Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Ingolstadt - Aue live: 2. Bundesliga im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Live-Ticker: Ingolstadt - Aue

28.11.2012, 20:25 Uhr

Das war's vom Match in Ingolstadt. Ab 19.45 Uhr sind wir dann mit dem Live-Ticker von der Bundesliga wieder live für Sie da.

Der FC Ingolstadt kann nicht mehr gewinnen. Nach dem 1:1 zuletzt gegen Sandhausen setzt es im zweiten Heimspiel binnen vier Tagen ein bitteres 1:2 gegen Erzgebirge Aue. Dem Team von FCI-Coach Tomas Oral fehlte heute einfach die zündende Idee, um die gut organisierten Gäste ernsthaft in Verlegenheit zu bringen. So feiert Aue verdient den ersten Auswärtsdreier der Saison und setzt sich damit unten von Abstiegsrängen ab. Der FCI verliert den Kontakt zur Spitzengruppe.

90. Minute: Das Spiel ist aus, Aue siegt in Ingolstadt mit 2:1.

90. Minute: Glück für Caiuby, der für sein Frustfoul an Kocer keine Karte sieht.

90. Minute: Die Hälfte der Nachspielzeit ist bereits rum. Der FC Ingolstadt spielt zu unpräzise, um zu einer Chance zu kommen.

90. Minute: Es werden satte drei Minuten Nachspielzeit angezeigt.

90. Minute: Uludag mit dem harten Tackling gegen Schröder im Mittelfeld und er sieht ebenfalls seine 5. Gelbe!

89. Minute: Aue steht jetzt mit allen Mann vorm eigenen Strafraum und lässt so gut wie nichts zu.

88. Minute: Wieder da Costa mit der Flanke auf Hartmann, der die Kugel aber am zweiten Pfosten nicht mehr aufs Tor bringen kann.

88. Minute: Jetzt segeln die Flanken der Ingolstädter von rechts und links über den Auer Strafraum.

87. Minute: Uludag mit der Freistoßflanke der Gastgeber von rechts vors Tor genau auf Flauder. Schäffler fällt zwar im 16er der Gäste, aber das war nie und nimmer ein Elfmeter.....

86. Minute: Gelb für Guido Kocer

86. Minute: Und gleich wieder die Gastgeber. Der aufgerückte da Costa versucht's aus der zweiten Reihe, verzieht aber deutlich.

85. Minute: Guter schneller Angriff des FCI über links mit Hartmann. Der bringt den Ball auch vors Tor, aber Schäffler kommt nicht ran.

84. Minute: Aue hat es jetzt nicht eilig mit dem Einwurf. Coach Karsten Baumann schaut auch schon einmal auf die Uhr.

83. Minute: Ingolstadt wirft jetzt alles nach vorn. Nun regiert "lang und weit".

82. Minute: Den Hausherren läuft langsam die Zeit davon und Aue hält den FCI geschickt fern vom eigenen Strafraum.

81. Minute: Christoph Knasmüllner kommt für Marvin Matip ins Spiel

80. Minute: Der Freistoß der Gäste von Kocer getreten kommt zwar an der Mauer vorbei, landet aber genau in den Armen von Ramazan Özcan.

80. Minute: Kocers Eckball wird von den Gastgebern geklärt, aber der FCI-Konter endet sofort wieder, weil Leitl der Ball an die Hand springt.

79. Minute: Jakub Sylvestr holt rechts gegen Biliskov eine Gästeecke heraus. Das bringt auch Zeit.

78. Minute: Aue hat seit März nicht mehr auf des Gegners Platz gewonnen. Wird diese Negativserie heute beendet?

77. Minute: Die Ecke der Gastgeber bringt nichts ein...

76. Minute: Wieder der FCI mit Hartmann über rechts. Am Elfmeterpunkt schaufelt dann Schäffler den Ball übers Tor, aber es gibt Ecke!

76. Minute: Noch ist rund eine Viertelstunde zu spielen. Bislang hat Ingolstadt rund 68 % Ballbesitz. Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"!

75. Minute: Sylvestr mit dem taktischen Foul im Mittelfeld an Matip und auch Sylvestr sieht Gelb.

74. Minute: Ronald Gercaliu kommt für Kevin Schlitte ins Spiel

73. Minute: Aufregung im Strafraum der Gäste. Nach Hartmanns Flanke kommt Flauder nicht an den Ball und Caiubys abgefälschter Ball landet im Auer Kasten. Aber Schiri hat ein Offensivfoul von Schäffler am 5er gesehen und gibt den Treffer nicht!

72. Minute: Caiuby mit dem x-ten Fehlpass heute. Oral hält dennoch am Brasilianer fest.

71. Minute: Und die nächste Unterbrechung. Hensel hat etwas von Mijatovic abbekommen.

70. Minute: Marvin Matip mit dem wiederholten Foul im Mittelfeld und auch er sieht Gelb.

70. Minute: Nun spielen die Gastgeber mit zwei echten Spitzen. Doch die Uhr tickt nur für die Gäste.

69. Minute: Eigler hat bei seiner Auswechslung den Handschlag mit Coach Oral verweigert, das wird wohl ein Nachspiel haben.

68. Minute: Manuel Schäffler kommt für Christian Eigler ins Spiel

68. Minute: Alper Uludag kommt für Andreas Schäfer ins Spiel

67. Minute: Leitl taucht am 16er, auf aber der FCI-Kapitän wird energisch abgeblockt.

66. Minute: FCI-Coach Oral wird gleich Uludag ins Spiel bringen. Auch Manuel Schäffler soll wohl kommen.

65. Minute: Die Gastgeber rennen an, aber wer hat einmal eine überraschende Idee? Aue ist wieder komplett.

64. Minute: Aue spielt im Moment in Unterzahl, Jakub Sylvestr muss an der Augenbraue behandelt werden.

63. Minute: Eigler ist zu langsam und legt Kocer von hinten. Gelb für den FCI-Profi. Das war seine 5. Gelbe, damit muss er einmal aussetzen.

62. Minute: Der FC Ingolstadt nun mit dem wütenden Angriffen, die Heoimpleite soll auf jeden Fall verhindert wrden. Caiuby wird im 16er abgeblockt.

60. Minute: Toooooooooor, Hochscheidt bringt Aue erneut in Führung, es steht 1:2! Jakub Sylvestr wird links im Ingolstädter Strafraum nicht richtig angegriffen und bringt den Ball auf Hochscheidt. Der hat dann keine Probleme, Ramazan Özcan aus 8 Metern zur Gästeführung zu überwinden!

60. Minute: Eine Stunde ist gespielt. Bislang hat Ingolstadt rund 66 % Ballbesitz. Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"!

60. Minute: Guido Kocer kommt für Andreas Wiegel ins Spiel

59. Minute: Warum nicht. Aue über rechts mit dem aufrgerückten Schröder, doch dessen Schuss aus rund 23 Metern geht doch deutlich vorbei.

58. Minute: Die Partie plätschert ein wenig dahin. Es fehlen erneut die Höhepunkte. Aue wird das recht sein.

57. Minute: Aue beschänkt sich aktuell meist aufs Zerstören. Schön ist anders.

55. Minute: Gut läuft der Ball durch die Reihen der Gastgeber, aber Schäfers Flanke von links landet genau bei Flauder.

54. Minute: FC Ingolstadt setzt sich vorm Auer Strafraum fest. Doch in den 16er bekommen die Schanzer den Ball nicht.

53. Minute: Viele kleine Fouls lassen aktuell nur wenig Spielfluss zu. Freistoß für den FCI.

52. Minute: Caiuby bettelt weiterhin mit unnötigen Fehlpässen um seine Ausechslung.

51. Minute: Hochscheidt tritt den Gästefreistoß, aber im 16er der Hausherren kommt kein Mitspieler an den Ball.

51. Minute: Aue mit dem Entlastungsangriff, es gibt Freistoß für die Gäste links am Flügel aus dem Halbfeld.

50. Minute: Die Gastgeber scheinen sich etwas vorgenommen zu haben. Nun ist etwas mehr Tempo im Spiel.

48. Minute: Ganz sicher pflückt Aues Keeper Flauder eine Flanke von Leitl herunter.

47. Minute: BSG fragt: "War der Elfmeter für Ingolstadt berechtigt?" Ja, Schlitte hat den Flankenball klar mit dem Oberam geblockt.

46. Minute: Taktisch ändert sich bei den Gästen durch den Wechsel nichts.

46. Minute: Mike Könnecke kommt für Fabian Müller ins Spiel

46. Minute: Weiter geht?s! Daniel Siebert hat die zweite Hälfte in Ingolstadt freigegeben. Aue hat nun Anstoß.

Leistungsgerecht geht es mit einem 1:1-Unentschieden in die Pause. Aue startete hier sark, ließ hinten nichts zu und setzte immer wieder mit Kontern Nadelstiche. Nach Hochscheidts Freistoßflanke und Mijatovics Fehler drückte dann Hensel die Kugel zur Gästefühung in die Maschen (19.). Dem FCI fiel lange nichts dazu ein, doch in der Schlussphase der ersten Hälfte wurde der Druck dann für die Gäste zu groß. Nach Schlittes Handspiel sorgte Leitl vom Punkt aus für den verdienten Ausgleich (44.). Gleich geht's weiter dran bleiben!

45. Minute: Und dann ist Pause in Ingolstadt. Mit einem 1:1 zwischen dem FCI und Aue geht es in die Kabinen.

45. Minute: Der Ausgleich der Gastgeber geht auf Grund der starken letzten Minuten in Ordnung.

44. Minute: Tooooooooor, Leitl gleicht zum 1:1 für Ingolstadt aus! Sein Elfmeter rauscht unhaltbar links oben in die Maschen, Flauder ist geschlagen!

43. Minute: Eigler mit der Flanke rechts im Strafraum der Gäste und Schlittes Oberarm stopt den Ball. Siebert zeigt auf den Punkt!

42. Minute: Aue kommt momentan kaum noch zu Entlastungsangriffen. Da Costa ist an fast allen Angriffen des FCI beteiligt.

41. Minute: Weiterhin ist der linke Flügel der "Schanzer" verwaist. Caiuby findet heute fast nicht statt.

40. Minute: Und wieder die Gastgeber. Leitl tankt sich rechts durch, zieht nach innen und schließt aus 15 Metern flach ab - genau auf Flauder!

40. Minute: Wieder da Costa mit der Vorarbeit über rechts, aber Hartmann verzettelt sich am 16er gegen drei Gegner.

39. Minute: Es geht doch. Ingolstadt über rechts mit da Costa und dessen scharfe Hereingabe rauscht gefährlich durch den 16er der Gäste. Hartmann kommt aber am 5er nicht an den Ball!

38. Minute: Tomas Oral steht frustriert an der Seitenlinie, das kann ihm nicht gefallen. Sein Team läuft auch einfach zu wenig.

37. Minute: Die von FCI-Coach Oral versprochene Steigerung ist bislang nicht zu erkennen. Schwach, was der FCI anbietet.

36. Minute: Caiuby mit dem Fehlpass im Vorwärtsgang und Jakub Sylvestr geht dazwischen. Biliskov muss die Sache dann vorm FCI-Strafraum ausbügeln.

35. Minute: Die ersten Pfiffe der FCI-Fans nachdem da Costa den Ball rechts am Flügel nur in die Beine eines Auers spielt.

34. Minute: Das Spiel der Gäste wirkt bei den selten gewordenen Kontern dennoch zielstrebiger.

33. Minute: Den Gastgebern fehlen weiterhin die Ideen, um wirkich Gefahr vor dem Gästetor heraufzubschwören.

31. Minute: Aue steht jetzt tief und lauert auf Konter. Ingolstadt muss aufpassen.

30. Minute: Flauder klärt eine hohe Schäfer-Flanke auf Kosten einer weiteren FCI-Ecke, die aber ohne Folgen bleibt.

30. Minute: Eine halbe Stunde ist gespielt. Bislang hat Ingolstadt satte 65 % Ballbesitz, liegt aber hinten. Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"!

29. Minute: Jubel beim FC Erzgebirge, aber Sylvestrs Treffer nach der Müller-Flanke aus 5 Metern zählt nicht. Abseits. Korrekte Entscheidung.

28. Minute: Im Anschluss an Leitls Freistoßflanke springt Caiuby im 16er der Ball an die Hand. Und vorbei ist die Chance.

27. Minute: Der FC Ingolstadt kann sich in der Hälfte der Gäste festsetzen. Freistoß für die Gastgeber.

26. Minute: Leitl tritt alle FCI-Ecken. Doch die Gäste können die Kugel weit aus der Gefahrenzone bugsieren.

25. Minute: Eckstoß für FC Ingolstadt 04

25. Minute: Die Gastgeber haben deutlich mehr Ballbesitz, sie machen aber wirklich wenig daraus. Torchancen sind Mangelware.

23. Minute: Weiterhin kommt Ingolstadt fast nur über rechts. Da Costa mit der Flanke, aber Hartmanns Schuss wird abgeblockt.

22. Minute: Und wieder Leitl mit der FCI-Ecke, aber diesmal packt Flauder im Gästetor fest zu...

22. Minute: Leitls Eckball von links wird zum nächsten Eckball abgewehrt.

21. Minute: Leitl mit der Flanke von rechts und der Ball wird zur Ecke abgefälscht.

20. Minute: Das war die erste echte Chance des Spiels. Das nennt man effizient.

19. Minute: Tooooooooooor, Hensel bringt Aue mit 1:0 in Führung! Die Freistoßflanke von Hochscheidt kommt in den Ingolstädter Strafraum gesegelt. Hensel ist schneller als Mijatovic und drischt das Leder aus 9 Metern unter den Querbalken!

19. Minute: Die Partie ist unterbrochen. Mijatovic hat im Luftduell Fabian Höfler erwicht.

18. Minute: Weiterhin überschaubres Niveau in Ingolstadt, es fehlen schlicht die Torchancen.

17. Minute: Aue spielt weiter munter mit. Die Sachsen verstecken sich nicht, aber dann nimmt Hochscheidt im 16er die Arme zu Hilfe. Offensivfoul, sagt Schiri Siebert.

16. Minute: Die Partie nimmt langsam Fahrt auf. Eigler geht über rechts den Flügel entlang und flankt vors Tor, aber Hartmann kommt am 5er nicht ran.

15. Minute: Eine Viertelstunde ist gespielt. Bislang hat Ingolstadt rund 55 % Ballbesitz. Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"!

14. Minute: Aue mit dem Konter. Wieder taucht Wiegel vorm 16er auf, aber sein Schussversuch misslingt deutlich.

13. Minute: Der schnelle Gegenzug des FCI über Hartmann, Hartmann zögert etwas lange und dann klärt Schlitte vor da Costa.

12. Minute: Die 12 Minuten und 12 Sekunden sind rum und nun hört man auch wieder die Kulisse.

11. Minute: Nun greift auch Ingolstadt früher an. Aber das bietet den Gästen Platz für Konter, aber Wiegel steht dann im Abseits.

10. Minute: Noch können sich die Hausherren keine Schussposition erarbeiten. Hartmann jagt den Ball von rechts in die Wolken.

9. Minute: Es geht zur Sache. Aue gibt im Mittelfeld keinen Zentimeter kampflos preis. Das war zuletzt anders.

8. Minute: Kurze Verwirrung im Ingolstädter 16er, aber Hochscheidts Schuss wird im 16er abgeblockt.

7. Minute: Immerhin, es gibt die erste Ecke für die Gäste.

6. Minute: Langsam übernimmt der FCI hier das Kommando und kann die Sachsen nun einschnüren.

5. Minute: Ingolstadt versucht's zu Beginn meist über rechts mit da Costa und Hartmann.

4. Minute: Mijatovic kann weiter machen. Die Gastgeber finden aber keine Anspielstation im Mittelfeld.

3. Minute: Oje, da Costa rennt seinen Teamkollegen Mijatovic um und der muss kurz behandelt werden.

2. Minute: Aue versucht hier, die den FCI früh zu attackieren und so den Fehler zu erzwingen.

1. Minute: Gleich die erste Szene der Gastgeber. Pascal Groß versucht's aus rund 21 Metern, aber Flauder im Gästetor pariert ohne Probleme.

1. Minute: Auch in Ingolstadt werden nun 12 stille Minuten folgen. Wie gestern beteiligt man sich auch hier am Protest gegen das DFL-Sicherheitskonzept.

1. Minute: Es geht los! Referee Daniel Siebert hat die Partie in Ingolstadt etwas verspätet freigegeben. Die Gastgeber haben Anstoß.

Schiedsrichter Daniel Siebert führt die Teams aufs Feld, gleich geht's los.

Kurios: Bislang sind beide Teams viermal in der 2. Liga aufeinander getroffen und immer trennte man sich remis (zweimal 1:1 und zweimal 0:0).

Die "Veilchen" können heute wieder auf die Dienste des zuletzt gesperrten Tobias Nickenig in der Viererkette bauen, Dominic Rau muss dafür auf die Bank. Weiterhin nicht dabei ist der verletzte Thomas Paulus. Aues Auswärtsbilanz in dieser Saison ist wenig beeindruckend. In den bisherigen sieben Gastspielen holten die Sachsen gerade einmal einen Punkt (beim 1:1 in München). Damit ist der FC Erzgebirge das auswärtsschwächste Team der Liga. "Ingolstadt ist sehr stabil und sehr heimstark. Es heißt, individuelle Fehler abzustellen, lange die Null zu halten und es besser zu machen als gegen Hertha", weiß Coach Baumann.

Am Dienstag kam die Hiobsbotschaft für Aues Coach Karsten Baumann. Schlussmann Martin Männel muss auf Grund einer starken Beckenprellung aus dem Match gegen Hertha (0:4) auf seinen Einsatz in Ingolstadt verzichten. Damit fehlt der Keeper erstmals nach 53 Spielen in (84 Gegentore, zehnmal zu Null). Für Männel wird heute im Audi-Park Stephan Flauder zu seinem ersten Profieinsatz seit anderthalb Jahren kommen. Seinen letzten Einsatz hatte Flauder im April 2011 als Aue einen 5:1-Auswärtssieg in Aachen feierte.

Personell muss der FCI-Coach auf Ümit Korkmaz (nach Bänderriss) und Ralph Gunesch verzichten. Für Gunesch rückt Bilikov in die Viererkette. Im Sturm bekommt Hartmann für Schäffler eine Chance von Beginn an. Mit einem Sieg heute würden die Ingolstädter weiterhin Kontakt zum Spitzentrio halten. Oral: "Wir sind auf einem sehr, sehr guten Weg."

Zuletzt langte es für den FC Ingolstadt gegen Aufsteiger Sandhausen nur zu einem enttäuschenden 1:1-Unentschieden vor eigenem Publikum. Die Ansprüche bei den "Schanzern" sind nach dem erfolgreichen Saisonstart gestiegen, die Fans erwarten heute im zweiten Heimspiel binnen vier Tagen nichts anderes als einen Dreier der Elf von Tomas Oral.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 17.15 Uhr vom Spiel FC Ingolstadt gegen Erzgebirge Aue.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal