Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Live-Ticker: Biathlon 2012/2013 - 10km Verfolgung Damen Hochfilzen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Live-Ticker: Biathlon 2012/2013 - 10km Verfolgung Damen Hochfilzen

21.12.2012, 06:39 Uhr

Aktuelles Ergebnis:

1. Synnøve Solemdal (NOR)

2. Tora Berger (NOR)

3. Kaisa Mäkäräinen (FIN)

4. Teja Gregorin (SLO)

5. Darya Domracheva (BLR)

Gesamtergebnisse, Weltcupstände und Athletenprofile finden Sie hier.

15:50 Morgen Staffelwettkampf zum Abschluss
Am morgigen Sonntag stehen zum Abschluss des Weltcupwochenendes in Hochfilzen noch die Staffeln bei Damen und Herren an. Um 11:15 Uhr geht es bei den Männern los, die Frauen starten um 14:30 Uhr, auch dort sind wir natürlich wieder live dabei. Bis dahin, auf Wiedersehen!

15:44 Berger im Gesamtweltcup weiter vorn
Dank ihres fünften Podestplatzes im fünften Rennen bleibt Tora Berger im Gesamtweltcup natürlich weiter in Führung und kann ihren Vorsprung dort auf Darya Domracheva noch einmal um einige Punkte ausbauen.

15:40 Gasparin fällt zurück
Die einzige Schweizer Starterin, Selina Gasparin hat nach insgesamt fünf Strafrunden keine Chance auf ein gutes Resultat und belegt am Ende Rang 34. Die Östrreicherin Iris Schwabl verpasst mit nur einem Fehler als 41. die Punkteränge denkbar knapp.

15:39 Henkel erneut 17.
Andrea Henkel kann sich hingegen nicht verbessern und bleibt nach vier Strafunden 17. Carolin Hennecke (drei Fehler) und Tina Bachmann (sechs Fehler) bleiben hingegen unter ihren Möglichkeiten und landen als 45. bzw. 54. außerhalb der Punkteränge.

15:36 Horchler in den Top Ten
Ein tolles Rennen legt auch Nadine Horchler in den Schnee von Hochfilzen. Sie kann sich auf den letzten Runde sogar noch einmal um einen Rang verbessert und wird am Ende Zehnte, womit sie die Norm für die Weltmeisterschaft im Februar erfüllt hat.

15:35 Gössner beste Deutsche
Wie schon im Sprint wird Miriam Gössner auch in der Verfolgung beste Deutsche. Sie kommt wie erwartet noch an Marie Dorin Habert vorbei und wird Sechste.

15:34 Berger sorgt für norwegischen Doppelsieg
Mit einer unfassbar starken Schlussrunde kocht Tora Berger selbst Kaisa Mäkäräinen ab und sichert damit den norwegischen Doppelsieg. Die Finnin läuft knapp dahinter auf Rang drei ein. Platz vier geht an Teja Gregorin, die üüberraschend Darya Domracheva läuferisch in die Schranken weist.

15:31 Solemdal gewinnt!
Jubelnd überquert Synnöve Solemdal die Ziellinie und feiert ihren ersten Weltcupsieg. Glückwunsch an die Norwegerin.

15:31 Gössner kann Platz sechs schaffen
Auch Gössner läuft eine starke Schlussrunde und kann sogar noch Sechste werden.

15:30 Spannung auf der Schlussrunde
Auf der Schlussrunde geht Mäkäräinen eine erste Attacke, kann sich ihren Verfolgerinnen aber nicht so recht entledigen. Dorin ist allerdings bereits weit zurück. Auch Domracheva und Gregorin haben ein paar Sekunden verloren. Berger allerdings lässt sich nicht abschütteln.

15:29 Horchler mit starkem Schießen
Wieder stark am Schießstand präsentiert sich Nadine Horchler, die mit insgesamt nur einem Fehler nach dem vierten Schießen ist. Miriam Gössner liegt trotz vierer Fehler auf Platz. Andrea Henkel ist mit vier Strafrunden 19.

15:27 Fünfkampf um die Podestplätze
Der Vorsprung von Solemdal beträgt nun fast 50 Sekunden, da dürfte nichts mehr passieren. Dahinter befinden sich mit Berger, Domracheva, Mäkäräinen, Gregorin und Dorin Habert aber gleich fünf Athletinnen binnen zehn Sekunden. Hier geht es um die weiteren Podestplätze.

15:26 Solemdal zeigt keine Nerven
Das dürfte der Sieg werden für Solemdal! Erneut räumt sie alles ab, während Mäkäräinen wieder zwei Strafrunden drehen muss. Der Kampf um die Plätze dahinter ist allerdings offen.

15:25 Die Entscheidung steht an
Die beiden Führenden nähern sich zum letzten Mal dem Schießstand - jetzt fällt die (Vor)Entscheidung um den Tagessieg.

15:24 Spannung beim letzten Schießen
Auf der vorletzten Laufrunde hat Mäkäräinen ihren Rückstand auf Solemdal bereits aufgeholt. Die beiden werden wohl gemeinsam zum letzten Schießen kommen. Doch auch dahinter folgen mit Domracheva, Dorin Habert und Semerenko drei Läuferinnen, die mit einer fehlerfreien Schießleistung noch um den Tagessieg mitkämpfen können.

15:22 Deutsches Trio ab Rang 10
Auf den Rängen zehn bis zwölf finden sich mit Gössner, Horchler und Henkel nun gleich drei Deutsche binnen weniger Sekunden. Horchler blieb fehlerfrei, während Gössner und Henkel je eine Scheibe verfehlen.

15:21 Solemdal übernimmt die Spitze
Das war ein starkes Schießen von Solemdal. In Hochgeschwindigkeit räumt sie alle fünf Scheiben ab und geht damit sogar in Führung, sieben Sekunden vor Mäkäräinen. Auf Platz drei und vier liegen weiterhin die beiden fehlerfreien Dorin und Semerenko. Domracheva folgt mit einer weiteren Strafrunde auf Rang fünf - allerdings nur 23 Sekunden hinter Spitze.

15:19 Zwei Fehler für Mäkäräinen
Kaisa Mäkäräinen trifft zwei Scheiben nicht und hält damit die Spannung hoch.

15:18 Bleibt Mäkäräinen vorn?
Nun steht das dritte und vorletzte Schießen an - zum ersten Mal im stehenden Anschlag.

15:17 Solemdal bleibt dran
Die junge Norwegerin läuft auf der Strecke quasi gleich schnell wie die führende Finnin und hält damit ihren Rückstand bei guten 45 Sekunden.

15:16 Bachmann mit drei Fehlern
Gleich dreimal kreiseln muss hingegen Bachmann, während sich Hennecke mit einer erneut fehlerfreien Schießleistung auf Rang 29 verbessert.

15:15 Henkel und Horchler fehlerfrei
Alle Scheiben trifft nun auch Domracheva, die sich damit wieder auf Rang sechs verbessert. Auch Henkel und Horchler treffen alle fünf Ziele und sind nun 13. bzw. 17. Gössner ist trotz einer weiteren Strafrunde als Elfte beste Deutsche.

15:14 Solemdal neue Zweite
Ohne Fehler bleibt derweil Synnöve Solemdal, die damit die neue Zweitplatzierte ist. Auf Platz drei liegt nun Marie Dorin-Habert, die wie die Viertplatzierte Vita Semerenko noch ohne Fehler ist.

15:13 Starkes Schießen von Mäkäräinen
Die Finnin bleibt auch beim zweiten Besuch am Schießstand ohne Fehler und geht als Erste auf die dritte Runde - da mit Berger die unmittelbarte Konkurrentin einen Fehler schießt, kann sie ihren Vorsprung noch einmal ausbauen.

15:12 Das zweite Schießen steht an
Und schon nähert sich die führende Finnin wieder dem Schießstand. Das zweite Liegendschießen steht an.

15:11 Mäkäräinen schnell unterwegs
Auf der Strecke baut Mäkäräinen ihren Vorsprung auf Berger auf nur einem Kilometer um 14 Sekunden aus, auch die Läuferinnen dahinter verliert teilweise deutlich. Lediglich Gössner verliert nur wenige Sekunden.

15:08 Gössner mit einem Fehler
Fehlerfrei bleiben auch die beiden Polinnen Gwizdon und Palka, die sich damit auf die Ränge drei bzw. vier verbessern. Miriam Gössner verfehlt eine und fällt auf Platz zwölf zurück. Auch bei Nadine Horchler und Andrea Henkel bleibt eine Scheibe schwarz, wodurch sie auf Platz 17 bzw. 20 zurückfallen. Tina Bachmann und auch Carolin Hennecke bleiben hingegen fehlerlos.

15:06 Mäkäräinen geht in Führung
Während Domracheva zwei Strafrunden drehen muss, bleibt die Finnin fehlerfrei und übernimmt die Spitze. 14 Sekunden liegt sie vor Berger, die ebenfalls alles trifft, Auch Solemdal muss eine 150 Extameter drehen.

15:05 Erstes Schießen
Das erste Schießen steht an, die Führenden machen sich im Liegendanschlag bereit.

15:04 Mäkäräinen läuft auf
Auf der Strecke hat Kaisa Mäkäräinen ihren kleinen Rückstand auf Darya Domracheva auf dem ersten Kilometer bereits gut gemacht und läuft jetzt gemeinsam mit ihr an der Spitze. Gute 15 Sekunden dahinter hat sich mit Tora Berger und Synnöve Solemdal ein weiteres Laufpärchen gebildet.

15:00 Domracheva unterwegs
Der Startschuss ist erfolgt. Nach und nach gehen die Läuferinnen gehen entsprechend ihres Abstandes aus dem Sprint auf die erste von fünf Laufrunden.

14:56 Gasparin mit guten Chancen
Beste Schweizerin im Sprint war erneut Selina Gasparin, die zwar nicht ganz so gut klassiert war wie in Östersund, als 22. aber alle Chancen hat, erneut ein gutes Resultat zu erzielen. Einzigeösterreicherin in der Verfolgung ist Iris Schwabl, die als 60. und letzte ins Rennen gehen wird.

14:57 Gleich geht's los...
DIe letzten Startvorbereitungen im Schneetreiben von Hochfilzen laufen bereits, die Läuferinnen stehen in den vier Startkorridoren bereits. In wenigen Minuten kann es also losgehen.

14:53 Bachmann und Hennecke mit großem Rückstand
Aus deutscher Sicht starten heute neben dem Genannten Trio noch Tina Bachmann und Carolin Hennecke. Beide müssen nach den Rängen 48 bzw. 49 im Sprint aber mit über zwei Minuten Rückstand das Feld von hinten aufrollen. Für sie wird es vorwiegend darum gehen, in die Weltcupränge zu laufen. Die sechste DSV-Starterin, Juliane Döll, hatte die Verfolgungsqualifikation verpasst.

14:46 Zwei Polinnen in Lauerstellung
Hinter den Top drei lauern mit der Norwegerin Synnöve Solemdal, den beiden Polinnen Krystyna Palka und Magdalena Gwizdon und der Slowenin Teja Gregorin gute Athletinnen, die nur 16 bis 40 Sekunden hinter der Weißrussin auf die Strecke gehen.

14:47 Gössner beste Deutsche im Sprint
Als beste Deutsche geht heute Miriam Gössner ins Rennen, die im Sprint trotz vierer Strafrunde Rang neun belegte. Ihr Rückstand auf die Spitz beläuft sich auf 44 Sekunden. 55 Sekunden hinter Domracheva wird Nadine Horchler auf die Strecke geschickt, die gestern gute 13. wurde und damit vier Ränge und zehn Sekunden besser als Andrea Henkel klassiert war.

14:45 Domracheva im Sprint erfolgreich
Vor Wochenfrist hieß die Siegerin in dieser Disziplin Tora Berger. Die Norwegerin hatte damals auch den Sprint für sich entschieden. Gestern konnte sich die Weißrussin Darya Domracheva fünf Sekunden vor Kaisa Mäkäräinen aus Finnland und 13 Sekunden vor eben Berger durchsetzen. Diese drei sollten auch heute die ersten Anwärterinnen auf den Tagessieg sein.

14:40 Der Countdown läuft
In einer guten Viertelstunde geht es hier mit dem zweiten Verfolgungswettkampf der Damen los. Die besten 60 Damen des gestrigen Sprints machen sich gleich auf die erste der fünf Laufrunden, die jeweils durch eine Schießeinlage unterbrochen wird.

14:09 Herzlich Willkommen!
Willkommen zur 10km-Verfolgung der Damen im österreichischen Hochfilzen. Der Startschuss fällt um 15:00 Uhr.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal