiroki Sakai kommt für Didier Ya Konan ins Spiel

88. Minute: Schmiedebach marschiert auf der rechten Seite bis an die Grundlinie. Seine Hereingabe klärt Kleine.

87. Minute: Stieber flankt von der linken Seite hoch in den Strafraum, kann damit aber für keine Gefahr sorgen.

86. Minute: Artur Sobiech kommt für Mame Biram Diouf ins Spiel

85. Minute: User "Luki" fragt, wie sich Pander macht? Der Ex-Schalker macht eine wirklich gute Partie. Er kurbelt das Spiel über die linke Seite an, tritt wie immer fast jeden Standard.

84. Minute: Die Zeit läuft langsam runter. Hannover könnte durch den Sieg hier einen kleinen Sprung in der Tabelle nach vorn machen.

83. Minute: Stieber tritt die folgende Ecke von links herein. Zieler faustet den Ball hoch wieder raus.

82. Minute: Nehrig schlägt eine hohe Flanke von der rechten Seite auf Azemi. Haggui klärt zur Ecke.

81. Minute: Hannover ist wieder komplett, Eggimann ist nun wieder dabei.

80. Minute: Zehn Minuten plus Nachspielzeit bleiben in Hannover beiden Teams noch. Eine Zeitspanne, die Fürth wohl nicht mehr nutzen kann, um das Spiel umzubiegen.

79. Minute: Eggimann wirkt leicht benommen und wird vom Platz geführt. Aber der Innenverteidiger wird wohl gleich wiederkommen.

78. Minute: Azemi und Eggimann prallen vor dem 96-Strafraum zusammen. Der Schweizer bleibt liegen und muss behandelt werden.

77. Minute: Kleine tritt Diouf an der Mittellinie von hinten um und sieht dafür die Gelbe Karte.

76. Minute: User "Jon234" fragt, wie Ya Konan spielt? Hannovers Stürmer geht weite Wege, hat aber nicht so viele gute Aktionen wie sein Sturmpartner Diouf.

75. Minute: Eine Viertelstunde ist in Hannover noch zu spielen. Nachdem die Partie lange offen war, könnte das 2:0 für die Gastgeber die Vorentscheidung gewesen sein.

74. Minute: Schmiedebach springt mit gestrecktem Bein in Kleine rein und sieht dafür die Gelbe Karte.

73. Minute: Thomas Pledl kommt für Felix Klaus ins Spiel

72. Minute: Nehrig hatte zuvor in der Szene, die in der 69. Minute zum Freistoß für Hannover führte, an der Eckfahne völlig unnötig Rausch gefoult. Daraus entsprang der zwiete Treffer für 96.

71. Minute: Manuel Schmiedebach kommt für Jan Schlaudraff ins Spiel

70. Minute: Bitter für Fürth: Die Gäste hatten hier nun verstärkt auf Offensive gesetzt und bekamen das möglicherweise spielentscheidende Gegentor.

69. Minute: Tooooooooooor für Hannover! 2:0 durch Eggimann, der den Freistoß aus fünf Metern wuchtig einköpft! Der Schweizer überspringt alle Gegenspieler und erhöht für 96.

69. Minute: Schlaudraff tritt einen Freistoß von der linken Eckfahne herein.

68. Minute: Fürths Trainer Büskens setzt nun mehr auf Offensive, bringt gleich zwei Angreifer in die Partie.

67. Minute: Christopher Nöthe kommt für Gerald Asamoah ins Spiel

66. Minute: Ilir Azemi kommt für Milorad Pekovic ins Spiel

65. Minute: Diouf setz sich mit unfairen Mitteln gegen Kleine durch, Schiri Fritz unterbindet die Aktion.

64. Minute: Schlaudraff dreht nun auf, will sehr schön Diouf vorm Fürther Strafraum einsetzen. Aber der Senegalese rutscht aus, kommt nicht mehr an den Ball.

63. Minute: Der Ball ist im Fürther Tor! Nach einem verunglückten Abschlag von Grün legt Ya Konan am Strafraum für Diouf auf, der den Ball aus 14 Metern flach versenkt. Aber der Senegalese stand zuvor im Abseits.

62. Minute: Starke Aktion! Pander hebt den Ball in den Strafraum. Eggimann kommt angerauscht, köpft wuchtig neben das Tor!

61. Minute: Kleine reißt Diouf rund 35 Meter vor dem Tor um. Es gibt einen Freistoß für Hannover.

60. Minute: Eine Stunde ist nun in Hannover gespielt. Trotz der Führung für 96 ist die Partie in dieser Phase völlig offen.

59. Minute: Nehrig steht bei einem schönen Anspiel von Stieber klar im abseits. Schiri Fritz pfeift die Aktion ab.

58. Minute: Ya Konan steigt bei der Ecke zum Kopfball hoch, setzt den Ball aus sechs Metern aber rechts neben das Tor von Grün!

57. Minute: Schlaudraff tritt einen Eckball für Hannover von der linken Seite herein.

56. Minute: Cherundolo spielt einen klasse Pass auf den rechts gestarteten Schlaudraff, der den Ball aber zum wiederholten Male nicht gut annimmt und verliert.

55. Minute: Zehn Minuten sind im zweiten Durchgang gespielt, der recht ordentlich angefangen hat. Beide Teams begegnen sich nun auf Augenhöhe.

54. Minute: Mavraj nimmt Ya Konan den Ball in der Vorwärtsbewegung ab, stürmt dann auf der linken Seite bis an den 96-Strafraum. Der Schuss des Fürther Kapitäns fliegt knapp übers Tor!

53. Minute: Ya Konan schickt Schmidtgal im Zweikampf zu Boden, kommt aber ohne Gelbe Karte davon.

52. Minute: Das waren mal zwei Chancen zum Wachwerden! Nun ist auch das Publikum wieder da und sorgt für stimmungsvolle Atmosphäre.

51. Minute: Die folgende Ecke durch Stieber von der rechten Seite bringt nichts ein.

50. Minute: Die Chance auf der Gegenseite! Stieber taucht nach Prib-Pass allein vor Zieler auf, zieht mit links platziert ab. Hannovers Keeper kann den Ball gerade noch zur Ecke abwehren!

49. Minute: Was wür eine Chance für Hannover! Schlaudraff schickt Diouf in Richtung Fürther Strafraum. Der Senegalese scheitert mit sienem Schuss an Grün, der weit rauskommt. Den Abpraller köpft Diouf dann in einer Bogenlampe an die Latte!

48. Minute: Fürth kommt mittlerweile auf 46 gewonnene Zweikämpfe. Hannover hat nur 24 gewonnen. Diese und mehr Zahlen oben unter TEAMVERGLEICH.

47. Minute: User "Julian" fragt, ob die Führung verdient ist? Nein, Fürth hätte den Ausgleich verdient und durch Asamoah im ersten Durchgang auch die Möglichkeit dazu.

46. Minute: Weiter geht's! Schiri Fritz pfeift die zweite Hälfte an. Fürth hat Anstoß.

Mit einer 1:0-Führung über Greuther Fürth geht Hannover in die Kabine. In einer an Höhepunkten armen Partie gingen die Niedersachsen mit ihrer ersten Möglichkeit früh in Führung, ließen es danach zumeist ruhig angehen. Fürth wurde stärker, hatte durch Asamoah eine Riesenchance zum Ausgleich. Mehr passierte nicht in einer Begegnung, die noch sehr viel Luft nach oben hat. Gelingt den Franken im zweiten Durchgang der Ausgleich? Dranbleiben!

45. Minute: Das war's in der ersten Hälfte. Schiedsrichter Fritz pfeift zur Pause.

45. Minute: Eine Minute Nachspielzeit im ersten Durchgang wird angezeigt.

44. Minute: Der folgende Freistoß durch Stieber von der rechten Seite bringt keine Gefahr für das Tor der Niedersachsen.

43. Minute: Rausch und Pander bearbeiten Klaus im Zweikampf mit unfairen Mitteln. Es gibt einen Freistoß für Fürth von der rechten Seite.

42. Minute: Cherundolo lässt sich viel Zeit beim Ausführen eines Einwurfs. Noch sind aber drei Minuten bis zum Pausenpfiff zu spielen.

41. Minute: User "Matze" fragt, wie die Stimmung bei den Franken ist? So viele Fans sind nicht mitgekommen aus Fürth. Im Moment ist von denen auch nichts zu hören.

40. Minute: Fürth könnte mehr aus dieser Situation machen. Aber den Gästen fällt nach vorne nicht viel ein.

39. Minute: Hannover reagiert nur noch, spielt nun äußerst verhalten. Die Niedersachsen wollen die knappe Führung erstmal in die Kabine schaukeln.

38. Minute: Prib marschiert aus der eigenen Hälfte bis an den Hannoveraner Strafraum, legt dann quer auf den mitgelaufenen Asamoah. Aber die Vorlage ist viel zu ungenau, Asamoah kommt nicht ran.

37. Minute: Fürth kommt mittlerweile auf eine Ballbesitzquote von über 61 Prozent. Diese und mehr Statistiken oben unter TEAMVERGLEICH

36. Minute: Im Moment ist die Luft raus aus der Partie. Auch auf den Rängen ist es wieder ruhiger geworden.

35. Minute: Klaus legt auf der rechten Seite auf Nehrig ab, dessen Flanke aber keine Abnehmer im 96-Strafraum findet.

34. Minute: Geplänkel im Mittelfeld. Beide Teams können momentan keinen Raumgewinn erzielen.

33. Minute: Fürth drängt die Gastgeber nun weit in deren Hälfte zurück. Hannover greift erst spät an.

32. Minute: Den folgenden Fürther Freistoß haut Stieber aus dem Mittelkreis in den 96-Strafraum, wo Diouf mit dem Kopf klärt.

31. Minute: Pinto und Asamoah verhaken sich im Zweikampf im Mittelkreis. Der 96er muss auf dem Platz behandelt werden. Asamoah steht dagegen schon wieder.

30. Minute: Eine halbe Stunde ist nun in Hannover gespielt. Fürth hat nun besser in die Partie reingefunden, konnte auch einige wenige Offensivakzente setzen

29. Minute: Pander hämmert den folgenden Freistoß nur in die Fünf-Mann-Mauer der Gäste. Den Abpraller schnappt sich Rausch, aber auch dessen Schuss wird abgeblockt.

28. Minute: Mavraj legt Pinto gut 25 Meter vor dem Tor. Es gibt einen Freistoß für Hannover. Pander steht bereit.

27. Minute: Stieber läuft erneut zu einer Ecke von der linken Seite an. Zieler kommt raus, hat den Ball aber erst im Nachfassen.

26. Minute: Prib stürmt über die linke Seite bis an die Grundlinie. Seine Hereingabe will Haggui abwehren, rutscht aber bei der Aktion aus. Kein Fürther kann diese Chance ausnutzen.

25. Minute: User "Noah" fragt, wie Asamoah von den Hannover-Fans empfangen wurde? Freundlich und mit Beifall. Der Fürther spielte einst von 1994 bis 1999 für die 96er.

24. Minute: Stark gemacht! Asamoah vernascht Eggimann an der rechten Strafraumecke, zieht dann hart aus spitzem Winkel ab. Zieler wehrt mit beiden Beinen ab!

23. Minute: Die Hälfte des ersten Durchganges ist nun vorbei und die Führung der Niedersachsen geht klar in Ordnung. Hannover ist hier das überlegene Team, leistet sich aber immer wieder kleine Fehler.

22. Minute: Wieder kontert Hannover nach einem Fürther Standard: Ya konan legt am Strafraum nach rechts auf Pinto ab, dessen Flachschuss knapp am Pfosten vorbei geht.

21. Minute: Der folgende Freistoß von Stieber wird von Pander wieder rausgeköpft.

20. Minute: Stieber steht zu einem Freistoß auf der rechten Seite güt 35 Meter vom Tor entfernt bereit.

19. Minute: Hannovers Pander spielte bislang sechs Pässe, von denen die Hälfte ankam. Diese und mehr Zahlen oben unter SPIELERVERGLEICH.

18. Minute: Pander treibt den Ball über die linke Seite nach vorn, legt dann auf Rausch ab. Doch der Pass kommt nicht an.

17. Minute: Fürth hat nun viel Platz zum aufbauen, Hannover lässt die Gäste vorerst gewähren. Offensivmöglichkeiten für die Büskens-Elf ergeben sich aber nicht.

16. Minute: Pekovic spielt einen langen Ball in die Spitze auf Asamoah. Die Vorlage ist zu ungenau, Asamoah kommt nicht mehr ran.

15. Minute: User "gina2322" fragt, warum Huszti nicht spielt? Laut 96-Trainer Slomka braucht der Ungar "eine Phase zum Durchschnaufen", die er heute erhält. Slomka war zuletzt auch mit Husztis Offensivleistung nicht einverstanden.

14. Minute: Pander schlät den ersten Eckball für 96 von rechts herein. In der Mitte verpasst Ya Konan den Ball.

13. Minute: So, der stille Protest der Fans ist beendet. Nun wird es laut auf den Tribünen und es hört sich hier wieder nach Fußballstadion an.

12. Minute: Die Gäste suchen immer wieder mit langen Bällen Asamoah. Doch der ist bei Eggimann und Haggui in guten Händen.

11. Minute: Fürth hat sich nun weiter zurückgezogen, steht massiert in der eigenen Hälfte. Im Mittelfeld gibt es keine Räume für die 96er.

10. Minute: Zehn Minuten sind in Hannover gespielt. Die Führung für die Gastgeber ist etwas überraschend, entsprang einem Eckball der Gäste.

9. Minute: Man hört nicht viel von den Rängen. Die Zuschauer protestieren noch bis zur zwölften Minute gegen das geplante Sicherheitskonzept der DFL.

8. Minute: User "Dennis" fragt, ob sich beide Fanlager an den Fanprotesten beteiligen? Ja, das tun sie weitgehend. Beim Tor durch Diouf wurde aber doch laustark gejubelt.

7. Minute: Auf beiden Seiten werden bislang zwei Torschüsse verzeichnet. Diese und mehr Statistiken oben unter TEAMVERGLEICH.

6. Minute: Das ging fix! Hannovers erste Torchance brachte gleich die Führung für die Niedersachsen. Bis dahin hatte Fürth bereits zwei Eckbälle herausgeholt.

5. Minute: Fürths Keeper Grün wehrte den Ya-Konan-Schuss flach zur Seite ab, wo Diouf locker abstauben konnte. Dennoch ist dem Torwart kein Vorwurf zu machen.

4. Minute: Toooooooooooor für Hannover! 1:0 durch Diouf! Hannover kontert nach der Fürther Ecke über Ya Konan, der zwei Gegenspieler aussteigen lässt und mit seinem Schuss aus zwölf Metern an Grün scheitert. Den Abpraller drückt Diouf aus spitzem Winkel und fünf Metern über die Linie!

4. Minute: Noch einmal läuft Stieber von links an. Asamoah steigt sieben Meter vor dem Tor zum Kopfball hoch, setzt den Ball links daneben.

4. Minute: Stieber schlägt den ersten Eckball der Partie von links herein. Der Ball wird gleich zur nächsten Ecke abgewehrt.

3. Minute: Die erste Chance des Spiels! Prib zieht aus 16 Metern flach ab. Zieler kann den Schuss gerade noch zur Ecke abklatschen!

2. Minute: Der Rasen in Hannover sieht etwas mitgenommen aus. Es befinden sich viele mit Wasser gefüllte kahle Stellen auf dem Grün.

1. Minute: Auf geht's! Schiedsrichter Marco Fritz pfeift die Partie an Hannover hat Anstoß.

Er schoss das Siegtor zum bislang einzigen Bundesligasieg der Spielvereinigung: Felix Klaus steht in der Fürther Startelf und ersetzt Sararer, der Gelb-Rot-gesperrt ist. Klaus läuft zum dritten Mal von Beginn an auf. ?Er hat in der U23 einige ansprechende Spiele gemacht?, begründet Büskens den Einsatz des 20-Jährigen. ?Wir setzen heute auf ihn.? Fürth erzielte in fünf von sechs Auswärtsspielen mindestens ein Tor.

Seit elf Spielen ist Gegner Fürth ohne Sieg, der vorletzte Tabellenplatz ist die logische Konsequenz für den Aufsteiger. Nach dem 0:0 im Derby gegen Nürnberg überwiegt bei den Grün-Weißen der Optimismus: ?Es ist gut, dass wir eine englische Woche haben?, sagt Coach Mike Büskens. ?Da sind wir gefordert und können schon heute wieder versuchen, drei Punkte einzufahren.?

Nach zwei Spielen ohne Punktgewinn verlangt der 96-Trainer mehr Konzentration in der Defensive: ?Wir müssen als Mannschaft besser verteidigen.? Den Niedersachsen fehlen heute Abdellaoue (Rückenverletzung) sowie Stindl, der am Samstag seine fünfte Gelbe Karte sah ? und das selbst anzeigte, denn die Statistik führte ihn nur mit vier Verwarnungen. Ya Konan ist nach seiner Beckenprellung wieder fit.

Premiere in Hannover: Erstmals treffen die 96er und Greuther Fürth in der Bundesliga aufeinander. Bisher gab es nur zwölf Zweitligaduelle beider Klubs, von denen die Franken zwei gewannen. Hannover verlor zwei der letzten drei Heimspiele, ist mittlerweile auf Platz acht abgerutscht. ?In dieser Situation dürfen wir uns keine weiteren Punktverluste erlauben?, fordert Mirko Slomka.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 19.45 Uhr vom Spiel Hannover 96 gegen die SpVgg Greuther Fürth.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal