Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Miriam Gössner und Andrea Henkel auf Podest - Biathlon Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Biathlon Live-Ticker: Sprint der Damen in Khanty Mansysk live

14.03.2013, 16:21 Uhr

Aktuelles Ergebnis:

1. Gabriela Soukalová (CZE)

2. Andrea Henkel (GER)

3. Miriam Gössner (GER)

4. Olga Vilukhina (RUS)

5. Anastasiya Kuzmina (SVK)

Gesamtergebnisse, Weltcupstände und Athletenprofile finden Sie hier.

14:21 Das war´s für heute aus Khanty Mansysk!
Die letzten Damen kämpfen sich durch die Kälte und weit abgeschlagen ins Ziel. Daher verabschieden wir uns für heute aus Khanty Mansysk. Morgen geht es um 13 Uhr deutscher Zeit mit dem Sprint der Herren weiter. Die Damen sind am Samstag (11:30 Uhr) in der Verfolgung gefordert. Wir sind selbstverständlich live dabei. Vielen Dank fürs Mitfiebern und einen schönen Tag noch. Auf Wiedersehen!

14:18 Bestes Teamresultat der Saison!
Mittlerweile ist es amtlich: die deutschen Damen fahren heute das beste Mannschaftsergebnis der Saison ein. Zum ersten Mal überhaupt stehen zwei DSV-Läuferinnen auf dem Treppchen. Dazu haben sechs von sieben Starterinnen die Top 30 geknackt. Das macht natürlich Hoffnung für die letzten beiden Rennen der Saison, die am Samstag und Sonntag auf dem Programm stehen.

14:15 Hinz chancenlos!
Die 20-jährige Vanessa Hinz ist die letzte deutsche Dame auf der Strecke. Und sie wird diese Position wohl bis zum Schluss inne haben. Nach fünf Fahrkarten am Schießstand verpasst sie die Qualifikation für die Verfolgung.

14:12 Auch Hildebrand im Ziel
Da flitzt die nächste Deutsche in die Top 15! Für Franziska Hildebrand war dieses Rennen eine rundum gelungene Sache. In der Loipe hat sie natürlich noch Nachholbedarf, aber ihr fehlerfreies Schießen bringt ihr im Moment immerhin den guten 14. Platz ein.

14:10 Spannende Verfolgung garantiert
Am Samstag werden die besten 60 Damen dieses Sprints in der Verfolgung an den Start gehen. Und das dürfte ein extrem spannendes Rennen werden, denn die Plätze zwei bis neun trennen gerade einmal 30 Sekunden. Selbst Soukalova ist mit ihren 17 Sekunden Vorsprung auf Gössner nicht uneinholbar.

14:06 Dahlmeier knackt Top 15!
Mit einer Strafrunde liegt Laura Dahlmeier derzeit auf Platz zwölf. Viel weiter geht es für die 19-Jährige nicht mehr nach hinten. Nadine Horchler (0 Fehler) belegt aktuell Rang 18, Evi Sachenbacher-Stehle (2) Platz 24.

14:04 Entscheidung ist gefallen!
Man soll sich ja nie zu früh festlegen, aber an der Besetzung des Podiums wird sich allem Anschein nach nichts mehr ändern. Der Sieg geht zu 99,9% an Gabriela Soukalova, die Plätze zwei und drei mit ähnlich hoher Wahrscheinlichkeit an Andrea Henkel und Miriam Gössner.

14:01 ÖSV-Duo läuft hinterher
Iris Schwabl und Romana Schrempf werden die Top 20 heute deutlich verpassen. Schrempf liegt mit einer Strafrunde auf Platz 21, wird aber wohl noch weiter durchgereicht werden. Schwabl landet mit zwei Strafrunden irgendwo im Nirgendwo.

13:59 Hälfte ist im Ziel
Rund 40 Damen haben das Rennen bereits beendet. Nur eine Handvoll hat alle zehn Schüsse ins Schwarze gesetzt. Soukalova und Henkel gehören dazu.

13:56 Dahlmeier schneller als Domracheva
Laura Dahlmeier hat heute übrigens schon wieder ein bemerkenswertes Rennen abgeliefert. Die 19-Jährige überflügelt am Ende sogar Darya Domracheva. Und das bei gleicher Schießleistung.

13:54 Soukalova so gut wie durch!
Wir schauen mal auf ein paar Zwischenzeiten und halten fest: Soukalovas Sieg nimmt Formen an. Im Moment ist niemand unterwegs, der ihre Zeit ernsthaft attackieren könnte. Und auch Gössner und Henkel scheinen ihre Podestplätze fast sicher zu haben.

13:52 Horchler wieder treffsicher
Das dürfte vielleicht sogar das beste Mannschaftsergebnis in diesem Winter werden. Nadine Horchler steht ihren Teamkolleginnen in nichts nach und bringt auch ihre Schüsse sechs bis zehn ins Ziel. Läuferisch kann sie nicht mit der Spitze mithalten, aber die Top 20 ist in Reichweite.

13:49 Henkel/Gössner auf Eins und Zwei!
Das DSV-Duo ist im Ziel! Henkel knackt Gössners Zeit um 6,4 Sekunden. Ein starker Auftritt von beiden. Jetzt naht aber auch schon Gabriela Soukalova. Kann sie sich an die Spitze setzen? Ja, und zwar problemlos! Die Tschechin ist nochmal 17 Sekunden schneller als Henkel. Das könnte zum Sieg reichen.

13:47 Ruhiges Händchen der DSV-Damen
Hätten sie doch bloß im gesamten Winter so geschossen! Henkel, Gössner, Horchler, Sachenbacher-Stehle und Dahlmeier - alle Fünf setzen ihre Schüsse im Liegendanschlag ins Ziel. Während Henkel, Gössner und Dahlmeier auch den zweiten Anschlag schon hinter sich haben, kommen Sachenbacher-Stehle und Horchler gleich zurück ins Stadion.

13:44 Spielverderberin Soukalova!
Tja, das war´s dann auch schon wieder mit der Doppelführung! Die Tschechin Gabriela Soukalova zeigt hier ein famoses Rennen. Pfeilschnell in der Loipe und fehlerfrei am Schießstand. Sie wird sich im Ziel wohl an die Spitze setzen.

13:42 Henkel macht es besser!
Stark! Andrea Henkel ist eine von ganz wenigen Damen, die alle zehn Schüsse trifft. Damit haben wir jetzt nach dem zweiten Schießen eine deutsche Doppelführung. Henkel liegt 9,6 vor Gössner, die wiederum sechs Sekunden Vorsprung auf Vilukhina, Berger und Co. hat.

13:41 Mal wieder der letzte Schuss...
Es ist zum Haareraufen! Miriam Gössner ist klar auf Siegkurs und ausgerechnet ihr letzter Schuss fliegt an der Scheibe vorbei. Dank ihrer hervorragenden Laufzeit übernimmt sie trotz Strafrunde die Führung vor Vilukhina.

13:39 Gössner verliert nur wenig
Miriam Gössner büßt in der Loipe ein paar Sekunden auf die Zeit von Mäkäräinen ein. Aber die Finnin hatte sich ja auch zwei Strafrunden eingefangen. Die Deutsche hat hier noch gute Chancen auf den Sieg. Gleiches gilt für Andrea Henkel, die mittlerweile knapp 20 Sekunden hinter der Führenden liegt.

13:36 Runde für Domracheva!
Im Stehendschießen bekleckern sich die Damen nicht gerade mit Ruhm. Darya Domracheva leistet sich einen Fehlschuss und verpasst damit die Führung. Nach dem zweiten Anschlag führt derzeit die Russin Olga Vilukhina vor Tora Berger und Kaisa Mäkäräinen.

13:34 Gössner nervenstark!
Endlich mal wieder ein fehlerfreier Anschlag von Miriam Gössner. Sie hat sich zwar extrem viel Zeit gelassen, wird dafür aber mit Platz zwei im Zwischenklassement belohnt. Nach null Fehlern fehlen Gössner nur fünf Sekunden auf Mäkäräinen. Teamkollegin Andrea Henkel zieht sofort nach und reiht sich nach dem Liegendanschlag auf Rang vier ein.

13:32 Beide lassen Federn
Alles wieder auf Null! Tora Berger lässt eine Scheibe stehen und muss in die Strafrunde. Mäkäräinen trifft es noch härter. Sie lässt sogar zwei Scheiben stehen. Ist das die Chance für Laura Dahlmeier? Sie hätte es werden können, aber auch die Deutsche verfehlt eine Scheibe und muss 150 zusätzliche Meter zurücklegen.

13:30 Fällt jetzt schon die Entscheidung!
Sollte Kaisa Mäkäräinen im Stehendanschlag ohne Strafrunde auskommen, wird sie nur ganz schwer zu schlagen sein. Fast zeitgleich mit Tora Berger kommt die aktuell Führende zurück ins Stadion.

13:28 Domracheva fehlerfrei
Und auch die nächste Mit-Favoritin meistert den Liegendanschlag ohne Fehler. Doch selbst Darya Domracheva liegt nach dem ersten Schießen mehr als 20 Sekunden hinter Kaisa Mäkäräinen.

13:27 Die fliegende Finnin
Schon stark, was Kaisa Mäkäräinen hier in die Loipe zaubert! Sie baut ihren Vorsprung auf Berger immer weiter aus und liegt nun schon 24 Sekunden vor der Norwegerin. Dahlmeier kann dieses irre Tempo nicht mitgehen und liegt bereits 37 Sekunden hinter Mäkäräinen.

13:25 Gössner gestartet!
Auch Miriam Gössner hat ihr Gesicht komplett mit Tape überklebt, um sich wenigstens etwas gegen die Eiseskälte zu schützen. Sie geht heute mit der Startnummer 20 ins Rennen.

13:24 Berger und Mäkäräinen halten die Null
Stark! Tora Berger schießt zwar nicht besonders schnell, dafür räumt die Norwegerin alle Scheiben ab. Mäkäräinen hatte zuletzt große Probleme auf der Matte, doch auch die Finnin trifft ihre ersten fünf Versuche. "Kann ich auch", denkt sich Laura Dahlmeier und legt direkt nach. Auch für sie heißt es: fünf Schuss, fünf Treffer!

13:22 Der erste Anschlag rückt näher
Es wird zum ersten Mal spannend. Tora Berger, Kaisa Mäkäräinen und Laura Dahlmeier kommen in wenigen Augenblicken an den Schießstand...

13:20 Mäkäräinen gibt Gas!
Die ersten Zwischenzeiten von der Strecke trudeln ein. Und siehe da: Kaisa Mäkäräinen nimmt Tora Berger auf 900 Metern satte 10,5 Sekunden ab. Dahlmeier verliert sogar 17 Sekunden auf die Finnin, die hier heute scheinbar was reißen will.

13:18 Gasparin und Schrempf gestartet
Auch das Duo aus der Schweiz und Österreich hat das Rennen jetzt aufgenommen. Sie werden sich wohl relativ schnell umdrehen müssen, denn direkt nach ihnen wird Darya Domracheva auf die Strecke gehen.

13:17 Dahlmeier auf der Jagd
Das 19-jährige Ausnahmetalent startet 60 Sekunden nach Berger. Dahlmeier ist aus deutscher Sicht die Überraschung der Saison. Wie auch immer sie an diesem Wochenende abschneidet, ihren Platz im Weltcupteam hat sie mittlerweile sicher.

13:15 Tora Berger unterwegs
Die Nummer eins startet mit der Nummer eins! Tora Berger hat ihr Rennen aufgenommen und wird der Konkurrenz direkt zeigen, wo es lang geht. Die nimmermüde Norwegerin konnte ihren Akku in Sotschi zwar nicht ganz ausreizen, trotzdem zählt sie in jedem Rennen zu den Top-Favoriten.

13:12 Es ist angerichtet!
In wenigen Minuten geht´s los! Auf dem Programm stehen drei Runden á 2,5 km in der Loipe sowie ein Liegend- und ein Stehendanschlag. Jeder Fehlschuss hat eine Strafrunde zur Folge. Gestartet wird in 30-Sekunden-Abständen.

13:10 Die aktuelle Sprint-Wertung:
Durch die überragende Saison der Norwegerin Tora Berger sind die Entscheidungen in den einzelnen Weltcup-Wertungen bereits gefallen. Vor dem letzten Sprint sieht es in der Disziplinen-Wertung wie folgt aus: 1. Tora Berger (394 Punkte), 2. Darya Domracheva (323), 3. Marie Dorin Habert (302), 4. Miriam Gössner (289), 5. Kaisa Mäkäräinen (286), 9. Andrea Henkel (253), 22. Selina Gasparin (139), 23. Nadine Horchler (138).

13:07 Kalt, kälter, Khanty Mansysk!
Ein beherrschendes Thema in Zentralrussland sind die eisigen Temperaturen. An den letzten Tagen kletterte das Thermometer nur selten über die -20 Grad. Die Zeitverschiebung tut ihr Übriges. Während in Zentraleuropa noch die Sonne scheint und für etwas Wärme sorgt, naht in Khanty Mansysk (plus fünf Stunden) schon der Abend.

13:04 Top-Läuferinnen alle dabei
Die Zuschauer dürfen sich noch einmal auf ein paar hochklassige Rennen freuen, denn bis auf ganz wenige Ausnahmen sind alle Top-Läuferinnen im "Eisschrank" Khanty Mansysk am Start. Dazu gehören Tora Berger, Darya Domracheva, Anastasiya Kuzmina, Marie Dorin Habert und viele weitere Damen, den Weltcup in diesem Winter bestimmt haben.

13:01 Österreicher und Schweizer mit Rumpfkader
Österreicher und Schweizer waren schon in der Vorwoche in Sotschi nur mit einem Rumpfkader vertreten. Das sieht an diesem Wochenende nicht anders aus. Für den ÖSV gehen Iris Schwabl und Romana Schrempf in die Loipe, die Schweiz ist durch die Schwestern Selina und Elisa Gasparin vertreten.

12:58 DSV in Bestbesetzung angereist
Obwohl Motivation und Kräfte gegen Ende einer Saison naturgemäß ausgehen, ist die deutsche Mannschaft nochmal mit den kompletten Kader angereist. Laura Dahlmeier, Miriam Gössner, Andrea Henkel, Franziska Hildebrand, Nadine Horchler, Evi Sachenbacher-Stehle und Vanessa Hinz gehen gleich an den Start.

12:55 Willkommen zum Saisonfinale in Khanty Mansysk!
Hallo und herzlich willkommen zum letzten Weltcup-Wochenende der Biathlon-Saison 2012/2013. Drei Rennen müssen die Damen und Herren noch überstehen, dann geht es für sie in die verdiente Sommerpause. Los geht´s mit dem Sprint der Damen über 7,5 km. Der Startschuss fällt um 13:15 Uhr (18:15 Uhr Ortszeit).

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal