Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

FC Schalke 04 - Hannover 96 5:4 - Spielverlauf zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schalke - Hannover 5:4

20.01.2013, 13:25 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:
Schalke - Hannover: 5:4

18.01.2013, 20:30 Uhr
Gelsenkirchen, Veltins Arena
Zuschauer: 60.811

Das war's aus Gelsenkirchen, morgen geht es aber an gleicher Stelle weiter mit der Berichterstattung von den Samstagsspielen der Bundesliga. Ab 15.15 Uhr können Sie mit uns live dabei sein! Klicken Sie sich rein, von hier aus Tschüß und bis bald.

Was für ein Scheibenschießen, mit 5:4 schlägt Schalke 04 nach 90 abwechslungsreichen Bundesligaminuten den Gast aus Hannover, die Tore fielen hier im zweiten Durchgang phasenweise im Minutentakt. Nach einer eher langweiligen ersten Halbzeit brachen hier nach dem Seitenwechsel alle Dämme, auf beiden Seiten luden die Abwehrreihen die Angreifer des Gegners geradezu zum Toreschießen ein. Schalke hat so seinen Negativlauf beendet und springt zunächst auf Platz fünf, Hannover verliert erstmal den Kontakt zu den Europapokalplätzen.

90. Minute:
Und dann ist Schluss, Schiri Aytekin hat genug Tore gesehen und pfeift die Partie ab.

90. Minute:
tor Toooooooooor, Diouf macht auch noch das 4:5 aus Sicht der Hannoveraner. Mit einem Fallrückzieher aus 16 Metern (!) düpiert er Hildebrand, der offenbar zu weit vor seinem Tor postiert war.

90. Minute:
gelb Gelb für Höwedes nach einem Tritt gegen Diouf.

90. Minute:
Auch bei den Gästen wurde vorhin nochmal gewechselt, Kadah kam für Schmiedebach.

89. Minute:
auswechslung Raffael kommt für Lewis Holtby ins Spiel

88. Minute:
tor Tooooooooor, Holtby macht nach einem Konter das 5:3 für Schalke. Nach der Ecke für die Gäste schnappt sich Farfan die Kugel und marschiert unbedrängt bis in den gegnerischen Strafraum. Seinen Querpass nutzt dann Holtby gegen den chancenlosen Zieler.

87. Minute:
Schlaudraff holt auf der rechten Seite mit viel Einsatz einen Eckball heraus.

86. Minute:
chance Der fällige Freistoß wird von Schmiedebach vor das Tor gebracht, Diouf setzt den Ball aus neun Metern mit dem Kopf aber am Tor vorbei.

85. Minute:
gelb Uchida holt sich nach einem Foul gegen Rausch an der Strafraumgrenze die nächste Gelbe Karte ab.

84. Minute:
Schalke ist jetzt auf Sicherheit bedacht und lässt nicht mehr viel zu. Aufgeben tun die Gäste deswegen aber keineswegs.

83. Minute:
gelb Gelb für Rausch nach einem rüden Rempler gegen Farfan.

83. Minute:
Hildebrand ist nach einem weiten Ball an der 16-Meter-Linie vor Diouf zur Stelle, der Schalker Keeper ist immer auf Ballhöhe.

82. Minute:
Schlaudraff mit einem Fehler im Aufbauspiel, Schalke geht aber kein hohes Risiko mehr ein und verschleppt in Person von Neustädter das Tempo.

81. Minute:
13:7 Torschüsse stehen für Schalke zu Buche, beim Stand von 4:3 muss man da wohl beiden Seiten Effizienz bescheinigen. Diese und weitere Daten und Statistiken finden Sie oben unter den Rubriken Spielervergleich und Teamvergleich.

80. Minute:
Die Schlussphase beginnt, in zehn Minuten könnten hier durchaus noch mehrere Treffer erzielt werden.

79. Minute:
96 kommt über die rechte Seite, ein langer Einwurf kommt aber nicht wie geplant zum im 16er postierten Schmiedebach.

78. Minute:
auswechslung Wechsel auf der anderen Seite, Buli-Debütant Hoffmann kommt für Sergio Pinto.

77. Minute:
auswechslung Barnetta kommt bei Schalke für den bisher starken Draxler, Schalke hält ansonsten den Ball fern vom eigenen Tor.

76. Minute:
Dann fordern die Schalker Fans Elfmeter nach einem Einsatz von Eggimann gegen Joker Kolasinac, das war aber keinesweg strafstoßwürdig.

75. Minute:
Farfan legt am gegnerischen 16er clever für Holtby auf, dessen harter Abschluss wird aber abgeblockt.

74. Minute:
Marica kann sich 25 Meter vor dem Tor der Gäste nicht durchsetzen, 96 lässt die sich daraus ergebende Konterchance aber verstreichen.

73. Minute:
auswechslung Youngster Kolasinac kommt bei Schalke für den Torschützen Höger.

72. Minute:
Diouf setzt aus 16 Metern zum Fallrückzieher an, niemand verletzt sich aber Torgefahr kommt bei dieser Aktion auch nicht rum.

71. Minute:
Noch knapp 20 Minuten beim munteren Scheibenschießen auf Schalke, Hannover hat im Angriff gewechselt.

70. Minute:
auswechslung Mohammed Abdellaoue kommt für Artur Sobiech ins Spiel

69. Minute:
chance Die nächste Gelegenheit für Hannover, Diouf bringt den Ball aus spitzem Winkel aber nicht an Hildebrand vorbei.

68. Minute:
tor Tooooooooor, Huszti mit dem 3:4 aus Sicht der Hannoveraner. Zentral aus elf Metern lassen die Schalker den Ungarn abschließen, die Kugel schlägt über S04-Keeper Hildebrand ein.

67. Minute:
tor Toooooooooor, Marica macht nach einem Alleingang das 4:2 für Schalke. 96 lässt den Rumänen laufen und der trifft aus halblinker Position und zehn Metern gegen den schlecht aussehenden Zieler.

65. Minute:
Na, hier ist ja was los, die Treffer fallen wie aus dem Nichts und jetzt muss 96 wieder nachlegén.

64. Minute:
tor Toooooooooor, Höger macht das 3:2 für Schalke. Holtby hält den Ball zentral vor dem Tor gegen drei Gegenspieler und setzt dann Höger ein, der aus halblinker Position und zehn Metern entschlossen einnetzt.

63. Minute:
Dann wieder die 96er, Schalke leitet nach einem abgefangenen Angriff aber den Konter über Farfan ein...

62. Minute:
Mehrere User fragen nach Schalkes Neuzugang Raffael. Der aus Kiev geliehene Brasilianer sitzt hier zunächst nur auf der Bank.

61. Minute:
Holtby treibt den Ball durch das Mittelfeld, findet aber keine Anspielstation. Das scheint hier noch eine richtig spannende Partie zu werden.

60. Minute:
Das ist ja der Hammer, wie aus dem Nichts kommt Hannover zum Ausgleich, jetzt muss Schalke wieder aus dem Loch finden.

59. Minute:
tor Toooooooor, Huszti macht nach einer Hereingabe von Chahed das 2:2 für 96. Aus 14 Metern halblinker Position trifft der Ungar flach in die lange Ecke, Hildebrand hatte da keine Chance.

58. Minute:
Die nächste Ecke für Schalke bringt nichts ein, Schiri Aytekin hat zudem ein Stürmerfoul gegen Hannovers Keeper Zieler gesehen.

58. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

57. Minute:
Alles wieder offen, mit Kampf und Einsatz haben die Gäste wieder zurück ins Spiel gefunden.

56. Minute:
tor Toooooooooooor, Pinto nach einem Freistoß mit dem 1:2 aus Sicht der Gäste. Seinen Volleyschuss aus 19 Metern fälscht Neustädter unhaltbar für Hildebrand ab, das war unglücklich für Schalke.

55. Minute:
Hannover jetzt mit Wut im Bauch, Farfan kann sich am eigenen 16er nur mit einem Foulspiel gegen Rausch behaupten.

54. Minute:
Dabei ist Holtby nicht nur durch die Torvorbereitung einer der Besseren im Trikot der Schalker.

53. Minute:
User Torsten fragt nach der Reaktion des Publikums auf den vor seinem Abschied stehenden Lewis Holtby. Da läuft nicht viel, Holtby wird wie jeder andere Akteur bei den Gastgebern behandelt.

53. Minute:
gelb Sobiech sieht für die Aktion zurecht Gelb.

52. Minute:
Autsch, Höwedes und Sobiech rasseln im Mitellfeld aufeinander, Hannovers Angreifer hatte da wohl wieder den Ellbogen draußen.

51. Minute:
Pinto mit einem weiten Ball vor das Tor der Hausherren, Hildebrand ist aber da und pflückt auch diesen Ball sicher.

50. Minute:
Das ist bitter für 96, kurz vor und nach dem Seitenwechsel lassen sich die Gäste hier regelrecht abschießen.

49. Minute:
tor Tooooooooor, Draxler macht das 2:0 für Schalke. Holtby hatte sich den Ball im Mittelfeld geschnappt und clever quer gepasst, Draxler hat dann aus zehn Metern gegen Zieler keine Mühe und schiebt unten links ein.

48. Minute:
Mehrere User fragen nach Schalkes Neuzugang Raffael. Der aus Kiev geliehene Brasilianer sitzt hier zunächst nur auf der Bank.

47. Minute:
Schalke beginnt wie im ersten Durchgang, der letzte Pass in den Strafraum der Gäste kommt aber zumindest bisher nicht an.

46. Minute:
Auf beiden Seiten wurde in der Pause offenbar nicht gewechselt.

46. Minute:
schiri Es geht weiter in Gelsenkirchen, Schiri Aytekin hat den zweiten Durchgang soeben angepfiffen.

Mit 1:0 führt Schalke nach 45 insgesamt eher durchschnittlichen Bundesligaminuten gegen den Gast aus Hannover, die Führung durch das späte Tor von Jefferson Farfan muss als glücklich aber nicht unverdient bezeichnet werden. Die Hausherren legten los wie die Feuerwehr, ließen sich dann aber den Schneid abkaufen und überließen 96 so lange die Kontrolle. Erst in der Schlussphase wurde es für die Gäste wieder gefährlich, Farfan nutzte dann eine der wenigen Gelegenheiten. Noch ist aber nichts entschieden, wir melden uns gleich mit dem Wiederanpfiff zurück.

45. Minute:
schiri Und dann ist Halbzeit auf Schalke, Schiri Aytekin schickt die Akteure zum Pausentee in die Kabinen.

45. Minute:
Die Vorbereitung geht an Fuchs, der eingeworfen hatte, Holtby verpasst dann gleich noch die nächste Gelegenheit.

44. Minute:
tor Von wegen, Farfan macht nach einem solchen Einwurf das 1:0 für Schalke. Eggimann hatte ungeschickt verlängert, am langen Pfosten kann Farfan das Ding unbedrängt volley nehmen und nagelt die Kugel in die lange Ecke.

43. Minute:
Schalke setzt sich zumindest mal wieder in der gegnerischen Hälfte fest, mit weiten Einwürfen erzeugt man aber keine Torgefahr.

42. Minute:
Ecke durch Draxler von der linken Seite, vor dem Tor kann sich Marica aber gegen Chahed nicht entscheidend durchsetzen und bringt den Ball so nicht auf den Kasten.

41. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

40. Minute:
Schalke wieder über die in den ersten Minuten so starke rechte Seite, erneut leitet Neustädter den Ball aber zu ungenau weiter, immerhin gibt es noch Einwurf für die Blauen.

39. Minute:
Das tut ja schon beim Zusehen weh, Djourou senst Farfan regelrecht um, auf der anderen Seite steht Diouf bei einem Konter der Gäste im Abseits.

38. Minute:
gelb Mit Gelb kommt Hannovers Djourou nach einer Grätsche gegen den durchstartenden Farfan noch gut weg.

37. Minute:
chance Das war doch die Gelegenheit für Hannover, Schlaudraff schnippelt den Ball aus aussichtsreicher Position von der rechten Seite aber nur in die Arme von Schalkes Keeper Hildebrand.

36. Minute:
Fuchs mit übertriebenem Einsatz gegen Schmiedebach, beide Seiten gehen hier mit allen Mitteln zu Werke.

35. Minute:
gelb Marica sieht Gelb wegen Meckerns, der Rumäne war zuvor wegen eines angeblichen Ellbogeneinsatzes gegen Diouf zurück gepfiffen worden.

34. Minute:
Torschüsse sind inzwischen Mangelware, die Hannoveraner haben noch keinen Abschluss zu verzeichnen und auch bei S04 steckt seit Langem der Wurm drin.

33. Minute:
Schalkes Holtby sieht Gelb für eine Attacke gegen Diouf, zuvor musste bereits Hannovers Schmiedebach behandelt werden.

32. Minute:
gelb Gelb für Lewis Holtby

31. Minute:
Höger läuft sich 25 Meter vor dem Tor der Gäste gegen den zurück geeilten Diouf fest, Schalke hat jetzt doch deutlich nachgelassen.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist gespielt, es ist inzwischen eine ausgeglichene Partie mit Feldvorteilen für die Gäste.

29. Minute:
Freistoß für die Gäste aus 30 Metern halbrechter Position, wieder führt Huszti aus und wieder ist Hildebrand rechtzeitig draußen und klärt mit beiden Fäusten.

28. Minute:
Und gleich die nächste Ecke für die Roten, Höwedes ist aber vor dem einköpfbereiten Sobiech zur Stelle.

28. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

27. Minute:
Erste Ecke für 96, nach Husztis Hereingabe haben die Gastgeber aber vor dem Tor die Situation im Griff.

27. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

26. Minute:
Es geht hart zur Sache, Sobiech mit einem Ellbogeneinsatz gegen Matip, Schiri Aytekin hatte da wohl keine Absicht unterstellt.

25. Minute:
Der anschließende Freistoß für S04 von der linken Seite bleibt ohne Folgen, Zieler boxt den halbhohen Ball aus seinem 16er.

25. Minute:
Hannovers Pinto sieht Gelb, weil er Fuchs mit Schwung von den Beinen geholt hatte.

24. Minute:
gelb Gelb für Sergio Pinto

24. Minute:
Die Ecke bringt zunächst nix ein, Schalke bleibt aber zunächst in Ballbesitz.

24. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

23. Minute:
Draxler holt von links kommend immerhin mal wieder eine Ecke für Schalke 04 heraus.

22. Minute:
Dann mal wieder die Gastgeber, ein Chip in den 16er von Holtby gerät aber zu steil, der Peruaner kann die Kugel nicht mehr erlaufen, Abstoß vom Tor der 96er.

21. Minute:
Huszti bringt das Ding aus halbrechter Position hoch vor das Tor, Hildebrand kommt aber entschlossen raus und fängt die Kugel sechs Meter vor seinem Kasten ab.

20. Minute:
Höwedes mit dem Foul an Diouf, knapp 30 Meter vor dem Schalker Tor bekommen die Gäste einen Freistoß zugesprochen.

19. Minute:
Schalkes Keeper Hildebrand zum ersten Mal in Aktion, der Schlussmann pflückt souverän einen hohen Ball von Chahed.

18. Minute:
User Patrick fragt nach Schalkes Goalgetter Huntelaar. Der Holländer fehlt gesperrt und steht gar nicht im Kader.

17. Minute:
Uchida läuft sich gegen Rausch fest, die sich daraus ergebende Konterchance lassen die Gäste aber in Person von Huszti verstreichen.

16. Minute:
Neustädter bringt den Ball von der linken Seite nicht auf Farfan, das war schlicht zu ungenau gespielt vom Schalker Mittelfeldstrategen.

15. Minute:
Diouf mit einer rüden Attacke gegen Höger in der Schalker Hälfte, Schiri Aytekin gibt "nur" Freistoß für S04.

14. Minute:
Farfan läuft nach einem misslungenen Hackentrick von Höger ins Leere, noch passt bei Schalke nicht jedes Rädchen ins andere.

13. Minute:
96 jetzt mit mehr Ballbesitz, Torchancen oder Abschlüsse sind dabei bisher aber noch nicht heraus gesprungen.

12. Minute:
Zur Spielkleidung, Schalke ist im gewohnten blau-weißen Heimdress aufgelaufen, die Gäste aus Niedersachsen tragen dunkelrote Trikots und schwarze Hosen.

11. Minute:
Fuchs mit viel Schwung aus dem linken Halbfeld, Chahed geht aber resolut dazwischen und drischt den Ball zunächst aus der Gefahrenzone.

10. Minute:
3:0 Torschüsse aus Sicht der Hausherren nach zehn Minuten, so langsam kommen aber auch die Hannoveraner besser ins Spiel. Diese und weitere Daten und Statistiken finden Sie oben unter den Rubriken Spielervergleich und Teamvergleich.

9. Minute:
Chahed mit einem weiten Einwurf in den Strafraum der Gastgeber, Matip befördert den Ball aber mit dem Kopf wieder aus der Gefahrenzone.

8. Minute:
Der anschließende Freistoß bleibt ohne Folgen, 96 kommt jetzt aber zumindest verstärkt in die gegnerische Hälfte.

7. Minute:
Klare Überlegenheit der Hausherren in den ersten Minuten, Huszti muss an der Mittellinie gegen Uchida regelwidrig einsteigen.

6. Minute:
Und Schalke setzt nach, Holtby setzt Marica ein, der aus spitzem Winkel und in Bedrängnis den Ball aus knapp zehn Metern aber nicht auf das Tor bringt.

5. Minute:
chance Draxler mit der Kopfballchance nach einer Hereingabe von Farfan, aus neun Metern halblinker Position setzt er den Ball aber knapp drüber, da wäre mehr drin gewesen.

4. Minute:
ecke Zweite Ecke für S04, diesmal können die Gäste aber die Situation zunächst bereinigen.

3. Minute:
Farfan bringt die Ecke selbst vor das Tor, Höger ist aus neun Metern mit dem Kopf zur Stelle, 96-Keeper Zieler dreht das Ding aber noch über die Latte.

3. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

2. Minute:
Farfan holt auf der rechten Seite gegen Hannovers Rausch die erste Ecke der Partie für Schalke heraus.

1. Minute:
96 hatte Anstoß, nach einer Minute läuft hier ansonsten das gegenseitige Abtasten.

1. Minute:
Los geht's auf Schalke, die Rückrunde der Saison 2012/13 ist in diesem Moment angepfiffen worden. Auch unterwegs immer auf Ballhöhe: Die neue Herzrasen-App ist da! Deutschlands schnellster und innovativster Mobil-Ticker mit vielen neuen Funktionen. Mehr Infos hier!.

Es ist angerichtet: Der Rasen in der gut gefüllten Arena macht einen gut bespielbaren Eindruck, das Dach der Arena ist geschlossen, in wenigen Sekunden geht es hier los.

Als Schiedsrichter kommt heute Deniz Aytekin zu seinem 64. Einsatz in der höchsten deutschen Fußball-Klasse. Bei Minus-Temperaturen wird er die Partie nach intensivem Warmmachen gleich anpfeifen.

Schalke tritt hier entgegen vieler Erwartungen mit den bewährten Kräften an, "Abwanderer" Lewis Holtby spielt auf der Zehn, im Angriff vertritt Ciprian Marica seinen Kollegen Huntelaar, Marco Höger ersetzt Jones im Mittelfeld. Auch bei den Gästen kommt mit Djourou zunächst nur ein Neuzugang zum Einsatz, im Angriff erhält Artur Sobiech den Vorzug vor dem zunächst nur auf der Bank sitzenden Mo Abdellaoue.

Nicht zur Verfügung stehen bei den Gästen Steven Cherundolo, Lars Stindl, Leon Andreasen, Christian Schulz und Felipe, die verletzungsbedingt ausfallen. Zudem ist Didier Ya Konan wegen der Teilnahme am Afrika-Cup nicht im Kader. Schalke muss auf die gesperrten Stammkräfte Klaas-Jan Huntelaar und Jermaine Jones verzichten, mit Kyriakos Papadopoulos und Ibrahim Afellay fehlen zwei weitere Startelfkandidaten wegen Verletzungen.

Der als Retter verpflichtete S04-Coach Jens Keller steht dagegen heute bereits gehörig unter Druck und sieht 96 auch keineswegs als Aufbaugegner: "Hannover ist eine kompakte Mannschaft, die absolut vom Teamspirit und ihrer schnellen Umschaltbewegung lebt", so Keller, der trotzdem "nach vorne" spielen lassen will, über Hannover: "Bei der Qualität die wir in der Offensive haben, müssen und werden wir den Weg nach vorne suchen?, lässt sich der 42-Jährige auf der Vereinshomepage zitieren.

Hannovers Erfolgscoach Mirko Slomka, der 2008 auf Schalke entlassen wurde, geht mit ganz nüchternen Vorgaben in die Partie gegen seinen ehemaligen Arbeitgeber: "Für uns ist nur wichtig, dass wir unsere Aufgaben erledigen und wir haben uns wirklich sehr intensiv mit unserem Spiel beschäftigt. Daran wollen wir jetzt auf Schalke arbeiten", so Slomka im Vorfeld der Partie.

Auf beiden Seiten wurden in der Winterpause neue Akteure unter Vertrag genommen, S04 hat nach zuletzt nur zwei Punkten aus sieben Ligaspielen mit der Leihe des Brasilianers Raffael von Dynamo Kiev nachgelegt. Bei den Hannoveranern wurden mit Andre Hoffmann aus Duisburg, Johan Djourou vom FC Arsenal und dem Brasilianer Franca gleich drei neue Kräfte verpflichtet.

Das Warten hat ein Ende, nach knapp 30 fußballfreien Tagen steht auf Schalke bei frostigen Temperaturen der Start der Rückrunde 2012/13 an. Die Königsblauen treffen im Freitagsspiel mit Hannover 96 auf einen direkten Konkurrenten im Kampf um die Europapokalplätze. Mit einem Auswärtssieg würden die Niedersachsen sogar aus der unteren Tabellenhälfte an den auf Platz sieben abgerutschten Gastgebern vorbei ziehen.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 20.15 Uhr vom Spiel Schalke 04 gegen Hannover 96.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal