Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Langlauf-Live-Ticker zum Nachlesen: Teamsprint der Damen von Sotschi

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Live-Ticker: Ski Langlauf 2012/2013 - Teamsprint klassisch Damen Sotschi

03.02.2013, 20:15 Uhr

Aktuelles Ergebnis:

1. Finnland (FIN)

2. Kanada (CAN)

2. Russland 2 (RUS)

4. Norwegen (NOR)

5. USA (USA)

Gesamtergebnisse, Weltcupstände und Athletenprofile finden Sie hier.

12:22 Das war´s aus Sotschi
Damit verabschieden sich die Damen von den Olympiastrecken aus Sotschi. In zwei Wochen warten die nächsten Wettkämpfe in Davos und damit die letzten Rennen vor der WM. Wir werden wie gewohnt live und ausführlich berichten und Sie in unserem Ticker auf dem Laufenden halten. Einen schönen Sonntag noch und auf Wiedersehen!

12:21 Deutschland auf Platz acht
Nachdem Hanna Kolb und Denise Herrmann bereits im Halbfinale gescheitert waren, steht für den DSV am Ende nur der achte Platz von Sandra Ringwald und Katrin Zeller zu Buche. Insgeheim haben sich die beiden sicher etwas mehr ausgerechnet.

12:20 Russland II macht das Rennen
Es ist offiziell! Die Russinnen hatten die Skispitze einen Hauch vor der Kanadierin über der Linie. Damit geht Rang zwei an die Gastgeberinnen.

12:19 Fotofinish zwischen Russland II und Kanada
Ein denkbar knappes Finish zwischen Russland II und Kanada! Die Russin hat die Nase minimal vorn, aber auf den letzten Zentimeter schiebt sich die Kanadierin mit einem langen Ausfallschritt noch vorbei. Oder doch nicht? Die Auswertung des Zielfotos lässt auf sich warten...

12:18 Finnland gewinnt den Teamsprint von Sotschi!
Das macht die Anne Kyllönen ganz abgezockt. Mit einem Riesenvorsprung biegt sie auf die Zielgerade und fährt den Sieg ganz locker nach Hause. Was passiert dahinter?

12:16 Da ist der Angriff
Kyllönen macht´s im Anstieg! Dort setzt sich die Finnin von der Konkurrenz ab. Und das sieht richtig gut aus. Die anderen können nicht nachsetzen. Ist das schon der Sieg?

12:15 Auf Biegen und Brechen
Die Damen schenken sich nichts! Immer wieder werden kurze Blicke ausgetauscht und das Gesicht der Gegnerin analysiert. Die Finnin macht von allen noch den besten Eindruck.

12:14 Russland II, Norwegen oder Finnland?
Es geht in die letzte Runde! Jetzt gibt es kein Taktieren mehr, es wird voll am Anschlag gelaufen.

12:13 Deutschland fällt zurück
Das DSV-Duo hat mit dem Ausgang dieses Rennens nichts mehr zu tun. Sandra Ringwald und Katrin Zeller liegen viele Meter hinter den beiden Führenden.

12:12 Die Lücke wächst
Beim vorletzten Wechsel geben Finnland und Russland II mit zwei Sekunden Vorsprung auf den Rest des Feldes an die Teamkolleginnen weiter. Noch ist die Lücke aber zu schließen, doch dafür müssen die Damen jetzt kräftig Gas geben.

12:11 Finnland attackiert
Kyllönen erhöht jetzt die Schlagzahl. Das ist noch nicht das Limit, aber die Finnin deutet schon an, dass auf der Schlussrunde mit ihr zu rechnen sein wird.

12:10 Vier Damen teilen sich die Führung
Zur Halbzeit sind Russland I, Russland II sowie Finnland und Norwegen eins an der Spitze zu finden. Derweil hat es hinten schon den dritten Sturz gegeben. Diesmal hat es die Kandierin getroffen.

12:08 Ringwald schlägt sich gut
Sandra Ringwald kann zwar nicht mit den Schnellsten mithalten, aber die Deutsche hält noch den Kontakt zur Spitzengruppe, die sich jetzt zum ersten Mal leicht vom Rest des Feldes gelöst hat.

12:06 Sturz von Van der Graaff
Jaja, diese verflixte Kurve! Schon an den ersten beiden Tagen hat es da zahlreiche Läuferinnen und Läufer geschmissen. Jetzt erwischt es auch Laurien van der Graaff, die ins Stolpern kommt und zu Boden geht.

12:05 Feld dicht beisammen
Nach der ersten Runde ist das Feld noch ganz eng beisammen. Es bringt natürlich auch nichts, wenn man sein Pulver schon in der Anfangsphase verschießt.

12:04 Falsche Ausfahrt
Probleme bei den Schwedinnen! In der engen Kurve auf der Abfahrt wird sie weit rausgetragen und kann nur mit Glück einen Sturz verhindern.

12:02 Finnland sofort an der Spitze
So durfte man das erwarten! Die Finnin setzt sich vom Start weg an die Spitze und übernimmt die Tempoarbeit.

12:00 Das Rennen läuft!
Bei strahlendem Sonnenschein begeben sich die ersten zehn Damen auf die Runde. Direkt nach dem Start beginnen die obligatorischen Positionskämpfe.

11:54 Der Wettkampfmodus
Gelaufen wird auf einen 1,25 km langen Rundkurs. Sechs Runden müssen jeweils abwechselnd absolviert, der imaginäre "Staffelstab" nach jeder Schleife an die Teamkollegin übergeben werden. Das Streckenprofil hat es mit einigen kleinen Steigungen durchaus in sich, trotzdem wird die Entscheidung hier wohl erst auf den letzten beiden Runden fallen.

11:51 Russland gegen den Rest
Die Gastgeberinnen haben sogar drei Staffeln in diesem Finale untergebracht. Die großen Favoritinnen kommen allerdings aus Finnland und heißen Mona-Lisa Malvalehto und Anne Kyllönen.

11:49 Zehn Teams im Finale
Insgesamt haben sich zehn Duos für dieses Finale qualifiziert. Mit dabei sind erfreulicher Weise auch die beiden Deutschen Sandra Ringwald und Katrin Zeller sowie das schweizer Duo Van der Graaff/Gruber.

11:48 Herzlich willkommen in Sotschi!
Hallo und herzlich willkommen zum letzten Wettkampftag in Sotschi. Zum Abschluss stehen die Team-Sprints im klassischen Stil auf dem Programm. Das Finale der Damen steigt um 12 Uhr, die Herren sollen direkt im Anschluss mit ihrem Rennen beginnen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
"PussyTerror" 
Carolin Kebekus macht einen auf Melania Trump

Die zukünftige First Lady gibt Einblicke in ihre frühere Arbeit als Nacktmodel. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal