Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Biathlon-WM 2013: Miriam Gössner vergeigt Massenstart beim Schießen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Live-Ticker: Biathlon 2013 Nové Město (CZE) - 12,5km Massenstart Damen Weltmeisterschaft

18.02.2013, 08:38 Uhr

Aktuelles Ergebnis:

1. Darya Domracheva (BLR)

2. Tora Berger (NOR)

3. Monika Hojnisz (POL)

4. Vita Semerenko (UKR)

5. Olga Zaitseva (RUS)

Gesamtergebnisse, Weltcupstände und Athletenprofile finden Sie hier.

12:46 Massenstart der Herren um 15 Uhr
Mit den herzlichsten Glückwünschen an Darya Domracheva, einer historischen Leistung von Tora Berger und der Sensationsdritten Monika Hojnisz verabschieden wir uns vorerst aus Nové Město. In wenigen Stunden melden wir uns jedoch bereits zurück, wenn mit dem Massenstart der Herren der letzte Wettkampf dieser WM auf dem Plan steht.

12:43 Hildebrand abgeschlagen, Henkel im Mittelfeld
Andrea Henkel, die wie Gössner vier Fahrkarten schoss, schafft es nur auf Rang 13 und Franziska Hildebrand enttäuscht mit Position 22. Für den DSV setzt es also das nächste eher durchschnittliche Ergebnis. Das gilt auch für die Athletinnen aus Russland, die erneut ohne Edelmetall bleiben.

12:40 Gössner Sechste!
Hinter Vita Semerenko und Olga Zaitseva überquert Miriam Gössner als Sechste den Zielstrich. Mit Palka stürmt eine zweite Polin auf Platz sieben die besten Zehn, Teja Gregorin wird Achte, Marie Dorin Habert erobert Rang neun und die Slowakin Jana Gerekova komplettiert die Topten.

12:38 Gold für Domracheva, Berger schreibt Geschichte!
Unter den Augen ihres deustchen Trainers Klaus Siebert sichert sich Darya Domracheva hier den Titel. Auf Rang zwei kommt Tora Berger ein, womit die Norwegerin als erste Athletin der WM-Geschichte in jeder Disziplin eine Medaille holt. Die Sensation ist allerdinsg die Polin Monika Hojnisz auf Rang drei - immerhin konnte die 21-Jährige zuvor noch nie die Topten entern.

12:35 Das Ergebnis nimmt Gestalt an!
Die Würfel sind gefallen! 1,5 Kilometer vor dem Ziel hat Domracheva 16,4 Sekunden Vorsprung auf Berger und das wird sie sich kaum noch nehmen lassen. Auch Rang drei von Hojnisz scheint in trockenen Tüchern, denn für Zaitseva und Vita Semerenko auf Rang vier und fünf ist der Abstand eigetnlich bereits zu groß!

12:33 Hojnisz überrascht die Biathlonwelt!
Diese junge Polin hatte mit Sicherheit niemand auf dem Zettel und so ist es auch keine Überraschung, dass Monika Hojnisz Berger auf der Strecke nicht folgen kann. Trotzdem, noch kämpft Hojnisz um Bronze. Ein Erfolg, der ihr sicherlich das Lächeln auf dem Gesicht festfrieren lassen wird.

12:31 4. Schießen:
Damit setzt sie Gössner mächtig unter Druck! Domracheva räumt vier Scheiben ab und geht in die Strafrunde, noch ehe Gössner beginnt. Zu allem Überfluss verhaut es die Deustche völlig und verfehlt gleich dreimal. Damit dürfte auch die Medaille weg sein, denn Berger und Hojnisz treffen alles und fighten nun um Edelmetall.

12:29 Berger verliert Zeit
Wie schnell Gössner und Domracheva unterwegs sind, sieht man vor allem an der Zeit von Berger. Seit dem dritten Schießen hat die Norwegerin nochmal sieben Sekunden verloren. Im Normalfall fällt hier jetzt die Entscheidung zwischen Domracheva und Gössner!

12:27 Domracheva blitzschnell unterwegs!
Hinter den Führenden lauern neben Berger auch Vita Semerenko, Monika Hojnisz und Olena Pidrushna auf ihre Chance. An der Spitze kann Domracheva währenddessen ihren Vorsprung auf Gössner auf 15 Sekunden erhöhen, während Palka komplett abreißen lassen muss.

12:24 3. Schießen:
Das ist einfach brillant! Domracheva lässt sich nicht beirren und trifft alle fünf Schuss. Dieses Kunststück macht ihr Gössner allerdinsg locker nach und so dürfen wir uns auf ein spannedes Duell freuen. In dieses könnte auch Palka eingreifen, die nur haarscharf hinter Gössner zurück auf die Strecke kommt. Mit zwei Fehlern muss Henkel ihre Hoffnungen hingegen bereits begraben und auch Berger muss nach ihrem zweiten Fehlschuss auf die Patzer der anderen Skijägerinnen hoffen.

12:21 Gössner als Jägerin!
Gössner hat ebenfalls den Turbo angeschaltet und sich so schon wieder an Position zwei gelaufen. Im Schlepptau hat die DSV-Athletin aktuell die Polinnen Hojnisz und Palka sowie Tora Berger.

12:20 Domracheva setzt sich ab!
Wer hätte das gedacht! In den letzten Tagen schien es, als würde sie schwächeln, doch heute ist Domracheva, die sich in den letzten Jahren teilweise epische Duelle mit Magdalena Neuner lieferte, top in Form. Mit einem beherzten Zwischenspurt hat die 26-Jährige kurzerhand einige Sekunden zwischen sich und dem Rest des Feldes gebracht.

12:18 2. Schießen:
Eine Einlage ohne Worte liefert derweil Tora Berger: Fünf Schuss, fünf Treffer und eine Gesamtzeit am Schießstand, die einfach unglaublich ist, katapultieren die überragende Athletin dieser Saison zurück unter die Besten. Dort haben sich inzwischen auch die Weißrussin Darya Domracheva und Deutschlands Hoffnungsträgerin Andrea Henkel eingefunden.

12:16 2. Schießen:
Es geht Schlag auf Schlag und so kommen Gössner und Vita Semerenko erneut zum Schießen und auch der Rest der Meute macht sich bereits an die Vorbereitungen. Palka, Pidrushna, Dorin Habert und die junge Polin Hojnisz meistern ihre Sache absolut perfekt und räumen alles ab, während Miriam Gössner ausgerechnet den verflixten fünften Schuss versemmelt. Noch ärger erwischt es die Lokalmatadorin Gabriela Soukalova, die gleich 450 Extrameter absolvieren muss.

12:13 Semerenko bleibt dran!
Auf der Strecke hat Gössner die Polin Palka blitzschnell geschluckt. An der Spitze liefert sich die junge Deutsche momentan ein Kopf-an-Kopf-Duell mit Vita Semerenko. Entschieden ist hier allerdings natürlich noch gar nichts!

12:12 1. Schießen:
Leider hat es beim ersten Anschlag auch Franziska Hildebrand erwischt, die einmal kreiseln muss. Auf der Runde hat sie allerdings prominente Begleitung, denn auch Kuzmina, die Russin Vilukhina und die ehemalige Weltmeisterin Zaitseva leisten sich einen Fehler.

12:09 1. Schießen:
Das ist Extraklasse! Während Henkel, Mäkäräinen und sogar Berger eine Scheibe stehen lassen, semmelt Miriam Gössner eiskalt alle fünf Patronen ins Ziel und erwischt so einen Start nach Maß. Hinter den ebenfalls fehlerfreien Palka und Pidrushna kommt sie als Dritte zurück auf die Strecke. Knapp dahinter reihen sich Vita Semerenko, Marie Dorin Habert und die Tschechinnen Soukalova und Vitkova ein, die ebenfalls alle ohne Fehlschuss blieben.

12:06 Auf zum ersten Schießen!
Nach zwei Kilomtern führt Gössner die Meute nun sogar an. Die 22-Jährige, die auch bei der Weltmeisterschaft der Langläufer an den Start gehen wird, dürfte nun jedoch Probleme haben, diese Position am Schießstand zu verteidigen.

12:04 Gössner und Henkel vorn dabei!
Aber auch im DSV gibt es eine Dame, die dafür bekannt ist, in der Loipe überragende Leistungen zu bringen. Miriam Gössner hat inzwischen zu Berger aufgeschlossen und auch Andrea Henkel lässt sich schon einmal im dichtgedrängten Vorderfeld blicken.

12:02 Berger macht Dampf!
Das Rennen beginnt, wie es zu erwarten war: Tora Berger fackelt keine Sekunde, zieht wenige Sekunden nach dem Start bereits mächtig an und setzt sich an die Spitze des Feldes. Wow, die Norwegerin wil heute offenischtlich keine Gefangenen machen!

12:00 Ski an Ski auf die ersten Meter!
Der Startschuss hallt durch die tolle Anlage in Nové Město und so begibt sich die Meute, angepeitscht vom Gebrüll der Massen, auf die ersten Meter. Stock an Stock und Ski an Ski pflügen die 30 Athletinnen auf den ersten Metern traditionell im Doppelstockschub durch die Loipe und auch wenn dieses Gewühl etwas unübersichtlich ist und die Gefahr eines Sturzes birgt, dieses Auftaktbild eines Massenstarts ist einfach etwas ganz Besonderes!

11:57 Gleich geht es los!
Bei beherrschbaren Windbedingungen und Temperaturen leicht unter dem Gefrierpunkt geht es in wenigen Augenblicken los. Wir dürfen auf ein spannendes Rennen hoffen. Viel Spaß dabei!

11:57 Norge überragend!
Der überlegene Sieg im Medaillenspiegel ist den Norwegern, die sieben der bisherigen neun Entscheidungen gewinnen konnten, am heutigen Tag übrigens nicht mehr zu nehmen. Selbiges gilt für Tora Berger. Die Titelverteidigerin im anstehenden Wettbewerb hat ihre überragende Saison bereits mit vier Erfolgen gekrönt.

11:53 Die Favoritinnen:
Aus dem DSV-Trio ist vor allem Henkel heute einiges zuzutrauen, doch die 35-Jährige, die 2007 den Titel gewann, wird es auf dem Weg zu ihrer 17. WM-Medaille nicht einfach haben. Vor allem die bärenstarke Norwegerin Tora Berger, die in Nové Město bereits viermal Gold und einmal Silber gewann, die Ukrainerinnen Olena Pidrushna und Valj Semerenko, Lokalmatadorin Gabriela Soukalova, Marie Dorin Habert aus Frankreich, die erfahrene Polin Magdalena Gwizdon und die Konkurrenz aus Russland werden Henkel sicherlich in die Suppe spucken wollen.

11:49 DSV-Trio
Zieht man vorausgehend beschriebene Prozedur zu Rate, erfüllen beim DSV lediglich Einzel-Vizeweltmeisterin Andrea Henkel, Miriam Gössner, die in dieser Saison bereits drei Rennen für sich entscheiden konnte, und Franziska Hildebrand die Norm. Athletinnen aus der Schweiz oder Österreich fehlen sogar gänzlich.

11:46 30 Starterinnen auf Medaillenjagd
Anders als im Weltcup, wo die besten 25 Athletinnen der Gesamtwertung automatisch gesetzt sind, haben heute lediglich die bisherigen Medaillengewinnerinnen ihren Startplatz sicher. 15 weitere Startplätze werden anschließend anhand der Weltcupwertung vergeben und die restlichen Startplätze im 30er Feld gehen an die Skijägerinnen, die bei diesen Welttitelkämpfen bislang die besten Ergebnisse erzielt haben.

11:39 12,5 Kilomter und 20 Schuss
Wie gewohnt müssen die Biathletinnen im Kampf Frau gegen Frau gleich 12,5 Kilometer in der Loipe zurücklegen und auf dieser Distanz vier Schießeinlagen absolvieren. Zu Beginn geht es zweimal liegend an den Schießstand, ehe abschließend zweimal fünf Patronen stehend ins Ziel gebracht werden sollten. Verfehlt ein Projektil die Scheiben, wird dies mit einer Strafrunde von 150 Extrametern geahndet.

11:36 Herzlich willkommen!
Hallo und herzlich willkommen zum letzten Tag der Biathlon-WM 2013. Den Auftakt macht heute die Damenriege, die sich um 12.00 Uhr im Massenstart messen wird.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal