Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

1. FC Köln - Eintracht Braunschweig 2:2: das Spiel zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

1. FC Köln - Eintracht Braunschweig 2:2: das Spiel zum Nachlesen

11.12.2012, 09:41 Uhr

Aktuelles Ergebnis:

Köln - Braunschweig: 2:2

Köln, RheinEnergieStadion
Zuschauer: 38.000

So, das war's für heute aus der Bundesliga. Freitag rollt der Ball wieder in der 2. Bundesliga. Sie können natürlich wieder ab 17.45 Uhr live dabei sein beim Live-Ticker.

Der 1. FC Köln und Eintracht Braunschweig trennen sich nach 90 intensiven Minuten mit 2:2. Das war heute ein Spiel auf Messers Schneide. Die Kölner werden sich sicher nach dem Last-Minute-Ausgleich wie ein Verlierer fühlen. Auf der anderen Seite hatten sie aber auch Glück, dass Braunschweig nicht in der Lage war eine Elfmeter-Chance zu nutzen. Alles in allem geht das Remis in Ordnung. Braunschweig hält sich am Ende schadlos und der FC bestätigt den Aufwärtstrend.

90. Minute:
Schiri Brych pfeift das Spiel ab!

90. Minute:
Braunschweig hatte dann doch noch einen im Köcher. War es das jetzt?

90. Minute:
tor Tooooooooooooooor! Bicakcic erzielt das 2:2 für Braunschweig. Kruppke bringt die Ecke von rechts rein und die Kölner den Ball nicht raus. Bicakcic ist es dann, der den Ball aus sechs Metern ins Tor stochert.

90. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Braunschweig

90. Minute:
Drei Minuten werden hier nachgespielt.

90. Minute:
auswechslung Tobias Strobl kommt für Anthony Ujah ins Spiel

89. Minute:
gelb Ujah feiert und zieht sich das Trikot aus. Gelb!

88. Minute:
tor Tooooooooooor! Ujah erzielt das 2:1 für Köln! Matuschyk bringt die Ecke diesmal von links rein. Ujah setzt sich in der Luft gegen zwei Mann durch und köpft den Ball per Aufsetzer aus fünf Metern in die Maschen.

88. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Köln

87. Minute:
Matuschyk bringt die Ecke von der rechten Seite rein. Royer verlängert den Ball am ersten Pfosten. In der Mitte findet sich dann aber kein Abnehmer.

87. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Köln

86. Minute:
Wer kann mit dem Remis besser leben? Im Moment wären sicher beide nicht ganz unzufrieden.

85. Minute:
auswechslung Adam Matuschyk kommt für Mato Jajalo ins Spiel

85. Minute:
auswechslung Benjamin Kessel kommt für Deniz Dogan ins Spiel

84. Minute:
Brecko setzt sich rechts schön durch und bringt den Ball in die Mitte. Die Braunschweiger wehren zunächst ab. Jajalo hat dann aber die Chance auf den Abschluss. Der Ball wird abgefälscht und landet in den Armen von Davari.

83. Minute:
Köln hat noch immer fast 60% Ballbesitz. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

82. Minute:
Braunschweig kontert über Kumbela. McKenna kann den Pass in die Spitze dann aber unterbinden.

81. Minute:
Das kann hier weiterhin noch in beide Richtungen ausschlagen. Es bleibt spannend.

80. Minute:
chance Ujah flankt von der rechten Seite. In der Mitte steigt Royer hoch, der den Ball per Kopf aber nicht aufs Tor bringt.

79. Minute:
Die Eintracht hat ein Elfer-Problem. Das wa ja nicht der erste dieser Sorte in der laufenden Saison.

78. Minute:
chance Pfitzner schießt den Elfer. Er schießt ihn flach in die Mitte und ohne Druck. Horn hält das Leder fest. Ein unglaublich schwacher Elfer.

77. Minute:
elfer Kumbela spielt Ademi im 16er an. Bröker lässt das Bein stehen und Ademis hebt ab. Brych zeigt sofort auf den Punkt.

76. Minute:
auswechslung Randy Edwini-Bonsu kommt für Chendong Zhang ins Spiel

75. Minute:
Der Schneefall wird hier immer stärker. Gemütlich ist was anderes.

74. Minute:
"Edris" fragt, wie sich Stanislawski verhält. Er ist eigentlich ganz ruhig und gibt hier und da ein paar Anweisungen.

73. Minute:
Bröker zieht aus spitzem Winkel ab. Davari ist in der bedrohten Ecke und hält den Ball sicher fest.

72. Minute:
Pfitzner geht mit der Sohle voraus in den Mann. Auch da hätte man Gelb zeigen können.

71. Minute:
Die Eintracht wackelt. In der Offensive geht beim Tabellenführer nicht mehr viel zusammen.

70. Minute:
Köln hat jetzt über 60% Ballbesitz. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

68. Minute:
auswechslung Marc Pfitzner kommt für Damir Vrancic ins Spiel

66. Minute:
auswechslung Daniel Royer kommt für Mikael Ishak ins Spiel

66. Minute:
Von rechts kommt die Flanke rein. In der Mitte zieht Ujah durch. Bicakcic kann ihm dann den Ball gerade noch so vom Fuß spitzeln.

65. Minute:
Ujah kämpft und rackert um jeden Ball. Der will hier in jedem Fall noch den Sieg.

64. Minute:
Mit einem Sieg könnten die Kölner noch einmal einen ordentlichen Sprung in der Tabelle machen. Im Moment sieht es ja ganz gut für den FC aus.

63. Minute:
Clemens marschiert rechts und kommt dann im Laufduelll am 16er zu Fall. Brych zeigt aber sofort an: Weiterspielen!

62. Minute:
Die Fans stehen jetzt natürlich voll hinter ihrer Mannschaft.

61. Minute:
Ujah nimmt einen Ball in Bedrängnis am 16er mit der Brust an und zieht dann sofort ab. Die Kugel rutscht ihm aber über den Spann und landet so weit neben dem Tor.

59. Minute:
Der FC ist hier jetzt dem Führungstreffer deutlich näher als der Tabellenführer.

58. Minute:
chance Ishak zieht von halbrechts ab. Er setzt den Ball nur ein paar Zentimeter neben den langen Pfosten. Das war knapp...

56. Minute:
chance Beinahe die Führung für Köln! Ishak wird im Gäste-16er frei gespielt, aber statt zu passen, versucht er selbst, da wäre mehr drin gewesen.

55. Minute:
Köln geht jetzt aggresiver in die Zweikämpfe und attackiert früh den ballführenden Mann, die Gäste wirken ein wenig überrascht.

54. Minute:
gelb Gelb für Dominick Kumbela

51. Minute:
Aber auch Braunschweig bleibt gefährlich Kumbela vertändelt jedoch den Ball.

49. Minute:
Köln kommt aus der Pause wie aufgezogen, die Hausherren wollen hier auf jeden Fall mehr.

47. Minute:
tor Tooooor, der 1:1-Ausgleich für Köln durch Clemens! Clemens wühlt sich durch das Mittelfeld, zieht vor dem 16er in die Mitte und haut drauf. Sein Schuss wird noch leicht abgefälscht, wird zu einer Bogenlampe und senkt sich hinter Keeper Davari ins Braunschweiger Tor.

46. Minute:
Ujah gleich mit der ersten Chance, aber sein Schuss im 16er geht über das Tor, das kann er besser.

46. Minute:
schiri Der Ball rollt wieder in Köln

Köln war in der ersten Halbzeit aktiver, Braunschweig spielt hier aber effektiver, die 1:0-Führung durch Kumbela geht deswegen auch in Ordnung. Man hat über weite Strecken gesehen, warum die Niedersachsen Tabellenführer und Köln nur Mittelfeld ist. Aber es gibt ja noch die zweite Halbzeit, gleich geht es weiter ...

45. Minute:
schiri Das war es in Halbzeit eins, Pause in Köln.

45. Minute:
Eine Minute wird hier nachgespielt!

44. Minute:
Die Spieler nehmen sich hier jetzt eine kleine Auszeit. Es geht Richtung Pausentee.

42. Minute:
Geht hier noch was vor der Pause. Die Kölner versuchen hier so einiges.

40. Minute:
Die Ecke der Braunschweiger kommt von der rechten Seite rein. Ujah klärt mit dem Kopf im eigenen Fünfmeterraum.

40. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Braunschweig

39. Minute:
Lehmann tritt die Ecke von der rechten Seite. In der Mitte findet sich dann aber kein Abnehmer für den Flankenball.

38. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Köln

38. Minute:
Nach Torschüssen steht es hier 6:4 für die Kölner. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

37. Minute:
Köln drückt! Ein Ausgleich vor der Pause würde natürlich noch einmal neuen Mut geben.

36. Minute:
chance Hector spielt Ishak am 16er an. Der legt den Ball mit dem Kopf für Ujah ab. Ujah will den Ball dann flach in die lange Ecke zirkeln. Davari ist auf dem Posten und hält den Ball sicher fest. Das war dann doch mehr eine Rückgabe.

35. Minute:
Der FC erhöht hier jetzt die Schlagzahl. Unter Druck machen die Braunschweiger auch Fehler.

34. Minute:
Die Ecke der Kölner kommt von rechts rein. Die Braunschweiger haben keine Mühe zu klären.

33. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Köln

32. Minute:
chance Bröker zieht aus 18 Metern ab. Er setzt den Ball nur einen guten Meter über die Querlatte.

31. Minute:
Hector spielt den Doppelpass mit Ujah und zieht dann aus 14 Metern ab. Theuerkauf fälscht den Ball ab, der dann in den Armen von Davari landet.

31. Minute:
Köln hat noch immer fast 54% Ballbesitz. Es führen hier aber die Gäste. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

29. Minute:
Jajalo flankt den Ball von der rechten Seite rein. In der Mitte findet sich aber kein Abnehmer.

27. Minute:
Das wäre genau die richtige Antwort gewesen. Noch haben die Kölner aber genug Zeit.

26. Minute:
chance Bröker zieht aus dem Nichts und aus 17 Metern mit rechts ab. Der Ball knallt gegen den kurzen Pfosten. Davari wäre da zu spät gekommen.

25. Minute:
Die knapp 1.000 mitgereisten Fans aus Braunschweig feiern hier jetzt.

24. Minute:
Die Effektivität der Eintracht ist schon bewundernswert. Das wird für die Kölner ein ganz harter Brocken, wenn hier und heute am Ende etwas in der Hand halten will.

23. Minute:
tor Toooooooooooooor! Kumbela trifft zum 1:0 für Braunschweig. Bohl legt den Ball rechts raus auf Ademi. Der flankt den Ball auf den ersten Pfosten. Kumbela ist zur Stelle und hebt den Ball mit der Innenseite über Horn in die lange Ecke.

22. Minute:
Jajalo flankt den Ball von der rechten Seite rein. In der Mitte hat Ishak dann den Fuß zu weit oben. Es gibt einen Freistoß für die Gäste.

20. Minute:
Die Kölner versuchen hier weiter das Spiel zu machen. Braunschweig kann aber immer wieder kleinere Nadelstiche setzen.

19. Minute:
gelb Jajalo holt Zhang unsanft von den Beinen. Der Kölner sieht Gelbe Karte.

18. Minute:
Die Kölner sind bemüht. Vor dem Tor fehlen ihnen aber noch die zündenden Ideen.

17. Minute:
Jajalo tritt die Ecke von der rechten Seite. Ishak ist am ersten Pfosten am Ball, bringt den selbigen aber nicht aufs Tor.

16. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Köln

15. Minute:
chance Vrancic bringt die Ecke von der rechten Seite rein. Theuerkauf ist in der Mitte mit dem Kopf am Ball, setzt das Leder aber einen knappen Meter über die Querlatte.

14. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Braunschweig

13. Minute:
Jetzt ist die Stimmung auch wieder da. Und das ist auch gut so!

12. Minute:
Die Braunschweiger sind hier in der Anfangsphase das deutlich effektivere Team. Sie spielen einfach geradliniger.

11. Minute:
Maroh trifft Kumbela am Schienbein. Da hätte man auch Gelb zeigen können, vielleicht sogar müssen.

11. Minute:
Der FC hat 57% Ballbesitz. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

9. Minute:
Ishak schlenzt den Ball Richtung Tor. Aus 23 Metern verfehlt er sein Ziel aber klar. Keine Gefahr...

8. Minute:
Stimmung ist hier noch keine. Auch hier in Köln wird für 12 Minuten und 12 Sekunden geschwiegen.

7. Minute:
Da hat der Tabellenführer mal sein Potential aufblitzen lassen. Köln sollte gewarnt sein.

6. Minute:
chance Konter der Gäste. Kumbela geht ab, McKenna kommt nicht hinterher. Der Braunschweiger visiert dann aus neun Metern in halbrechter Position die kurze Ecke an. Er trifft aber nur das Außennetz.

6. Minute:
Köln gibt hier den Ton an. Die Eintracht steht im Moment noch sehr tief.

5. Minute:
Der Schneeregen wird hier jetzt stärker. Das macht das Kombinieren natürlich nicht viel leichter.

4. Minute:
Von der linken Seite bringt Lehmann die Ecke rein. Die kommt auf die Strafraumgrenze und Jajalo. Der legt sich den Ball dann von dem linken auf den rechten Fuß und setzt das Leder dann weit neben das Tor.

3. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Köln

2. Minute:
gelb Dogan bekommt den Ball aus einem Meter an die Hand. Brych zieht Gelb. Eine sehr harte Entscheidung.

2. Minute:
Die Bedingungen sind nicht so gut in Köln. Es ist kalt und auch nass. Das Thermometer zeigt 1°C. Der Rasen ist dementsprechend auch relativ tief.

1. Minute:
Los geht?s! Schiedsrichter Dr. Felix Brych hat das Spiel freigegeben. Braunschweig stößt an!

Am ersten Spieltag der Saison gewannen die Braunschweiger durch ein Tor von Orhan Ademi, der in der 68. Minute als Joker traf. Er wird heute von Beginn an auf dem Platz stehen. Ein gutes Omen für die Eintracht?

Die Gesamtbilanz zwischen den beiden Teams ist komplett ausgeglichen. Zwei Mal siegten die Kölner und zwei Mal die Braunschweiger. Ein Spiel endete Remis.

Verletzungssorgen haben beide Trainer kaum. Stanislawski muss die Verletzung von Chihi verkraften, Lieberknecht muss die verletzten Correia, Boland und Kratz ersetzen.

Aber auch die Löwen rechnen nicht mit einem Spaziergang in Köln. "Sie haben im Hinspiel gegen uns gezeigt, dass sie eine Mannschaft sind, die durchaus zu dem Favoritenkreis für den Aufstieg zählt. In den Spielen danach sind sie dann zwar ein wenig von ihrem Weg abgekommen, haben aber in den vergangenen Wochen wieder zu ihrer Stabilität zurückgefunden. Sie wissen, dass sie mit zwei Siegen vor der Winterpause die Chance haben, noch einmal oben mit reinzurutschen", so Trainer Lieberknecht.

Doch die Kölner wissen auch, dass sie sich an einem guten Tag auch gegen die Eintracht bestehen können. "Wir schauen wieder mit einem Auge nach oben, und ein Sieg gegen Braunschweig wäre natürlich ein Ausrufezeichen in diesem Zusammenhang", sagt Kapitän Miso Brecko, der den Aufstieg noch nicht ganz abgehakt hat.

Zum letzten Heimspiel des Jahres 2012 empfängt heute der 1. FC Köln den Klassenprimus aus Braunschweig. Und natürlich will der FC trotz des starken Gegners das Heimspieljahr mit einem Dreier abschließen. Trainer Holger Stanislawski weiß aber auch, dass das nicht ganz leicht wird. "Braunschweig ist mehr als verdient Herbstmeister geworden", lobt der FC-Coach den Gegner.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 20.00 Uhr vom Spiel 1. FC Köln gegen Eintracht Braunschweig.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal