Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Köln - Ingolstadt live: 2. Bundesliga im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Live-Ticker: Köln - Ingolstadt

02.12.2012, 16:25 Uhr

So, das war?s aus Liga zwei. Gleich rollt der Ball in der Bundesliga. Sie können natürlich wieder live dabei sein beim Live-Ticker.

Dank eine Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit schlägt der 1. FC Köln den FC Ingolstadt am Ende verdient mit 1:0. Das war heute ein hartes Stück Arbeit für den FC. Den Treffer des Tages erzielte Anthony Ujah, der auch gleichzeitig der beste Mann auf dem Platz war. Köln klettert durch diesen Dreier weiter in der Tabelle und schließt zum heutigen Gegner auf. Ingolstadt muss sehen, dass sie so schnell wie möglich wieder zurück in die Erfolgsspur finden.

90. Minute: Schiri Zwayer pfeift die Partie ab!

90. Minute: Leitl flankt von rechts. Ujah klärt im eigenen 16er. Ujah ist heute der beste Mann beim FC.

90. Minute: Zwei Minuten werden hier nachgespielt.

89. Minute: Leitl bringt die Ecke von links rein. Am ersten Pfosten ist ein Kölner, der klären kann.

89. Minute: Eckstoß für FC Ingolstadt 04

88. Minute: Die Schanzer schaffen es hier nicht mehr echte Akzente zu setzen. Köln verteidigt das ganz geschickt.

87. Minute: Jajalo tritt die Ecke von links. Özcan ist draußen und fängt den Ball sicher ab.

87. Minute: Eckstoß für 1. FC Köln

85. Minute: Danny da Costa hält Clemens. Der Ingolstädter sieht die Gelbe Karte. Eine harte Entscheidung.

84. Minute: Es bleibt hier weiterhin spannend. Die Kölner können einfach nicht den Sack zumachen.

83. Minute: Christian Clemens kommt für Thomas Bröker ins Spiel

82. Minute: Felix Zwayer hat weiterhin keine Probleme mit der Partie. Der junge FIFA-Referee ist ein souveräner Leiter.

81. Minute: Nach Torschüssen steht es jetzt sogar 19:3 für Köln. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

79. Minute: Das Spiel ist in der zweiten Hälfte deutlich besser geworden.

78. Minute: Collin Quaner kommt für Christoph Knasmüllner ins Spiel

77. Minute: Das ist schon unglaublich wie Anthony Ujah manchmal explodiert. Der Mann kann richtig Spaß machen.

76. Minute: Die Ecke von Jajalo kommt auf Ujah, der den Ball per Kopf einen Meter neben das Tor setzt.

75. Minute: Jajalo tritt die Ecke, die von den Ingolstädtern wieder zur Ecke abgewehrt wird.

75. Minute: Eckstoß für 1. FC Köln

75. Minute: Ujah hat die Chance auf der linken Seite. Er legt sich aber den Ball einen Tick zu weit vor. Aus ganz spitzem Winkel kann er dann Özcan nicht überwinden.

74. Minute: Die Kölner lassen sich jetzt hier und da auch mal ein bisschen mehr Zeit.

73. Minute: Ujah verlängert einen Freistoß mit dem Kopf. Strobl kommt in der Mitte einen Schritt zu spät.

72. Minute: Die Kölner sind hier drauf und dran den Deckel drauf zu machen. Ujah arbeitet da unglaublich viel in der Spitze.

71. Minute: Die Ecke der Kölner kann Özcan aus der Gefahrenzone fausten.

71. Minute: Ujah legt den Ball für Royer herrlich auf. Der versucht es mit der Innenseite. Der Ball wird zur Ecke abgefälscht.

70. Minute: Florian Heller kommt für Moritz Hartmann ins Spiel

68. Minute: Brecko flankt von rechts rein. Die Gäste wehren den Ball zu kurz ab. Lehmann ist da und zieht knallhart aus 15 Metern ab. Özcan bekommt gerade noch die Fäuste hoch, um das Geschoss abzuwehren.

68. Minute: Jajalo tritt die Ecke von der rechten Seite. Der Ball kommt auf den ersten Pfosten, wo dann nur ein Ingolstädter steht. Schwach!

67. Minute: Eckstoß für 1. FC Köln

67. Minute: Bröker flankt den Ball von links rein. Ujah kommt in der Mitte aber nicht an den Ball.

67. Minute: Oral stellt um auf zwei Stürmer. Die Schanzer blasen zur Attacke.

66. Minute: Manuel Schäffler kommt für Marvin Matip ins Spiel

65. Minute: Mato Jajalo kommt für Sascha Bigalke ins Spiel

65. Minute: "Tommy" fragt nach der Leistung von Bröker. Der hat noch keine richtige Bindung zum Spiel. Jetzt scheint er auch ein bisschen kaputt zu sein.

64. Minute: Jajalo macht sich jetzt wohl für einen Einsatz bereit. Vielleicht kann er hier ja für frischen Wind sorgen.

63. Minute: Ingolstadt hat jetzt das Kommando übernommen. Köln verwaltet den knappen Vorsprung.

62. Minute: Nach Torschüssen steht es 10:3 für den FC. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

61. Minute: Wieder Freistoß für Ingolstadt. Leitl bringt den Ball von halbrechts rein. Horn ist draußen und fängt das Leder sicher ab.

60. Minute: Leitl tritt einen Freistoß aus dem Halbfeld. Der Ball landet aber wieder direkt auf dem Kopf eines Kölners. Keine Gefahr...

58. Minute: Die Kölner spielen den Ball jetzt auch mal ganz hinten rum. Heißt: über Keeper Horn. Klar, die Uhr tickt hier ja auch für den FC.

57. Minute: Daniel Royer setzt sich auf der rechten Seite gut durch. Der Abschluss bleibt dann in der vielbeinigen Abwehr der Gäste hängen.

56. Minute: Aus 26 Metern setzt Lehmann den Ball flach in die Mauer der Ingolstädter. Bigalke hatte da den Ball schlecht vorgelegt.

55. Minute: Bigalke holt gegen Roger einen Freistoß in aussichtsreicher Position raus.

54. Minute: Schiri Zwayer hat die Partie bislang gut im Griff. Die 22 Akteure machen es ihm aber auch nicht sonderlich schwer.

53. Minute: Den Gästen gelingt es kaum noch ein eigenes Offensiv-Spiel aufzuziehen. Tomas Oral ist sichtlich unzufrieden.

51. Minute: Der Ball läuft jetzt lange durch die Reihen der Kölner. Sie haben knapp 65% Ballbesitz. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

50. Minute: Bigalke flankt den Ball von links rein. Özcan ist draußen und fängt den Ball vor Ujah ab.

49. Minute: "Robert" fragt nach der Leistung von Bigalke. Der ist im Laufe des Spiels immer besser geworden und ist heute sicher einer der besten Kölner.

48. Minute: Die Kölner attackieren jetzt sehr früh. Das Tor hat ihnen offenbar ein wenig Auftrieb gegeben.

47. Minute: Die Kölner können es nach der Führung jetz natürlich ein wenig defensiver angehen. Die Schanzer müssen jetzt kommen.

46. Minute: Beide Mannschaften sind unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute: Schiri Zwayer hat den zweiten Durchgang freigegeben.

1:0 steht es zur Halbzeit zwischen dem 1. FC Köln und dem FC Ingolstadt. Die Zuschauer haben hier äußerst durchschnittliche 45 Minuten gesehen. Ingolstadt hat stark begonnen. So ist es auch nicht verwunderlich, dass Caiuby hier schon in der 11. Minute die Führung für die Gäste auf dem Fuß hatte. Köln ist zu keiner Phase wirklich ins Spiel gekommen. Der Treffer in der Schlussminute der ersten Halbzeit fiel dann auch aus dem Nichts. Köln wird?s egal sein. Sie gehen jetzt mit der glücklichen Führung in die zweite Halbzeit. Gleich geht?s weiter...

45. Minute: Schiri Zwayer pfeift den ersten Durchgang ab.

45. Minute: Toooooooooooooor! Ujah erzielt das 1:0 für Köln. Da war es wieder: Das berühmte Tor aus dem Nichts. Strobl chipt einen Ball aus dem Halbfeld in den 16er. Ujah hebt ab und köpft den Ball aus neun Metern in die lange Ecke.

43. Minute: Brecko will den Ball für Bigalke durchstecken. Wieder ist noch ein Fuß eines Ingolstädters dazwischen.

42. Minute: Bigalke treibt das Spiel der Kölner jetzt an. Die anderen müssen jetzt einfach mal mitziehen.

40. Minute: Nabitte, wer sagt's denn. Bigalke zieht aus 17 Metern ab. Özcan hat den Ball im Nachfassen sicher. Das war immerhin mal ein Schuss aufs Tor.

40. Minute: Der Ballbesitz der Kölner liegt jetzt schon fast bei 65%. Eine echte Chance hatten sie aber immer noch nicht. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

39. Minute: Lehmann verliert den Ball im Aufbauspiel. Die Ingolstädter spielen es dann aber auch zu langsam. Köln kann sich wieder formieren.

38. Minute: Leitl zieht einen Freistoß von rechts rein. Maroh ist im 16er und klärt.

37. Minute: Brecko legt den Ball schön rechts raus. Strobl hat Platz und Zeit zum Flanken. Er bringt den Ball aber trotzdem nicht zum eigenen Mann. Die Schanzer können wieder klären.

35. Minute: Caiuby flankt von der rechten Seite rein. Der Ball ist aber zu ungenau. Knasmüllner war mitgelaufen, kommt aber nicht an den Ball.

34. Minute: Die Kölner hatten hier noch nicht einen echte Torchance. Das ist einfach zu wenig gemessen an den Ansprüchen, die der FC hat.

33. Minute: Wieder bringbt Bigalke die Ecke rein. Roger kann in der Mitte das Leder aus der Gefahrenzone köpfen.

33. Minute: Eckstoß für 1. FC Köln

32. Minute: Bigalke bringt die Ecke von der rechten Seite rein. McKenna fliegt in der Mitte nur knapp am Ball vorbei. Das hätte gefährlich werden können...

32. Minute: Eckstoß für 1. FC Köln

31. Minute: Ingolstadt verteidigt weiter sehr geschickt. Köln versucht es aber auch zu häufig durch die Mitte.

30. Minute: Daniel Royer kommt für Adil Chihi ins Spiel

29. Minute: Royer steht für einen Einsatz bereit. Chihi ist schon zur Behandlung in den Katakomben verschwunden.

28. Minute: Die Kölner schaffen es weiterhin nicht sich hier echte Chancen zu erarbeiten. Der entscheidende letzte Pass kommt eigentlich nie an.

26. Minute: Köln spielt im Moment nur mit zehn Mann.

25. Minute: Chihi hat sich am Oberschenkel verletzt. Er wird behandelt. Das sieht nach einer Muskelverletzung aus.

25. Minute: "Tom" fragtm, wieviele Fans aus Ingolstadt dabei sind. Das könnten so knapp 100 sein.

24. Minute: Köln hat mittlerweile 62% Ballbesitz. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

22. Minute: Roger hat sich verletzt. Er muss behandelt werden, kann aber wohl weitermachen.

21. Minute: Taktisches Foul von Matip gegen Ujah. Matip sieht die Gelbe Karte!

21. Minute: Chihi setzt den Ball direkt in die Zwei-Mann-Mauer der Ingolstädter. Das war schlampig ausgeführt.

20. Minute: Gunesch klammert. Freistoß für den FC am rechten Strafraumeck. Das ist eine ganz gute Position.

19. Minute: Die Schanzer machen das hier sehr gut. Oral scheint seine Mannschaft optimal eingestellt zu haben.

17. Minute: Die Rotation von Stanislawski scheint nicht zu greifen. Der FC ist nicht im Spiel. Da stimmt oft die Abstimmung nicht.

16. Minute: Caiuby ist hier der auffälligste Spieler. Das hat bisher alles Hand und Fuß, was der Ingolstädter hier macht.

15. Minute: Köln hat allerdings fast 60% Ballbesitz. Sie haben aber einfach keine Ideen. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

14. Minute: Die Schanzer haben hier in der Anfangsphase klar die besseren Chancen.

13. Minute: Leitl zieht einen Ball von links rein. Hartmann verpasst in der Mitte und der Ball trudelt so knapp am langen Pfosten vorbei.

13. Minute: Die Zeit des Schweigens ist vorbei. Die Kulisse ist jetzt voll da. So macht Fußball dann doch mehr Spaß.

12. Minute: Auch die nächste Ecke bringt keine Gefahr.

12. Minute: Die Ecke der Ingolstädter wehren die Kölner erneut zur Ecke ab.

11. Minute: Eckstoß für FC Ingolstadt 04

11. Minute: Caiuby kommt nach einem tollen Solo aus 16 Metern zum Abschluss. Horn muss sich ganz lang machen, um den Ball über die Latte zu lenken. Da stand der Keeper aus ein bisschen weit draußen.

10. Minute: Caiuby flankt aus dem Halbfeld. Aber auch der Ball landet direkt im Aus.

9. Minute: Langer Ball von McKenna. Der ist aber zu lang und landet so direkt im Toraus.

8. Minute: Hartmann setzt sich links gut durch und bringt den Ball nach innen. Leitl nimmt den Ball direkt ab, setzt das Leder aber deutlich neben den Kasten. Horn muss nicht eingreifen.

7. Minute: Die Kölner agieren sehr vorsichtig. Sie wollen in keinem Fall in einen Konter laufen.

6. Minute: Trainer Oral regt sich an der Linie auf. Schiri Zwayer ermahnt den Ingolstädter.

5. Minute: Ingolstadt hält von Beginn an dagegen. Die wollen hier in jedem Fall mitspielen.

3. Minute: Chihi bringt den Ball von der rechten Seite rein. Der landet dann bei einem Ingolstädter. Keine Gefahr...

3. Minute: Auch hier und heute schweigen die Fans wieder für 12 Minuten und 12 Sekunden. Man hört hier also jeden Kommentar der Trainer und Spieler.

2. Minute: Die Bedingungen sind ganz ordentlich in Köln. Es ist kalt, aber trocken. Der Rasen ist in einem ganz guten Zustand.

1. Minute: Los geht?s! Schiedsrichter Felix Zwayer aus Berlin das Spiel freigegeben. Köln stößt an!

Während Holger Stanislawski fast aus den Vollen schöpfen kann, muss Oral einiges an Personal ersetzen. Buchner, Ikeng, Korkmaz und Metzelder sind weiterhin verletzt. Zudem müssen Uludag und Eigler eine Gelbsperre absitzen.

Allerdings rechnet sich der Marvin Matip, der fünf Jahre seine Schuhe für den FC schnürte ein bisschen was aus in Köln. "Wir sind sicherlich nicht dort, um uns die Stadt anzugucken. Wenn wir unsere Leistung abrufen, können wir für jeden Gegner eklig sein. Das wollen wir auch am Sonntag", so Matip.

Ingolstadt kommt leicht angeschlagen nach Köln. Seit drei Spielen hat die Mannschaft von Tomas Oral nicht mehr gewonnen. Zuletzt gab es eine bittere Heimpleite (1:2) gegen Erzgebirge Aue. Zeit die Wende zu schaffen. Ob da aber gerade Köln das richtige Pflaster ist, bleibt abzuwarten.

Fünfmal reichte es für Köln zuhause nur für ein Remis. Ingolstadt spielt dreimal unentschieden auf fremdem Platz. Das Ergebnis scheint also vorprogrammiert zu sein? Allerdings wird das den Kölner nicht reichten. Nach dem Remis bei der Hertha (1:1) in Berlin will die Stanislawski-Truppe unbedingt nachlegen, um in der Tabelle weiter nach oben zu klettern.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 13.15 Uhr vom Spiel 1. FC Köln gegen den FC Ingolstadt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige


Anzeige
shopping-portal