Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Skispringen live: Einzelspringen der Damen in Ljubno ob Savinji

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Live-Ticker: Skispringen 2012/2013 - HS 95 Einzel Damen Ljubno ob Savinji

17.02.2013, 15:26 Uhr

Aktuelles Ergebnis:

1. Sara Takanashi (JPN)

2. Coline Mattel (FRA)

3. Sarah Hendrickson (USA)

4. Katja Pozun (SLO)

5. Lindsey Van (USA)

Gesamtergebnisse, Weltcupstände und Athletenprofile finden Sie hier.

16:12 Auf Wiedersehen!
Das war es für heute aus Slowenien. Weiter geht es am nächsten Wochenende mit den Nordischen Skiweltmeisterschaften in Val di Fiemme. Wir sind natürlich wieder live dabei. Bis dahin!

16:09 Slowenien und USA in guter Form
Für tolle Ergebnisse sorgten die Springerinnen aus Slowenien und den USA, die die Plätze 3 bis 9 unter sich ausmachten und mit großem Selbstvertrauen nach Val di Fiemme reisen.

16:07 Immer wieder Takanashi
Sara Takanashi gewinnt auch das 2. Springen von der Logarska Dalina Schanze im slowenischen Ljubno ob Savinji und fährt damit den 4. Weltcupsieg in Folge ein. Auf den Plätzen zwei und drei folgen Colline Mattel und Sarah Hendrickson. Für ein erfreuliches Ergebnis aus Sicht des DSV sorgt Melanie Faißt, die als 15. den Wettkampf beendet. Auch Bigna Windmüller aus der Schweiz konnte sich im Vergleich zum Vortag verbessern und schließt das letzte Springen vor den Weltmeisterschaften als 20. ab.

16:01 Sara Takanashi (JPN)
Und diese ist nicht zu schlagen! Es ist einfach eine Augenweide der jungen Japanerin zuzuschauen. Wie eine Feder katapultiert sie sich beim Absprung nach vorne und springt unglaubliche 92m weit, die ihr einen Vorsprung von über 20 Punkten bescheren.

16:00 Katja Pozun (SLO)
Auch für das letzte slowenische Eisen im Feuer wird das Erreichen des Podests richtig knapp. Mit 85.5m liegt sie zwar vorerst auf dem 3. Platz, aber oben, da steht ja noch Sara Takanashi.

15:58 Coline Mattel (FRA)
Wow! Der nächste Hammer von Coline Mattel. Die ansonsten doch eher ruhige Französin lässt beim jubeln ja fast die Sau raus und freut sich über tolle Haltungsnoten und eine Weite von 87m.

15:57 Spela Rogelj (SLO)
Spela Rogelj will zwar unbedingt auf das Podest, springt aber zu verkrampft ab und verliert deshalb ein paar Plätze.

15:55 Sarah Hendrickson (USA)
Es geht Schlag auf Schlag. Sarah Hendrickson ist momentan einfach die beste Springerin der Amerikanerinnen. Wieder trifft sie den Absprung perfekt und kann mit wahnsinnigen 88m die Führung übernehmen!

15:54 Lindsey Van (USA)
Diese muss Jerome aber gleich an ihre Teamkollegin Lindsey Van abgeben, die mit 86m eine richtig starke Leistung zeigt!

15:54 Jessica Jerome (USA)
Ein schöner Absprung der Amerikanerin wird gleich mit der Führung belohnt.

15:53 Ursa Bogataj (SLO)
Ursa Bogataj springt zwar einen halben Meter weiter, als Anja Tepes, da sie den Telemark aber nur andeutet, kann sie ihrer Teamkollegin die Führung nicht streitig machen.

15:52 Lea Lemare (FRA)
Die 16-jährige Französin hat Probleme bei der Landung und kann keinen Telemark setzen. Haltungsnoten von durchschnittlich 17 Punkten reichen somit nicht für einen vorderen Platz.

15:50 Maja Vtic (SLO)
Los geht's mit den besten 10 Springerinnen. Maja Vtic zeigt auf heimischer Schanze zwar was sie drauf hat, dennoch muss sie bereits nach 82.5m landen und kann ihre Teamkollegin nicht von der Spitze verdrängen.

15:48 Line Jahr (NOR)
Kleine Unsicherheiten beim Absprung können die Norwegerin nicht aus dem Konzept bringen. Mit 84m übernimmt Line Jahr den 2. Platz.

15:47 Anja Tepes (SLO)
Weiter geht's mit Anja Tepes. Sie steht ihrer Teamkollegin in nichts nach und springt ebenfalls 84.5m weit, obwohl der Rückenwind etwas zugenommen hat.

15:46 Eva Logar (SLO)
Los geht's mit der langen Liste der slowenischen Starterinnen. Eva Logar wird von den gut 7000 Zuschauern ins Tal getragen und übernimmt mit 84.5m die Führung!

15:45 Atsuko Tanaka (CAN)
Atsuko Tanaka zeigt wieder einen guten Sprung und kann mit einem Satz auf 83m die Führung übernehmen.

15:44 Julia Clair (FRA)
Die Französin verpennt den Absprung und kann den Flug dementsprechend nicht mehr entwickeln lassen. Das war nichts.

15:44 Melanie Faißt (GER)
Aufgrund des neuen Materials traut sich Melanie Faißt zwar immer noch nicht richtig anzugreifen, mit einem wirklich guten Sprung auf tolle 83m kann die Deutsche aber die Führung übernehmen und für ein gutes Ergebnis sorgen!

15:43 Misaki Shigeno (JPN)
Misaki Shigeno übernimmt mit einer Weite von 82.5m die Führung.

15:41 Taylor Henrich (CAN)
Die Kanadierin bestätigt mit 81m ihre aufsteigende Form, muss aufgrund kleinerer Abzüge bei den Haltungsnoten aber Federn lassen.

15:40 Yurika Hirayama (JPN)
Yurika Hirayama zeigt bei leichtem Rückenwind einen Flug auf 80m, weshalb sie die Führung übernimmt.

15:39 Yuki Ito (JPN)
Als Erste der besten 20 Springerinnen des 1. Durchgangs geht Yuki Ito vom Backen. Die Japanerin kann allerdings nicht an die vorher gezeigten Leistungen anknüpfen und verliert an Boden.

15:38 Roberta D'Agostina (ITA)
Mit annähernd 86 Km/h ist die Italienerin richtig schnell unterwegs. Die Geschwindigkeit kann D'Agostina in eine Weite von 80m umsetzen und den 4. Platz übernehmen.

15:37 Bigna Windmüller (SUI)
Bigna Windmüller bestätigt ihre Form aus dem 1. Durchgang und zeigt trotz ungünstigerer Windverhältnisse einen zufriedenstellenden Sprung, weshalb sie vorerst auf Platz 2 liegt.

15:36 Alissa Johnson (USA)
Auch heute zeigt Alissa Johnson eine gute Leistung. Die 23-Jährige springt selbstbewusst ab und kommt dementsprechen auf 82m und macht ihrer Teamkollegin den 1. Platz gleich wieder streitig.

15:35 Abby Hughes (USA)
Abby Hughes kann sich im Vergleich zum 1. Durchgang verbessern und schafft eine Weite von 82.5m. An das Ergebnis von gestern kommt sie aber wohl nicht heran.

15:34 Ayumi Watase (JPN)
Der Oberkörper bleibt das Problem bei der Japanerin. Sie ist einfach zu unruhig in der Luft und kommt nur auf 77m.

15:33 Manuela Malsiner (ITA)
Schöner Sprung der Italienerin. Mit diesem Wochenende kann Manuela Malsiner sehr zufrieden sein. Mit 81m liegt sie vorerst auf Platz 1!

15:32 Wendy Vuik (NED)
Wendy Vuik kommt beim Absprung einfach nicht nach vorne. Ihr großes Ziel, die Qualifikation für Olympia, wird sie auch heute nicht erreichen.

15:31 Gyda Enger (NOR)
Die Anfahrtsgeschwindigkeiten bleiben mit über 85 Km/h weiterhin sehr hoch. Gyda Enger ist mit ihren 79m und dem 1. Platz zufrieden.

15:29 Irina Avvakumova (RUS)
Auch Irina Avvakumova kommt nicht über 78m hinaus und fällt aufgrund schwacher Haltungsnoten hinter Straub zurück.

15:29 Ramona Straub (GER)
Weiter geht's! Erste Athletin im Finale ist Ramona Straub, die die Erwartungen leider nicht erfüllen kann und nur 78m weit springt.

15:23 Gleich geht es weiter
Das war es zunächst einmal vom 1. Wertungsdurchgang in Ljubno. Um 15:27 geht es in den 2. Durchgang, den Ramona Straub beginnt.

15:21 Starke Mannschaftsleistungen der Sloweninnen und US-Girls
In sehr guter Form präsentieren sich bis zum jetzigen Zeitpunkt die Lokalmatadorinnen aus Slowenien, die sechs Springerinnen unter den besten 13 Athletinnen platzieren konnten. Einen noch stärkeren Eindruck hinterließen die Amerikanerinnen, die mit Sarah Hendrickson (5), Linsey Van (6), und Jessica Jerome (7) in aussichtsreicher Position liegen.

15:17 Ende des 1. Durchgangs
Nach dem 1. Durchgang führt die große Favoritin auf den Tagessieg, Sarah Takanashi, vor Katja Pozun und Colline Mattel. Beste Springerin des DSV ist Melanie Faißt, die auf dem 16. Platz liegt. Verbessert zeigt sich heute ebenfalls Bigna Windmüller, die als 22. in den 2. Durchgang einzieht. Ihre Schwester Sabrina ist hingegen genau so ausgeschieden wie Juliane Seyfarth.

15:13 Sara Takanashi (JPN)
Führt überhaupt ein Weg an Sara Takanashi vorbei? Wohl nicht! Der japanische Sprungfloh nimmt die gesamte Anlaufgeschwindigkeit mit und bringt den weitesten Sprung über 89.5m ins Tal. Das ist die Führung!

15:12 Sarah Hendrickson (USA)
Die Team-Mom der Amerikanerinnen ist mit ihrem Sprung nicht zufrieden. Ihr fehlt etwas die Spannung beim Absprung, mit 85.5m liegt sie aber in Reichweite zu den Podiumsplätzen.

15:10 Coline Mattel (FRA)
Obwohl der Wind nicht unbedingt auf der Seite der Französin ist, erreicht Coline Mattel eine Weite von 87m. Ganz starke Leistung!

15:09 Katja Pozun (SLO)
Was für eine Mannschaftsleistung der Sloweninnen. Katja Pozun zeigt mit 87.5m einen wahnsinnigen Sprung und kann den Platz an der Sonne übernehmen.

15:08 Lindsey Van (USA)
Da kommt die nächste Faust! Lindsey Van übernimmt mit 86m den 2. Platz.

15:07 Spela Rogelj (SLO)
Die Sloweninnen sind der Hammer! An der Ausführung des Sprunges gibts es nichts zu meckern, weshalb Spela Rogelj mit 87m die Führung übernimmt!

15:06 Jessica Jerome (USA)
Das Springen hat eine gewisse Eigendynamik entwickelt. Die Athletinnen zeigen einfach was sie drauf haben. So auch Jessica Jerome, die den weitesten Sprung des Tages schafft.

15:05 Line Jahr (NOR)
Und es geht weiterhin weit. Auch Line Jahr packt den Hammer aus und haut einen Sprung auf 85m raus. Es ist richtig spannend.

15:04 Ursa Bogataj (SLO)
Wahnsinn! Die nächste Slowenin trifft genau die Kante und zeigt einen Satz auf 85m, womit Bogataj den ersten Platz übernimmt.

15:03 Eva Logar (SLO)
Weiter geht's mit der slowenischen Skisprungparty. Eva Logar reiht sich auf dem 4. Platz hinter ihren Teamkolleginnen ein.

15:02 Maja Vtic (SLO)
Die Stimmung im Stadion ist der Wahnsinn, wovon sich die heimischen Sloweninnen anstecken lassen. Auch Maja Vtic springt sensationelle 84.5m weit.

15:01 Anja Tepes (SLO)
Was für ein Satz von Anja Tepes! Vor den Augen ihrer Familie zeigt die Slowenin einen richtig starken Sprung und freut sich über den 2. Platz.

15:00 Yuki Ito (JPN)
Yuki Ito muss zu sehr mit dem Oberkörper arbeiten und verschenkt dadurch 3-4m. Die Japanerin liegt voerst auf Platz 8.

14:59 Atsuko Tanaka (CAN)
Für die Kanadier gibt es momentan keine Grenzen. Mit 84.5m zeigt Atsuko Tanaka nicht nur einen weiten, sondern auch einen technisch exzellenten Sprung.

14:58 Abby Hughes (USA)
Das nächste US-Girl zeigt einen schönen Sprung. Über eine Weite von 80m kann sie sich freuen und die Vorbereitungen für den 2. Durchgang beginnen.

14:57 Lea Lemare (FRA)
Hui! Trotz Rückenwindes zeigt die Französin einen ganz starken Sprung auf 84.5m. Hut ab!

14:57 Wendy Vuik (NED)
Wendy Vuik kann nach schnellem Anlauf nicht zulegen und schafft trotz schneller Anlaufgeschwindigkeit nur einen schwachen Sprung.

14:55 Alexandra Pretorius (CAN)
Alexandra Pretorius fehlt die Explosivität beim Absprung. Sie steht desweiteren zu gerade in der Luft und kommt somit nur auf 78m.

14:54 Melanie Faißt (GER)
Toller Sprung von Melanie Faißt! Die 23-Jährige profitiert vom leichten Aufwind und zeigt sich stark verbessert. 82.5m zaubern ein Lächeln auf die Lippen der Deutschen.

14:53 Misaki Shigeno (JPN)
Ihre Teamkollegin macht es noch besser! Misaki Shigeno schiebt sich auf den 2. Platz.

14:52 Yurika Hirayama (JPN)
Der Wind hat leicht gedreht und kommt jetzt von vorne. Die Japanerin nutzt dies direkt aus und zeigt bei der Landung noch einen perfekten Telemark, für den sie zurecht den 3. Platz erhält.

14:51 Alissa Johnson (USA)
Die Amerikanerinnen sind momentan einfach gut drauf. Alissa Johnson zeigt gleich was sie kann und springt starke 81m weit.

14:50 Bigna Windmüller (SUI)
Bigna Windmüller zeigt heute eine tolle Leistung und mischt vorne mit. Der aktuelle 4. Platz wird für innere Zufriedenheit bei der Schweizerin sorgen.

14:49 Taylor Henrich (CAN)
Gestern landete die Kanadierin noch auf Platz 33. Heute liegt sie mit einem Satz auf 81.5m vorerst auf dem 2. Platz und kann sich verbessern.

14:48 Julia Clair (FRA)
Julia Clair springt zwar ohne Handschuhe, einen starken Flug zeigt sie aber dennoch! Das ist die Führung für die Französin.

14:47 Julia Kykkänen (FIN)
Da ballt die Finnin die Faust. Julia Kykkänen zeigt, dass sie zurück ist und übernimmt mit 80m den 4. Platz.

14:47 Ramona Straub (GER)
Ramona Straub zeigt zwar einen ruhigen Flug, verliert aber aufgrund eines zu geraden Absprungs an Weite. Für den zweiten Durchgang wird es aber wohl reichen.

14:45 Michaela Dolezelova (CZE)
Auch Michaela Dolezelova hat mit dem Wind zu kämpfen und ist mit ihrem Sprung nicht zufrieden.

14:45 Irina Avvakumova (RUS)
Der Wind hat aufgefrischt und kommt jetzt von hinten. Irina Avvakumova muss dem Tribut zollen und muss bereits nach 79.5m landen.

14:44 Ayumi Watase (JPN)
Ayumi Watase hat leichte Probleme bei der Landung. Dennoch übernimmt die Japanerin danke eines Sprungs auf 80.5m den zweiten Platz.

14:43 Anastasiya Gladysheva (RUS)
Aufgrund großer Wackler in der Flugphase verliert die Russin schnell an Höhe und kann nicht in den Kampf um die vorderen Plätze eingreifen.

14:42 Juliane Seyfarth (GER)
Nachdem Anna Häfele auch heute wegen einer Grippeerkrankung absagen musste, bringt Juliane Seyfarth den ersten Sprung für den DSV auf eine Weite von 78.5m und ist damit nicht zufrieden.

14:41 Qi Liu (CHN)
Liu reift weiter an ihrer eigenen Stärke und kann auch heute einen Sprung auf 80m zeigen.

14:40 Roberta D'Agostina (ITA)
Roberta D'Agostina, die gestern ihr bestes Weltcupergebnis feiern konnte, präsentiert sich auch heute in guter Form. Mit 82.5m übernimmt die Italienerin die Führung.

14:40 Barbara Klinec (SLO)
Die Lokalmatadorin verdrehts nach dem Absprung, obwohl der Wind momentan eingeschlafen ist. Eine Weite von 79.5m sind dennoch zufriedenstellend.

14:38 Manuela Malsiner (ITA)
Zum ersten mal geht es über die 80m. Manuela Malsiner zeigt einen sehr ruhigen Sprung und übernimmt die Führung!

14:37 Xinyue Chang (CHN)
Xinyue Chang kommt auf eine Weite von 76m und liegt damit vorerst auf dem 6. Platz.

14:36 Sabrina Windmüller (SUI)
Nachdem Sabrina Windmüller gestern nicht den 2. Durchgang erreichen konnte, darf sie sich mit einem Sprung auf 77m heute Hoffnungen auf ein Weiterkommen machen. Die Schweizerin ist mit ihrem Sprung jedenfalls sichtlich zufrieden.

14:35 Gyda Enger (NOR)
Gyda Enger zeigt einen technisch ausgereiften Sprung und übernimmt vorerst die Führung.

14:34 Veronica Gianmoena (ITA)
Eine schnelle Anfahrtsgeschwindigkeit von 85.6 Km/h reichen für die Italienerin zu keiner guten Weite.

14:33 Li Xueyao (CHN)
Die erste Chinesin des Tages übernimmt mit einem Sprung auf 74.5m den ersten Platz.

14:33 Vladena Pustkova (CZE)
Vladena Pustkova kommt schnell auf Höhe, fällt dann aber wie ein Stein vom Himmel. Mit 72.5m übernimmt sie allerdings die Führung.

14:32 Manja Pograjc (SLO)
Mit einer Weite von 66m beginnt Manja Pograjc das letzte Springen vor dem Start der Nordischen Skiweltmeisterschaften. Das finale wird die 19-Jährige damit nicht erreichen.

14:27 44 Starterinnen gehen über den Backen!
Aufgrund der anstehenden Weltmeisterschaften haben für den heutigen Wettkampf nur 44 Starterinnen gemeldet. Den Anfang, in knapp fünf Minuten, macht Manja Pograjc aus Slowenien.

14:23 Schwesternduo tritt für die Schweiz an
Täglich grüßt das Murmeltier bei den Schweizerinnen. Wie immer kämpfen die beiden Schwestern Bigna und Sabrina Windmüller für die Eidgenossen um Weltcuppunkte. Die Österreicherinnen hingegen gehen am heutigen Tag wieder nicht an den Start.

14:19 Chance für die Springerinnen aus der zweiten Reihe
Auch heute schickt der DSV mit Melanie Faißt, Anna Häfele, Juliane Seyfarth und Ramona Straub die zweite Mannschaft an den Start. Für die jungen Athletinnen kann es wieder nur darum gehen, so viele Weltcuppunkte wie möglich zu sammeln. Ein Platz unter den Top 10 wäre bereits als großer Erfolg zu verbuchen.

14:11 Der Favoritenkreis
Neben den drei starken Springerinnen vom Vortag können sich vor allem die beiden Sloweninnen Spela Rogelj und Katja Pozun Hoffnungen auf vordere Plätze machen. Die beiden Teamkolleginnen verpassten gestern nur knapp den Sprung auf das Treppchen und belegten am Ende des 2. Durchgangs die Plätze 4 und 5. Ebenfalls auf der Rechnung haben muss man Jessica Jerome, sowie Line Jahr.

14:07 Der gestrige Wettkampf
Nach dem gestrigen Kräftemessen hatte wieder einmal Sarah Takanashi das größte Lachen auf den Lippen. Die 16-Jährige gewann den dritten Skisprung-Weltcup in Folge und unterstrich ihre Favoritenrolle für die am Mittwoch beginnenden Weltmeisterschaften. Die Japanerin siegte souverän vor Sarah Hendrickson und Colline Mattel. Auch am heutigen Tag gehen diese drei Athletinnen als Favoritinnen an den Start. Vor allem Sarah Hendrickson wird alles daran setzen, um ihren Sieg vom Vorjahr zu wiederholen.

13:59 Herzlich Willkommen!
Herzlich Willkommen zum zweiten Damenspringen im slowenischen Ljubno ob Savinji an diesem Wochenende. Bei der Generalprobe zu den Weltmeisterschaften wagen sich die ersten Springerinnen ab 14.30 Uhr von der Logarska Dalina Schanze.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal