Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Fortuna Düsseldorf - Greuther Fürth: Live-Ticker zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Düsseldorf - Greuther Fürth 1:0

18.02.2013, 09:11 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:
Düsseldorf - Greuther Fürth: 1:0

16.02.2013, 15:30 Uhr
Düsseldorf, ESPRIT arena
Zuschauer: 37.328

Das war's vom Spiel in Düsseldorf. Ab 18.15 Uhr sind wir mit dem Live-Ticker vom Top-Spiel Dortmund gegen Frankfurt für Sie da.

Düsseldorf feiert ein knappen, aber hochverdienten 1:0-Sieg gegen Mitaufsteiger Fürth und sammelt weitere wichtige Punkte im Abstiegskampf. Die Schlüsselszene war wohl die Hinausstellung des Fürthers Varga im ersten Durchgang nach 37 Minuten. In der zweiten Hälfte verpasste es dann die Fortuna, vorzeitig den Sack zuzumachen. Reihenweise Hochkäräter wurden vergeben und so musste Düsseldorf bis zuletzt zittern. Für Fürth wird es im Tabellenkeller nun langsam dunkel.

90. Minute:
Das Spiel ist aus, Düsseldorf schlägt Fürth mit 1:0. Auch unterwegs immer auf Ballhöhe: Die neue Herzrasen-App ist da! Deutschlands schnellster und innovativster Mobil-Ticker mit vielen neuen Funktionen. Mehr Infos hier!.

90. Minute:
auswechslung Viel Applaus für Kruse, der ein ganz starkes Spiel abgeliefert hat.

90. Minute:
Die Hälfte der Nachspielzeit ist bereits rum.

90. Minute:
Der Wechsel bringt noch einmal wichtige Sekunden für die Hausherren.

90. Minute:
auswechslung Gerrit Wegkamp kommt für Stefan Reisinger ins Spiel

90. Minute:
ecke Es gibt noch einmal Ecke für die Gäste, aber Düsseldorf kann sich befreien.

90. Minute:
Es werden satte drei Minuten nachgespielt.

90. Minute:
chance Und fast dch noch das 1:1! Aus 19 Metern darf Sararer unbedrängt abziehen und das Leder streicht nur um Zentimeter links vorbei!

89. Minute:
chance Die Konterchance für Düsseldorfs Kruse. Er geht allein aufs Tor zu, aber Hesl hat aufgepasst und spitzelt ihm weit vorm 16er den Ball weg!

88. Minute:
Düsseldorf kann sich in der Fürther Hälfte festsetzen und versucht, eine Ecke herasuzuholen. Das misslingt aber.

87. Minute:
Franziska fragt: "Kann Fürth den Ausgleich noch schaffen?" Es sieht aktuell eher schlecht aus.

86. Minute:
Azemi mit seiner ersten Aktion im Mittelfeld, aber Welz hat da ein Foul des Fürthers gesehen.

85. Minute:
auswechslung Ilir Azemi kommt für Felix Klaus ins Spiel

84. Minute:
Fürth kann sich bei seinem Keeper bedanken, dass es nur 0:1 steht.

83. Minute:
chance Und die Fortunen vergeben die nächste Chance! Van den Bergh bereitet vor und dann prüft Ilsö Hesl aus 18 Metern, aber der Gästekeeper pariert erneut.

83. Minute:
Man hat aktuell nicht den Eindruck, als wenn Fürth hier noch etwas reißen könnte.

82. Minute:
chance Und wieder Kruse. Links zieht er mit Effet aus 17 Metern ab, zielt aufs rechte Toreck, aber Hesls lange Arme schnappen sich den Ball!

80. Minute:
chance Die nächste Riesenchance für die Gastgeber alles klar zu machen. Kruse taucht links im 16er der Gäste auf und scheitert per Flachschuss am starken Hesl.

79. Minute:
Toni fragt: "Wer ist bisher Mann des Spiels?" Naja, bester Mann bei der Fortuna bislang Kruse, bei den Gästen Hesl.

78. Minute:
Schnell geht die Fortuna durchs Mittelfeld. Im 16er schickt Tesche links Bellinghausen, aber zu steil...

77. Minute:
Greuther Fürth mit dem Freistoß von rechts durch Prib. Giefer geht auf Nummer sicher und boxt den Ball weit raus. Zudem hat ihn Sobiech unfair angegangen und es gibt Freistoß.

76. Minute:
Hätte die Fortuna ihre Chancen konsequent genutzt, müssten die Gastgeber schon lange nicht mehr zittern.

75. Minute:
Die Schlussphase ist eingeläutet. Bislang hat Düsseldorf rund 46 % Ballbesitz. Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"!

74. Minute:
Ilsö hat dem Spiel der Gastgeber gut getan, der Däne bringt neue Impulse und Passgenauigkeit.

73. Minute:
In den letzten Minuten hat sich die Fortuna wieder berappelt und bestimmt die Prtie jetzt wieder.

72. Minute:
auswechslung Robert Zillner kommt für Bernd Nehrig ins Spiel

72. Minute:
Kleine mit seiner ersten Aktion. Gut läuft er zum Ball und spitzelt das Leder vor Reisinger ins Seitenaus.

71. Minute:
gelb Nehrig mit dem Foul im Mittelfeld und auch er sieht Gelb. Eine Karte mit Folgen, das war seine 5.

70. Minute:
Nach Chancen müsste die Fortuna inzwischen locker 3:0 führen.

69. Minute:
chance Unglaublich! Erneut bringt es Reisinger fertig, den Ball aus bester Poition nicht im Tor unter zu bringen. Nach Kruses Pass bleibt er am 5er wieder an Hesl hängen!

69. Minute:
Bellinghausen mit dem Turbo-Sprint einmal durchs ganze Mittelfeld. Vorm 16er sucht er Kruse, bleibt aber hängen.

68. Minute:
Mavraj hatte schon Gelb gesehen. Büskens will seinen Kapitän schützen. Kleine trägt nun die Kapitänsbinde.

67. Minute:
auswechslung Thomas Kleine kommt für Mergim Mavraj ins Spiel

67. Minute:
Düsseldorf macht weiter zu wenig aus seiner Überzahl. Allerdings geht Fürth jetzt auch deutlich energischer in die Zweikämpfe.

66. Minute:
DPR fragt: "Warum spielt Lumpi Lambertz nicht?" Er hat seine 5. Gelbe gesehen und ist gesperrt.

65. Minute:
Norbert Meier kann's nicht fassen und ist fuchsteufelswild. Das kann sich rächen.

64. Minute:
chance Die Chance für Reisinger. Ilsö bereitet vor und dann hat Reisinger im 16er nur noch Hesl vor sich und bleibt am Fürther Keeper hängen!

64. Minute:
Taktisch ändert sich bei den Düsseldorfern durch den Wechsel nichts. Es bleibt beim 4-4-2.

63. Minute:
auswechslung Ken Ilsö kommt für Dani Schahin ins Spiel

63. Minute:
gelb Die Fortuna setzt mit Kurse zum Konter im eigenen Stadion an und Mavraj lässt humorlos den Fuß im Mittelfeld stehen. Gelb für den Fürther.

62. Minute:
Dann die Gastgeber einmal im Vorwärtsgang. Tesche leitet links ein und dann verzieht Kruse aus der zweiten Reihe doch deutlich.

61. Minute:
Düsseldorf macht in Hälfte zwei etwas zu wenig, um hier den Erfolg vorzeitig zu sichern.

60. Minute:
Eine Stunde ist gespielt. Jetzt hat Düsseldorf nur noch rund 46 % Ballbesitz. Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"!

59. Minute:
Es wird ruppiger. Malezas mit dem harten Einsatz gegen Sararer, aber noch ohne Folgen.

58. Minute:
Büskens hat schon einmal seine komplette Bank zum warm machen geschickt.

56. Minute:
gelb Tesche mit dem unfairen Tackling von hinten gegen Djurdjic. Gelb für den Düsseldorfer.

56. Minute:
So etwas wie eine Fürther Druckphase. Düsseldorf steht jetzt tief hinten drin und lässt das Spiel auf sich zukommen.

55. Minute:
Da passt es ins Bild, wenn Fürths Nehrig den Ball aus 25 Metern fast 20 Meter über den Kasten von Giefer jagt.

54. Minute:
Man merkt, dass die Gäste es noch einmal wissen wollen, nur zum Abschluss kommen die Fürther bislang nicht.

53. Minute:
Nun ist es richtig laut in der Arena, die Fortuna-Fans sind bester Laune.

52. Minute:
Schiri Welz beruhigt immer wieder die Gemüter. Aber er hat die Partie bislang gut im Griff.

51. Minute:
Van den Bergh auf seinem linken Flügel, aber seine Hereingabe landet nur bei Fürths Keeper Hesl.

50. Minute:
gelb Fink trifft nur seinen Gegner Djurdjic und sieht ebenfalls Gelb.

49. Minute:
ecke Die Ecke der Gastgeber bringt nichts ein.

48. Minute:
chance Gute Flanke der Düsseldorfer durch Fink. Schahin ist vorn dabei und kommt aus 8 Metern zum Kopfball. Hesl reißt die Fäuste hoch und wehrt zur Ecke ab!

48. Minute:
Kruse mit dem Sprint auf den 16er zu, aber diesmal kann ihn Baba gut und fair vom Ball trennen.

47. Minute:
Fürth muss nun kommen. Beide Stürmer, Djurdjic und Sararer, hingen bislang völlig in der Luft.

46. Minute:
Beide Teams machen zunächst unverändert weiter.

46. Minute:
schiri Weiter geht?s! Schiri Tobias Welz hat die zweite Hälfte in Düsseldorf freigegeben. Die Fürther haben nun Anstoß. Auch unterwegs immer auf Ballhöhe: Die neue Herzrasen-App ist da! Deutschlands schnellster und innovativster Mobil-Ticker mit vielen neuen Funktionen. Mehr Infos hier!.

Hochverdient führt Düsseldorf zur Pause gegen Fürth mit 1:0. Und die Gastgeber begannen wie die Feuerwehr. Bereits nach zwei Minuten zeigte Schiri Welz nach Foul von Zimmermann an Kruse auf den Punkt. Doch Schahin vergab die frühe Chance zur Führung kläglich gegen Hesl im Gästetor. Besser machte es Bellinghausen, der nach 18 Minuten für die verdiente Düsseldorfer Führung sorgte. In der 37.Minute leistete Varga seinen Fürthern einen Bärendienst und holte sich die Ampelkarte ab. Fürth liegt nun in Unterzahl hinten. Kommen die bislang biederen Gäste noch einmal gegen die starken Düsseldorfer zurück ins Spiel? Gleich geht's weiter - dran bleiben.

45. Minute:
schiri Und dann ist Pause in Düsseldorf, die Fortuna liegt mit 1:0 gegen Fürth vorn. Auch unterwegs immer auf Ballhöhe: Die neue Herzrasen-App ist da! Deutschlands schnellster und innovativster Mobil-Ticker mit vielen neuen Funktionen. Mehr Infos hier!.

45. Minute:
Es wird eine Minute im ersten Durchgang draufgelegt. Freistoß im Mittelfeld für Düsseldorf.

44. Minute:
Düsseldorf lässt de erste Hälfte locker ausklingen. Dann verliert Tesche den Ball im Vorwärtsgang, aber Djurdjic weiß nichts damit anzufangen.

43. Minute:
Und wieder mal ist Bellinghausen unterwegs. Mit viel Einsatz erläuft er die Kugel links am Flügel.

42. Minute:
DM fragt: "War die Gelb-Rote Karte gerechtfertigt?" Ja, letztlich waren es zwei taktische Fouls, die zwei Gelbe zur Folge hatten. Dennoch, man kann da auch mehr Fingerspitzengefühl zeigen.

41. Minute:
Nun versuchen die Gäste erst einmal mit dem 0:1 in die Pause zu kommen. Der Ball wird lange in den eigenen Reihen gehalten.

40. Minute:
Fürth nun zu zehnt. Man muss kein Prophet sein, um den Spielausgang vorherzusagen.

39. Minute:
Büskens versucht noch was zu rettten, aber natürlich bleibt es bei der Entscheidung, wenn sie auch hart ist.

37. Minute:
Varga mit seinem zweiten Foul und er sieht sofort die Ampelkarte. Das taktische Foul im Mittelfeld an Kruse war für sich nichts Besonderes, aber letztlich ist die Entscheidung okay.

37. Minute:
gelb/rot Gelb-Rot für Joszef Varga

36. Minute:
Die Körpersprache der Gäste spricht Bände. Da scheint es inzwischen auch am Glauben zu fehlen.

34. Minute:
Balogun geht rechts auf und davon. Dann seine Hereingabe und prompt brennt es im Fürther 16er. Schahin setzt den Ball dann aus der zweiten Reihe aber weit drüber....

33. Minute:
Immer wieder wechselt Bellinghausen die Seite, damit kommen die Fürther nicht wirklich zurecht.

32. Minute:
Aktuell hat die Fortuna die Partie gut im Griff. Die Fürther wirken angeknockt.

31. Minute:
Wieder Bellinghausen mit der Ecke der Gastgeber von rechts, aber Sobiech siegt im Luftduell mit Balogun.

31. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

31. Minute:
Schorsch fragt: "Wieviele Fans haben die Greuther Fürther mit dabei?" Das dürften so um die 500 sein.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist gespielt. Bislang hat Düsseldorf rund 53 % Ballbesitz. Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"!

29. Minute:
Dann doch einmal die Gäste. Sararer ist schon im 16er der Gastgeber, aber Latka klärt das souverän.

28. Minute:
Der Ball läuft gut bei den Gastgebern, die Fortunen sind einfach ballsicherer.

26. Minute:
Fürth präsentiert sich hier momentan fast schon desolat, nach vorn geht fast nichts. Anders Dsseldorf. Reisinger mit dem Schuss aus 17 Metern rund drei Meter links vorbei.

25. Minute:
Fürth bekommt den agilen Kruse überhaupt nicht in den Griff. Das dürfte noch ordentlich Karten geben.

24. Minute:
Inzwischen ist die Düsseldorfer Führung hier hoch verdient.

23. Minute:
chance Bellinghausen mit der guten Ecke von rechts. Am 5er steigt Balogun am höchsten und seinen Kopfball kann Hesl gerade noch auf der Torlinie entschärfen!

22. Minute:
ecke Düsseldorf hat nun Oberwasser, Kruse holt rechts die nächste Ecke heraus.

20. Minute:
Düsseldorf würde mit einem Dreier einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen. Die Fans feiern bereits.

19. Minute:
Fürths Zimmermann hatte jetzt schon zwei Böcke.... Bitter für die Gäste.

18. Minute:
tor Tooooooooooor, Bellinghausen macht das 1:0 für Düsseldorf. Giefer fängt die Ecke locker ab. Dann sein weiter Abschlag. Zimmermann verschätzt sich erneut und dann hat Bellinghausen freie Bahn und tunnelt auch noch Hesl aus 14 Metern zur Düsseldorfer Führung!

18. Minute:
ecke Die Gäste werden mutiger. Prib mit der Flanke von links und im 16er rauscht Klaus heran. Latka klärt zur Ecke!

16. Minute:
So, nun geht das 0:0 in Ordnung, beide Teams hatten ihre 100-prozentige Chance.

15. Minute:
chance Unglaublich! Nehrig taucht rechts nach Pribs Freistoß im Düsseldorfer Strafraum auf, zieht aus der Drehung ab und nur der rechte Pfosten bewahrt die Gastgeber vorm Rückstand!

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist gespielt. Bislang hat Düsseldorf rund 54 % Ballbesitz. Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"!

14. Minute:
Fürth kommt nur schwer in Tritt, ab der Mittellinie wird es eng für die Büskens-Truppe.

13. Minute:
Die Fortuna-Fans machen wie gewohnt ordentlich Alarm auch wenn die Arena nur zu zwei Dritteln gefüllt ist.

12. Minute:
gelb Varga kommt im Mittelfeld gegen Fink zu spät und sieht die erste Gelbe.

11. Minute:
Erstmals nimmt die Partie nach dem hektischen Beginn eine kleine Auszeit.

10. Minute:
Düsseldorf ist hier von Beginn an hellwach und heiß. Meier hat sein Team ordentlich auf Touren gebracht.

9. Minute:
Diesmal schnappt sich Hesl die Ecke der Hausherren sicher im 16er der Fürther.

9. Minute:
ecke So langsam haben sich die Gäste besser auf die wild anrennenden Fortunen eingestellt. Es gibt allerings die nächste Ecke.

8. Minute:
Spvgg fragt: "War der Elfer überhaupt berechtigt?" Ja, Zimmermann hat nur den Gegner getroffen.

7. Minute:
Im Anschluss an die Ecke der Gastgeber versucht es Kruse aus der zweiten Reihe, aber deutlich vorbei....

6. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

6. Minute:
Kein leichter Stand für den Referee, aber bislang hat er alles richtig gesehen.

5. Minute:
Erster Vorstoß der Gäste und Saraer geht im Duell mit Latka im 16er zu Boden, aber Schiri Welz winkt ab. Kein Elfer.

4. Minute:
Und weiter die Gastgeber. Doch Schahin verspringt am linken Flügel der Ball. Die Fortuna-Fans unterstützen den Pechvogel dennoch.

3. Minute:
chance Unglaublich! Schahin tritt den Elfer und Hesl kann den schwach getretenen Ball links unten sogar festhalten!

2. Minute:
Kruse geht halblinks in den 16er und Zimmermann lässt das Bein stehen. Elfmeter für die Gastgeber.

2. Minute:
elfer Elfmeter für Fortuna Düsseldorf

2. Minute:
Munterer Start in Düsseldorf. Fürths Keeper Hesl muss gleich mal Tesches Hereingabe mit der Faust aus dem 16er befördern.

1. Minute:
Es ist mild in Düsseldorf. Bei rund 6 Grad über null ist es aktuell trocken, aber stark bewölkt. Der Rasen ist für Februar in einem mehr als ordentlichen Zustand.

1. Minute:
Es geht los! Referee Tobias Welz hat die Partie in Düsseldorf freigegeben. Die Gastgeber haben Anstoß. Auch unterwegs immer auf Ballhöhe: Die neue Herzrasen-App ist da! Deutschlands schnellster und innovativster Mobil-Ticker mit vielen neuen Funktionen. Mehr Infos hier!.

Schiedsrichter Tobias Welz führt die Teams aufs Feld, gleich geht's los.

Ganze 13 Treffer haben Asamoah und Co. bislang erzielen können. "Effektivität lässt sich nur schwer trainieren. Ich kann meine Spieler bei den Übungseinheiten lediglich in alle erdenklichen Abschluss-Situationen bringen, so dass sie Automatismen entwickeln", kommentiert Büskens das Dilemma seiner Profis. Heute bilden Sararer und Djurdjic das Sturmduo der Spielvereinigung. Für den verletzten Fürstner spielt Nehrig auf der zweiten 6er-Position.

Personell muss Büskens neben den Langzeitverletzten in Düsseldorf auf den gesperrten Pekovic verzichten. Entscheidend wird heute sein, ob Fürth seine eklatante Abschlussschwäche ablegen kann. Kein Team in der Liga ist vor dem Tor ungefährlicher.

Der Fürther 2:1-Auswärtscoup auf Schalke scheint nur ein Strohfeuer gewesen zu sein. Nach der jüngsten 0:1-Heimniederlage gegen Wolfsburg kehrte Ernüchterung bei den Franken ein. Doch die Hoffnung stirbt zuletzt. Mit einem weiteren Auswärtssieg könnte sich die Elf von Mike Büskens doch noch einmal dem Relegationsplatz annähern.

Allerdings müssen die Fortunen dabei heute auf ihre Mittelfeldachse Lambertz und Bodzek verzichten, die jeweils nach ihrer 5. Gelbe gesperrt sind. Als Ersatz werden Fink und Tesche auflaufen. Sicher eine Schwächung für die Gastgeber. Langeneke trainert zwar wieder mit, ist aber noch nicht fit genug für die Liga. Malezas spielt in der Innenverteidigung erneut an der Seite von Latka.

Trotz der Niederlage zuletzt in Freiburg ist Aufsteiger Fortuna Düsseldorf auf dem besten Weg, den Klassenerhalt zu schaffen. Mit dem Wissen um ihre Heimstärke will die Truppe von Coach Norbert Meier heute gegen Mitaufsteiger Fürth einen weiteren Schritt in Richtung der 40-Punktemarke machen. "Wir dürfen uns nicht vormachen, dass dieses Spiel bereits gewonnen ist. Fürth hat sich noch nicht aufgegeben", warnt Meier sein Team allerdings vor Übermut.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 15.15 Uhr vom Spiel Fortuna Düsseldorf gegen Greuther Fürth.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal