Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Paderborn - Hertha BSC live: 2. Bundesliga im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Live-Ticker: Paderborn - Hertha BSC

11.12.2012, 09:06 Uhr

Aktuelles Ergebnis:

Paderborn - Hertha BSC: 0:1

Starttermin (08.12.2012, 13:00 Uhr)
Paderborn, Benteler-Arena
Zuschauer: 9.416

Das war's vom Spiel in Paderborn. Ab 15.15 Uhr sind wir mit dem Live-Ticker von der Bundesliga wieder für Sie da.

Hertha BSC sichert sich nach umkämpften 90 Minuten drei weitere Punkte auf dem Weg zurück ins Fußballoberhaus. Der 1:0-Arbeitssieg in Paderborn geht in Ordnung, da die Berliner insbesondere im zweiten Abschnitt das deutlich zielstrebigere Team waren. Hertha baut den Vorsprung auf Platz drei aus, Paderborn muss nun aufpassen, nicht noch weiter abzurutschen.

90. Minute:
Das Spiel ist aus, Paderborn unterliegt Hertha BSC mit 0:1.

90. Minute:
Die Berliner nutzen jetzt jede Gelegenheit, um noch ein paar Sekunden zu schinden.

90. Minute:
Die Gästefans feiern bereits. Paderborn mit dem vielleicht letzten Angriff.

90. Minute:
Es werden drei Minuten Nachspielzeit angezeigt.

89. Minute:
Mario Vrancic mit dem Eckball auf den ersten Pfosten, aber der Ball kommt zu flach und Hertha BSC kann sich befreien.

88. Minute:
ecke Und wieder die Gastgeber und Brückner erzwingt die nächste Ecke.

87. Minute:
ecke Die Ecke der Hausherren bringt nichts ein...

87. Minute:
auswechslung Sandro Wagner kommt für Sami Allagui ins Spiel

86. Minute:
chance Die nächste Chance für den SCP! Naki bereitet stark von links vor und dann haut Meha aus 25 Metern drauf! Kraft kann gerade noch die Fäuste hochreißen und zur Ecke abwehren!

85. Minute:
Jana fragt: "Wann ist mit der Rückkehr von Lassoga zu rechnen?" Er trainert zwar wieder voll mit, wird aber wohl erst im neuen Jahr wieder auf dem Platz stehen.

84. Minute:
Paderborn wirft nun alles nach vorn und riskiert damit natürlich auch einen Konter der Gäste.

83. Minute:
chance Die Chance zur Vorentscheidung für Hertha BSC: Nach Ndjengs Flanke von rechts steht Allagui im 5er des SCP blank und kommt zum Kopfball, aber Lück reagiert prächtig und verhindert auf der Linie das 0:2!

82. Minute:
ecke Es bleibt ein zerfahrenes Match. Ecke für de Berliner von rechts, die aber nichts einbringt.

81. Minute:
gelb Luftduell im Mittelfeld zwischen Zeitz ud Allagui und der Paderborner sieht Gelb.

80. Minute:
chance Was für ein Freistoß! Meha knallt den Ball über die Mauer aufs Tor und von der Unterkante der Latte klatscht das Leder im 5er auf! Riesendusel für die Gäste!

79. Minute:
gelb Gute Freistoßposition für die Gäste kurz vorm Berliner 16er. Hertha-Keeper Kraft beschwert sich und sieht wegen Meckerns Gelb.

78. Minute:
Druckphase der Gastgeber. Doch das eröffnet auch Konterchancen für Hertha BSC. Knoll geht auf die Reise, wird aber von Strohdiek abgelaufen.

77. Minute:
Paderborn hat tendenziell etwas mehr Offensivkraft eingewechselt. Die Schlussphase kann beginnen.

76. Minute:
auswechslung Philipp Hofmann kommt für Thomas Bertels ins Spiel

76. Minute:
auswechslung Deniz Naki kommt für Markus Krösche ins Spiel

76. Minute:
auswechslung Marvin Knoll kommt für Ben Sahar ins Spiel

76. Minute:
Bei den Gästen steht Knoll zum Wechsel bereit. Auch der SCP will mit Naki und Hofmann zwei Neue bringen.

75. Minute:
Pieps fragt: "Wieviele Herthaner sind im Stadion?" Wie gesagt, es sind rund 1.400.

75. Minute:
Noch ist rund eine Viertelstunde zu spielen. Bislang hat der SC Paderborn rund 45 % Ballbesitz. Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"!

74. Minute:
Paderborn macht nun mehr nach vorn, bislang allerdings ohne wirklich Torgefahr auszustrahlen.

72. Minute:
gelb Gefährlich. Meha mit der starken Flanke von rechts und Ndjeng kann am 5er gerade noch vor Bertels klären. Bertels meckert und sieht die nächste Gelbe.

71. Minute:
Die Gäste haben sich nun etwas zurückgezogen. Paderborn ist jetzt gezwungen, das Spiel zu machen.

69. Minute:
gelb Meha hebelt Allagui an der Seitenlinie aus und sieht die nächste Gelbe Karte.

69. Minute:
Ein interessanter Wechsel der Gäste. Hubnik ist gelernter Innenverteidiger. Ronny konte heute allerdings heute nicht viel bewegen.

69. Minute:
auswechslung Roman Hubnik kommt für Ronny ins Spiel

68. Minute:
Die nächste Unterbrechung. Mario Vrancic hat etwas abbekommen, kann aber weiter machen.

67. Minute:
Noh wechselt Paderborn nicht, aber nun brauchen sie einen zweiten Stürmer.

66. Minute:
Das ist bitter für die Gastgeber, die bislang wirklich gut hinten standen.

65. Minute:
tor Toooooooooor, Ramos macht das 1:0 für Hertha BSC! Vrancic mit dem riskanten Abspielfehler vorm eigenen 16er. Das Leder springt Ramos vor die Füße und der Berliner netzt aus halblinker Position platziert rechts ein!

65. Minute:
SCP-Keeper Lück kann den Berliner Eckball weit aus dem Paderborner 16er befördern

64. Minute:
ecke Hertha BSC mit dem Konter über Allagui, Ramos und Kluge, aber dann klärt Strohdiek klärt zur Ecke!

63. Minute:
Man darf gespannt sein, welches Team hier auf dem schwer bespielbaren Rasen länger durchhält. Das kostet enorm viel Kraft.

61. Minute:
Ralf fragt: "Wie stark ist Paderborn eigentlich zu Hause?" Bislang nicht allzu stark. Die Bilanz in dieser Saison lautet zwei Siege, drei Remis und drei Niederlagen.

60. Minute:
Eine Stunde ist gespielt. Bislang hat der SC Paderborn rund 46 % Ballbesitz. Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"!

59. Minute:
chance Die Riesenchance für Paderborn! Meha kommt aus 18 Metern frei zum Schuss, der Ball wird von Brooks abgefälscht und Kraft verhindert mit einem Klassereflex die Fürhung der Gastgeber!

58. Minute:
Hertha BSC kann die Ecke des SCP abfangen, doch der Konter der Gäste misslingt.

58. Minute:
ecke Dann wieder de Paderborner und Mehas Schuss wird zur Ecke abgefälscht.

57. Minute:
Dann die Konterchance für die Gastgeber, aber Bertels findet links am Flügel keine Anspielstation.

57. Minute:
Die Gäste spielen nun besser über die Flügel und machen so das Spiel breiter. Der SCP muss nun mehr laufen.

55. Minute:
Kritisch blickt SCP-Coach Stephan Schmidt von der Seitenlinie aufs Spielfeld.

54. Minute:
Hertha BSC erhöht den Druck. Flanke um Flanke segelt nun in den Paderborner 16er, aber noch steht der SCP sicher hinten.

53. Minute:
Nicht ganz 10.000 Fans sind heute gekommen. Exakt sind es 9.416, rund 1.400 davon aus Berlin.

52. Minute:
chance Starker Angriff der Gäste. Ben Sahar nimmt den Ball im Sprint mit der Brust mit und zieht dann aus halblinker Position volley ab - einen Meter rechts vorbei!

51. Minute:
Weiterhin lassen die vielen kleinen Fouls nur wenig Spielfluss zu. Schön ist anders.

49. Minute:
Paderborn steht tief, lauert auf Konter und überlässt den Gästen aktuell das Mittelfeld.

48. Minute:
Die ersten Szenen im zweiten Abschnitt gehören den Gäste. Ben Sahar fällt dann theatralisch im Duell mit Strohdiek, aber da war gar nichts....

47. Minute:
Aus dem Berliner Block werden Tennisbälle und Toilettenpapierrollen aufs Feld geworfen. Der Stadionsprecher ermahnt die Gästefans zu mehr Disziplin.

46. Minute:
Beide Teams machen zunächst unverändert weiter.

46. Minute:
schiri Weiter geht?s! Tobias Stieler hat die zweite Hälfte in Paderborn freigegeben. Die Berliner haben nun Anstoß.

Viel Kampf, reichlich Gelbe Karten, doch keine Tore bislang in Paderborn. In einer teilweise überharten Partie schenken sich beide Teams nichts, doch so blieb das Fußball spielen bislang etwas auf der Stecke. Den Gastgebern gelingt es mit viel Einsatz Herthas Spielmacher Ronny aus dem Spiel zu nehmen und so stottert der Berliner Angriffsmotor bislang. Die Berliner hatten vielleicht die etwas besseren Chancen, doch Paderborn ist mit seinen schnellen Gegenstößen jederzeit gefährlich. Gleich geht's weiter - dran bleiben!

45. Minute:
schiri Und dann ist Pause in Paderborn. Keine Tore zwischen dem SCP und Hertha BSC.

45. Minute:
chance Unordnung im Paderborner 16er. Die Berliner mit der Flanke und von Zeitz' Rücken springt der Ball in Richtung eigenes Tor, aber Lück packt sicher zu!

45. Minute:
chance Die Chance für Paderborn zur Führung! Der schnelle Konter läuft, Bertels bedient den mitgelaufenen Vrancic links im 16er, doch dem Paderborner verspringt der Ball! Kraft kann locker aufnehmen!

44. Minute:
Die Partie bleibt zerfahren. Bertels mit dem Foul an Ndjeng an der Mittellinie.

43. Minute:
Paderborn macht zunächst in Unterzahl weiter. Zeitz rückt nun hinten beim SCP mit rein.

42. Minute:
Erneut ist die Partie unterbrochen. Paderborns Christian Strohdiek muss außerhalb des Platzes behandelt werden.

17. Minute:
gelb Yilmaz mit dem Foul an Bastians und der Paderborner sieht Gelb.

40. Minute:
Die besseren Chancen hat hier bislang Hertha BSC, aber der SCP hält vor allem physisch dagegen.

39. Minute:
chance Der Konter der Gäste über Ramos. Der wechselt stark die Seite und bedient Allagui rechts am Flügel. Doch Allaguis Versuch eines Hebers über Lück aus 15 Metern scheitert. Lück schnappt sich das Leder!

37. Minute:
chance Hertha spielt die Viererkette der Gastgeber mit Ramos und Ronny aus. Dann hat rechts vorm 16er Ndjeng viel Platz und knallt das Leder mit Dampf zwei Meter links am Kasten vorbei!

36. Minute:
Meha mit der guten Gästecke von links und der Ball springt tückisch am 5er auf. Der SCP kann die Verwirrung aber nicht zum Abschlusss nutzen.

36. Minute:
ecke Eckstoß für SC Paderborn 07

35. Minute:
Ndjeng mit der Berliner Ecke, aber Gulde fängt den Ball locker ab. Der Angriff der Gastgeber verebbt dann aber im Mittelfeld.

34. Minute:
ecke Guter Spielzug der Gäste über Ben Sahar und Ramos, der zur Ecke abgeblockt wird.

33. Minute:
gelb Die nächste Unterbrechung. Lustenberger grätscht Yilmaz im Halbfeld um und sieht die nächste Gelbe.

32. Minute:
Es brennt im Paderborner 16er. Ndjeng mit der Flanke von rechts und von Demmes Körper springt der Ball auf Keeper Lück zu. Ramos hätte sonst frei gestanden.

31. Minute:
Guter Angriff der Gastgeber, aber Vrancic' Hereingabe von links begräbt dann Hertha-Keeper Kraft unter sich.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist gespielt. Bislang hat der SC Paderborn rund 49 % Ballbesitz. Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"!

29. Minute:
Ronny mit dem Freistoß von links und Paderborn hat Mühe, den Ball aus der Gefahrenzone zu befördern.

28. Minute:
ecke Diesmal kann sich Paderborn befreien, verliert aber prompt wieder den Ball.

28. Minute:
ecke Die Ecke der Gäste wird zum nächsten Eckball abgewehrt.

27. Minute:
chance Ndjeng mit dem direkten Freistoß der Gäste von links. Der Ball kommt mit viel Effet aufs Tor und Lück drückt den Ball zur Ecke über die Latte!

27. Minute:
Und das nächste Foul. Demme mit dem Fuß in Kopfhöhe im Duell mit Ramos.

26. Minute:
Ronny kommt über links und wird gleich von zwei Paderbornern abgegrätscht.

25. Minute:
Schiri Stieler hat einen schweren Stand und muss ständig zwischen echtem Foul und Schauspielerei unterscheiden.

24. Minute:
Bislang ist dem SC Paderborn recht gut gelungen, Herthas Spielmacher Ronny aus dem Spiel zu nehmen.

23. Minute:
gelb Ronny mit dem gestreckten Bein gegen Christian Strohdiek und der Berliner sieht Gelb.

22. Minute:
Die vielen Fouls haben dem Spiel nicht gut getan, der Spielfluss ist erst einmal dahin.

21. Minute:
Und die nächste Unterbrechung. Yilmaz liegt am Boden, macht aber weiter.

19. Minute:
Brückner bettelt um Gelb-Rot. Er legt Ndjeng und Schiri Stieler ermahnt ihn zum allerletzten Mal.

18. Minute:
Der SC Paderborn kann immer wieder mit Mario Vrancic zu Gegenstößen ansetzen. Er ist an fast allen Angriffen beteiligt.

17. Minute:
Weiterhin versucht es insbesondere Paderborn mit hartem Einsatz, teilweise überhartem Einsatz.

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist gespielt. Bislang hat der SC Paderborn rund 50 % Ballbesitz. Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"!

14. Minute:
gelb Hertha BSC kann den Ball abfangen und setzt mit Lustenberger zum Konter an. Brückner setzt die Sense an und legt den Berliner im Mittelfeld und sieht dafür nur Gelb!

14. Minute:
ecke Druckphase der Gastgeber. Es gibt gleich die nächste Ecke für den SCP.

14. Minute:
ecke Eckstoß für SC Paderborn 07

13. Minute:
chance Fast das 1:0 für Paderborn! Nach Mehas Freistoß steht Bertels am 5er der Gäste blank und köpft aus 6 Metern aufs Tor! Kraft reißt die Faust hoch und kann gerade noch zur Ecke abwehren!

12. Minute:
Weiterhin viele Fouls. Ben Sahar geht mit dem Ellenboegn ins Duell mit Krösche.

12. Minute:
MUMay fragt: "Wie viele Auswärtsfans sind ca. da?" Es sollen rund 1.400 Fans aus Berlin angereist sein.

11. Minute:
Fabian Lustenberger beißt auf die Zähne und kann wohl weiter machen. Das sah übel aus.

10. Minute:
Meha mit der Ecke der Gastgeber, aber Hertha BSC kann sich befreien und setzt zum Konter an. Lustenberger wird dann hart von Vrancic erwischt und die Partie ist erneut unterbrochen.

9. Minute:
ecke Niemeyer kann nur auf Kosten einer Ecke für den SCP klären.

8. Minute:
Noch gelingt es dem SCP nicht, in Schussposition zu kommen. Hertha verteidigt hoch.

7. Minute:
Das nächste Foul. Diesmal trifft Bastians seinen Gegenspieler Demme. Stieler lässt die Karte aber noch stecken.

6. Minute:
Langsam können sich die Berliner deutlich mhr Spielanteile und auch erste Chancen erarbeiten.

5. Minute:
chance Und wieder die Gäste. Links im 16er der Paderborner leitet Kluge ein, legt ab für Ramos und der versucht's per Schlenzer aus halblinker Position. Lück muss erstmals eingreifen und boxt den Ball gut zur Seite weg!

5. Minute:
Stefan fragt: "Wann spielt Änis Ben Hatira wieder?" Voraussichtlich erst wieder im neuen Jahr.

4. Minute:
Erstmals die Berliner im Vorwärtsgang. Ronny setzt sich links durch und flankt butterweich in den 16er, aber Ramos kommt nicht ran.

3. Minute:
Paderborns Keeper Lück muss in die tief stehende Wintersonne blicken. Ein kleiner Vorteil für die Gäste.

2. Minute:
Es geht hart zur Sache. Bastians bleibt nach einem Luftduell mit Vrancic zunächst liegen, kann aber weiter machen.

1. Minute:
Es ist empfindlich kalt in Paderborn. Bei minus 4 Grad werden die Spieler gerne in Bewegung kommen. Der Platz ist zwar komplett schneefrei, macht aber teilweise einen etwas ramponierten Eindruck.

1. Minute:
Es geht los! Referee Tobias Stieler hat die Partie in Paderborn freigegeben. Die Gastgeber haben Anstoß.

Schiedsrichter Tobias Stieler führt die Teams aufs Feld, gleich geht's los.

Personell hat Hertha-Coach Jos Luhukay alle Mann an Bord. Auch der zuletzt von einer Grippe außer Gefecht gesetzte Ramos ist wieder fit und wird heute im gewohnten 4-2-3-1-System als einzige echte Spitze auflaufen. Ansonsten vertraut Luhukay exakt der Elf, die zuletzt bei Energie Cottbus mit 2:1 gewinnen konnte. "Wir dürfen uns nicht auf der tollen Statistik ausruhen", warnt der Berliner Coach sein Team vor zu viel Zufriedenheit.

Die Gäste aus Berlin sind seit 15 Spielen ungeschlagen und können heute den Abstand auf Platz drei nach Lauterns Patzer bei Union Berlin ausbauen. Voraussetzung dafür ist allerdings ein Sieg in Paderborn. Kein leichtes Unterfangen, zumal sich die Berliner bereits im Hinspiel beim 2:2 äußerst schwer taten.

Zudem muss SCP-Trainer Schmidt heute Keeper Lukas Kruse nach seiner Notbremse im Spiel gegen Duisburg ersetzen. Für ihn steht der 21-jährige Daniel Lück im Kasten der Gastgeber. Rechts in der Viererkette bringt Schmidt erneut Demme für Feisthammel, während im Sturm Yilmaz unterstützt von Bertels und Meha für Gefahr sorgen soll.

Der SC Paderborn ist nach tollem Saisonstart zuletzt etwas ins Trudeln geraten. Nur ein Sieg gelang in den letzten fünf Spielen und das Team von Coach Stephan Schmidt ist bis auf Platz elf in der Tabelle abgerutscht. Gegen Aufstiegsaspirant Hertha BSC soll heute vor den eigenen Fans unbedingt gepunktet werden. Bislang konnten allerdings in acht Anläufen erst zwei Heimsiege eingefahren werden.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 12.45 Uhr vom Spiel SC Paderborn gegen Hertha BSC.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal