Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

FSV Mainz - VfB Stuttgart - Live-Ticker zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FSV Mainz - VfB Stuttgart 3:1 - Live-Ticker zum Nachlesen

17.12.2012, 11:10 Uhr

Aktuelles Ergebnis:
Mainz - Stuttgart: 3:1

15.12.2012, 15:30 Uhr
Mainz, Coface Arena
Zuschauer: 31.000

So, das war?s von hier. Gleich rollt der Ball auf Schalke, wo die Freiburger zu Gast sind. Sie können natürlich live dabei sein beim Live-Ticker.

Der FSV Mainz schlägt den VfB Stuttgart am Ende verdient mit 3:1. Das war heute ein Sieg des Willens. Spieler des Tages ist sicherlich der Mainzer Nicolai Müller, der mit seinem Doppelpack das Spiel gedreht hat. Die Mainzer machen mit diesem Dreier aus einer guten Vorrunde eine außerordentliche Vorrunde. Stuttgart schwächelt noch einmal auf der Zielgeraden. Nach dem schwachen Saisonstart können aber auch die Schwaben mit der Hinrunde einigermaßen zufrieden sein.

90. Minute:
Aus! Schiri Brych pfeift die Partie ab!

90. Minute:
tor Toooooooooooooooooor! Soto erzielt das 3:1 für Mainz. Langer Einwurf auf Soto. Der haut aus spitzem Winkel das Leder in kurze Ecke. Der Ball landet direkt im Knick.

90. Minute:
Die Mainzer wollen mit der Ecke nur noch Zeit gewinnen.

90. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

90. Minute:
Drei Minuten werden hier nachgespielt.

90. Minute:
chance Die Ecke kommt von links rein. Maza ist mit dem Kopf am Ball, setzt das Leder aber knapp neben den rechten Pfosten.

90. Minute:
auswechslung Benedikt Röcker kommt für Antonio Rüdiger ins Spiel

90. Minute:
ecke Eckstoß für VfB Stuttgart

89. Minute:
auswechslung Eugen Polanski kommt für Andreas Ivanschitz ins Spiel

87. Minute:
Stuttgart rennt an. Bekommen sie noch diese eine so wichtige Chance?

86. Minute:
Hier wird nur noch Fußball gearbeitet. Gespielt wird hier eigentlich kaum noch.

85. Minute:
Mainz ist hier drauf und dran der Hinrunde die Krone aufzusetzen. Momentan stehen sie auf Platz fünf in der Tabelle.

84. Minute:
auswechslung Júnior Díaz kommt für Radoslav Zabavnik ins Spiel

83. Minute:
Zabavnik sitzt schon wieder. Er kann wohl nicht mehr.

83. Minute:
Radoslav Zabavnik muss behandelt werden. Er hat einen Krampf.

82. Minute:
Didavi bringt einen Ball von rechts rein. In der Mitte findet sich dann aber kein Abnehmer für die Eingabe.

81. Minute:
Caligiuri zieht aus der zweiten Reihe ab. Der Ball ist eine sichere Beute für Ulreich.

80. Minute:
Auch für Jan Kirchhoff war es die fünfte Gelbe Karte. Damit verlängert sich auch sein Winterurlaub um eine Woche.

80. Minute:
Taktisches Foul von Kirchhoff. Er sieht die Gelbe Karte.

78. Minute:
Im Moment stehen die Mainzer in der Tabelle vor dem VfB. Ein Tor für Stuttgart und die Kräfteverhälnisse wären aus Schwaben-Sicht wiederhergestellt.

77. Minute:
auswechslung Daniel Didavi kommt für Ibrahima Traore ins Spiel

77. Minute:
auswechslung Stefan Bell kommt für Bo Svensson ins Spiel

76. Minute:
Es ist jetzt sehr viel Unruhe in der Partie. Die hat auch Schiri Brych ein wenig zu verantworten. Er fuhr hier am Anfang eine sehr lockere Linie.

74. Minute:
Die Stuttgarter müssen aufpassen, sonst beenden sie dieses Spiel nicht mit elf Mann.

73. Minute:
gelb Harnik steigt von schräg hinten hart ein. Er sieht die Gelbe Karte!

73. Minute:
Rüdiger zieht aus 20 Metern ab. Müller fliegt und wehrt den Ball ab.

72. Minute:
Es gibt hier wütende Proteste der Stuttgarter. Sie wollen ein Foul von Szalai gegen Niedermeier gesehen haben. Das kann man durchaus so sehen.

71. Minute:
tor Tooooooooooooor! Nicolai Müller erzielt das 2:1 für Mainz. Abschlag von Heinzh Müller. Szalai unterläuft Niedermeier und leitet den Ball weiter. Nicolai Müller köpft den Ball dann an Ulreich vorbei und dann ins Tor.

71. Minute:
Schiri Brych hat die Partie immer noch gut im Griff.

70. Minute:
Die Ecke der Mainzer bringt keine Gefahr!

70. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

69. Minute:
Raphael Holzhauser hat eine durchwachsene Leistung gezeigt. Er konnte keine Akzente setzen.

68. Minute:
auswechslung Tamas Hajnal kommt für Raphael Holzhauser ins Spiel

67. Minute:
Die Ecke kommt von rechts rein. Die Stuttgarter wehren zu kurz ab. Soto zieht dann aus dem Hintergrund ab, setzt das Leder aber klar über das Tor.

67. Minute:
ecke Szalai spielt Müller wieder herrlich frei. Der bringt den Ball auch wieder aufs Tor. Niedermeier klärt dann per Kopf in höchster Not. Es gibt nur eine Ecke.

65. Minute:
Es fühlt sich hier gerade so an, als ob die Entscheidung naht. Beide Mannschaften schalten hier noch einmal einen Gang hoch.

64. Minute:
chance Mainz kontert: Szalai geht allein auf Ulreich zu. Er kommt aber nicht am Keeper, der sich ganz breit macht, vorbei.

64. Minute:
Kuzmanovic bringt die Ecke von der rechten Seite rein. Niedermeier fliegt am ersten Pfosten ein, aber auch am Ball vorbei.

63. Minute:
ecke Eckstoß für VfB Stuttgart

62. Minute:
Baumgartlinger bringt den Ball von recht. Szalai nimmt ihn mit der Hacke mit. Ulreich ist aber erneut auf dem Posten.

61. Minute:
Caligiuri flankt von links rein. Szalai kommt in der Mitte einen Schritt zu spät.

60. Minute:
Jetzt ist hier natürlich alles wieder offen. Mal sehen, wer hier noch mehr Körner zum Schluss hat?

58. Minute:
Die Ecke, die von links reinkommt, ist eine sichere Beute für Ulreich. Es war die erste Ecke der Mainzer.

58. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

57. Minute:
gelb Vedad Ibisevic setzt den Ellenbogen hart ein. Er sieht die Gelbe Karte. Seine Fünfte. Er wird zum Rückrundenauftakt damit fehlen.

56. Minute:
chance Vedad Ibisevic ist an einer Flanke von links mit dem Kopf dran. Er setzt die Kugel nur knapp über die Querlatte.

55. Minute:
tor Toooooooooooooor! Nicolai Müller erzielt das 1:1 für den FSV Mainz. Müller legt den Ball rechts raus auf Pospech. Der spielt den Ball dann in den Rücken der Abwehr. Müller nimmt direkt ab, trifft das Leder aber nicht richtig. Der etwas seltsame Aufsetzer landet dann aus 12 Metern in der langen Ecke. Ulreich ist machtlos.

54. Minute:
Freistoß für den VfB: Aus gut 30 Metern bringt Kuzmanovic den Ball in den 16er. Kirchhoff ist dran und köpft den Ball hinten wieder raus.

52. Minute:
Die mitgereisten VfB-Fans feiern hier jetzt. Mainz wirkt jetzt auch ein wenig angeschlagen.

51. Minute:
chance Caligiuri kommt aus 12 Metern zum Schuss. Niedermeier kann den Aufsetzer gerade noch abblocken.

50. Minute:
Jetzt müssen die Mainzer kommen. Noch ist Zeit.

49. Minute:
Das war mal wieder das berühmte Tor aus dem Nichts. Heinz Müller sah da allerdings überhaupt nicht gut aus.

48. Minute:
tor Toooooooooooooooor! Harnik erzielt das 1:0 für den VfB Stuttgart. Traore rutscht eine Flanke etwas über den Spann. Der Ball wird lang und länger. Aus ganz spitzem Winkel ist Harnik dann mit dem Kopf am Ball. Müller ist überrascht und lenkt den Ball fast mit ins Tor.

47. Minute:
gelb Zabavnik haut Gentner im Mittelfeld um. Der Lohn dafür ist die Gelbe Karte.

46. Minute:
Beide Mannschaften sind unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
schiri Schiri Brych hat das Spiel wieder freigegeben.

45. Minute:
0:0 steht es nach 45 Minuten zwischen FSV Mainz 05 und dem VfB Stuttgart. Beide Mannschaften haben sich hier weitestgehend neutralisiert. Mehr Willen war aber sicherlich bei den Mainzern zu erkennen. Allerdings hatten auch die Schwaben hier die ein oder andere Möglichkeit in Führung zu gehen. Hier ist also noch alles offen. Es bleibt spannend. Gleich geht?s weiter...

45. Minute:
schiri Schiri Brych pfeift den ersten Durchgang ab!

45. Minute:
gelb Nicolai Müller haut Boka um. Der Mainzer sieht zurecht die Gelbe Karte!

44. Minute:
Traore legt den Ball rechts raus auf Harnik. Der Pass kommt aber zu spät. Die Fahne ist oben - Abseits. Da hätte man mehr draus machen können.

43. Minute:
Geht hier noch vor der Pause? Im Moment sieht es nicht danach aus.

42. Minute:
Stuttgart hat die Chance auf einen Konter. Ibisevic ist dann aber allein gegen drei Mann. Das sind dann auch mindestens zwei zuviel.

41. Minute:
Mainz hat jetzt über 51% Ballbesitz. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

40. Minute:
Langer Ball auf Ibisevic. Müller ist weit draußen und klärt mit vollem Risiko. Das kann auch mal schief gehen. So geschehen am letzten Wochenende in Mönchengladbach, als Arango dann aus 44 Metern ins leere Tor der Mainzer traf.

38. Minute:
Mainz ist hier weiterhin die aktivere Mannschaft mit mehr Biss. Aber bei der letzten Aktion von Ibisevic konnte man sehen, dass auch der VfB hier jederzeit für Gefahr sorgen kann.

37. Minute:
BaumgartlingerBaumgartlinger chipt den Ball in den 16er für Szalai. Der Pass ist dann aber zu lang geraten und landet im Toraus.

36. Minute:
Gentner zieht aus der zweiten Reihe ab. Er trifft aber nur Soto, der zu Boden geht. Der Mainzer Kapitän kann aber weitermachen.

34. Minute:
"Yannick Barth" will wissen, wieviele Zuschauer hier ins Stadion passen. Das sind 34.000.

33. Minute:
chance Ibisevic geht allein auf Heinz Müller zu. Der Keeper macht sich ganz breit und spitzelt Ibisevic den Ball von der Fußspitze.

33. Minute:
Nach Torschüssen steht es 5:1 für die Mainzer. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

32. Minute:
Pospech zieht eine Flanke aus vollem Lauf von rechts rein. Ivanschitz ist in der Mitte mit dem Kopf dran, bringt das Leder aber nicht aufs Tor.

31. Minute:
Holzhauser tritt wieder die Ecke von links. Brych hat dann in der Mitte ein Stürmerfoul gesehen. Es geht weiter mit einem Freistoß für die Hausherren.

30. Minute:
ecke Eckstoß für VfB Stuttgart

29. Minute:
Schiri Brych fährt hier eine sehr lockere Linie. Hoffentlich danken es ihm die 22 Akteure.

28. Minute:
Mainz kommt über die linke Seite. Rüdiger ist es schließlich, der klären kann.

27. Minute:
Pospech hält Traore. Der revangiert sich mit einem leichten Schlag. Auch das lässt Brych einfach laufen.

26. Minute:
Die Abstimmung zwischen Rüdiger und dem Rest der Viererkette funktioniert jetzt besser. Sie lassen da nicht mehr so viel zu.

25. Minute:
Die Partie ist jetzt relativ zerfahren. Da geht im Moment nicht sehr viel zusammen.

23. Minute:
Taktisches Foul von Harnik gegen Soto. Wieder lässt Brych die Karte stecken. Harnik muss hier aber langsam aufpassen.

22. Minute:
Die erste Ecke des Spiels bringt Holzhauser von der linken Seite rein. Der Ball landet direkt bei Ivanschitz. Keine Gefahr für das Tor von Müller.

22. Minute:
ecke Eckstoß für VfB Stuttgart

21. Minute:
Den Freistoß setzt Kirchhoff aus gut 27 Meterbn weit über das Tor. Keine Gefahr!

20. Minute:
Harnik spielt den Ball absichtlich mit der Hand. Das hätte eigentlich Gelb geben müssen. Es gibt aber nur einen Freistoß für Mainz.

19. Minute:
Nach Torschüssen steht es hier 2:1 für die Mainzer. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

18. Minute:
Szalai zieht aus 19 Metern mit links ab. Er setzt den Ball gut zwei Meter neben das Tor.

18. Minute:
Ivanschitz kommt am 16er mit rechts zum Abschluss. Er trifft aber den Ball nicht. Ulreich kann die Kugel sicher aufnehmen.

17. Minute:
Harter Einsatz von Szalai gegen Niedermeier. Der Mainzer wird ermahnt.

15. Minute:
Die Stuttgarter versuchen sich jetzt zu sammeln. Sie müssen hier in den Zweikämpfen besser dagegen halten.

14. Minute:
Mainz kommt häufig über die linke Seite, weil da Rüdiger häufig Abstimmungsprobleme hat.

12. Minute:
Die Mainzer werden hier dominanter. Gerade wenn es schnell geht, haben die Stuttgarter so ihre Probleme.

11. Minute:
chance Ivanschitz kommt aus Nahdistnaz nach einer Abwehr von Ulreich zum Abschluss. Aus sechs Metern scheitert er aber am gut reagierenden Keeper.

10. Minute:
Der Ballbesitz der Teams liegt bei genau 50%. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

9. Minute:
Szalai hat den Ball im 16er. Aus sieben Metern versucht er den Ball aufs Tor zu bringen. Der Ball wird aber abgefälscht. Keine Gefahr...

7. Minute:
Gut 3.000 Fans sind auch aus Stuttgart hier, um ihr Team zu unterstützen.

6. Minute:
Das ist hier zu Beginn eine relativ ausgeglichene Sache.

5. Minute:
chance Rüdiger bringt den Ball scharf von rechts rein. Am ersten Pfosten läuft Harnik ein und hält den Fuß in die Flanke. Der Ball fliegt einen Meter an der kurzen Ecke vorbei.

4. Minute:
Riesen-Chance für Baumgartlinger nach einem Fehlpass von Maza. Doch auch der Mainzer verstolpert den Ball.

3. Minute:
Die Anfangsphase ist hier sehr zerfahren. Da geht auf beiden Seiten doch wenig zusammen.

2. Minute:
Unruhe im Strafraum der Stuttgarter. Rüdiger kann schließich klären. Da hatten die Schwaben kurzzeitig den Überblick verloren.

2. Minute:
Die Bedingungen sind gut in Mainz. Das Thermometer zeigt 8°C und es ist trocken. Der Rasen ist auch in einem ganz guten Zustand.

1. Minute:
Los geht?s! Schiedsrichter Dr. Felix Brych aus München hat das Spiel freigegeben. Mainz stößt an!

Doch da geht es dem VfB nicht viel anders. "Wir pfeifen aus dem letzten Loch", sagt VfB-Trainer Bruno Labbadia aufgrund der angespannten Personalsituation. Torun (Muskelfaserriss) und Okazaki (Bänderanriss im Knie) reihen sich ins schwäbische Lazarett ein. Zudem fehlt Tasci noch immer wegen einer Rot-Sperre.

Doch da geht es dem VfB nicht viel anders. "Wir pfeifen aus dem letzten Loch", sagt VfB-Trainer Bruno Labbadia aufgrund der angespannten Personalsituation. Torun (Muskelfaserriss) und Okazaki (Bänderanriss im Knie) reihen sich ins schwäbische Lazarett ein. Zudem fehlt Tasci noch immer wegen einer Rot-Sperre.

Der Mainzer Coach Tuchel weiß, dass heute aber ein ganz harter Brocken auf sein Team wartet. "Der VfB befindet sich in einer guten Phase. Nach zwei Arbeitssiegen haben sie zuletzt überzeugend gegen Schalke gewonnen? so Tuchel. Er führt aber auch weiter aus: "Wir haben Lust darauf, uns völlig zu verausgaben. Wir müssen aber mehr Gier ausstrahlen als vergangenes Wochenende. Aktuell stehen wir mit unserem kleinen Kader schon am Anschlag, aber noch nicht drüber." Mit Choupo-Moting und Bungert fehlen zwei Listungsträger verletzungsbedingt. Zudem sind Wetklo und Noveski gesperrt.

Lediglich zwei Punkte trennen den FSV Mainz und den VfB Stuttgart in der Tabelle. Beide Vereine können sich vor dem letzten Spieltag des Jahres noch Hoffnungen machen auf einem der internationalen Plätze zu überwinter. Dazu braucht es heute im direkten Duell aber unbedingt einen Sieg.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 15.15 Uhr vom Spiel Mainz 05 gegen den VfB Stuttgart.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal