Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Live-Ticker: Ski Langlauf 2012/2013 - 5km Freistil Damen Kuusamo

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Live-Ticker: Ski Langlauf 2012/2013 - 5km Freistil Damen Kuusamo

21.12.2012, 06:39 Uhr

Aktuelles Ergebnis:

1. Marit Bjørgen (NOR)

2. Kikkan Randall (USA)

3. Yulia Tchekaleva (RUS)

4. Therese Johaug (NOR)

5. Heidi Weng (NOR)

Gesamtergebnisse, Weltcupstände und Athletenprofile finden Sie hier.

11:09 Um 11.30 Uhr geht es mit den Herren weiter
Mit sechs Norwegerinnen unter den besten Acht, einer Marit Bjørgen in Bestform und einem sehr guten Abschneiden des DSV verabschieden wir uns vorerst aus Kuusamo. Um 11.30 Uhr melden wir uns allerdings bereits zurück, wenn die Herren der Riege ihrerseits zum Kräftemessen antreten. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!

11:04 Sechster Sieg in Folge
Am Ende ist es aber natürlich das Rennen von Marit Bjørgen! Auf fünf Kilometern nimmt die Norwegerin dem Rest des Feldes beeindruckende 22,7 Sekunden ab, feiert saisonübergreifend ihren sechsten Sieg und lässt keine Zweifel an ihrer Vormachtsstellung.

11:02 Licht und Schatten
Etwas enttäuschend verlief das Rennen hingegen für die Finninnen. Vor heimischen Publikum ist es letztendlich Krista Lähteenmäki, die als Zehnte die Ehre des Veranstalters hochhält. Ganz anders sieht die Stimmung wohl im US-Lager aus: Vier Athletinnen unter den besten 18 sind ein dickes Ausrufezeichen.

10:59 Drei unter den besten 15
Auch wenn an der norwegischen Dominanz nun wirklich nicht zu rütteln ist, kann der DSV heute äußerst zufrieden sein. Nicole Fessel wird wohl sicher einen Platz unter den Top-10 ergattern und auch Katrin Zeller und Denise Herrmann haben sich sehr gut geschlagen.

10:56 Bjørgen überragt die Konkurrenz
Randall, Tchekaleva, Johaug, Weng. Sie alle sind im großen Langlaufzirkus allerdings nur schmückendes Beiwerk, wenn Marit Bjørgen die Bühne betritt. Die achtfache Weltmeisterin distanziert die gesamte Konkurrenz um Längen und fliegt hier scheinbar spielend dem Sieg entgegen. Wer soll diese Frau überhaupt stoppen?

10:53 Randall stößt Tchekaleva vom Thron
Und dann ist doch eine Athletin schneller! US-Girl Kikkan Randall konnte als erste Läuferin den Vorsprung, den sie nach 3,4 Kilometern auf Tchekaleva inne hatte, halten. Im Ziel trennen sie sie zwar nur 1,8 Sekunden von der Russin, aber es reicht natürlich für die neue Bestzeit.

10:51 Auch Weng kann Tchekaleva nicht stoppen
Auf den letzten Metern muss Tchekaleva hier wirklich unglaubliches geleistet haben, denn auch Heidi Weng hat im Schlussspurt Sekunden auf die Russin verloren. Vorerst katapultiert sich die Norwegerin an Position drei.

10:48 Fessel hält sich wacker
Am Ende war das hohe Anfangstempo dann doch etwas zuviel des Guten. Im Ziel behauptet Nicole Fessel zwar vorerst einen sehr guten sechsten Platz, doch mit der absoluten Spitze kann die Deutsche heute nicht mithalten. Apropos absolute Spitze: Mit der überragenden Marit Björgen jagt nun auch die letzte Starterin nach der Bestzeit.

10:46 Die Abstände sind extrem gering
Das könnte noch eine ganz enge Kiste werden! Mit Heidi Weng ist eine weitere Norwegerin sehr gut gestartet und auch Sprintspezialistin Kikkan Randall aus den USA ist Johaugs Zwischenbestzeit nach 1,4 Kilometern ganz nah auf die Pelle gerückt.

10:43 Herrmann hält gut mit
Auch Denise Herrmann bestätigt heute ihre gute Form. Die junge Deutsche hat nach 3,1 Kilometern zwar 19,8 Sekunden Rückstand auf Johaug, liegt mit dieser Zeit aber immerhin an Position zehn.

10:41 Tchekaleva zwingt Johaug in die Knie
Wow! Nicol Fessel legt hier wirklich ein Höllentempo an den Tag. Bei der zweiten Zeitnahme liegt die Deutsche sogar vor Tchekaleva und nur 8,3 Sekunden hinter Johaug, die auf den letzten Metern allerdings mächtig eingebrochen ist und so im Ziel hinter der Russin liegt.

10:37 Tchekaleva sprengt das norwegische Führungstrio
Und dann sprengt tatsächlich eine Läuferin die norwegische Phalanx! Die Russin Yulia Tchekaleva bringt den Schnee regelrecht zum Glühen und unterbietet im Ziel so die Führungszeit von Skofterud um satte 8,9 Sekunden. Allerdings ist Therese Johaug offensichtlich noch etwas schneller unterwegs und so wird die Führung wohl nur von kurzer Dauer sein.

10:34 Fessel liegt gut im Rennen
Mit Denise Herrmann befindet sich jetzt ach die letzte DSV-Athletin auf der Runde, auf der Nicole Fessel inzwischen eine feine Leistung hingelegt hat. Bei der ersten Zeitnahme trennen die Deutsche nur 8,6 Sekunden von der Spitze und dieser Rückstand auf Johaug ist aller Ehren wert.

10:32 Norwegen, Norwegen und nochmal Norwegen!
Ist das stark! Skofterud stößt Steira im Ziel vom Thron und sorgt so für die norwegische Dreifachführung. Nach 1,4 Sekunden hat zudem Therese Johaug eine neue Bestzeit gesetzt. Die Norwegerinnen dominieren das Geschehen bisher nahezu nach Belieben.

10:29 Böhler enttäuscht!
Mit Ingvild Östberg und Superstar Therese Johaug haben sich auch bereits die nächsten Top-Athletinnen aus dem norwegischen Lager auf den Weg gemacht. Während die Beiden das Rennen noch vor sich haben, ist der Tag für Stefanie Böhler bereits beendet. Ein Rückstand von 44,4 Sekunden wird die Deutsche allerdings kaum zufriedenstellen!

10:26 Nordeuropa dominiert!
Der Langlauf ist halt die Domäne der Nordeurpäer und das merkt man auch heute. Im Ziel führt weiterhin Steira vor Ek Hagen und aktuell können wohl nur die Finnin Roponen und die Norwegerin Skofterud diese Zeit gefährden. Allerdings hält Katrin Zeller wacker mit den Besten mit. Platz drei im Ziel dürfte heute zu einem guten Ergebnis reichen.

10:23 Jacobsen nicht am Start
Störmer und Ek Hagen sind heute offensichtlich sehr gut in Schuss, doch es gibt nicht nur gute Nachrichten aus dem norwegischen Lager. So muss Astrid Uhrenholdt Jacobsen heute krankheitsbedingt auf die Teilnahme am Rennen verzichten. Wir wünschen gute Besserung!

10:20 Störmer schnappt sich die Führung
Im Ziel hält Iksanova aktuell die Topzeit, aber das wird sich gleich ändern, denn Kristin Störmer Steira fliegt nur so heran und pulverisiert die Vorgabe der Russin spielend.

10:18 Verhaltener Beginn
Das ist viel zu verhalten! Die 5-Kilometer-Runde erfordert Vollgas vom ersten Zentimeter an, doch Stefanie Böhler kommt heute einfach nicht richtig aus den Puschen. Bei der ersten Zeitnahme hat die Deutsche bereits 11,9 Sekunden Rückstand, womit sie nur hauchdünn vor Doris Trachsel aus der Schweiz rangiert. Da muss mehr kommen!

10:16 Die Ersten erreichen das Ziel
Während die ersten Athleten ins Ziel eintrudeln, passiert Zeller die erste Zeitnahme mit einem Rückstand von 4,7 Sekunden auf Steira. Am Start haben sich unterdessen nun auch Stefanie Böhler, Jean Aurore aus Frankreich, die Lokalmatadorin Riitta-Lisa Roponen und Doris Trachsel auf die Reise begeben.

10:12 Fessel gibt Gas
Ein, zwei, drei kräftige Schübe und schon hat Katrin Zeller Speed aufgenommen. Mal schauen, ob unser DSV-Mädel jetzt die Bestzeit attackieren kann. Diese hat Iksanova inzwischen übrigens verloren, da sich das starke norwegische Duo Kristin Steira und Martine Ek Hagen an die Spitze gesetzt hat. Kein Wunder, gehören die beiden Nordeuropäerinnen doch zur absoluten Weltspitze.

10:09 Kaminskaya verzichtet
Und dann sind es doch "nur" 95 Starterinnen, die sich dem Publikum in Kuusamo präsentieren, da die Weißrussin Valiantsina Kaminskaya heute auf einen Start verzichten muss.

10:07 Guter Start von Iksanova
Während sich die Runde langsam füllt, hat Iksanova bereits die erste Zwischenzeit erreicht. Nach 1,4 Kilometern führt die Russin mit 3:49.7 Minuten das Feld an. Was diese Zeit wert ist, wird sich natürlich erst noch zeigen, aber mit dieser Leistung hat sie zumindest die Kasachin Matrossova, Graefnings aus Schweden sowie die Finnin Maija Hakala um mehr als zehn Sekunden distanziert.

10:02 Los geht's!
Bei gewohnt frostigen Temperaturen hat die Russin Alija Iksanova gerade das Rennen eröffnet. Im Intervall von 30 Sekunden folgt ihr nun der Rest der Meute.

10:00 174 Meter bergauf
Die 5000 Meter müssen heute im freien Stil absolviert werden. Wobei der Kilparata-Kurs die Athleten mit insgesamt 174 Anstiegsmetern durchaus eine ernsthafte Herausforderung für die Langläuferin ist.

09:56 Kalla peilt das Treppchen an
Gespannt dürfen wir auch auf die Leistung der hübschen Schwedin Charlotte Kalla sein. Nachdem die Athletin der "Tre Kronor" in ihrem Heimatort Gällivare den vierten Platz erreichte, wird sie heute sicherlich das Treppchen anpeilen. Ein Vorhaben, das man der Nordeuropäerin, die bereits WM- und olympisches Gold sowie den Sieg in der Tour de Ski feiern durfte, immer zutrauen muss.

09:53 Björgen gibt den Takt vor!
Wollen die Genannten allerdings wirklich ein Wörtchen um den Sieg mitreden, müssen sie erst einmal die bärenstarken Mädels aus Norwegen in die Schranken weisen. Vor allem Marit Björgen bewies bislang, dass sie nahtlos an ihre starken Leistungen aus den vergangenen Wintern anknüpfen kann. Dem Sieg über 10 Kilometer zum Auftakt folgten der Erfolg mit der Staffel und der Triumph im Sprint am gestrigen Tage. Über die kurze 5-Kilometer-Distanz zählt allerdings auch die Konkurrenz aus den USA, die Lokalmatadoren aus Finnland sowie Björgens Dauerrivalin Justyna Kowalczyk zu den heißen Sieganwärterinnen.

09:48 Sechs aus 96
Unter den 96 Starterinnen, die gleich auf die 5-Kilometer-Runde gehen, befinden sich heute auch sechs Damen des DSV. Den Auftakt aus des Sextetts macht dabei Katrin Zeller mit Startnummer 19, ehe Stefanie Böhler (21), Hanna Kolb (48), Nicole Fessel (56), Monique Siegel (57) und Denise Herrmann (62) versuchen werden, die gesetzten Zeiten nochmals zu unterbieten. Die Farben des ÖSV werden durch Katerina Smutna (Startnummer 66) vertreten und die Hoffnungen der Eidgenossen aus der Schweiz ruhen auf den Schultern von Doris Trachsel, die als 22. ins Rennen geht.

09:44 Hyvää huomenta aus Kuusamo!
Guten Morgen, ein finnisches hyvää huomenta und herzlich willkommen an alle Anhänger des traditionsreichen Ski-Langlaufs! Ab 10 Uhr begeben sich die Damen der Riege auf die Jagd nach der Bestzeit.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
"PussyTerror" 
Carolin Kebekus macht einen auf Melania Trump

Die zukünftige First Lady gibt Einblicke in ihre frühere Arbeit als Nacktmodel. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal