Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

FC Bayern - Borussia Dortmund: Live-Ticker zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern - Borussia Dortmund: Live-Ticker zum Nachlesen

03.12.2012, 09:49 Uhr

So, das war's für heute aus der Bundesliga. Morgen rollt der Ball auch wieder in der 2. Bundesliga. Sie können natürlich wieder ab 13.15 Uhr live dabei sein beim Live-Ticker.

Der FC Bayern München und Borussia Dortmund trennen sich nach 90 Minuten mit 1:1. Am Ende müssen sich die Dortmunder bei Keeper Weidenfeller bedanken, dass sie hier mit einem Punkt nach Hause fahren können. Die zweite Halbzeit hat nach durchwachsenen ersten 45 Minuten die Zuschauer entschädigt. Bemerkenswert: Schiri Gagelmann hat hier nicht eine einzige Karte gezeigt. In der Tabelle tut sich nach diesem Remis nicht viel. Die Bayern bleiben weiterhin 11 Punkte vor dem BVB.

90. Minute: Schiri Gagelmann pfeift die Partie ab!

90. Minute: 60 Sekunden werden hier nur nachgespielt.

90. Minute: Weidenfeller hat den BVB jetzt im Spiel gehalten. Das waren Chancen im Sekunden-Takt.

90. Minute: Julian Schieber kommt für Mario Götze ins Spiel

88. Minute: Die Ecke kommt von links rein. Martínez ist mit dem Kopf am Ball. Wieder ist Weidenfeller auf dem Posten und wehrt auch diesen Ball ab.

88. Minute: Eckstoß für FC Bayern München

88. Minute: Müller schlenzt den Ball vom rechten Strafraumeck Richtung Winkel. Weidenfeller macht sich ganz lang und wehrt den Ball ab.

87. Minute: Die Bayern drücken noch einmal. Noch ist hier gar nichts entschieden.

86. Minute: Gomez legt den Ball herrlich in den Lauf von Kroos. Der scheitert dann aus Nahdistanz am gut reagierenden Weidenfeller. Das hat Gomez richtig stark gemacht.

86. Minute: Mario Gomez kommt für Mario Mandzukic ins Spiel

85. Minute: Müller zieht aus 16 Metern flach ab. Er verpasst die lange Ecke nur um Zentimeter.

84. Minute: Gomez schein wohl gleich in die Partie zu kommen. In Hannover hat er ja nach 26 Sekunden getroffen.

83. Minute: Dante tritt Reus in die Hacken. Es gibt einen Freistoß für den BVB.

83. Minute: Reus tritt die Ecke von rechts. Die ist in der Luft schon im Toraus. Es gibt einen Abstoß für die Bayern.

82. Minute: Eckstoß für Borussia Dortmund

81. Minute: Felipe Augusto Santana kommt für Neven Subotic ins Spiel

81. Minute: Ribéry wir im 16er angespielt. Doch die Fahne ist wieder oben - Abseits!

80. Minute: Dortmund spielt im Moment mit nur zehn Mann. Santana zieht sich noch aus.

79. Minute: Für Subotic geht es nach einem Zusammenprall mit Ribéry wohl nicht mehr weiter. Santana macht sich für einen Einsatz bereit.

79. Minute: Erstaunlich, dass Heynckes wieder einmal lange mit dem Wechseln wartet. Gomez und Pizarro sind ja durchaus Spieler, die auch mal ein Spiel entscheiden können.

77. Minute: Ribéry tritt die Ecke von links. Martínez ist in der Mitte mit dem Kopf am Ball, bringt ihn aber nicht aufs Tor.

77. Minute: Eckstoß für FC Bayern München

76. Minute: Wieder tritt Reus die Ecke von rechts. Der Ball landet auf Umwegen wieder bei Götze. Diesmal ist aber Kroos da, um zu stören.

76. Minute: Eckstoß für Borussia Dortmund

75. Minute: Alles wieder auf Null. Mal sehen, ob der BVB jetzt wieder eine Gang rausnimmt?

74. Minute: Toooooooooooor! Götze erzielt das 1:1 für Dortmund! Reus bringt die Ecke von rechts rein. Mandzuukis köpft den Ball direkt auf Götze, der aus 14 Metern flach in die linke Ecke trifft. Das war der Nationalspieler komplett frei. Kroos hatte da wohl ein bisschen geschlafen.

73. Minute: Ivan Perisic kommt für Jakub Blaszczykowski ins Spiel

73. Minute: Eckstoß für Borussia Dortmund

73. Minute: Die Fans der Bayern feiern jetzt.

72. Minute: Schmelzer flankt einen Ball aus dem Halbfeld in den 16er. Der ist dann eine sichere Beute für Manuel Neuer.

71. Minute: Müller und Schmelzer geraten hier immer wieder aneinander. Das ist ist jetzt ein Duell auf Biegen und Brechen.

70. Minute: Können die Bayern den BVB-Fluch heute abschütteln? Das wäre so wichtig für das bajuwarische Selbstverständnis. Noch sind hier aber 20 Minuten zu spielen.

69. Minute: Jetzt muss der BVB kommen. Im Moment siind sie 14 Punkte hinten.

68. Minute: Das war absolute Weltklasse was Kroos da gemacht hat. Er lässt sich hier zurecht feiern.

67. Minute: Tooooooooooooooooooor! Kroos erzielt das 1:0 für die Bayern! Müller legt einen Ball für Kroos ab. Der lässt erst Hummels und dann Subotic ins Leere laufen und trifft dann aus 16 Metern flach in die rechte Ecke.

66. Minute: Müller wird von Schmelzer im 16er unterlaufen. Müller will einen Elfer, Gagelmann aber nicht.

66. Minute: Die Bayern sind jetzt wieder am Drücker.

65. Minute: Lahm flankt auf Ribéry. Der Monsieur versucht den Schreneschlag im 16er, trifft den Ball aber nicht richtig. Da wollte er das Tor des Monats erzielen...

64. Minute: Die Bayern haben immer noch über 60% Ballbesitz. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

63. Minute: Alaba spielt Mandzukic im 16er an. Der Kroate kann sich dann aber nicht gegen Hummels durchsetzen.

62. Minute: Die Bayern spielen es mal wieder direkt. Mandzukic spielt dann aber den Fehlpass. Das sah aber zumindest mal wieder ein bisschen nach Gefahr aus.

61. Minute: Die Bayern können am Ende sicherlich mit einem Remis besser leben, da der Vorsprung von elf Punkten bleiben würde. Allerdings wäre ein Sieg gegen den BVB auch mal wieder etwas für die geschundene Bayern-Seele.

60. Minute: Die Bayern führen die Ecke kurz aus. Die verpufft dann im Nichts.

60. Minute: Eckstoß für FC Bayern München

59. Minute: "User Tobias" fragt, wer besser ist, Lewandowski oder Mandzukic! Das kann man heute schwer beurteilen, weil beide Spieler heute kaum Szenen haben.

58. Minute: Ribéry tanzt Subotic aus und flankt den Ball dann von links nach innen. Da fehlt dann aber die Präzision. Mandzukic kommt nicht an den Ball.

57. Minute: Die Partie nimmt jetzt wieder ein bisschen Fahrt auf. Das liegt aber vor allem an den Gästen.

56. Minute: Reus flankt von rechts rein. Götze kommt völlig frei zum Kopfball. Er setzt den Ball aber aus sechs Metern direkt in die Arme von Neuer.

56. Minute: Der BVB wird stärker. Die Bayern sind da hinten zuweilen sehr nachlässig. Man hat jetzt den Eindruck, dass die Gäste dem Führungstreffer näher sind.

55. Minute: Schmelzer zieht aus 17 Metern ab. Er setzt den Ball flach neben den linken Pfosten.

54. Minute: Neuer lässt einen Ball prallen. Die Bayern haben aber Glück, dass Reus einen Schritt zu spät kommt.

54. Minute: Mandzukic zieht aus 25 Metern ab. Weidenfeller kann den Aufsetzer festhalten.

53. Minute: Die Ecke kommt von links rein. Neuer ist draußen und klärt mit einer Faust.

52. Minute: Eckstoß für Borussia Dortmund

52. Minute: Schmelzer führt einen Freistoß schnell aus. Hummel ist frei vor dem Tor, schlägt aber ein Luftloch. Neuer kann dann zur Ecke klären.

52. Minute: Die Dortmunder werden jetzt aktiver und die Zweikämpfe intensiver.

51. Minute: Die Diagnose Kreuzbandriss hat sich bei Badstuber wohl bestätigt. Der Verteidiger fällt so ein halbes Jahr aus.

50. Minute: Freistoß für den BVB. Von rechts zieht Reus den Ball rein. Lewandowski steigt in der Mitte hoch. Die Fahne ist aber oben - Abseits!

49. Minute: Gündogan chipt einen Ball in den 16er. Müller ist dann vor Schmelzer am Ball.

48. Minute: Es ist jetzt Bewegung auf der Bayern-Bank. Da sitzt ja noch die eine oder andere Alternative rum.

47. Minute: "Stefan" fragt, ob es etwas neues von Badstuber gibt. Nein. Man weiß nur, dass es sich um eine schwere Knieverletzung handelt.

46. Minute: Mandzukic legt den Ball mit dem Kopf für Kroos auf. Der nimmt direkt ab, haut das Leder aber weit über den Kasten. Weidenfeller muss nicht eingreifen.

46. Minute: Beide Mannschaften sind unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute: Schiri Gagelmann hat das Spiel wieder freigegeben.

0:0 steht es zur Halbzeit zwischen Bayern München und Borussia Dortmund. Die Zuschauer haben hier ein Duell auf Augenhöhe gesehen, in dem es so gut wie keine Höhepunkte gab. Dortmund stand in der Defensive bombensicher und hat sich dann darauf beschränkt hier und da einen Nadelstich zu setzen. Die Bayern haben in der letzten halben Stunde nicht einen Torschuss abgegeben. Hoffen wir, dass es im zweiten Abschnitt ein bisschen flotter zugeht. Gleich geht?s weiter...

45. Minute: Schiri Gagelmann pfeift den ersten Durchgang ab!

45. Minute: Kroos tritt einen Freistoß von der rechten Seite. Die Dortmunder müssen aber gar nicht klären, weil da wieder ein Bayern-Spieler im Abseits stand.

45. Minute: Zwei Minuten werden hier nachgespielt.

45. Minute: Die erste Ecke der Dortmunder wird abgepfiffen, weil Subotic ein Foul begangen hat.

44. Minute: Eckstoß für Borussia Dortmund

44. Minute: Reus zieht aus spitzem Winkel knallhart ab. Neuer bekommt gerade noch die Fäuste hoch, um den Ball abzuwehren.

43. Minute: Das ist hier jetzt ein Spiel für echten Strategie-Fans. Da ist noch sehr wenig Spektakel zu sehen.

42. Minute: Klopp gibt noch Götze ein paar Anweisungen. Der BVB-Trainer wirkt sehr entspannt.

41. Minute: Müller geht rechts. Er will dann Kroos in der Mitte anspielen. Der Ball kommt aber nicht an.

40. Minute: Ribéry erobert wieder einen Ball im Mittelfeld. Der Franzose zeigt heute auch defensiv eine starke Leistung.

39. Minute: Langer Ball auf Mandzukic. Der kann sich dann im Duell mit Subotic nicht durchsetzen.

38. Minute: Das Spiel geht nach dem kleinen Schock weiter. Heynckes ist jetzt bei Badstuber. Das sieht wohl nach einem Kreuzbandriss aus.

37. Minute: Jerome Boateng kommt für Holger Badstuber ins Spiel

37. Minute: Holger Badstuber wird vom Feld getragen. Da kann man nur gute Besserung wünschen.

36. Minute: Badstuber ist sichtlich geschockt. Draußen macht sich jetzt Boateng bereit.

35. Minute: Badstuber ist mit Martínez zusammengeprallt. Er hat sich da komplett das Knie verdreht. Das sieht nach einer ernsten Verletzung aus. Es kommt sofort das Zeichen für einen Wechsel.

35. Minute: Die Bayern haben fast 65% Ballbesitz. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

34. Minute: Badstubre wirkt unsicher in der Viererkette. Er hatte heute schon zwei bis drei Schnitzer drin.

33. Minute: Piszczek bringt den Ball von rechts rein. Badstuber kann nicht richtig klären. Der Ball ist dann bei Reus. Dessen Schuss wird dann von Dante geblockt.

32. Minute: Hier ist jetzt wenig von Spitzenspiel zu sehen. Beide Mannschaften machen jetzt auch vermeintlich leichte Fehler.

31. Minute: Torszenen bleiben hier weiterhin Mangelware. Ein einziger Fehler kann hier sicher die Entscheidung bringen.

30. Minute: Götze versucht es über die rechten Seite. Er kommt da aber nicht richtig an Alaba vorbei. Der Ball ist schließlich im Toraus. Es gibt einen Abstoß für die Bayern.

29. Minute: Dortmund steht hier weiterhin sehr sicher. Die Bayern finden da einfach keine Lücken.

28. Minute: Die Bayern agieren jetzt viel mit langen Bällen. Selten, dass da mal einer ankommt.

27. Minute: Mario Mandzukic kann sich überhaupt noch nicht in Szene setzen. Gegen Hummels und Subotic steht er bislang auf verlorenem Posten.

26. Minute: Freistoß für den BVB. Badstuber hat den Trikot-Test bei Lewandowski gemacht. Götze bringt den Ball dann rein. Dante ist aber zur Stelle und klärt.

25. Minute: Götze legt den Ball für Bender auf. Der verzieht aus 20 Metern klar. Der Ball fliegt gut drei Meter über das Tor.

24. Minute: Ribéry lässt drei Dortmunder stehen. Das gibt hier Szenenapplaus für den Franzosen. Da hat er Bender sogar getunnelt.

23. Minute: Das ganz große Tempo der Anfangsphase ist erst einmal raus. Das entwickelt sich jetzt hier ein bisschen mehr Richtung Rasen-Schach.

22. Minute: Nach Torschüssen steht es hier 4:1 für die Bayern. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

21. Minute: Die Standards der Bayern sind wieder sehr harmlos. Mit hohen Bällen ist es gegen Hummels und Subotic auch schwer, zum Erfolg zu kommen.

20. Minute: Von links zieht Kroos einen Freistoß mit rechts rein. Lewandowski klärt per Kopf im eigenen Strafraum.

19. Minute: Kroos spielt den langen Ball. Mandzukic ist zu früh gestartet. Die Fahne ist oben - Abseits.

19. Minute: Dortmund setht hier sehr massiv mit einer Fünferkette im Mittelfeld. Da ist fast kein Durchkommen für die Bayern.

18. Minute: Kroos tritt wieder die Ecke von rechts. Subotic ist dran. Er köpft den Ball aus der Gefahrenzone.

17. Minute: Eckstoß für FC Bayern München

17. Minute: Martínez ist auch heute wieder sehr präsent. Er erobert sehr viele Bälle.

16. Minute: Müller will aus 17 Metern abziehen. Wieder wird sein Schuss noch geblockt.

15. Minute: Kroos bringt einen Freistoß aus dem Halbfeld in den 16er. Gagelmann pfeift das dann ab, weil Dante einen halben Meter im Abseits steht.

14. Minute: Die Bayern haben über 60% Ballbesitz. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

13. Minute: Kroos zieht aus 27 Metern ab. Weidenfeller muss nicht eingreifen. Der Ball fliegt weit am Tor vorbei.

13. Minute: Das Schweigen hat ein Ende. Die Fans sind jetzt voll da.

12. Minute: "Peter" fragt wieviel Fans aus Dortmund hier sind. Das müssen so an die 7.000 sein.

11. Minute: Beide Trainer stehen an der Seitenlinie. Noch machen sie einen entspannten Eindruck

10. Minute: Lahm flankt wieder von der rechten Seite. Weidenfeller ist draußen und fängt die Flanke sicher ab.

9. Minute: Kroos tritt wieder die Ecke von der rechten Seite. Mandzukic verschafft sich in der Mitte mit unerlaubten Mitteln Platz. Gagelmann hat's gesehen. Es geht weiter mit einem Freistoß für den BVB.

8. Minute: Kroos spielt Müller im 16er an. Dessenm Schuss wird dann zur Ecke geblockt.

8. Minute: Lahm geht rechts ab. Reus setzt nach und holt sich das Leder.

7. Minute: Kroos tritt die Ecke von der rechten Seite. Bender kann in der Mitte mit dem Kopf klären.

7. Minute: Eckstoß für FC Bayern München

6. Minute: "München" will wissen, ob die Fans hier in der Anfangsphase ruhig sind. Nicht wirklich. Das Spiel reißt sie mit.

5. Minute: Dortmund hat den ersten Sturm hier überstanden. Sie kommen langsam besser ins Spiel.

4. Minute: Badstuber spielt einen Rückpass auf Neuer. Der schießr den heranstürmenden Reus an. Die Bayern haben aber Glück, dass Reus den Ball nicht kontrollieren kann. Das war ein echter Bock von Neuer.

3. Minute: Kroos bringt den Freistoß von links nach innen. Hummels köpft die Kugel zunächst raus. Ribéry nimmt direkt ab, setzt den Ball aber klar neben den Pfosten.

3. Minute: Ribéry holt auf der linken Seite einen Freistoß raus.

3. Minute: Die Bayern legen heier ein irres Tempo an den Tag. Da haben sich einige doch etwas vorgenommen.

2. Minute: Lahm flankt den Ball von rechts rein. Die Dortmunder können klären.

1. Minute: Ribéry zieht von links nach innen, kann sich aber gegen zwei Dortmunder nicht durchsetzen.

1. Minute: Die Bedingungen sind ganz ordentlich in München. Es ist kalt, aber trocken. Das Thermometer zeigt -4°C. Der Rasen ist in einem ganz guten Zustand.

1. Minute: Es ist angerichtet! Los geht?s! Schiedsrichter Peter Gagelmann aus Bremen hat das Spiel freigegeben. Der BVB stößt an!

Schiri Gagelmann führt die Teams aufs Feld.

Es verzögert sich hier alles ein bisschen. Beide Mannschaften sind noch im Kabinengang. Die Spieler haben sich sehr herzlich begrüßt.

Die Gesamt-Statistik spricht allerdings für die Bayern. Von 86 Duellen haben die Bayern 38 gewonnen. 22 Mal ging der BVB als Sieger vom Platz. 26 Spiele endeten mit einem Remis. Gegen kein anderes Team spielten die Bayern so häufig unentschieden. In München konnten die Dortmunder allerdings nur acht Mal triumphieren.

Bayern Trainer Heynckes kann vor dem großen Duell fast aus dem Vollen schöpfen. Es fehlen weiterhin Robben und Luiz Gustavo. Dortmund muss nur auf den Dauer-Rekonvaleszenten Patrick Owomoyela. Auch Kapitän Sebastian Kehl kann wegen einer Kapselreizung im Knie nicht mitwirken.

Allerdings haben die Bayern auch weiterhin großen Respekt vor dem Rivalen aus Dortmund. "Dortmund hat eine tolle Mannschaft, aber wir sind gut drauf. Es wird ein heißes und sehr enges Spiel. Kleinigkeiten werden entscheiden. Ich bin guter Dinge, dass wir die Mannschaft sein werden, die keine oder weniger entscheidende Fehler macht. Und wir müssen eine super Gemeinschaft auf dem Platz darstellen, wir müssen zusammenhalten und zusammenarbeiten. Das ist das Erfolgsrezept", sagt Holger Badstuber.

Die Realität spricht derzeit allerdings eine andere Sprache. Die Bayern sind dem Rest der Liga enteilt. Elf Punkte Vorsprung auf den BVB sprechen da eine deutliche Sprache. Die Favoritenrolle liegt trotz der Pleite-Serie bei den Münchnern. So sieht das auch BVB-Coach Klopp, den sämtliche Statistiken nicht interessieren. "Wir haben uns überlegt, wir fahren trotzdem mal hin", sagt Klopp und fügt hinzu: "Die Bayern sind Favorit, sie spielen ihre eigene Saison."

Die Statistik spricht eine deutliche Sprache. Borussia Dortmund hat sich nicht nur die letzten beiden Meistertitel gesichert, die Mannschaft von Jürgen Klopp hat sich dabei zu wahren Bayern-Experten entwickelt. Sowohl das DFB-Pokalfinale (5:2) als auch die vier letzten Aufeinandertreffen in der Bundesliga konnten die Schwarz-Gelben für sich entscheiden. Einzig beim Supercup in diesem Sommer (2:1) behielten die Bayern die Oberhand.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Ab 18.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel FC Bayern München gegen Borussia Dortmund.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal