Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

1. FC Nürnberg - Fortuna Düsseldorf: Live-Ticker zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

1. FC Nürnberg - Fortuna Düsseldorf: Live-Ticker zum Nachlesen

10.12.2012, 11:13 Uhr

Aktuelles Ergebnis:

Nürnberg - Düsseldorf: 2:0

Starttermin (08.12.2012, 15:30 Uhr)
Nürnberg, easyCredit-Stadion
Zuschauer: 40.000

Das war es vorerst vom Live-Ticker! Um 18.15 Uhr geht es in der Bundesliga weiter mit dem Samstagtoppspiel Frankfurt gegen Bremen...

Der 1. FC Nürnberg gewinnt letztlich verdient mit 2:0 gegen zu harmlose Fortunen aus Düsseldorf nach kampfbetonten neunzig Minuten. Der Club dominierte die Anfangsphase und hatte einige hochkarätige Chancen, konnte diese aber nur zu einem Treffer nutzen und scheiterte ansonsten an einem bestens aufgelegten Düsseldorfer Keeper Giefer. Im zweiten Abschnitt waren die Gäste bemüht, es mangelte aber an der Durchschlagskraft. Der beste Nürnberger Feulner setzte mit einem Sonntagsschuss den befreienden Schlusspunkt aus Gastgebersicht. Die Franken haben sich mit diesem Dreier ein dickes Polster im Kampf gegen den Abstieg verschafft und überholen die Westdeutschen in der Tabelle.

90. Minute:
Das Spiel ist aus! Schiedsrichter Fritz pfeift die Partie ab.

90. Minute:
tor Toooooooooooooooooooor!!! Das 2:0 und die Entscheidung zugunsten des Clubs durch Feulner! Feulner macht die leichten Dinger nicht rein, aber zimmert diesmal vom 16er unhaltbar ins linke Eck. Giefer ist noch dran, kann das Tor aber nicht verhindern.

90. Minute:
chance Konter Nürnberg mit Pekhart über links, es folgt der Pass zurück an den Elfmeterpunkt. Feulner kann freistehend alles klar machen, schießt aber Giefer an.

89. Minute:
Zwei Minuten gibt es oben drauf!

89. Minute:
auswechslung Taktischer und zugleich letzter Wechsel der Franken: Frantz trabt vom Platz, Plattenhardt kassiert noch die Siegprämie?!?

87. Minute:
Nürnberg macht hinten alles dicht, verteidigt mit Mann und Maus. Die Angriffe der Gäste sind aber auch nicht sonderlich druckvoll.

86. Minute:
gelb Giefer meckert - warum auch immer - zu viel rum. Gelb!

85. Minute:
Cohen hat die Entscheidung auf dem Fuß, doch sein Flachschuss vom 16er streicht knapp am linken Pfosten vorbei.

84. Minute:
Frantz wird geschickt, ist aber zu früh gestartet - Abseits!

83. Minute:
chance Fast der Ausgleich! Cha passt von rechts scharf vors Tor, Schahin steht frei am Fünfer, zögert mit dem Schuss aber zu lange, Chandler greift in letzter Sekunde ein. Da war mehr drin!

82. Minute:
Feulner schließt aus der Distanz ab, Keeper Giefer braucht nicht eingreifen.

81. Minute:
Von Schlussoffensive ist bei der Fortuna noch nichts zu sehen, der Club verteidigt geschickt den knappen Vorsprung.

80. Minute:
auswechslung Letzter Wechsel bei der Fortuna: Rafael ersetzt Lambertz.

79. Minute:
Der Konter mit Pinola läuft, der Argentinier versucht es selbst und haut das Spielgerät in die Wolken.

78. Minute:
Ilsö mit der Freistoßflanke von rechts an den 16er, Lambertz hat freie Schussbahn, schlägt aber ein Luftloch.

77. Minute:
auswechslung Auch Gebhart muss gehen, hat viel gearbeitet und ist nun ausgepumpt. Cohen kommt für ihn ins Spiel.

77. Minute:
auswechslung Tomas Pekhart kommt für Sebastian Polter ins Spiel

76. Minute:
Nürnberg wird erstmalig wechseln: Pekhart steht an der Außenlinie bereit.

75. Minute:
Feulner ist im zweiten Abschnitt nicht mehr so wirkungsvoll, marschiert jetzt aber über die rechte Außenbahn und bleibt an van den Bergh hängen.

74. Minute:
Harte Zweikämpfe sind wieder an der Tagesordnung, die finalen Pässe gehen zumeist ins Leere oder werden gnadenlos unterbunden.

72. Minute:
Knapp zwanzig Minuten sind noch zu spielen! Es bleibt spannend, der Ausgang ist völlig offen.

71. Minute:
auswechslung Du-Ri Cha kommt für Axel Bellinghausen ins Spiel

70. Minute:
Mit Cha wird bei Fortuna demnächst ein weiterer Offensiver eingewechselt.

69. Minute:
Kruse hat rechts Platz, spielt scharf vors Tor, Lambertz rutscht in den Ball, der einen Meter rechts am Tor vorbeigeht.

68. Minute:
Ralf fragt: 'Liegt da schon der Ausgleich in der Luft?' Im Moment eher nicht, Nürnberg ist derzeit das offensivere Team. Insgesamt ist die Partie jedoch schneller und offener geworden.

67. Minute:
chance Gebhart tritt einen Freistoß aus halbrechter Position selbst, hammerhart geht der Ball haarscharf am Kasten von Giefer vorbei.

66. Minute:
gelb Balogun mit dem rüden Foulspiel an Gebhart - Gelb!

65. Minute:
Feulner mit einer klasse Flanke von rechts auf den zweiten Pfosten, Gebhart legt per Kopf ab zu Polter, Juanan geht in letzter Not dazwischen.

64. Minute:
...Kruse kann sich im Laufduell mit Pinola auf der linken Seite aber nicht durchsetzen und verliert das Spielgerät wieder.

63. Minute:
ecke Eine Ecke der Gastgeber hat nur statistischen Wert, dafür läuft der Konter der Gäste...

61. Minute:
Die Fortunen werden mutiger, machen das Spiel schneller, damit hat der Club seine Probleme.

60. Minute:
chance Gefährlich! Ilsö mit der Ecke von rechts an den Fünfer, Schahin köpft aufs Tor, Chandler rettet auf der Linie für seinen geschlagenen Keeper Schäfer.

59. Minute:
ecke Wieder klärt Pinola eine Flanke der Düsseldorfer per Kopf zur dritten Ecke der Gäste...

58. Minute:
Klose blockt am Boden liegend einen Schuss vom 16er durch Lambertz ab.

57. Minute:
gelb Bodzek mit der Grätsche gegen Gebhart - Gelb!

55. Minute:
Der Club scheint wieder die Schlagzahl zu erhöhen, ein 1:0 kann auch nicht beruhigend sein. Düsseldorf ist heute in der Offensive nach wie vor einfach zu harmlos.

53. Minute:
Chandler zieht vom rechten Strafraumeck mit links ab, der Ball dreht sich aufs Tor zu, geht aber deutlich am linken Pfosten vorbei.

52. Minute:
So richtig gefährlich wird es durch die Gäste jedoch nicht, die Partie spielt sich wieder nur im Mittelfeld ab.

51. Minute:
Düsseldorf ist im zweiten Abschnitt das aktivere Team, Nürnberg beschränkt sich zunächst erst einmal auf Defensivarbeit.

50. Minute:
Klose steht wieder und kehrt auf den Platz zurück.

49. Minute:
ecke Die Ecke bringt nichts ein. Jedoch hat sich Klose bei einer Abwehraktion verletzt, muss auf dem Platz behandelt werden.

48. Minute:
Bellinghausen geht über links, flankt hoch rein, Pinola klärt per Kopf vor Kruse auf Kosten einer Ecke.

47. Minute:
Hanuta fragt: 'Warum spielt Kiotake nicht?' Kiyotake fällt wegen eines grippalen Infekts aus. Feulner ist heute mehr als nur Ersatz, bisher der beste Nürnberger Spieler.

46. Minute:
Nürnberg ist unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
auswechslung Düsseldorf reagiert: Schahin ersetzt Reisinger.

46. Minute:
schiri Schiedsrichter Fritz pfeift die 2. Halbzeit an. Düsseldorf hat Anstoß.

Der 1. FC Nürnberg führt zur Halbzeitpause verdient mit 1:0 gegen harmlose Düsseldorfer nach kampfbetonten ersten 45 Minuten. Der Club investierte mehr ins Spiel und hatte einige Hochkaräter, scheiterte aber ein ums andere Mal am bestens aufgelegten Gästekeeper Giefer. Düsseldorf agierte zu harmlos und hatte nur eine Torchance, die Bellinghausen leichtfertig vergab. Entschieden ist hier aber noch nichts - gleich geht es weiter...

45. Minute:
schiri Schiedsrichter Fritz pfeift zur Halbzeitpause.

44. Minute:
Nachspielzeit ist nicht angezeigt!

44. Minute:
gelb Kruse mit der Sense gegen Frantz - Gelb!

43. Minute:
Nürnberg spielt schnell über Feulner, sein Steilpass zum gestarteten Polter fängt Juanan ab.

42. Minute:
Die Führung der Clubberer ist nun klar verdient, Düsseldorf macht offensiv einfach zu wenig.

41. Minute:
chance Die Großchance für den Club! Feulner ist wieder Ausgangspunkt mit seiner Flanke von rechts an den zweiten Pfosten, Pinola steht völlig frei und setzt zum Flugkopfball an, erneut reagiert Giefer auf der Linie blitzschnell.

39. Minute:
Harte Zweikämpfe beherrschen wieder die Szenerie, Strafraumaktionen sind Mangelware.

38. Minute:
Pinola marschiert links die Linie runter, flankt in die Mitte rein, Frantz kommt nicht an die Kugel ran.

37. Minute:
Ilsö mit der Freistoßflanke aus dem linken Halbfeld an den Elfmeterpunkt, Keeper Schäfer kommt heraus und faustet das Leder aus der Gefahrenzone.

35. Minute:
Zehn Minuten sind im ersten Abschnitt noch zu spielen! Derzeit wird der Ball nur im Mittelfeld bewegt.

33. Minute:
Die Fortuna hält nun besser dagegen, zeigt sich wieder vermehrt in der gegnerischen Hälfte.

32. Minute:
Konter Düsseldorf mit Kruse, sein Schuss aus halbrechter Position geht aber deutlich am rechten Dreiangel vorbei.

31. Minute:
chance Gefährlich! Ecke Gebhart von rechts, Kopfball von Balitsch aus zehn Metern, Giefer muss sich ganz lang machen und pariert glänzend.

30. Minute:
ecke Eine halbe Stunde ist durch! Der Club beherrscht nun vollends die Szenerie. Frantz holt gegen Bellinhausen eine Ecke heraus...

28. Minute:
Die Führung ist durchaus verdient angesichts der Spielanteile der Gastgeber.

27. Minute:
tor Tooooooooooooooooor!!! Feulner marschiert über rechts, passt scharf vors Tor, Bodzek rutscht vorbei, Polter schiebt dahinter stehend ins lange Eck ein.

26. Minute:
gelb Reisinger mit Armeinsatz gegen Pinola - Gelb!

25. Minute:
Dröge geht es weiter, Kampf und Krampf dominieren die Partie.

23. Minute:
Battlt fragt: 'Wie spielt der Kiyotake-Ersatz Feulner?' In der Anfangsphase ging viel über seine rechte Seite mit gefährlichen Flanken, im Moment geht da aber auch nichts mehr.

22. Minute:
Nürnberg hat weiterhin mehr Bllbesitz, Gefahr kommt aber derzeit nicht auf. Der finale Pass will nicht gelingen, auch die Außenbahnen funktionieren nicht mehr.

21. Minute:
chance Düsseldorf im Angriffsmodus: Van den Bergh geht über links bis zur Grundlinie, passt zurück an den Elfmeterpunkt, Bellinghausen steht völlig frei und zimmert die Kugel aber gnadenlos übers Tor!

19. Minute:
chance So wie jetzt auch! Chandler zeigt sich vorne, flankt auf den ersten Pfosten, Polter hält den Fuß hin, das Leder geht knapp am rechten Dreiangel vorbei.

18. Minute:
Die Fans sind weltklasse drauf, das Spiel weiterhin nicht - Kampf steht im Vordergrund. Wenn offensiv etwas geht dann bei Nürnberg über die rechte Außenbahn.

17. Minute:
Lothar fragt: 'Wieso sitzt Levels nur auf der Bank?' Balogun hat den Vorzug bekommen, es war wohl eine Millimeterentscheidung.

16. Minute:
Viele Foulspiele sind angesagt, die den Spielfluss erheblich stören. Schiri Fritz ist stark gefordert.

15. Minute:
chance Feulner hat sich rechts wieder freigespielt, spielt scharf vors Tor, Gebhart hält den Fuß hin, haut das Leder aber drüber.

14. Minute:
Nürnberg investiert nun mehr ins Spiel, wird offensiver...

13. Minute:
gelb Lambertz mit dem rüden Foulspiel an Pinola - Gelb!

13. Minute:
Die Schweigezeit ist vorbei, die Fans machen sich lautstark bemerkbar.

11. Minute:
chance Feulner geht über rechts, flankt gefährlich rein in die Mitte, Balitsch steigt zum Kopfball hoch, der Ball geht einen Meter links am Kasten der Gäste vorbei.

10. Minute:
Freistoßflanke von Ilsö in die Strafraummitte der Clubberer - abgeblockt.

9. Minute:
gelb Nilsson hält Kruse fest - Gelb!

7. Minute:
Gebhart geht über links, passt diagonal zu Frantz, van den Bergh spritzt dazwischen und klärt.

7. Minute:
Langsam kommt Tempo in die Partie rein, beide Mannschaften werden offensiver.

6. Minute:
Konter Düsseldorf mit Reisinger halbrechts, Balogun bekommt das Leder zugespielt rechts außen, die Flanke rutscht ihm über den Schlappen.

5. Minute:
Balitsch mit dem ersten Distanzschuss, Keeper Giefer muss nicht eingreifen.

3. Minute:
Es ist nicht nur ruhig im Stadion, auch auf dem Platz tut sich nicht viel. Abtastphase!

1. Minute:
Auch in Nürnberg wird 12 Minuten und 12 Sekunden lang geschwiegen. Es ist kalt aber trocken, der Rasen gut bespielbar. Rund 40.000 Zuschauer haben sich eingefunden, darunter knapp viertausend Fans aus Düsseldorf.

1. Minute:
Schiedsrichter Fritz pfeift die 1. Hälfte an. Nürnberg hat Anstoß.

Düsseldorf: 4-4-2-System. Viererabwehr mit Balogun, Bodzek, Juanan und van den Bergh ? defensives Mittelfeld mit Fink und Lambertz, auf den Außen Reisinger und Bellinghausen ? im Sturm Kruse, hängend dahinter Ilsö. Im Tor steht Giefer. Änderungen: Kruse für Rafael.

Nürnberg: 4-1-4-1-System. Viererabwehr mit Chandler, Nilsson, Klose und Pinola ? defensives Mittelfeld mit Simons, zentral davor Feulner und Balisch, auf den Außen Frantz und Gebhart - im Sturm Polter. Im Tor steht Schäfer. Änderungen: Feulner für Kiyotake.

Bilanz Bundesliga: 11-7-4 Spiele, 46:35 Tore. Das letzte Aufeinandertreffen in der Bundesliga datiert aus dem Jahre 1991. Die Kapitäne: Schäfer bei Nürnberg und Lambertz bei Düsseldorf.

Die Formkurve von Fortuna Düsseldorf zeigt weiter nach oben: Durch zuletzt drei Partien ohne Niederlage - darunter zwei Siege ? hat sich der Bundesligaaufsteiger aus dem Tabellenkeller herausgespielt. Mit 18 Zählern steht Düsseldorf aktuell auf dem 13. Tabellenplatz und hat sechs Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone. Ein weiterer Sieg in Nürnberg und das Thema Abstieg kann vorübergehend zu den Akten gelegt werden. Fortunen-Coach Meier muss auf folgendes Personal verzichten: Bruno Soares (Hüft-OP), Langeneke (Knieverletzung) und Malezas (Trainingsrückstand). Feulner steht nach abgesessener Rotsperre wieder zur Verfügung.

Der 1. FC Nürnberg empfängt Tabellennachbarn Fortuna Düsseldorf zum richtungsweisenden Spiel gegen den Abstieg. Der Sieger würde sich ein ordentliches Polster zur Abstiegszone verschaffen. Der Club steht derzeit mit 16 Punkten auf dem 14. Tabellenplatz und hat vier Zähler Vorsprung auf die Abstiegsränge. Nach drei Spielen in Folge ohne Niederlage musste das Team von FCN-Trainer Hecking zuletzt in Leverkusen wieder eine Schlappe hinnehmen (0:1). FCN-Trainer Hecking will in die Erfolgsspur zurück, warnt aber zugleich vor dem heutigen Gegner: 'Sie haben gute Ergebnisse eingefahren und gezeigt, dass ihr Kader für den Klassenverbleib gut genug ist.' Der Coach muss auf folgendes Personal verzichten: Stephan (Reha) und Kiyotake (grippaler Infekt). Hloussek und Mendler weisen noch Trainingsrückstand auf.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 15.15 Uhr vom Spiel 1. FC Nürnberg gegen Fortuna Düsseldorf.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal