Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

St. Pauli - Aue live: 2. Bundesliga im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Live-Ticker: St. Pauli - Aue

09.12.2012, 16:26 Uhr

Aktuelles Ergebnis:

St. Pauli - Aue: 0:3

Starttermin (09.12.2012, 13:30 Uhr)
Hamburg, Millerntor
Zuschauer: 20.740

Und das war es für heute von der Zweiten Liga. Bei uns geht es nun direkt weiter mit den beiden Sonntagsspielen aus der Bundesliga. Viel Spaß auch dabei!

Erzgebirge Aue stellt seinen Ruf als St.-Pauli-Schreck einmal mehr unter Beweis und feiert einen deutlichen, wenn auch zu hohen Sieg auf dem Hamburger Kiez. Auf schwer bespielbaren Geläuf und bei widrigen Witterungsbedingungen nahmen die Gäste hier den Kampf an und schlugen nach der Pause dreimal eiskalt zu. St. Pauli hatte zwar seine Chancen, heute aber keine Abschlussqualitäten. Und so ist Aue in der Tabelle nun bis auf einen Punkt heran an den heutigen Gegner.

90. Minute:
Schluss am Millerntor. Aue gewinnt 3:0 beim FC St. Pauli.

90. Minute:
ecke Noch einmal Ecke für St. Pauli, aber es soll heute nicht sein.

90. Minute:
Zwei Minuten werden nachgespielt.

89. Minute:
Jetzt wird es bitter für St. Pauli, drei Tore schlechter waren die Hamburger heute ganz sicher nicht.

89. Minute:
tor Tooooooooooooor! Wiegel macht alles klar. Nach Zuspiel von Könnecke zieht Wiegel aus 14 Metern verdeckt mit links ab und trifft genau rechts unten ins Eck.

88. Minute:
Bester Auer aber ist heute wohl Torwart Martin Männel. Dabei gab es durchaus auch Stimmen, die sich für einen Einsatz von Stephan Flauder ausgesprochen hatten. Die Antwort hat der Stammkeeper dann mal auf dem Platz gegeben.

88. Minute:
Sylvestr mit einer guten Leistung und endlich auch wieder einem Treffer.

88. Minute:
auswechslung Thomas Paulus kommt für Jakub Sylvestr ins Spiel

87. Minute:
Ebbers nach dem anschließenden Freistoß mit der Chance, doch sein Kopfball kommt genau auf Männel.

86. Minute:
Könnecke im Glück. Nach Foul an Schachten auf der Außenbahn hätte es da auch die zweite Verwarnung und damit Gelb-Rot geben können.

85. Minute:
Fünf Minuten noch. Die große Wende liegt nicht mehr in der Luft, auch wenn St. Pauli natürlich weiter anrennt.

84. Minute:
Freistoß für Aue vom rechten Flügel. Der bringt zwar keine Gefahr, aber immerhin ein paar wertvolle Sekunden.

83. Minute:
Ein bisschen lassen die Paulianer die Köpfe hängen. Das 0:2 tut weh und körperlich gehen die meisten Akteure jetzt an ihre Reserven.

82. Minute:
Schuss von Funk aus 22 Metern, aber der Ball rauscht links am Pfosten vorbei ins Toraus.

81. Minute:
Ordentliches Spiel übrigens von Aues Neuzugang Michael Fink. Der konnte aber auf dem Boden heute natürlich spielerisch keine Akzente setzen. Gekämpft hat er aber ganz ordentlich.

81. Minute:
auswechslung Ronald Gercaliu kommt für Michael Fink ins Spiel

80. Minute:
Heftiger Schneeregen setzt nun ein. Das fehlte heute gerade noch an diesem zweiten Adventssonntag in Hamburg.

79. Minute:
auswechslung Marius Ebbers kommt für Florian Kringe ins Spiel

79. Minute:
auswechslung Dennis Daube kommt für Akaki Gogia ins Spiel

78. Minute:
Kann St. Pauli noch einmal kontern? Es wäre schon ein herber Rückschlag, wenn das hier heute schief geht.

77. Minute:
Das Tor lag ein bisschen in der Luft. Obwohl die drei Chancen der Gäste zuvor eigentlich größer waren.

76. Minute:
tor Toooooooooooooooor! Sylvestr macht das 2:0 für Aue. Wiegel bereitet von links vor, legt den Ball ab für Sylvestr. Und der schießt dann aus 16 Metern mit links ganz platziert an den rechten Innenpfosten, von dem der Ball über die Linie geht.

75. Minute:
Tolle Phase jetzt, mit Chancen auf beiden Seiten. Und was ist das für ein Kampf auf diesem einstmals Rasen genannten Untergrund.

74. Minute:
Einiges los hier in diesem Spiel. Und Aue bleibt weiter gefährlich. So ganz unverdient ist die Führung der Gäste hier nicht.

73. Minute:
chance Und schon wieder Sylvestr! Diesmal per Kopf nach der Ecke von Hochscheidt. Doch Buchtmann klärt auf der Linie stehend für seinen schon geschlagenen Torwart.

73. Minute:
ecke Eckstoß für Erzgebirge Aue

72. Minute:
chance Sylvestr gleich mit der nächsten Chance für Aue. Diesmal muss sich Tschauner schon richtig strecken, hält den Linksschuss des Auer Stürmers aufs linke untere Eck dann klasse.

71. Minute:
chance Dann Könnecke mit der Chance zur Vorentscheidung. 13 Meter vor dem Tor kommt er zum Schuss, trifft aber nur Tschauner an der Brust. Das hätte es sein können.

70. Minute:
ecke Männel packt auch nach der Ecke zu, diesmal aber hat er vergleichsweise leichtes Spiel.

69. Minute:
chance Riesenchance für Schachten. Der kommt links vor dem Fünfer frei zum Schuss, doch Männel reißt noch die rechte Hand hoch und lenkt den Ball mit toller Parade über die Latte.

68. Minute:
Der Rasen sieht inzwischen sehr mitgenommen aus. Gut, dass hier in diesem Jahr nicht mehr Fußball gespielt wird.

67. Minute:
Saglik schießt mit links den Freistoß direkt aufs Tor, doch Männel wird von dem harmlosen Aufsetzer nicht wirklich gefordert.

67. Minute:
Freistoß für St. Pauli, rechts vor dem Strafraum der Gäste. Torentfernung etwa 25 Meter.

66. Minute:
auswechslung Mahir Saglik kommt für Lennart Thy ins Spiel

65. Minute:
Auf der anderen Seite probiert es Könnecke aus 17 Metern, Tschauner hält den Aufsetzer aber ohne Mühe.

64. Minute:
chance Die Hamburger kommen fast ausschließlich über links. Auch diesmal wieder. Buchtmann mit der Hereingabe, am Fünfer verpassen Ginczek und Thy haarscharf.

62. Minute:
Gogia flankt von links auf Ginczek, dessen Kopfball aus acht Metern dann aber zu harmlos ist. Männel hält ohne größere Probleme.

61. Minute:
St. Pauli sucht die Lücken, kommt aber derzeit nicht hinter die Abwehr des Gegners. Geduld ist gefragt - und Kraft erforderlich.

59. Minute:
Aue, der Angstgegner? Ein bisschen sieht es auch heute wieder so aus für St. Pauli. Nochmal sei daran erinnert, dass die Hamburger nur ein Spiel bisher gegen Aue gewinnen konnten.

58. Minute:
Aue macht das geschickt, spielt auch jetzt immer wieder nach vorne und versucht früh zu stören. St. Pauli muss da Ideen entwickeln, was so leicht heute nicht ist.

56. Minute:
Schachten auf links mit Platz, dann aber nur einer schwachen Hereingabe. Aber dennoch: St. Pauli zeigt sich nach dem Rückstand nicht geschockt.

54. Minute:
chance Wieder wird es brenzlig in Aues Strafraum. Nach einem Freistoß durch Funk aus dem linken Halbfeld schaffen es weder Avevor noch Thorandt den Ball aufs Tor zu bekommen. Und so packt dann Männel zu.

53. Minute:
gelb Fink holt den sehr aktiven Buchtmann von den Beinen und sieht als vierter Auer die Gelbe Karte.

52. Minute:
chance Buchtmann mit der Chance zum 1:1. Er setzt sich links im 16er gegen Nickenig durch, schießt den Ball aber frei vor Männel über das Tor. Da muss er mehr draus machen.

51. Minute:
St. Pauli ist jetzt gefordert, auf dem Boden wird das aber natürlich ein kräftezehrendes Anrennen.

50. Minute:
Hochscheidt, natürlich. Es war schon das achte Saisontor des Auer Mittelfeldmannes. Und das der schießen kann, sollte sich langsam herumgesprochen haben.

49. Minute:
tor Tooooooooooooooooor! Hochscheidt bringt Aue in Führung. Thorandt mit dem Fehler im Mittelfeld. Per Kopf legt er für Hochscheidt auf. Der läuft mit dem Ball bis zum Strafraum und zieht dann mit rechts ab. Und was ist das für ein Schuss: Der Ball flattert und schlägt links halbhoch im Eck hinter Tschauner ein.

49. Minute:
Aue hat sich hier bisher nicht versteckt, ab und an geriet die Mannschaft aber schon ein bisschen unter Druck.

48. Minute:
Aue kommt mit Wiegel, aber der agiert dann viel zu umständlich am 16er. Trotzdem hat kurz darauf Hochscheidt noch die Schusschance, setzt den Ball mit links aus der Drehung zehn Meter vor dem Tor aber rechts daneben.

47. Minute:
ecke Eckball St. Pauli. Buchtmann führt wieder aus, Männel aber klärt auch dieses Mal mit den Fäusten.

46. Minute:
auswechslung Andreas Wiegel kommt für Oliver Schröder ins Spiel

46. Minute:
schiri Der Ball rollt wieder, diesmal hat Aue angestoßen.

Tiefer Boden, nasskaltes Wetter - die äußeren Bedingungen in Hamburg sind nicht gerade verheißungsvoll. Dennoch zeigen die beiden Mannschaften hier ein leidenschaftliches Spiel mit viel Einsatz und auch ein paar Chancen. Bislang aber steht auf beiden Seiten die Null. Mal sehen, ob in der zweiten Halbzeit Tore fallen. Dran bleiben, wir sind gleich zurück!

45. Minute:
schiri Dann ist Pause. Bisher keine Tore zwischen St. Pauli und Aue bei der Schlammschlacht am Millerntor.

44. Minute:
Aue noch einmal mit Entlastung, doch Hochscheidt bringt den Ball von der Strafraumgrenze nicht durch zu Sylvestr.

44. Minute:
Die Schlussphase gehört eindeutig den Hausherren. Aue rennt jetzt oft nur hinterher.

43. Minute:
chance St. Pauli ist jetzt aber dran. Kringe hat die Schusschance rechts im 16er, verzieht mit der Pike aber rechts neben das Tor.

42. Minute:
Ginczek schießt den Freistoß, bleibt aber mit seinem Schuss in der Mauer hängen.

42. Minute:
Erneut damit Freistoß für die Hausherren, diesmal rund 23 Meter halblinks vor dem Auer Tor.

41. Minute:
gelb Könnecke checkt Gogia weg und diesmal ist die Gelbe Karte nachvollziehbar.

40. Minute:
ecke Nach der Ecke von links kommt der Ball noch einmal von rechts vor das Tor von Männel, aber am Fünfer kommt doch wieder kein Hamburger zum Torschuss.

39. Minute:
Buchtmann führt den Freistoß aus, aber es reicht wieder nur zu einer Ecke.

38. Minute:
Schlitte klärt hohem Bein und wohl auch mit der Hand vor dem eigenen Strafraum. Und das gibt mal Freistoß für St. Pauli aus guter Position links vor dem 16er der Gäste.

37. Minute:
gelb Wieder eine Gelbe Karte, die nicht unbedingt nötig gewesen wäre. Diesmal sieht sie Schröder nach Foul an Kringe. Da konnte der Auer auf dem nassen Boden einfach nicht mehr bremsen.

35. Minute:
"Sebastian" und "maxi" fragen via Feedback nach Aues Neuzugang Fink? Der ist bisher nur bei Zweikämpfen auffällig, nicht immer agiert er dabei sauber. Aber es geht heute eh nur über den Kampf hier.

33. Minute:
chance Kurz darauf dann eine gute Aktion von Buchtmann, der Männel aus 15 Metern mit links prüft. Doch Aues Torwart hält da ganz sicher.

32. Minute:
gelb Buchtmann erwischt Rau im Zweikampf. Der Auer bleibt der liegen und Schiri Peter Sippel zeigt Gelb. Überzogen.

32. Minute:
ecke Diesmal ist Männel nach der Ecke gefordert, er faustet den Ball aus der Gefahrenzone.

31. Minute:
ecke Buchtmann mit der Ecke von links, Nickenig köpft den Ball ins Toraus - wieder Ecke.

30. Minute:
Dann Buchtmann links im Vorwärtsgang, aber mehr als eine Ecke springt auch diesmal nicht heraus.

28. Minute:
Das wird heute natürlich auch eine Kraftfrage auf diesem tiefen Boden. Da muss richtig gearbeitet werden, mit spielerischen Mitteln dürfte wenig gehen.

27. Minute:
St. Pauli kommt nicht mehr richtig gefährlich in den gegnerischen Strafraum. Aue stellt die Räume da inzwischen gut zu und beschäftigt die Hamburger selbst hinten.

26. Minute:
Freistoß für Aue aus guter Position halblinks vor dem Tor, doch Hochscheidt schnibbelt den Ball deutlich über das Gehäuse von Tschauner.

24. Minute:
ecke Aues folgenden Eckball von links bringt keine Gefahr.

23. Minute:
Dann ist Sylvestr wieder in seiner Eigenschaft als Stürmer auffällig, wird von Thorandt aber am Fünfmeterraum noch gestört - im Liegen bugsiert Paulis Abwehrspieler den Ball ins Toraus.

22. Minute:
Sylvestr schiebt gegen Avevor und der landet neben der Seitenlinie in einem Schneehaufen. Danach müssen beide Spieler lachen.

20. Minute:
Buchtmann mit einer Flanke von links, die Kringe aber nicht aufs Tor köpft. Da hatte er eigentlich freie Bahn, aber irgendwie nicht die richtige Orientierung.

19. Minute:
Aue hat sich befreit vom ersten Druck der Paulianer und spielt nun auch ganz munter nach vorn.

18. Minute:
ecke Keine Gefahr nach der folgenden Gäste-Ecke.

17. Minute:
chance Schusschance für Sylvestr aus 14 Metern. Kalla hält noch den Fuß dazwischen und fälscht über das Tor zur Ecke ab.

17. Minute:
"Frankenstone" fragt via Feedback nach den mitgereisten Aue-Fans? Ca. 400 werden es sein, die da lange und heute auch ziemlich beschwerliche Reise durch das winterliche Deutschland auf sich genommen haben.

16. Minute:
ecke Dann wieder ein Eckball für St. Pauli, der aber ohne Folgen bleibt.

15. Minute:
ecke Nächste Ecke für die Gäste, diesmal aber stützt sich Klingbeil beim Kopfballversuch - klare Sache: Stürmerfoul.

14. Minute:
chance St. Pauli kann sich nach der Ecke nicht befreien und lässt Hochscheidt aus halblinker Position vor dem Strafraum zum Schuss kommen. Und da hat Tschauner dann ordentlich Mühe, lenkt den Ball aber doch über die Latte.

14. Minute:
ecke Eckstoß für Erzgebirge Aue

13. Minute:
Die Fans sind nun voll dabei, das klingt nun endlich nach Fußballatmosphäre am Millerntor.

12. Minute:
ecke Ecke für Aue. Hochscheidt führt von links aus, Kalla klärt per Kopf - allerdinga auf Kosten einer weiteren Ecke.

11. Minute:
Mal ein Konterversuch von Aue über Sylvestr, doch der läuft sich gegen Avevor fest. Da war der Stürmer der Gäste aber eh allein auf weiter Flur.

10. Minute:
St. Pauli macht hier das Spiel zu Beginn, Aue steht nur hinten drin bisher.

9. Minute:
Ginczek mit einem Schussversuch von links innerhalb des Strafraums, der aber abgeblockt wird.

8. Minute:
ecke Nächste Ecke für die Hausherren, diesmal von der rechten Seite. Buchtmann führt aus, aber auch diesmal kommt kein Abschluss zustande.

7. Minute:
ecke Ecke für St. Pauli von links, Männel faustet den Ball aus der Gefahrenzone.

6. Minute:
Ganz ruhig ist es im Stadion übrigens nicht, obwohl die Fanaktion "Ohne Stimme keine Stimmung" auch hier für zwölf Minuten und zwölf Sekunden durchgeführt wird.

5. Minute:
chance Und da ist schon so eine Situation. Aue bekommt den Ball nicht aus dem eigenen Strafraum. Thy nutzt den Vorteil des Platzes und jagt den Ball aus sieben Metern rechts im Strafraum an die Latte. Männel wäre machtlos gewesen.

4. Minute:
Das wird heute ein Glücksspiel. Auf manchen Stellen des Platzes rollt der Ball gar nicht mehr richtig.

3. Minute:
Es regnet übrigens inzwischen in Hamburg. Über Nacht waren hier noch fast 20 Zentimeter Schnee gefallen.

2. Minute:
Buchtmann mit dem anschließenden Freistoß aus dem rechten Mittelfeld, aber im Strafraum der Auer kommt kein Paulianer zum Abschluss.

1. Minute:
gelb Klingbeil senst Thy im Mittelfeld um und sieht sofort die erste Gelbe Karte des Spiels.

1. Minute:
Der Rasen hier ist zwar Grün, aber der Boden ist matschig und daher sehr schwer bespielbar. Das sind grenzwertige Verhältnisse.

1. Minute:
Der Ball rollt, St. Pauli hat angestoßen.

Ungewöhnliche Worte wählte Trainerkollege Karsten Baumann vor dem Spiel am Millerntor: "Wir müssen aufpassen, dass wir nicht unter die Räder kommen". Das klingt nicht unbedingt nach grenzenlosem Optimismus. Dabei hat Aue immerhin das vergangene Auswärtsspiel in Ingolstadt gewonnen und könnte mit einem Sieg den Abstand auf den sechzehnten Tabellenrang auf fünf Punkte ausbauen. Mal sehen, wie das Spiel gleich läuft. Dass es überhaupt stattfinden kann, liegt auch am Einsatz von 300 freiwilligen Schneeräumhelfern.

Der FC St. Pauli will heute seine Aufholjagd fortsetzen und sich endgültig Richtung Tabellenmittelfeld bewegen. Dafür ist allerdings ein Sieg gegen Erzgebirge Aue nötig. Und bislang gelang den Hamburgern in fünf Spielen nur ein Dreier gegen die Westsachsen. Deshalb warnt Pauli-Trainer Michael Frontzeck: "Es wird gegen Aue eine ganz harte Nuss." Aber: "Wir wollen sie auf jeden Fall knacken. Wann ist mir egal, ob früh oder in der 92. Minute."

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Ab 13.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel FC St. Pauli gegen Erzgebirge Aue.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal