Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

VfB Stuttgart - Molde FK: Live-Ticker zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Live-Ticker: Stuttgart - Molde FK

07.12.2012, 12:07 Uhr

Aktuelles Ergebnis:

Stuttgart - Molde FK: 0:1

Starttermin (06.12.2012, 19:00 Uhr)
Stuttgart, Mercedes-Benz-Arena
Zuschauer: 14.500

Das war's vom Spiel in Stuttgart. Seit 20.50 Uhr sind wir mit den restlichen beiden Spielen mit deutscher Beteiligung in der Europa League live für Sie da.

Mit einem gellenden Pfeifkonzert wird der VfB Stuttgart von seinen Fans in die Kabine verabschiedet. Doch trotz einer enttäuschenden 0:1-Heimpleite gegen Molde steht der VfB in der nächsten Runde! Die Schwaben verdanken das Weiterkommen einzig und allein Steaua Bukarest, das sich in Kopenhagen in Unterzahl glänzend verkaufte und ein 1:1 erreichte. Ein Sieg der Dänen wäre das Aus für den VfB gewesen. Stuttgart kam zwar mit deutlich mehr Schwung aus der Pause, vergab aber auch allerbeste Chancen zum Ausgleich. So hatte allein Harnik heute dreimal die Chance, sich als Torschütze einzutragen. Dennoch: Der VfB ist mit einem blauen Auge davongekommen. Am 20. Dezember findet die Auslosung statt.

90. Minute:
Das Spiel ist aus, der VfB unterliegt Molde mit 0:1.

90. Minute:
gelb Traore erwischt Moström im Mittelfeld am Fuß und sieht dafür Gelb. Etwas hart....

90. Minute:
Die Hälfte Nachspielzeit ist rum. Stuttgart vielleicht mit dem letzten Angriff.

90. Minute:
Es werden satte drei Minuten Nachspielzeit angezeigt.

90. Minute:
ecke Stuttgart spielt die Ecke rechts kurz, aber Röckers Kopfballversuch im Anschluss kommt nicht aufs Tor...

89. Minute:
Aktuell ist der VfB nur auf Grund des direkten Vergleichs gegen Kopenhagen eine Runde weiter.

88. Minute:
auswechslung Benedikt Röcker kommt für Tamas Hajnal ins Spiel

87. Minute:
Wolfgang fragt: "Wie spielt Trarore?" Er ist einer der wenigen beim VfB, der heute Normalform zeigt.

86. Minute:
Die Ecke der Gäste kommt gut, am 5er kommt Chuwku Daniel Chima auch zum Kopfball, verfehlt aber den VfB-Kasten!

86. Minute:
ecke Ulreich muss doch noch mal ran. Gegen Etzaz Hussain wirft er sich kurz vorm 5er in den Ball und klärt zur Ecke.

85. Minute:
ecke Erneut bringt einen Stuttgarter Ecke nichts ein...

84. Minute:
chance Guter Angriff des VfB über Traore und Gentner. Dessen Flanke von links kommt auf Vedad Ibisevic, doch der trifft das Leder am 5er nicht voll und der Ball trudelt rechts am Tor vorbei!

83. Minute:
Magne Simonsen mit dem harten Tackling gegen Cristian Molinaro, aber Blom hat es nicht gesehen! Das war gelbwürdig!

82. Minute:
Der VfB rennt weiter an. Gentner zieht jetzt das Spiel mehr und mehr an sich.

81. Minute:
chance Unglaublich! Stuttgart trifft einfach nicht, erst bekommt Ibisevic den Ball im 16er nicht aufs Tor und dann gelingt es Harnik aus 15 Metern ebenfalls nicht!

80. Minute:
Pfiffe gegen Schiri Blom, der ein Handspiel im Mittelfeld von Holzhauser gesehen hat.

79. Minute:
auswechslung Magne Simonsen kommt für Jo Inge Berget ins Spiel

79. Minute:
Ein User fragt: "Wenn Kopenhagen den Ausgleich erzielt - ist Stuttgart trotz besserer Tordifferenz raus?" So lange Kopenhagen nicht gewinnt, ist alles gut für den VfB.

78. Minute:
Jetzt hält es auch Cristian Molinaro nicht mehr hinten. Immer wieder taucht der Stuttgarter Abwehrmann nun vorn mit auf.

77. Minute:
Und wieder brennt es im 16er der Gäste. Fast, aber nur fast kommt Ibisevic am 5er zum Schuss, aber Forren schlägt dann die Kugel aus dem Strafraum.

76. Minute:
Oje. Konterchance für den VfB, Hajnal entscheidet sich für den eigenen Abschluss und setzt den Ball deutlich aus 24 Metern rechts vorbei....

75. Minute:
Noch ist rund eine Viertelstunde zu spielen. Bislang hat der VfB Stuttgart rund 64 Prozent Ballbesitz. Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"! Es werden Minuten Nachspielzeit angezeigt.

74. Minute:
chance Erste Aktion von Raphael Holzhauser. Eben eingewechselt zieht er aus rund 16 Metern flach ab, aber genau auf Moldes Keeper!

74. Minute:
Gute Nachrichten aus Kopenhagen. Steaua ist in Führung genagen. Es sieht also gut aus für den VfB.

73. Minute:
Mori fragt: "Spielt Stuttgart in der 2. Hälfte besser?" Ja, deutlich, aber das war nach dem ersten Durchgang auch das Minimum. Es muss aber auch mal getroffen werden.

72. Minute:
Die Stuttgarter Ecke bringt nichts ein, langsam läuft dem VfB die Zeit davon.

71. Minute:
auswechslung Raphael Holzhauser kommt für Shinji Okazaki ins Spiel

70. Minute:
ecke Eckstoß für VfB Stuttgart

69. Minute:
chance Und die nächste Riesenchance für den VfB! Ibisevic lässt gut zentral vorm 16er für Harnik durch und Harnik scheitert erneut aus spitzem Winkel am starken Pettersen, der den Ball gerade noch zur Ecke abwehren kann!

69. Minute:
Labbadia wird wohl gleich ebenfalls wechseln und Raphael Holzhauser ins Spiel bringen.

68. Minute:
auswechslung Etzaz Hussain kommt für Joshua Gatt ins Spiel

67. Minute:
Molde hat jetzt die ganz große Druckphase der Schwaben offenbar überstanden. Der VfB müht sich, kommt aber nicht zum Abschluss.

65. Minute:
Taktisch ändert sich durch den Wechsel bei Molde nichts. Chima ist ebenfalls ein lupenreiner Stürmer.

64. Minute:
auswechslung Chuwku Daniel Chima kommt für Davy Claude Angan ins Spiel

64. Minute:
gelb Gelb für Vegard Forren wegen Meckerns.

64. Minute:
chance Traore taucht einmal zentral vorm Strafraum der Norweger auf und seine Bogenlampe senkt sich aufs Tor der Gäste!

63. Minute:
Stuttgart spielt jetzt auf ein Tor. Der VfB-Ausgleichstreffer scheint nur noch eine Frage der Zeit zu sein.

62. Minute:
chance Und wieder der VfB. Harnik mit der guten Ballannahme rechts im 16er und dann pariert Pettersen seinen Drehschuss aufs kurze Eck im Nachfassen!

61. Minute:
Gut flankt Traore von links vors Tor der Gäste, aber Pettersen pflückt das Leder locker herunter.

60. Minute:
Eine Stunde ist gespielt. Bislang hat der VfB Stuttgart zwar rund 64 Prozent Ballbesitz, liegt aber hinten. Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"!

59. Minute:
Brenzlige Situation im Stuttgarter 16er! Gatt fällt im Duell mit Maza aber Schiri Bloms Pfeife bleibt stumm. Glück für den VfB!

58. Minute:
Timo fragt: "Wer in der VfB-Abwehr spielt am schwächsten?" Sakai kann heute nicht wirklich Argumente für seine Aufstellung sammeln.

57. Minute:
Power Play der Gastgeber. Gentners Schuss aus fast 28 Metern geht dann aber weit weit drüber...

56. Minute:
Molde kommt nur noch zu vereinzelten Entlastungsangriffen. Doch die Norweger halten körperlich dagegen.

54. Minute:
Der Ausgleich liegt in der Luft, Stuttgart wirkt nun zielstrebiger. Noch hält Moldes Abwehrriegel.

53. Minute:
chance Vedad Ibisevic setzt sich physisch stark gegen seinen Gegenspieler durch und zieht aus halbrechter Position 14 Meter vor dem Tor ab - rund einen Meter rechts vorbei!

53. Minute:
Respekt. Die VfB-Fans unterstützen ihr Team trotz des Rückstands weiterhin lautstark.

52. Minute:
Harnik und Okazaki im Verbund über rechts, aber die Norweger können am eigenen 16er stören.

51. Minute:
Wie in Durchgang eins hat der VfB deutlich mehr vom Spiel, das Spel der Gästgeber wirkt jetzt aber energischer.

50. Minute:
Molde wird jetzt noch mehr auf schnelle Gegenstöße gegen die wacklige VfB-Abwehr setzen.

48. Minute:
chance Das muss das 1:1 sein, ist es aber nicht! Gentner verlängert den Eckball des VfB auf den zweiten Pfosten und dort hat Harnik freie Schusbahn! Er scheitert erneut am starken Pettersen!

47. Minute:
ecke Eckstoß für VfB Stuttgart

47. Minute:
chance Und die erste Cahnce für den VfB. Okazakis Schuss aus 15 Metern wird zur Ecke abgefälscht!

47. Minute:
Uli fragt: "Ist der VfB noch weiter?" Noch ja. Aber nur so lange Kopenhagen nicht gegen Steaua in Führung geht.

46. Minute:
Beide Teams sind zunächst unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
schiri Weiter geht?s! Referee Kevin Blom hat die zweite Hälfte in Stuttgart freigegeben. Der VfB hat nun Anstoß.

Stuttgart ist auf dem besten Weg, seine Aufholjagd der letzten Wochen in Gruppe E zunichte zu machen. Zur Pause liegt der bislang ideenlose VfB nach einem Treffer in der Nachspielzeit mit 0:1 gegen Molde FK hinten und muss nun ordentlich Gas geben, soll es noch etwas mit dem Weiterkommen werden. Bislang ging fast nur von Traore etwas Torgefahr beim VfB aus, der bereits früh den angeschlagenen Torun durch Harnik ersetzen musste. Gleich geht's weiter - dran bleiben!

45. Minute:
schiri Und dann ist Pause in Stuttgart.

45. Minute:
tor Toooooooooooor, Angan bringt Molde mit 1:0 in Führung! Molde fängt den Stuttgarter Freistoß ab und dann geht es blitzschnell. Linnes schickt Angan steil und der geht auf Ulreich zu. Ulreich kann stark den ersten Schuss von Angan abwehren, doch den Abpraller verwertet Angan dann locker zur Gästeführung!

45. Minute:
Traores hohe Ecke verpufft. Stuttgart setzt aber nach und dann wird die Nachspielzeit angezeigt. Es werden 2 Minuten draufgelegt.

44. Minute:
ecke Stuttgart mit Traore über links und der holt immerhin einen Eckball heraus.

43. Minute:
Naja. Vedad Ibisevic versucht's einfach einmal aus der zweiten Reihe, aber sein Schuss geht fast 10 Meter links vorbei.

42. Minute:
Uwe fragt: "Kommt Stuttgart noch über die Mittellinie?" Ja, das schon, aber Chancen werden aktuell nicht erspielt, sondern ergeben sich fast nur aus Fehlern der Gäste.

41. Minute:
Jetzt hatte der VfB einmal die Chance zur Führung, geht aber mit seinen Möglichkeiten fahrlässig um.

40. Minute:
chance Und wieder die Gastgeber! Shinji Okazaki kommt am 5er frei zum Kopfball, doch der Ball kommt genau auf Moldes Schlussmann!

39. Minute:
chance Dann die Riesenchance für Stuttgart! Molde verliert den Ball vorm eigenen 16er und Harnik kann nach Pass von Ibisevic allein auf Keeper Pettersen zugehen und scheitert am Schlussmann der Gäste!

38. Minute:
Molde kann die Gastgeber jetzt deutlich vorm eigenen Strafraum halten. Es fast keine Gefahr vom VfB aus.

37. Minute:
Die Pfiffe werden lauter. Stuttgart macht aus seiner Feldüberlegenheit aktuell überhaupt nichts.

35. Minute:
Es soll nicht sein beim VfB. Vedad Ibisevic will vorm 16er der Gäste per Hacke auf Harnik weiterleiten und scheitert damit.

34. Minute:
Nun hört man sogar das kleine Häufleien Molde-Fans. Stuttgart enttäuscht in dieser Phase.

33. Minute:
Die ersten Unmutsäußerungen unter den VfB-Fans. Den Gastgebern fehlt es eklatant an Ideen.

32. Minute:
Moldes Forren ist mit frisch genähter Platzwunde zurück auf dem Platz.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist gespielt. Bislang hat der VfB Stuttgart zar rund 56 Prozent Ballbesitz. Doch zu Chancen kommt der VfB aktuell nicht. Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"!

29. Minute:
ecke Die Ecke der Gäste wird zum nächsten Eckball abgewehrt und dann kann sich der VfB befreien.

29. Minute:
Torun hatte offenbar Oberschenkelprobleme und muss für Harnik runter.

29. Minute:
auswechslung Martin Harnik kommt für Tunay Torun ins Spiel

29. Minute:
ecke Sakai kann nur auf Kosten einer Ecke klären

28. Minute:
Dem VfB fällt aktuell nicht viel im Mittelfeld ein. Und das in Überzahl...

27. Minute:
chance Doch die nächste Chance haben dennoch die Gäste. Angan tankt isch links am Flügel durch und kommt aus 15 Metern zum Schuss. Ulreich entschärft den Flachschuss.

27. Minute:
Molde muss in Unterzahl weiter machen. Forren wird noch am Kopf behandelt. Er hat eine Platzwunde.

26. Minute:
Bei harter Regelauslegung wäre das Gelb für Ibisevic und zusätzlich ein Elfer für Molde gewesen.

25. Minute:
ecke Die Ecke der Gäste bringt nichts ein, aber Forren hat etwas von Ibisevic abbekommen. Die Partie ist unterbrochen.

24. Minute:
chance Was für ein Pfund von Moldes Magnus Wolff Eikrem! Sein 25-Meter-Freistoß zwingt Ulreich zu einer starken Flugeinlage. Es gibt Ecke.

24. Minute:
Niedermeier im Glück, sein Foul an Berget war gelbwürdig.

23. Minute:
Der VfB kontert im eigenen Stadion. Traore mit dem guten Pass links raus auf Okazaki, doch dem rutscht der Ball über den Spann.....

22. Minute:
Inzwischen ist es nun eine ausgeglichene Partie. Molde spielt munter mit.

21. Minute:
Stuttgart läuft jetzt immer wieder Gefahr, bei Ballverlust in Konter zu laufen. Sakai muss sich beeilen, um rechtzeitig hinten zu sein.

20. Minute:
Rolf fragt: "Gibt es einen Grund dafür, dass Stuttgart in diesen wichtigen Spiel nur von so wenigen Zuschauern unterstützt wird?" Molde ist halt kein großer Name und die Minusgrade werden auch eine Rolle spielen.

19. Minute:
Stuttgart hat den Schwung der ersten Minuten verloren, die Norweger werden mutiger.

17. Minute:
chance Wieder wird es gefährlich für den VfB! Die Ecke kommt auf den ersten Pfosten und Ödegaards Kopfball rauscht nur knapp links vorbei!

17. Minute:
ecke Eckstoß für Molde FK

16. Minute:
chance Die Chance für die Gäste zur Führung! Jo Inge Berget ist schneller als Niedermeier und nur Ulreich verhindert im kuren Eck den Rückstand!

15. Minute:
Naja, Traore versucht es einmal mit dem Schuss und nicht mit der Flanke, verzieht aber....

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist gespielt. Bislang hat der VfB Stuttgart rund 56 Prozent Ballbesitz. Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"!

14. Minute:
Beste Phase der Gäste. Molde umkreist den Stuttgarter 16er, Angan geht linksaußen in den 16er und auch Ulreich kommt weit vor seinem Kasten nicht an den Ball. Erst Niedermeier beendet dann die Aktion.

13. Minute:
Erstmals können sich die Gäste etwas länger in der Stuttgarter Hälfte behaupten. Kurze Verwirrung im Strafraum, aber dann hat Maza den Ball vor dem lauernden Angan.

12. Minute:
Stuttgart macht bislang das Spiel, konnte sich allerdings noch keine hochkarätige Chance erarbeiten.

10. Minute:
Weiterhin ist Traore einer der Aktivposten beim VfB, auch wenn seine Flanke diesmal nur hinters Tor geht.

9. Minute:
Molde mit der Balleroberung am Mittelkreis. Berget geht auf den 16er zu und zieht aus 25 Metern ab, aber Ulreich muss nicht eingreifen....

8. Minute:
Stuttgart setzt sich in der Hälfte der Norweger fest und nun sind auch die Fans voll dabei. "VfB, VfB", schallt es durchs spärlich gefüllte Stadion.

7. Minute:
Molde mit dem ersten Konter. Über Gatt geht es nach vorn und dann kommt rechts im 16er des VfB Berget sogar zum Flanken, aber Maza fängt den Ball ab.

6. Minute:
Fast alles geht jetzt beim VfB über Traore. Diesmal findet seine Flanke Vedad Ibisevic, doch der bekommt den Ball am 5er nicht unter Kontrolle. Da war mehr drin!

5. Minute:
Der nächste Angriff der Gastgeber und wieder geht es über links mit Traore. Doch dessen Hereingabe ist unerreichbar für Okazaki im 16er.

4. Minute:
Stuttgart hat hier zu Beginn deutlich mehr Ballbesitz, die Gäste stehen tief und lauern auf Konter.

3. Minute:
ecke Erster Vorstoß des VfB über links. Traore erzwingt die erste Ecke, die aber nichts einbringt.

2. Minute:
Eine kleine norwegische Kolonie unterstützt heute Molde im Ländle. Das sind rund 50 Fans aus dem hohen Norden.

1. Minute:
Dauerfrost in Stuttgart. Bei minus 1 Grad ist kalt. Der Platz ist aber schneefrei und in einem passablen Zustand.

1. Minute:
Es geht los, Schiri Kevin Blom hat die Partie in Stuttgart freigegeben. Molde hat Anstoß.

Der niederländische Schiedsrichter Kevin Blom führt die Teams aufs Feld, gleich geht's los.

Für den frisch gebackenen norwegischen Meister Molde FK geht es nur noch um die Ehre. Die heimische Liga befindet sich bereits seit knapp zwei Wochen in der Winterpause, doch Molde will sich heute ehrenhaft von der internationalen Bühne verabschieden. Zudem wird der eine oder andere Molde-Profi Werbung in eigener Sache betreiben und für ein eventuelles Engagement in der Bundesliga vorspielen.

Für Serdar Tasci hat es nicht gereicht. Der VfB-Kapitän muss heute wegen einer Rippenvereltzung passen.

Personell muss der VfB weiterhin auf William Kvist wegen einer Mittelfußverletzung verzichten. Labbadia bringt zudem mit dem wiedergenesenen Torun, Okazaki, Ibisevic und Traore geballte Offensivraft. Nur zur Erinnerung: Der VfB hat das Hinspiel in Norwegen Anfang Oktober nach schwacher Leistung mit 0:2 verloren.

Ob ein Sieg allerdings auch zum Gruppensieg reicht, hängt vom Ergebnis des Parallelspiels zwischen Tabellenführer Steaua Bukarest (10 Punkte) und dem FC Kopenhagen (7) ab. Gewinnt Steaua nicht, wäre der VfB mit einem Dreier sogar Gruppensieger, da man den direkten Vergleich gegen Bukarest für sich entschieden hat. Doch es gibt auch ein Worst-Case-Szenario für den VfB: Spielen die Schwaben nur remis und verliert gleichzeitig Steaua gegen Kopenhagen, würden die Stuttgarter als Dritter ausscheiden.

Die Voraussetzungen für den Stuttgart in der Gruppe E sind vor dem abschließenden Gruppenspiel gegen Molde FK klar. Die Elf von Coach Bruno Labbadia muss gegen die bereits sicher ausgeschiedenen Norweger gewinnen, um unabhängig vom anderen Spiel in die K.o.-Runde einzuziehen.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Europa League. Heute berichten wir ab 18.45 Uhr vom Spiel VfB Stuttgart gegen Molde FK.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Arbeiter entdecken wahres Ungetüm

Die 400 Kilogramm schwere Anakonda konnte nur tot geborgen werden. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal