Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Live-Ticker: Ski Langlauf 2012/2013 - Teamsprint Freistil Damen Liberec

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Live-Ticker: Ski Langlauf 2012/2013 - Teamsprint Freistil Damen Liberec

13.01.2013, 15:20 Uhr

Aktuelles Ergebnis:

1. Norwegen 1 (NOR)

2. Schweden 1 (SWE)

3. Schweden 2 (SWE)

4. Deutschland 1 (GER)

5. Schweiz (SUI)

Gesamtergebnisse, Weltcupstände und Athletenprofile finden Sie hier.

14:48 Weiter geht's mit dem Herrenrennen
Nach einem Damenrennen, das vor allem in der letzten Runde einiges an Spannung bereit hielt, geht es in wenigen Minuten mit dem Herrenrennen weiter. Bis gleich!

14:46 Fessel/Kolb auf der Vier
Stark! Mit einer beherzten Schlussrunde hat Hanna Kolb dem deutschen Team noch den vierten Rang sichern können. Zum Podest fehlte am Ende nur eine Sekunde. Direkt dahinter folgen die Schweizerinnen Gruber/Van der Graaff auf dem fünften Platz.

14:44 Norwegen I gewinnt!
Zielsprint! Wer macht hier das Rennen? Norwegen I oder Schweden I? Norwegen behält mit dem Östberg/Falla die Nase vorn und gewinnt damit den Teamsprint von Liberec. Als drittes Team ins Ziel kommen Soemskar/Pajala für Schweden II.

14:42 Norwegen II raus!
Das ist bitter! Brun-Lie kommt zum Sturz und verliert dadurch natürlich richtig an Meter - Da ist der dritte Rang weg!

14:41 Letzter Wechsel!
Jetzt geht es so langsam in den Showdown! Norwegen I wechselt zum letzten Mal, dahinter folgt die erste Mannschaft aus Schweden mit Nilsson/Ingemarsdotter. Das deutsche Duo hingegen liegt mit fünf Sekunden weit zurück und hat so keine Chance mehr auf eine Topplatzierung!

14:40 Doppelspitze für Norwegen
Doppelspitze für Norwegen. Die Duos Gjeitnes/Brun-Lie und Östberg/Falla machen die Spitze unter sich aus. Dahinter folgt mit Schweden I ebenfalls ein Duo aus Skandinavien. Etwas abreißen lassen müssen hingegen die Verfolgerinnen - Deutschland I hat schon 1,9 Sekunden Rückstand und es sieht danach aus, als würde es noch weiter nach hinten gehen.

14:38 3. Wechsel
Für Norwegen I ist jetzt wieder Falla auf der Strecke. Das Tempo ist allerdings weiterhin gering und die ersten Athletinnen liegen noch richtig dich zusammen. 1,2 Sekunden fehlen dem deutschen Duo auf die Spitze.

14:35 2. Wechsel
Bei einer Rundenlänge von nur 800 Metern geht es natürlich Schlag auf Schlag und schon ist der zweite Wechsel erfolgt. An der Reihenfolge hat sich zu diesem Zeitpunkt des Rennen noch nicht viel getan. Norwegen I mit Gjeitnes/Brun-Lie führt vor Östberg/Falla. Hanna Kolb übergibt mit nur knapp zwei Sekunden Rückstand an Fessel.

14:34 1. Wechsel
Es geht zum ersten Wechsel. Bei Norwegen II geht jetzt Brun-Lie ins Rennen, dahinter folgt Ingemarsdotter für das Duo Schweden II. Ganz am Ende des Feldes muss sich jetzt erst einmal Hanna Kolb einreihen und auch die Schweizerin ist weit hinten zu finden. Noch ist das Tempo aber sehr niedrig und alle sind eng zusammen.

14:31 Start ist erfolgt
Die zehn Startläuferinnen sind unterwegs. Beim Start ist schonmal alles gut gegangen. Vorne sortiert sich Norwegen mit Gjeitnes ganz vorne ein. Für Deutschland ist Nicole Fessel die Startläuferin.

14:28 Schweizerinnen ebenfalls vertreten
Ebenfalls dabei ist das einzige Damen-Duo aus der Schweiz. Laurien van der Graaff, die gestern im Viertelfinale als dritte ihres Heats ausschied, läuft heute gemeinsam mit Bettina Gruber. Ein Team aus Österreich war in den Vorläufen nicht dabei.

14:24 Kolb/Fessel schnell unterwegs
Mit Hanna Kolb und Nicole Fessel schickt der DSV ebenfalls ein schlagkräftiges Duo auf den Kurs. Die beiden Deutschen haben in der Quali-Runde einen glänzenden Eindruck hinterlassen und konnten ihr Semifinale gewinnen! Das zweite Duo Ringwald/Schicho hat die Vorläufe leider nicht überstanden und muss im Finale zusehen.

14:21 Die Favoriten
Ganz oben auf der Favoritenliste stehen die beiden Norwegerinnen Östberg/Falla sowie Gjeitnes/Brun-Lie, die in den Vorläufen die beste Zeit absolvieren konnten. Neben ihnen muss man natürlich auch die Schwedinnen mit den Duos Soemskar/Pajala und Nilsson/Ingemarsdotter sowie Slowenien auf der Rechnung haben.

14:18 Wettkampfformat verspricht Spannung
Auf dem Rundkurs müssen insgesamt 6 x 0.85 km zurückgelegt werden. Dabei übergibt jede Läuferin nach einer Runde an ihre Teamkollegin. Das Wettkampfformat verspricht Hektik und eine ordentliche Portion Spannung!

14:15 Willkommen in Liberec!
Hallo und herzlich willkommen zum Langlauf-Liveticker aus Liberec. Nach den Sprinterfolgen von gestern durch Teodor Peterson und Mona-Lisa Malvalehto, steht hier heute der Teamsprint-Wettbewerb an. Um 14:30 Uhr gehen die 10 Damen-Teams aus 8 Nationen in der freien Technik an den Start, gefolgt von den Herren.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal