Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Live-Ticker: Ski Langlauf 2012/2013 - Münstertal (SUI) Sprint Freistil Damen Tour de Ski

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Live-Ticker: Ski Langlauf 2012/2013 - Münstertal (SUI) Sprint Freistil Damen Tour de Ski

01.01.2013, 16:48 Uhr

Aktuelles Ergebnis:

0. Denise Herrmann (GER)

1. Kikkan Randall (USA)

2. Ingvild Flugstad Östberg (NOR)

3. Heidi Weng (NOR)

4. Hanna Kolb (GER)

Gesamtergebnisse, Weltcupstände und Athletenprofile finden Sie hier.

17:46 In Toblach geht es weiter
In Toblach steht am Donnerstag die nächste Etappe der Tour de Ski an. Die Damen werden dann einen Verfolgungslauf über 15km absolvieren. Bis dahin verabschieden wir uns für heute. Bis zum nächsten Mal!

17:41 Kowalczyk verteidigt die Führung in der Gesamtwertung
Die Polin ist wie die meisten ihrer direkten Konkurrentinnen im Halbfinale ausgeschieden und bleibt so in der Gesamtwertung der Tour de Ski deutlich vorne. Auch Denise Herrmann bleibt auf dem vierten Platz. Der Star des Tages ist aber sicherlich die überlegene Siegerin Kikkan Randall.

17:22 Finale: Randall gewinnt klar!
Was für eine Demonstration von Kikkan Randall! Sie gewinnt mit klarem Vorsprung vor den Norwegerinnen Oestberg und Weng. Hanna Kolb wird exzellente Vierte und kann sehr zufrieden sein.

17:20 Finale
Randall zieht schon davon. Sie wird das Rennen gewinnen. Was passiert dahinter? Kolb ist noch auf dem vierten Platz. Was geht da noch?

17:18 Finale
Hanna Kolb bekommt die große Bühne und ist jetzt im Finale der Damen dabei. Sie ist aber sicherlich nur Außenseiterin. Kikkan Randall ist nach den Eindrücken der Vorläufe sicherlich der größte Tipp auf den Sieg. Aber Charlotte Kalla und Heidi Weng haben sicherlich auch Chancen. Die beiden Norwegerinnen Steira und Oestberg komplettieren das Finale.

17:03 2. Halbfinale
Vorne gibt es einen Dreikampf auf der Zielgeraden. Kalla setzt sich sich schließlich durch. Auch Heidi Weng ist im Finale. Justyna Kowalczyk ist dagegen als Dritte ausgeschieden. Auch für Denise Herrmann reicht es nicht. Sie muss am Anstieg leider abreißen lassen. Die gute Nachricht ist aber, dass Hanna Kolb als Lucky Loser zusammen mit der Norwegerin Oestberg im Finale stehen wird.

16:58 2. Halbfinale
Denise Herrman zeigt sich aktuell in toller Form. Das Finale ist für sie sicherlich drin. Aber die Konkurrenz ist natürlich groß. Sie muss gegen Charlotte Kalla (SWE), Heidi Weng (NOR), Therese Johaug (NOR), Riikka Sarasoja-Lilka (FIN) und natürlich Justina Kowalczyk aus Polen antreten.

16:57 1. Halbfinale
Wie erwartet läuft Randall den Lauf von vorne und zieht souverän ins Finale ein. Hanna Kolb zeigt einen engagierten Lauf, verliert aber am Ende etwas den Anschluss. Als Vierte hat sie aber theoretisch noch die Chance ins Finale zu kommen. Kurz vor dem Ziel bremst Oestberg für ihre Landsfrau und die in der Gesamtwertung besser platzierte Steira ab, die damit sicher im Finale ist.

16:53 1. Halbfinale
Hanna Kolb ist im ersten Halbfinale der Damen dabei. Die Konkurrenz ist aber sehr groß. Kikkan Randall (USA), Ingvild Flugstad Oestberg (NOR), Laurien van der Graaf (SUI), Kristin Stoemer Steira (NOR) und Aurore Jean (FRA) sind ihre Gegnerinnen.

16:26 5. Viertelfinale
Kowalczyk muss sich ziemlich strecken, schafft es aber als Zweiter hinter der Norwegerin Weng ins Halbfinale. Als Lucky Loser schaffen es auch Aurore Jean und Riikka Sarasoja-Lilja in die nächste Runde. Denn dieser Lauf war insgesamt der Schnellste von allen Viertelfinals.

16:23 5. Viertelfinale
Im letzten Viertelfinale muss Kowalczyk jetzt weiterkommen, um die Führung in der Gesamtwertung zu verteidigen. Mit Aurore Jean (FRA), Riikka Sarasoja-Lilja (FIN), Ilaria Debertolis (ITA), Heidi Weng (NOR) und Anastasia Dotsenko aus Russland hat sie aber durchaus starke Gegnerinnen.

16:20 4. Viertelfinale
Johaug qualifiziert sich als Zweite hinter Kalla fürs Halbfinale und erhöht damit den Druck auf Justina Kowalczyk. Die Gesamtführende aus Polen wird im nächsten Rennen dabei sein.

16:17 4. Viertelfinale
Im vierten Rennen ist sicherlich Charlotte Kalla aus Schweden die Favoritin. Auch Therese Johaug ist sicherlich zu beachten. Sie ist momentan Zweite in der Gesamtwertung. Außerdem dabei: Emma Wiken (SWE), Riitta-Liisa Roponen (FIN) und Natalia Korosteleva und Yulia Tchekaleva aus Russland.

16:15 3. Viertelfinale
Klasse! Die beiden Deutschen bestimmen das Rennen von vorne und reißen am Anstieg sogar eine Lücke zur Konkurrenz. Das lassen sie sich bis zum Schluss nicht mehr nehmen und stehen im Halbfinale. Smutna hat als Dritte von der Zeit keine Möglichkeit mehr eine Runde weiterzukommen.

16:12 3. Viertelfinale
Jetzt greifen auch Hanna Kolb und Denise Herrmann ins Rennen ein. Sie müssen sich gegen Jennie Oeberg (SWE), Katerina Smutna (AUT), Jessica Diggins (USA) und Celia Aymonier (FRA) behaupten.

16:11 2. Viertelfinale
Schade! Für die deutschen Damen hat es nicht gerreicht. Bis zum Schluss haben sie mitgehalten, kamen auf der Zielgeraden aber nicht mehr an den starken Norwegerinnen vorbei. Oestberg und Steira stehen im Halbfinale.

16:08 2. Viertelfinale
Jetzt gilt es für zwei deutsche Damen. Sandra Ringwald und Katrin Zeller müssen gegen die Norwegerinnen Oestberg, Steira und Jacobsen sowie die Finnin Kylloenen antreten.

16:06 1. Viertelfinale
Wie erwartet macht Kikkan Randall das Rennen. Sie setzt sich im Schlusssprint auf der Zielgeraden deutlich vor Laurien van der Graaf durch, die damit ebenfalls ins Halbfinale einzieht. Ganz knapp geht es dann dahinter zu. Fabjan Vesna ist nur 0,1 Sekunden schneller als Holly Brooks und ist damit auch eine Runde weiter.

15:59 1. Viertelfinale
Es kann losgehen. Im ersten Lauf wird es wohl nur darum gehen, wer hinter Kikkan Randall aus Kanada noch ins Halbfinale einziehen wird. Laurien van der Graaf aus der Schweiz ist dabei sicherlich nicht chancenlos. Außerdem sind Holly Brooks (USA), Fabjan Vesna (SLO), Alenka Cebasek (SLO) und Stephen Elizabeth (USA) am Start.

15:54 Die weiteren Favoritinnen
Die große Favoritin bei diesem Sprint ist sicherlich die Kanadierin Kikan Randall, die auch in der Qualifikation die Schnellste war. Auch Justina Kowalczyk aus Polen hat als aktuell Führende in der Tour-Gesamtwertung sicherlich ein Wörtchen mitzureden. Der Sprint ist aber sicherlich nicht die beste Disziplin der Polin.

15:50 Schweiz und Österreich vertreten
Aus deutschsprachiger Sicht sind noch zwei weitere Läuferinnen zu beachten. Für die Schweiz ist Laurien van der Graaf dabei, die bei ihrem Heimspiel sicherlich besonders motiviert sein wird. Außerdem hat es mit Katerina Smutna eine Dame aus Österreich ins Viertelfinale geschafft.

15:46 Vier deutsche Damen sind im Rennen
Die Qualifikation für die Viertelfinalläufe ist bereits absolviert und aus deutscher Sicht können wir uns auf einen interessanten Wettbewerb freuen. Vier deutsche Damen sind im Viertelfinale mit dabei. Neben Denise Herrmann, die als aktuelle Vierte in der Tour-Gesamtwertung natürlich unter besonderer Beobachtung stehen wird, werden mit Hannah Kolb, Sandra Ringwald und Katrin Zeller drei weitere Deutsche im Viertelfinale an den Start gehen.

15:44 Herzlich Willkommen!
Die Langläuferinnen starten mit einem Sprint-Wettbewerb ins neue Jahr. Wer holt sich bei dieser dritten Etappe der Tour de Ski im schweizerischen Münstertal die 60 Bonus-Sekunden für die Gesamtwertung?

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige


Anzeige
shopping-portal