Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Greuther Fürth - FC Augsburg - Live-Ticker zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Greuther Fürth - FC Augsburg 1:1 - Live-Ticker zum Nachlesen

17.12.2012, 11:11 Uhr

Aktuelles Ergebnis:
Greuther Fürth - Augsburg: 1:1

15.12.2012, 15:30 Uhr
Fürth, Trolli-Arena
Zuschauer: 15.000

So, das war?s vom Spiel Fürth gegen Augsburg. Gleich rollt der Ball wieder in der Bundesliga. Ab 18.15 Uhr können Sie natürlich wieder live dabei sein.

Die SpVgg Greuther Fürth und der FC Augsburg trennen sich im Kellerduell des 17. Spieltages 1:1 (0:1)-Unentschieden. Die Gäste nutzten ihre erste echte Offensivaktion durch Sascha Mölders (9.) zum Führungstreffer. Mitte der erste Hälfte fanden die Gastgeber dann in die Partie und kontrollierten das Spielgeschehen. Lasse Sobiech (69.) belohnte die Offensivbemühungen der Kleeblätter schließlich mit dem Treffer zum verdienten Remis.

90. Minute:
gelb Gelb für Matthias Ostrzolek

90. Minute:
Schiedsrichter Felix Zwayer pfeift die Partie ab.

90. Minute:
Fürth versucht es in der Schlussphase mit der Brechstange, die FCA-Defensive steht aber weiterhin sehr sicher.

90. Minute:
Zwei Minuten werden nachgespielt.

90. Minute:
chance Das war knapp! Milan Petrzela bedient Sascha Mölders im Strafraum, der den Ball aus wenigen Metern knapp neben den linken Torwinkel köpft.

88. Minute:
ecke Augsburg sorgt über die rechte Seite mal für etwas Entlastung und holt sogar einen Eckball heraus, der dann aber nichts einbringt.

87. Minute:
Hektische Schlussphase in der Fürther Trolli-Arena. Die Gastgeber drängen auf den Siegtreffer, finden gegen den FCA-Abwehrriegel aber derzeit kein Durchkommen.

86. Minute:
Markus Weinzierl bekommt sich an der Seitenlinie aufgrund des Platzverweises überhaupt nicht mehr ein. Schiedsrichter Felix Zwayer bittet den FCA-Trainer daraufhin auf die Tribüne.

85. Minute:
rot Der nächste Platzverwweis! Giovanni Sio rauscht Heinrich Schmidtgal von hinten per Grätschsprung in die Beine. Eine harte Entscheidung, denn der FCA-Stürmer erwischte seinen Gegenspieler dan nicht wirklich.

83. Minute:
Tobias Mikkelsen passt den Ball flach in den Strafraum, Edgar Prib löst sich von seinem Gegenspieler, verpasst das Zuspiel dann aber um Haaresbreite.

82. Minute:
Ilir Azemi versucht es aus 22 Metern per Drehschuss und verzieht dabei völlig.

81. Minute:
auswechslung Giovanni Sio kommt für Tobias Werner ins Spiel

80. Minute:
Augsburg versucht indes das 1:1 über die Zeit zu bringen. Die Gäste lassen sich jetzt bei jeder Spielunterbrechung sehr viel Zeit.

79. Minute:
Fürth bleibt die spielbestimmende Mannschaft in der Trolli-Arena. Die Mannschaft von Mike Büskens drängt auf das 2:1.

78. Minute:
auswechslung Michael Hefele kommt für Christopher Nöthe ins Spiel

76. Minute:
gelb/rot Die SpVgg Greuther Fürth in Unterzahl! Schiedsrichter Felix Zwayer schickt den Kapitän der Kleeblätter mit der Gelb-Roten Karte vom Feld. Und die Ampelkarte ist berechtigt, weil Mavraj bei einem Kpfballduell den Ellenbogen unfair einsetzte.

75. Minute:
auswechslung Milan Petrzela kommt für Knowledge Musona ins Spiel

74. Minute:
Der FC Augsburg scheint der Gegentreffer doch arg mitgenommen zu haben. Von den Gäste kommt im SPiel nach vorne jetzt kommt noch etwas.

70. Minute:
auswechslung Tobias Mikkelsen kommt für Felix Klaus ins Spiel

72. Minute:
chance Fast das 2:1! Der eingewechselte Tobias Mikkelsen legt eine Flanke mit viel Überischt auf Christopher Nöthe ab, der aus 13 Metern per Dropkick sofort abzieht. Jan-Ingwer Callsen-Bracker rettet in höchster Not auf der Torlinie.

70. Minute:
Die SpVgg Greuther Fürth belohnt sich für ihre Offensivbemühungen mit dem 1:1-Ausgleich. Wie reagiert Augsburg?

69. Minute:
tor Tooooooooooor! Fürths Lasse Sobiech gelingt der 1:1-Ausgleich. Mohamed Amsif fliegt an der Hereingabe von Edgar Prib vorbei. So kommt Zoltan Stieber auf der linken Seite an den Ball, seine Flanke touchiert dann aber nur die Latte. Sobiech ist zur Stelle und drückt den Abpraller am zweiten Pfosten locker über die Torlinie.

68. Minute:
ecke Eckstoß für SpVgg Greuther Fürth

66. Minute:
Die SpVgg Greuther Fürth geht jetzt höheres Risiko, spielt offensiver nach vorne. Augsburg dürften sich dadurch Konterchancen eröffnen.

64. Minute:
chance Im Gegenzug erarbeitet sich auch der FC Augsburg mal wieder eine gefährliche Offensivaktion. Tobias Werner sprintet über die linke Seite in den Strafraum und zieht dann aus spitzem Winkel ab. Wolfgang Hesl verkürzt jedoch clever den Winkel und pariert souverän.

63. Minute:
chance Jetzt mal! Ilir Azemi kommt am zweiten Pfosten an eine Fürther Hereingabe und spitzelt das Leder aus wenigen Metern mit dem Außenrist auf das FCA-Tor. Keeper Mohamed Amsif steht jedoch goldrichtig und kann die Chance der Gastgeber so vereiteln.

61. Minute:
Die Moral bei den Spielern der SpVgg Greuther Fürth stimmt. Die Akteure gehen weite Wege, scheuen keinen Zweikampf und versuchen Augsburg unter Druck zu setzen. Allein die Torchancen fehlen.

59. Minute:
auswechslung Ilir Azemi kommt für Gerald Asamoah ins Spiel

58. Minute:
Gibril Sankoh löffelt den Ball von der rechten Seite in den Strafraum. Wolfgang Hesl ist dann aber deultich vor Sascha Mölders zu Stelle.

57. Minute:
Momentan neutralisieren sich beide Mannschaften. Das Spielgeschehen findet jetzt wieder rund um den Mittelkreis statt.

55. Minute:
55 Minuten sind vorbei, Fürth liegt mit 7:4 in Front - zumindest was die Torschüsse angeht.Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"!

53. Minute:
Edgar Prib leistet sich auf der rechten Seite einen 'No-look-Pass', will so Bernd Nehrig in Szene setzen. Das Zuspiel ist dann aber zu ungenau und trudelt ins Toraus. Da hätte Prib besser mal hingesehen...

51. Minute:
Die SpVgg Greuther Fürth hat die Partie jetzt wieder fest im Griff, bestimmt das Spielgschehen. Torchancen springen dabei aber weiterhin nicht heraus.

49. Minute:
Auf der Gegenseite zieht SpVgg-Stürmer Zoltan Stieber den Ball aus 15 Metern auf das linke Toreck. Mohamed Amsif taucht blitzschnell ab und packt sicher zu.

47. Minute:
Augsburg hat die erste Halbchance in Durchgang zwei: Knowledge Musona wird per Steilpass bedient, Lasse Sobiech spritzt im letzten Moment jedoch dazwischen und bereiningt so die Situation.

46. Minute:
Die SpVgg Greuther Fürth kommt unverändert aus der Kabine.

46. Minute:
auswechslung Gibril Sankoh kommt für Kevin Vogt ins Spiel

46. Minute:
schiri Schiedsrichter Felix Zwayer pfeift die zweite Hälfte an. Augsburg hat Anstoß.

Der FC Augsburg liegt nach 45 Spielminuten mit 1:0 im Kellerduell bei der SpVgg Greuther Fürth in Front. Beide Teams schenkten sich bislang nichts, gingen teilweise sogar übermotiviert zu Werke. Sascha Mölders (9.) brachte die Gäste nach einer Standardsituation in Führung. In der Folgezeit bestimmte Fürth das Spielgeschehen, strahlte dabei aber kaum Torgefahr aus. In Durchgang zwei müssen die Hausherren deutlich offensiver spielen, will man nicht die vierte Niederlage in Serie kassieren. Es bleibt spannend. Dran bleiben!

45. Minute:
schiri Schiedsrichter Felix Zwayer pfeift zur Pause.

44. Minute:
Freistoß für SpVgg Greuther Fürth

44. Minute:
chance Was für eine Chance! Lasse Sobiech kommt am zweiten Pfosten an die Fürther Hereingabe und scheitert aus wenigen Metern per Flugkopfball an Mohamed Amsif. Der Abpraller landet bei Gerald Asamoah, der die Kugel dann aber nicht verarbeiten kann.

43. Minute:
gelb Kevin Vogt lässt Bernd Nehrig über die Klinge springen. Auch hier zückt Schiedsrichter Felix Zwayer die Gelbe Karte.

42. Minute:
Auf der Gegenseite prüft Torsten Oehrl Wolfgang Hesl aus 25 Metern per Flachschuss. Der SpVgg-Keeper begräbt das Spielgerät sicher unter sich.

40. Minute:
chance Mal wieder ein Abschluss der Fürther! Edgar Prib fasst sich aus 23 Metern einn Herz, setzt den Ball dann aber knapp über den linken Torwinkel.

38. Minute:
Heinrich Schmidtgal rauscht Daniel Baier von hinten in die Beine. Unglaublich, aber wahr: Schiedsrichter Felix Zwayer belässt es nur bei einer Ermahnung.

37. Minute:
Tobias Werner auf links mit dem feinen Zuspiel auf Torsten Oehrl, der sich dann aber ein Offensivspiel leistet.

35. Minute:
Fürth erarbeitet sich jetzt leichte Feldvorteile. Augsburg steht momentan sehr kompakt und lauert auf Konter.

33. Minute:
chance Sascha Mölders verlängert eine Flanke per Kopf in den Lauf von Knowledge Musona, der ans rechte Strafraumeck sprintet und dann abzieht. Wolfgang Hesl dreht den Gewaltschuss gerade noch um den Pfotsen. Die nachfolgende Ecke bringt dann nichts ein.

31. Minute:
Aber auch bei Standardsituationen strahlen die Franken keine Torgefahr aus. Mohamed Amsif kann mit beiden Fäusten klären.

31. Minute:
ecke Auf der Gegenseite holt Gerald Asamoah den zweiten Eckball für die SpVgg Greuther Fürth heraus.

30. Minute:
Daniel Baier zirkelt den Ball auf den zweiten Pfosten. Wolfgang Hesl kommt einige Schritte aus seinem Kasten und pflückt das Leder sicher aus der Luft.

29. Minute:
ecke Eckstoß für FC Augsburg

27. Minute:
Der SpVgg Greuther Fürth geht die Kreativität im Spielaufbau weiter völlig ab. Die Gastgeber können die Augsburger Defensive kaum einmal in Verlegenheit bringen.

25. Minute:
Bernd Nehrig bedient auf der rechten Seite Felix Klaus, der den Ball in den Strafraum durchstecken will. Doch Matthias Ostrzolek hat aufgepasst und fängt das Leder ab.

23. Minute:
gelb Tobias Werner kommt gegen Christopher Nöthe einen Tick zu spät und holt den gegenerischen Offensivspieler rustikal von den Beinen. Schiedsrichter Felix Zwayer zeigt dem Augsburger dafür die Gelbe Karte.

22. Minute:
Toraumszenen sind aktuell Mangelware - momentan neutralisieren sich beide Mannschaften.

20. Minute:
Jan-Ingwer Callsen-Bracker schießt den 20-Meter-Freistoß direkt auf das gegnerische Tor, lässt dabei jedoch die nötige Präzision völlig vermissen. Wolfgang Hesl kann den Ball so problemlos abfangen.

19. Minute:
gelb Gelb für Mergim Mavraj

18. Minute:
Mergim Mavraj holt Tobias Werner kurz vor der eigenen Strafraumgrenze von den Beinen - Freistoß für den FC Augsburg!

17. Minute:
'Hans' fragt nim Feedback: 'Wie spielt Edgar Prib bislang?' Der Mittelfeldspieler der SpVgg Greuther Fürth konnte sich noch nicht wirklich in Szene setzen. Bislang fiel er nur durch ein rüdes Foul an Daniel Baier auf.

15. Minute:
Noch fehlt beiden Mannschaften die Durchschlagskraft im Spielaufbau. Immer wieder landen die Angriffsversuche in der gegnerischen Abwehrreihe.

13. Minute:
Die Mannschaft von Markus Weinzierl versteckt sich bislang nicht. Im Gegenteil: Augsburg spielt bislang recht offensiv nach vorne.

11. Minute:
chance Der Ball landet über Umwege bei Gerald Asamoah, der aus dem Rückraum sofort abzieht und das linke Toreck per Flachschuss nur knapp verfehlt.

11. Minute:
ecke Eckstoß für SpVgg Greuther Fürth

11. Minute:
chance Fürth scheint sich wenig geschockt! Felix Klaus hämmert den Ball aus 25 Metern auf das Augsburger Tor und zwingt FCA-Keeper Mohamed Amsif so zu einer Glanzparade.

10. Minute:
Der FC Augsburg nutzt die erste echte Offensivaktion zum Führungstreffer. Wie reagiert die SpVgg Greuther Fürth?

9. Minute:
tor Tooooooooooor! Sascha Mölders bringt den FC Augsburg mit 1:0 in Führung. Tobias Werner flankt den Ball von der rechten Seite scharf vor das Fürther Tor. Mölders entkommt Bernd Nehrig und köpft das Spielgerät aus wenigen Metern ins rechte Toreck. Wolfgang Hesl bleibt keine Abwehrchance.

9. Minute:
Bernd Nehrig foult Tobias Werner - Freistoß für den FC Augsburg!

8. Minute:
Torsten Oehrl will Knowledge Musona auf der rechten Außenbahn in Szene setzen. Sein Steilpass ist dann aber etwas zu ungenau und trudelt ins Seitenaus.

6. Minute:
Beide Mannschaften gehen zu Spielbeginn sehr rustikal zu Werke. Weder die Fürther Spieler noch die Akteure des FC Augsburg gehen einem Zweikampf aus dem Weg.

5. Minute:
Edgar Prib steigt in Höhe der Mittellinie sehr hart gegen Daniel Baier ein. Referee Felix Zwayer belässt es erneut bei einer Ermahnung.

4. Minute:
Beide Teams leisten sich in der Anfangsphase zahlreiche Fehler im Aufbauspiel. Ob die Akteure nervös sind?

2. Minute:
Gerald Asamoah wischt Daniel Baier bei einem Zweikampf mit der Hand unabsichtlich durchs Gesicht. Schiedsrichter Felix Zwayer entscheidet auf Freistoß für die Gäste und belässt es bei Asamoah bei einer Ermahnung.

2. Minute:
Fürth und Augsburg stehen in den ersten Minuten sehr kompakt in der Defensive - Abstastphase!

1. Minute:
Zu den Bedingungen: Es ist trocken, die Temperatur beträgt acht Grad. Der Rasen ist in einem sehr guten Zustand.

1. Minute:
Die Kapitäne: Mergim Mavraj bei der SpVgg Greuther Fürth und Daniel Baier beim FC Augsburg.

1. Minute:
Schiedsrichter Felix Zwayer pfeift die Partie an. Fürth hat Anstoß.

Auch beim FC Augsburg behält man trotz der prekären Lage die Ruhe. 'Es ist kein Endspiel', stellt Augsburgs Manager Jürgen Rollmann klar: 'Das Spiel in Fürth ist eins von 18 Endspielen.' Auch FCA-Coach Markus Weinzierl ist egal, wie das Duell des Tabellenletzten gegen den Vorletzten tituliert wird: 'Endspiel, Schicksalsspiel, Not gegen Elend. Wie auch immer dieses Spiel im Vorfeld in der Öffentlichkeit dargestellt wird, das interessiert uns nicht: Wir wollen und werden alles daran setzen, diese Partie für uns zu entscheiden.' Die Gäste müssen heute ohne Jentzsch (Aufbautraining), S. Langkamp (Adduktorenprobleme), Reinhardt (Zehen-OP) und Verhaegh (Knöchel-OP) auskommen.

Die SpVgg Greuther Fürth bittet den FC Augsburg zum Kellerduell. Ein Sieg, acht Punkte, minus 17 Tore - beide Klubs finden sich nach 16 Spieltagen am Tabellenende der Fußball-Bundesliga wieder. In Fürth zeigt man sich trotz der Negativserie von drei Niederlagen in Serie kämpferisch. 'Erst wenn es ein festes Ergebnis am 34. Spieltag gibt, kann man ein Fazit ziehen und sagen: Okay, es hat einfach nicht gereicht. Vorher stecken wir nicht auf', sagte Verteidiger Bernd Nehrig. Mike Büskens will mit kontrollierter Offensive den zweiten Saisonsieg einfahren: 'Wir wollen weiter nach vorne spielen, darüber aber auch kompakt bleiben. Gerade in der Liga werden Kleinigkeiten sofort bestraft.' Personell müssen die Franken auf Ndoye (Syndesmoseabriss), Kleine (5. Gelbe Karte), Sararer (Sperre wegen Spuckens) und Tyrala (Kreuzbandriss) verzichten.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Am 15. Dezember berichten wir ab 15.15 Uhr vom Spiel Greuther Fürth gegen den FC Augsburg.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal