Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Gladbach - Fortuna Düsseldorf 2:1 - Die Partie zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gladbach - Düsseldorf 2:1

27.01.2013, 10:50 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:
Gladbach - Düsseldorf: 2:1

26.01.2013, 15:30 Uhr
Mönchengladbach, Borussia-Park
Zuschauer: 50.315

Das war?s vom Spiel Gladbach gegen Düsseldorf. Ab 18.15 Uhr geht es hier live weiter mit dem Match Freiburg gegen Leverkusen!

Gladbach fährt also den ersten Dreier der Rückrunde ein, musste allerdings am Ende noch einmal richtig zittern und arbeiten. Düsseldorf hat sich in Hälfte zwei gesteigert, mehr als der Anschlusstreffer durch Schahin in der 50. Minute durch einen Elfer war aber nicht drin. Gladbach rückt vor auf Rang sieben. Düsseldorf bleibt 14. und wird sich erneut über die schlechte erste Hälfte ärgern.

90. Minute:
Aus! Schiri Gagelmann pfeift ab und Gladbach gewinnt am Ende knapp mit 2:1 gegen Düsseldorf.

90. Minute:
auswechslung Lukas Rupp kommt für Tolga Cigerci ins Spiel

90. Minute:
Giefer ist mit im Strafraum der Gladbacher, kommt sogar ans Leder, schießt es sich aber selber an die Hand und es gibt Freistoß für die Hausherren.

90. Minute:
Zwei Minuten werden nachgespielt!

90. Minute:
Noch ein Konter der Hausherren: Mlapa kommt kurz vor dem Strafraum ans Leder, bekommt das aber nicht unter Kontrolle und dann kann Latka klären.

89. Minute:
ecke Die folgende Ecke von rechts bringt der Borussia nichts ein.

88. Minute:
chance Wieder scheitert Arango! Mlapa ist gleich links dran und spielt perfekt rechts in den Strafraum auf Arango. Der ist vollkommen frei, zieht aus elf Metern leicht rechts ab, aber wieder wirft sich Giefer rein und kann auch den Schuss stark parieren!

88. Minute:
auswechslung Peniel Mlapa kommt für Patrick Herrmann ins Spiel

88. Minute:
Juanan will Schahin steil anspielen, aber der steht dabei im Abseits.

87. Minute:
Hanke passt das Leder von rechts in die Mitte, aber da steht kein Mitspieler.

87. Minute:
Viel Zeit bleibt Düsseldorf nicht mehr und im Moment wirken die Gladbacher wieder konzentrierter und stärker.

86. Minute:
Mehr Offensive nun also bei der Fortuna und Ilsö übernimmt auch gleich die Kapitänsbinde von Bodzek, der sie seinerseits von Fink übernommen hatte.

85. Minute:
auswechslung Ken Ilsö kommt für Adam Bodzek ins Spiel

84. Minute:
Tesche flankt von halbrechts links in den Strafraum. Jantschke köpft sicher zurück zu ter Stegen.

82. Minute:
chance Tolle Parade von Giefer! Hanke legt den Ball von rechts von der Torauslinie zurück auf Arango. Der zieht von halblinks aus neun Metern hart und als Aufsetzer aufs rechte Eck ab, aber Giefer kann kurz vor der Linie glänzend parieren!

81. Minute:
Gladbach legt wieder zu und setzt sich in der Hälfte der Gäste fest.

79. Minute:
Der Schneefall wird wieder stärker, noch ist der Rasen hier aber gut zu bespielen.

78. Minute:
chance Latte! Latka lenkt einen Schuss von Herrmann von rechts aus sechs Metern mit viel Glück an die Latte des Düsseldorfer Tores! Da wäre Giefer wieder machtlos gewesen.

78. Minute:
"Ralf" fragt, ob da noch was drin ist für die Fortuna? Ja, absolut! Düsseldorf spielt nun gut mit und will auch zumindest den Ausgleich. Gladbach bleibt aber gefährlich.

77. Minute:
Wendt bringt auch den folgenden Eckball von links rein und wieder können die Gäste rausköpfen.

76. Minute:
ecke Ecke von links von Wendt, die zur nächsten Ecke geklärt wird.

76. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia M'gladbach

75. Minute:
Arango spielt Cigerci in der Mitte sehr hart halbhoch an und Cigerci kann mit diesem Zuspiel nichts anfangen.

74. Minute:
auswechslung Genki Omae kommt für Oliver Fink ins Spiel

73. Minute:
Bodzek zieht wieder aus der zweiten Reihe ab. Sein Schuss geht aber weit drüber.

72. Minute:
De Jong ist zwar viel gelaufen, hatte aber keine wirklich gefährliche Torszene.

72. Minute:
auswechslung Mike Hanke kommt für Luuk de Jong ins Spiel

71. Minute:
Schahin versucht einen Seitfallzieher vor dem Fünfer, setzt das Leder aber rechts am Tor vorbei.

70. Minute:
Konter der Gäste: Rechts geht Reisinger nach Pass von Kruse, kann sich im Strafraum dann aber nicht gegen Brouwers durchsetzen.

70. Minute:
Kruse hält gegen Wendt drüber und es gibt Freistoß für die Gladbacher.

68. Minute:
Kruse flankt von rechts in die Mitte, Fink lauert, kommt aber nicht ran und dann kann Cigerci klären.

67. Minute:
Gladbach hat mit 65 Prozent zwar weiter klar mehr Ballbesitz, dominiert das Match aber nicht mehr so deutlich wie in Hälfte eins. Düsseldorf hat noch lange nicht aufgegeben.

66. Minute:
Bodzek zieht aus der zweiten Reihe ab. Sein Schuss wird abgefälscht und geht nur knapp rechts vorbei, in der Mitte standen beim Schuss aber zwei Düsseldorfer im Abseits.

65. Minute:
Nordtveit verliert nun den Ball leichtfertig vor dem Strafraum der Hausherren. Cigerci kann danach aber gegen van den Bergh klären.

63. Minute:
Die offizielle Zuschauerzahl im Borussia-Park: 50.315, also nicht ganz voll.

62. Minute:
Konter der Hausherren, aber der Pass von links von Herrmann in den Strafraum ist viel zu steil für Arango.

62. Minute:
Ecke von rechts von Tesche. Er bringt den Ball hoch links vor den Fünfer, Nordtveit klärt per Kopf.

61. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

60. Minute:
User "Thomas" fragt, ob de Jong für sein Handspiel, das zum Elfer führte, nicht die Gelbe Karte gesehen hat? Nein, darauf hat Gagelmann verzichtet.

59. Minute:
Herrmann setzt sich am Strafraum der Gäste zu hart gegen Balogun ein, Schiri Gagelmann entscheidet auf Freistoß für Düsseldorf.

58. Minute:
Das Spiel nimmt wieder Fahrt auf und gleich sind auch die Zuschauer voll dabei.

56. Minute:
chance Was für ein Bock von Latka! Vor dem Strafraum spielt er das Leder Arango in den Fuß. Der passt von halblinks flach rechts in den Strafraum auf Cigerci. Dem springt das Leder etwas zu weit vom Fuß, Giefer grätscht rein und kann klären!

56. Minute:
Cigerci kommt rechts frei zum Flanken, de Jong lauert in der Mitte, aber Giefer ist zur Stelle und fängt sicher ab.

55. Minute:
Gladbach zieht sich gerade etwas zurück und lässt die Gäste kommen. Ob das die richtige Taktik ist?

54. Minute:
Es läuft grad nicht mehr so richtig bei den Gladbachern. Jantschke spielt einen Pass rechts ins Seitenaus.

53. Minute:
So, jetzt machen sich auch die rund 5.000 Fortunen-Fans mal richtig lautstark bemerkbar. Düsseldorf ist wieder dran und jetzt auch richtig drin im Match.

52. Minute:
Glück für ter Stegen: Ein vollkommen misslungener Abschlag landet bei Reisinger, der das Leder dann aber nicht unter Kontrolle bringt.

51. Minute:
Auf der anderen Seite fängt Giefer einen Freistoß von Arango von der rechten Seite sicher runter.

50. Minute:
tor Toooooooooor!!! Schahin verwandelt den Elfer sicher links unten zum 1:2 aus Düsseldorfer Sicht. Ter Stegen war in die rechte Ecke gesprungen und hat keine Chance.

49. Minute:
elfer De Jong klärt einen Kopfball von Schahin mit der Hand und Schiri Gagelmann zeigt auf den Punkt!

49. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

49. Minute:
Reisinger hat in der Mitte viel Platz und zieht aus 24 Metern stramm ab. Marx fälscht noch leicht ab und so geht der Ball übers Tor.

48. Minute:
Die folgende Ecke von links bringt der Fortuna dann aber gar nichts ein.

48. Minute:
ecke Dominguez klärt einen Schuss von halblinks von Schahin mit der Brust zur Ecke!

47. Minute:
Wendt startet links außen und wird von Tesche gelegt. Freistoß für die Borussia.

46. Minute:
Fink ist gleich links außen am Ball, spielt den dann aber ganz schwach in den Strafraum. Gladbach klärt ohne Probleme.

46. Minute:
Beide Teams sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Düsseldorf.

Insgesamt eine verdiente Führung für die Borussen. Düsseldorf hat mal wieder die ersten Minuten total verpennt und sich in der 6. Minute durch das Eigentor von Juanan auch noch selber bestraft. In der 14. Minute durfte Herrmann frei im Fünfer zum 2:0 einschieben. Danach kamen die Gäste etwas besser ins Spiel, hatten allerdings nur eine echte Torszene, als Fink in der 22. Minute aus fünf Metern verzog. Gladbach lauert auf Konter und das vielleicht entscheidende dritte Tor. Düsseldorf muss sich in Hälfte zwei deutlich steigern, damit hier noch was geht. Gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Schiri Gagelmann pfeift zur Pause und Gladbach führt nach 45 Minuten mit 2:0 gegen Düsseldorf.

44. Minute:
User "Luis" fragt, ob Düsseldorf die Chance hat, das Spiel zu drehen oder ob es nach einer klaren Nummer aussieht? Noch ist die Chance da, die Fortuna ist nun besser drin im Match, muss aber in der Offensive gefährlicher werden.

43. Minute:
Tesche flankt mal von der linken Seite, aber auch den Ball können die Borussen ohne Probleme klären.

41. Minute:
Der "Borussia-Fan" fragt, wie viele Zuschauer insgesamt da sind? Wohl 'nur' etwa 50.000, ausverkauft ist der Borussia-Park jedenfalls nicht.

40. Minute:
chance Herrmann zieht von halbrechts aus 15 Metern ab. Sein Flachschuss geht knapp links vorbei!

39. Minute:
Der anschließende Freistoß von der rechten Seite von Tesche bringt Düsseldorf nichts ein.

39. Minute:
gelb Marx räumt Balogun rechts vor dem Strafraum hart ab und bekommt für diese Aktion Gelb.

38. Minute:
"Fortune" fragt, wie viele Fortunen da sind? Das dürften so 5.000 sein.

37. Minute:
Bodzek langt an der Mittellinie hart gegen Nordtveit zu und wird von Schiri Gagelmann ernsthaft ermahnt.

36. Minute:
Tesche will von halbrechts in der Mitte Schahin anspielen. Die Schiris entscheiden auf Abseits und das stimmt so nicht.

35. Minute:
Brouwers mit einem etwas riskanten Rückpass, ter Stegen muss weit aus dem Strafraum eilen, ist aber vor Schahin dran.

33. Minute:
Guter Angriff der Hausherren: Arango kommt links im Strafraum nach Pass von Cigerci aus 13 Metern zum Schuss, trifft das Leder aber nicht voll und so hat Giefer keine Probleme mit dem Flachschuss.

32. Minute:
Schahin will von halbrechs links im Strafraum Fink anspielen, aber sein Pass ist viel zu steil und landet im Toraus.

31. Minute:
User "maurice" fragt, ob die Fortuna noch nicht aufgegeben hat? Nein, das hat sie nicht. Es sieht so aus, als kämpften sich die Gäste langsam rein ins Match.

30. Minute:
Freistoß für die Fortuna von rechts. Der Ball kommt hoch rein, aber die Gladbacher klären. Danach flankt van den Bergh von links, doch den Ball pflückt ter Stegen sicher runter.

29. Minute:
Marx steht ebenfalls wieder und kommt nun zurück aufs Spielfeld.

28. Minute:
Marx blutet wohl an der Schläfe, er wird am Seitenrand behandelt. Schahin ist wieder mit dabei.

27. Minute:
Schahin und Marx knallen in der Luft mit den Köpfen zusammen, beide müssen behandelt werden.

26. Minute:
Schahin zieht von leicht rechts im Strafraum aus der Drehung flach ab, setzt seinen Schuss aber zwei Meter links vorbei. Brouwers konnte ihn da nicht am Schuss hindern.

25. Minute:
Arango flankt von halbrechts links in den Strafraum. Herrmann kommt ran, aber sein Schuss wird dann von Balogun abgeblockt.

24. Minute:
Düsseldorf kommt etwas besser ins Match, aber da muss noch viel mehr kommen, damit hier was geht.

23. Minute:
User "Tino" fragt, ob Arango schon Akzente setzen konnte? Ja, er hat über links und in der Mitte schon für einige Gefahr gesorgt.

22. Minute:
chance Kruse kommt rechts im Strafraum ans Leder, passt von der Torauslinie zurück zu Fink, der den Ball auf fünf Metern und spitzem Winkel dann aber rechts vorbeischießt!

21. Minute:
Der Schneefall wird etwas stärker, die Gladbacher Fans halten sich mit Singen und Hüpfen warm.

20. Minute:
Balogun flankt von rechts, der Ball kommt sehr hoch in den Strafraum, Schahin drückt wohl leicht und Schiri Gagelmann entscheidet auf Freistoß für Gladbach.

19. Minute:
Balogun ist nun mal rechts mit vorne, schießt Wendt an und bekommt einen Einwurf.

18. Minute:
Die Gladbacher lassen den Ball in den eigenen Reihen laufen, die Düsseldorfer schauen eher zu.

16. Minute:
Wieder also muss die Fortuna einem Rückstand hinterher laufen. Und wieder sieht die Abwehr der Gäste alles andere als sicher aus.

15. Minute:
Wo war denn da Düsseldorfs Innenverteidigung? Juanan und Latka haben Herrmann da total aus den Augen verloren.

14. Minute:
tor Toooooooooooooor!!! Herrmann macht das 2:0 für Gladbach! De Jong geht rechts in den Strafraum und passt flach in den Fünfer. Da steht Herrmann vollkommen frei und kann das Leder aus drei Metern über die Linie drücken.

14. Minute:
Bisher hat Gladbach hier 88 Prozent Ballbesitz! Mehr Daten und Statistiken finden Sie im "Spielervergleich" und "Teamvergleich".

13. Minute:
Wendt mit einer Ecke von links, am Fünfer köpft Fink das Leder aus dem Strafraum.

13. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia M'gladbach

12. Minute:
Herrmann flankt von der rechten Seite vor den Fünfer. Latka steht richtig und klärt per Kopf.

11. Minute:
Herrmann spaziert halblinks durch die Abwehr der Gäste, versucht den Doppelpass mit de Jong, aber der misslingt.

10. Minute:
Gladbach dominiert in den ersten Minuten das Spiel, die Düsseldorfer stehen oft zu weit weg vom Gegenspieler.

9. Minute:
De Jong will von der Strafraumgrenze rechts im Strafraum Arango bedienen, aber die Fortunen können klären.

8. Minute:
Schon wieder kassiert die Fortuna also ein merkwürdiges und unnötiges Tor. Dieses Mal war Giefer aber macht- und schuldlos.

6. Minute:
Toooooooooooor!!! Juanan bringt mit einem Eigentor Gladbach mit 1:0 in Führung! Arango passt links raus auf Wendt. Der spielt das Leder flach und scharf auf den kurzen Pfosten. Da grätscht Juanan rein und lenkt das Leder aus vier Metern an Giefer vorbei ins eigene Tor.

6. Minute:
Arango führt den Freistoß aus, bleibt mit seinem Schuss aber in der Mauer hängen.

5. Minute:
Latka legt Cigerci links vor dem Strafraum und es gibt Freistoß für Gladbach aus guter Position!

4. Minute:
Arango mit dem langen Ball links raus auf de Jong. Der bringt das Leder von der Torauslinie noch zurück, aber in der Mitte kommt kein Borusse ran.

3. Minute:
Die Ecke von links bringt der Borussia nichts ein. Schiri Gagelmann pfeift ab, weil er ein Foul an Balogun gesehen hat und gibt Freistoß für die Fortuna.

2. Minute:
ecke Herrmann startet rechts, legt zurück auf Nordtveit, der aufs linke Eck abzieht. Giefer ist wohl noch dran und es gibt Ecke für Gladbach.

1. Minute:
Los geht?s! Schiedsrichter Gagelmann pfeift das Match an, Anstoß hat Gladbach. Auch unterwegs immer auf Ballhöhe: Die neue Herzrasen-App ist da! Deutschlands schnellster und innovativster Mobil-Ticker mit vielen neuen Funktionen. Mehr Infos hier!.

Schiri Gagelmann führt die Teams bei Temperaturen knapp unter dem Gefrierpunkt und leichtem Schneefall aufs Feld. Gleich rollt der Ball hier.

Levels, Lambertz, Bellinghausen und Ilsö müssen bei der Fortuna auf die Bank. Balogun, Neuzugang Latka, Tesche und Schahin rücken in die Startelf. Gladbach startet mit der selben Elf wie gegen Hoffenheim.

Insgesamt ist es heute das 46. Rhein-Derby zwischen der Borussia und der Fortuna in der Bundesliga bei einer Bilanz von 22 Siegen für Gladbach, 14 Siegen für Düsseldorf und 9 Unentschieden.

Beide Teams treffen bereits zum dritten Mal in dieser Saison aufeinander. Im Hinspiel gab es ein 0:0, im DFB-Pokal setzte sich Düsseldorf in der 2. Runde durch ein 1:0 nach Verlängerung durch. Torschütze war Rafael, der heute fehlt.

Der Fortuna fehlen weiter Soares (Hüftoperation), Langeneke (Reha), Cha (Sonderurlaub), Rafael (Adduktoren) und Voronin (Nasenbeinbruch).

Heute solle es besser werden und Meier fordert: "Wir müssen von Beginn an aufmerksam sein. Gegen Augsburg haben wir leider erst nach einem aussichtslosen Rückstand angefangen."

Mit einer unerwarteten 2:3-Heimpleite gegen Augsburg startete Düsseldorf ins neue Fußballjahr. Dabei war die Fortuna vor allem in den ersten 45 Minuten erstaunlich harm- und ideenlos. Keeper Giefer erwischte einen ganz schlechten Tag und verschuldete zwei Tore. Trainer Meier fasste das so zusammen: "Die Fehler konnte ja jeder relativ leicht sehen. Aber es gehört zum Profifußball dazu, dass es Tage gibt, an denen man besser nicht aufgestanden wäre. Das müssen wir schnell abhaken."

Verzichten muss die Borussia heute auf Stranzl (Trainingsrückstand nach Grippe) und Ring (Kapseldehnung).

Mit einem 0:0 in Hoffenheim startete Gladbach in die Rückrunde und Trainer Favre war damit nicht ganz unzufrieden. "Wir haben da schon ein paar Fortschritte gemacht", erklärte der Coach. Heute gegen den Tabellenvierzehnten aus Düsseldorf sollte es allerdings schon um drei Punkte gehen, aber Favre warnt vor der Fortuna: "Unser Gegner steht sehr kompakt. Wir müssen Geduld haben und die Lücke im Defensivverbund finden. Wir müssen den Gegner mit dem Ball fixieren, auf den richtigen Moment warten und den letzten Pass besser spielen."

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 15.15 Uhr vom Spiel Borussia Mönchengladbach gegen Fortuna Düsseldorf.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal