Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Biathlon Oslo: Daniel Böhm schafft Achtungserfolg - Höhepunkte im Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Biathlon Live-Ticker: 10km Sprint der Herren in Oslo jetzt live

28.02.2013, 17:44 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1. Tarjei Bø (NOR)

2. Martin Fourcade (FRA)

3. Andriy Deryzemlya (UKR)

4. Dominik Landertinger (AUT)

5. Alexandr Loginov (RUS)

Gesamtergebnisse, Weltcupstände und Athletenprofile finden Sie hier.

15:14 Das war´s für heute aus Oslo!
Damit verabschieden wir uns für heute vom Holmenkollen. Morgen steht hier der Sprint der Damen (15:30 Uhr) auf dem Programm. Für die Herren geht es am Samstag mit der Verfolgung (15:45 Uhr) weiter! Wir werden die Rennen selbstverständlich live in unserem Ticker begleiten. Vielen Dank für Ihr Interesse und auf Wiedersehen!

15:11 Achtungserfolg für Böhm
Und nun ist auch Daniel Böhm im Ziel. Er reiht sich zunächst auf Platz 16 ein und hat allen Grund zufrieden zu sein. Für eine kleine Überraschung hat in diesem Moment noch der Tscheche Tsvetkov gesorgt. Er schiebt sich tatsächlich noch auf Platz acht. Dadurch werden die DSV-Herren natürlich nochmal um einen Rang nach hinten durchgereicht. Und in allerletzter Sekunden schiebt sich auch noch Daniel Mesotitsch in die Top Ten. Stark! Der dritte Österreicher unter den besten 15!

15:07 Peiffer bester Deutscher
Ohne Strafrunde hätte Arnd Peiffer das Podium heute attackieren können. Nach einer Fahrkarte bleibt ihm immerhin der siebte Platz. Erik Lesser (1 Fehler) dürfte mit Rang 13 ebenfalls zufrieden sein. Florian Graf (2) kommt als 23. ins Ziel, Andreas Birnbacher (4) auf Platz 33 und Simon Schempp (5) auf Rang 62.

15:03 Starkes Resultat der Österreicher
Dominik Landertinger und Simon Eder werden diesen Sprint unter den besten Zehn beenden. Das ist ein hervorragendes Ergebnis und entspricht bzw. übertrifft sogar die Erwartungen. Julian Eberhard und Friedrich Pinter sind der Musik auf den Plätzen 28 und 35 dagegen hinterher gelaufen. Daniel Mesotitsch ist noch unterwegs und wird nach zehn Treffern ebenfalls für ein gutes Resultat sorgen.

15:00 Entscheidung ist gefallen
Hier tut sich nichts mehr! Zumindest die Plätze eins, zwei und drei stehen wie in Stein gemeißelt. Martin Fourcade wird sich wohl immer noch wie in einem falschen Film vorkommen. Da ist Emil Hegle Svendsen schon nicht am Start und trotzdem steht ein Norweger am Ende vor ihm. Zu allem Überfluss auch noch mit einem Vorsprung, der knapper nicht sein könnte.

14:58 Böhm fällt zurück
Davon war leider auszugehen! Daniel Böhm kann sein Tempo auf der zweiten Runde nicht halten und liegt nun schon 32,7 Sekunden hinter der Spitze. Florian Graf ist zwar läuferisch stärker, dafür kassiert er zwei Strafrunden. Die Top Ten rücken damit außer Reichweite.

14:56 Nur vier Herren ohne Fehler
Mehr als die Hälfte aller Starter ist mittlerweile im Ziel. Nur Vier davon haben alle zehn Schüsse ins Schwarze gesetzt. Tarjei Bø, Andriy Deryzemlya, Simon Fourcade und Alexandr Loginov. Ihr ruhiges Händchen wird derzeit mit den Plätzen eins, drei, fünf und sechs belohnt.

14:53 Guter Auftakt von Daniel Böhm
Der letzte deutsche Starter macht seine Sache bisher richtig gut. In der Loipe lässt er auf die Weltspitze zwar die ein oder andere Sekunde liegen, dafür räumt er im Liegendanschlag alle Scheiben ab. Nur 13,7 Sekunden liegt er am Messpunkt hinter der Bestzeit.

14:50 Auch Loginov verliert
Vielleicht hat sich der Russe auch einfach nur übernommen. Alexandr Loginov kann auf seiner letzten Runde zumindest nicht zulegen und verliert einige Sekunden auf die Besten. Am Podium von Oslo wird sich dadurch nichts mehr ändern.

14:49 Simon Fourcade ohne Chance
Er ist halt nicht der beste Läufer! Simon Fourcade zeigt einen klasse Wettkampf, aber seine durchschnittlichen Fähigkeiten in der Loipe kosten ihn auch heute wieder einen Podestplatz. Obwohl er im Ziel nur einer von drei fehlerfreien Läufern ist, liegt der Franzose nur auf Platz fünf.

14:47 Ein Russe kommt aus dem Nichts!
Da schau an! Ein relativ unbekannter Russe sorgt hier plötzlich doch nochmal für Spannung. Alexandr Loginov hat nicht nur alle zehn Schüsse ins Ziel gesetzt, sondern zeigt auch in der Loipe eine richtig starke Leistung. Nach dem zweiten Anschlag liegt er nur elf Sekunden hinter der Spitze. Geht da vielleicht sogar noch mehr?

14:45 Peiffer starker Fünfter
Rang fünf belegt Arnd Peiffer derzeit im Zwischenklassement. Und so viele Herren, die ihn noch verdrängen könnten, kommen nicht mehr. Die Top Ten sollte gebucht sein.

14:43 Einer kommt noch!
Der Sieg wird dem Norweger nicht mehr zu nehmen sein. Auch Platz zwei für Martin Fourcade scheint sicher. Doch der Ukrainer Deryzemlya muss noch ein wenig Zittern. Von hinten naht Simon Fourcade, Bruder von Martin. Er hat nach einer fehlerfreien Vorstellung am Schießstand noch die Chance auf Platz drei.

14:41 0,1 Sekunden fehlen Fourcade!!!
Wie bitter ist das denn bitteschön?! Martin Fourcade gibt Vollgas, holt nochmal alles raus und schiebt seine Bindung mit einem langen Schritt über die Linie. Beim Blick auf die Anzeige fällt ihm alles aus dem Gesicht. 0,1 Sekunden fehlen dem Franzosen zum Sieg! Mit dem knappsten aller Vorsprünge bleibt Tarjei Bø an der Spitze. Irre!

14:39 Landertinger vor Eder
Die ÖSV-Herren sorgen heute auf jeden Fall für ausgezeichnetes Mannschaftsergebnis. Aktuell belegen Landertinger und Eder mit jeweils einer Strafrunde die Plätze drei und vier.

14:37 Fourcade kommt näher
Den Sieg hat er aber noch nicht sicher, denn hinten pflügt Martin Fourcade wie ein Wahnsinniger durch die Loipe. Der Franzose hat jetzt schon wieder mehr als zehn Sekunden von seinem Rückstand abgeknabbert. Das wäre ein Ding, wenn der hier trotz zwei Strafrunden gewinnen sollte.

14:35 Irre Schlussrunde von Tarjei Bø
Der Norweger Tarjei Bø steht nach einer fantastischen Schlussrunde kurz vor dem Sieg. Er nimmt dem Ukrainer Andriy Deryzemlya auf den letzten Kilometern fast zwölf Sekunden ab und setzt sich an die Spitze des Klassements.

14:32 Klasse Vorstellung von Arnd Peiffer
Balsam für die geschundene deutsche Biathlon-Seele! Arnd Peiffer kommt heute mit einem einzigen Fehler aus. Und auch läuferisch passt´s! Die Top Ten ist zum Greifen nahe.

14:31 Nächste Runde für Fourcade
Mit knapp zehn Sekunden Rückstand läuft Martin Fourcade ins Stadion ein. Aber er zeigt schon wieder Nerven. Erneut bleibt eine Scheibe stehen. Das wird jetzt selbst für ihn eng mit einem Platz auf dem Treppchen.

14:29 Simon Eder im Ziel
Nach einem richtig guten Rennen kommt Simon Eder als erster Läufer über die Ziellinie. Sein Fehler im Liegendanschlag könnte ihn allerdings teuer zu stehen kommen, denn läuferisch kann er nicht mit den Besten mithalten.

14:28 Warten auf Fourcade
Die Spannung steigt! Martin Fourcade hat trotz Strafrunde nur sieben Sekunden Rückstand auf die Spitze. Bleibt der Franzose jetzt ohne Fahrkarte, könnte er auch dieses Rennen gewinnen.

14:27 Zwei Leute noch ohne Fehlschuss
Sehen wir da schon zwei Kandidaten auf das Podium? Tarjei Bø legt eine beeindruckende Schnellfeuereinlage hin und kann sich nach zehn Treffern berechtigte Hoffnungen auf den Sieg machen. Gleiches gilt für den Ukrainer Andriy Deryzemlya, der ebenfalls komplett ohne Fehlschuss bleibt.

14:25 Starker Auftritt von Landertinger
Das kann er! Der Österreicher Dominik Landertinger beweist ein ganz ruhiges Händchen und geht nach null Fehlern im Liegendanschlag als Zweiter auf die nächste Runde. Nochmal so eine Einlage und es könnte weit nach vorne gehen.

14:24 Björndalen ballert sich raus, Fehler von Fourcade
Der Franzose Martin Fourcade muss nach dem Liegendanschlag ein Mal durch die Strafrunde kreiseln. Diese 150 Meter kann er in der loipe aber wieder rausholen. Nichts zu holen gibt es dafür für Ole Einar Björndalen, der nach drei Fahrkarten deutlich am Podest vorbeilaufen dürfte.

14:21 Eder hält die "0"
Immerhin! Nachdem Simon Eder und Simon Schempp ihren Liegendanschlag mehr oder weniger in den Sand gesetzt haben, fluppt es im Stehen besser. Zumindest bei Eder, der alle Scheiben abräumt. Für Simon Schempp wird es ein Tag zum Vergessen. Nach insgesamt fünf Strafrunden wird er weit nach hinten durchgereicht werden.

14:20 Fourcade fliegt schon wieder
Die ersten Zwischenzeiten von Martin Fourcade sollte sich die Konkurrenz besser nicht durchgeben lassen. Der Franzose hat seine Über-Form der letzten Wochen mit nach Oslo gebracht und liegt nach knapp 2000 Metern schon zehn Sekunden vor dem Rest des Feldes. Beeindruckend!

14:18 Tarjei Bø ist dabei
Da haben wir wieder so einen Läufer, der diesen Sprint durchaus gewinnen kann. Der Norweger Tarjei Bø gibt in der Loipe noch nicht Vollgas, holt die verlorenen Sekunden am Schießstand aber wieder raus. Fünf Schuss, fünf Treffer heißt es für ihn.

14:17 Schwacher Auftakt von Birnbacher
Der erste Versuch fliegt daneben, dann schaut Birnbacher kurz über das Visier um die Windfahnen zu prüfen. Doch auch das hilft nicht. Auch Schuss Nummer zwei verfehlt das Ziel und damit setzt es also auch für den Deutschen schon früh eine kleine Ohrfeige.

14:15 Probleme bei Fak
Der Slowene, immerhin Dritter des Sprint-Weltcups, erwischt einen durchwachsenen Auftakt. Auch für ihn geht es ein Mal in die Runde. Die Konkurrenz zeigt also Schwächen. Was macht jetzt Birnbacher?

14:14 Björndalen sorgt für Stimmung
39 Jahre alt und kein bisschen müde! Ole Einar Björndalen hat in der Loipe einen guten Rhythmus gefunden und bestätigt das auch im Liegendanschlag. Nach fünf Treffern sind die Zuschauer aus dem Häuschen. Ihr Liebling führt.

14:13 Bühne frei für Fourcade
Und da flitzt er auch schon! Der Franzose Martin Fourcade ist auch heute der absolute Top-Favorit. Sollte er die "0" am Schießstand halten, führt der Sieg nur über ihn.

14:12 Fehler über Fehler
Rächt sich da schon sein hohes Angangstempo? Simon Eder verfehlt die dritte Scheibe und geht in die Strafrunde. Simon Schempp trifft es noch härter. Der Deutsche lässt sogar zwei Scheiben stehen und kann sich von einem Top-Ten-Platz verabschieden. Das ist aber nichts gegen den Auftritt von Benjamin Weger. Der Schweizer trifft nur eine Scheibe und bekommt 600 Meter extra aufgebrummt.

14:09 Der erste Anschlag für Eder, Weger und Schempp
Das Trio aus Österreich, Deutschland und der Schweiz läuft nun zum ersten Mal am Schießstand ein. Bailey hat als erster Schütze bereits eine Fahrkarte geschossen und wird damit zurückfallen.

14:08 Birnbacher unterwegs
Andreas Birnbacher wird "eingerahmt" von den starken Makoveev (RUS) und Baatrix (FRA). Dieses Trio hat es auf jeden Fall in sich und wird die ersten aussagekräftigen Zwischenzeiten liefern.

14:06 Die ersten Zwischenzeiten trudeln ein
Während Björndalen hinten für lauten Jubel bei den Fans sorgt, passieren die ersten Starter bereits die 1,5-km-Marke. Der Schweizer Benjamin Weger geht sein Rennen flott an und liegt nur knapp hinter Simon Eder. Simon Schempp beginnt eher verhalten und hat schon fünf Sekunden auf den Österreicher verloren.

14:03 Was hat der Oldie zu bieten?
Der 39-jährige Ole Einar Björndalen hat sich seinen Titel als "Mr. Biathlon" im letzten Jahrzehnt verdient. Seine Karriere neigt sich langsam dem Ende zu und was könnte es Schöneres geben, als nochmal einen Heimsieg zu feiern? Heute wird er seine Chance bekommen.

14:00 Das Rennen läuft!
Der US-Amerikaner Lowell Bailey ist auf seiner ersten Runde. Kurz nach ihm nehmen auch Simon Eder und Simon Schempp ihr Rennen auf. Die Bedingungen sind übrigens gut - zumindest für die Zuschauer. Die Sonne scheint und es ist trocken.

13:55 In wenigen Minuten geht´s los
Die ersten Herren haben ihre Trainingsjacken abgestreift und begeben sich langsam zum Start. Zur Erinnerung: In 30-Sekunden-Abständen gehen die Läufer auf die Strecke. Zwei Schießeinlagen sowie drei Runden in der Loipe stehen auf dem Programm.

13:52 Vorteil Weger?
Der Schweizer Benjamin Weger geht gleich mit der Nummer zwei ins Rennen. Je nachdem wie sich die Verhältnisse entwickeln, könnte eine niedrige Startnummer Vorteile mit sich bringen. Claudio Böckli und Ivan Joller sind ebenfalls dabei, dürften unter normalen Umständen aber keine Chance auf eine Top-Platzierung haben.

13:49 Fünf Österreicher dabei
Der ÖSV hat seine besten Leute nach Oslo geschickt. Simon Eder, Dominik Landertinger, Friedrich Pinter, Julian Eberhard und Daniel Mesotitsch werden gleich ins Rennen gehen. Gegen Ende der Saison zeigte die Formkurve bei den Österreichern deutlich nach oben. Daher könnten sie heute durchaus für eine Überraschung gut sein.

13:46 Birnbacher bester Deutscher
Mit 175 Zählern liegt Andreas Birnbacher derzeit auf Platz zehn der Sprintwertung. Damit ist er auch schon der beste Deutsche. Erik Lesser (14./142), Simon Schempp (15./127), Arnd Peiffer (19./113) und Florian Graf (20./109) werden dagegen Mühe haben, die Top Ten noch zu knacken. Neben diesen Fünf geht heute auch noch Daniel Böhm an den Start. Der 26-Jährige hat sich seine Teilnahme dank guter Ergebnisse bei EM im letzten Jahr verdient.

13:43 Macht Fourcade den Deckel drauf?
Da der Norweger Emil Hegle Svendsen heute auf einen Start bei seinem Heim-Rennen verzichtet, könnte der Franzose Martin Fourcade einen entscheidenden Schritt in Richtung Gewinn des Sprint-Weltcups machen. Dort sieht es aktuell wie folgt aus: 1. Martin Fourcade (310 Punkte); 2. Emil Hegle Svendsen (304); 3. Jakov Fak (258); 4. Evgeny Ustyugov (238); 5. Dmitry Malyshko (217).

13:40 Willkommen zum Sprint von Oslo!
Die Biathlon-Saison biegt auf die Zielgerade ein. Noch drei Stationen, dann ist der vorolympische Winter beendet. An diesem Wochenende stehen in Oslo ein Sprint, die Verfolgung und der Massenstart auf dem Programm. Los geht es heute mit dem Sprint über die 10 Kilometer. Um 14 Uhr fällt der Startschuss am berühmten Holmenkollen!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal