Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

1899 Hoffenheim - VfB Stuttgart: Live-Ticker zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

1899 Hoffenheim - VfB Stuttgart 0:1

18.02.2013, 08:32 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:
Hoffenheim - Stuttgart: 0:1

17.02.2013, 17:30 Uhr
Sinsheim, Rhein-Neckar-Arena
Zuschauer: 30.000

63. Minute:
gelb Gelb für Ibrahima Traore

Das war es vom Live-Ticker! Am Montag beschließen Pauli und Köln den 22. Spieltag der 2. Bundesliga...

Der VfB Stuttgart gewinnt nach mäßigen neunzig Minuten knapp aber verdient mit 1:0 gegen die TSG Hoffenheim. Die Kraichgauer hatten deutlich mehr Ballbesitz, der Spielaufbau funktionierte aber zu selten, um sich gefährliche Chancen zu erspielen. Stuttgart agierte clever aus einer sicheren Defensive heraus und erspielte sich die deutlich besseren Torchancen. Nach fünf Niederlagen in Folge holen die Schwaben wieder einen Dreier. Hoffenheim kann aus den Patzern der Konkurrenz keinen Nutzen ziehen und steckt weiter tief im Abstiegsstrudel.

90. Minute:
Das Spiel ist aus! Schiedsrichter Winkmann pfeift die Partie ab.

90. Minute:
gelb Auch Ibisevic sieht den Gelben Karton nach taktischen Foul!

90. Minute:
gelb Rüdiger versucht mit vollem Einsatz, den Ball zu halten. Er übertreibt es dabei und sieht den Gelben Karton!

90. Minute:
auswechslung Letzter Wechsel beim VfB: Rüdiger ersetzt den bisher einzigen Torschützen Harnik.

90. Minute:
gelb Okazaki mit dem taktischen Foul an Beck - Gelb!

90. Minute:
Drei Minuten gibt es oben drauf.

90. Minute:
chance Derdiyok hat an der Strafraumgrenze freie Schussbahn, seinen Flachschuss aufs rechte Eck pariert Ulreich glänzend.

89. Minute:
Weis bringt den langen Ball in die Spitze, Usami ist gestartet, zieht gegen Keeper Ulreich aber den Kürzeren.

88. Minute:
Usami geht über rechts, nimmt es mit zwei Gegnern auf, scheitert deutlich bevor er flanken kann.

87. Minute:
auswechslung Okazaki kommt für den heute klasse aufspielenden Traore ins Spiel.

85. Minute:
Hoffenheim wirft alles nach vorne, Stuttgart verteidigt mit Mann und Maus.

84. Minute:
Beck mit der Flanke von rechts an die Strafraumgrenze, Joselu hält volley drauf, Niedermeier steht in der Schussbahn und blockt ab.

83. Minute:
gelb Harnik grätscht in die Beine von Volland - Gelb!

82. Minute:
auswechslung Erster Wechsel bei den Schwaben: Molinaro ersetzt Holzhauser im defensiven Mittelfeld.

81. Minute:
Gentner mit einem guten Schuss aus der zweiten Reihe, wieder packt Gomes sicher zu. Der TSG-Keeper zeigt heute eine solide Leistung, beim Gegentor war er machtlos.

81. Minute:
auswechslung ...Grifo ersetzt Polanski im Mittelfeld.

80. Minute:
Die letzten zehn Minuten! Der VfB wird demnächst wechseln, Molinaro steht bereit. Zuvor wechselt aber Hoffenheim letztmalig...

79. Minute:
Harnik hat vom linken Strafraumeck die Schusschance, rutscht bei der Ausführung dann aber aus, die Kugel kullert auf Keeper Gomes zu.

78. Minute:
Dennis fragt: 'Ist die Führung noch verdient?' Die Führung ist absolut verdient. Die Gäste haben das Match im Griff, sind dem zweiten Tor auch näher als Hoffenheim dem Ausgleich.

76. Minute:
Vielleicht jetzt! Volland mit dem Diagonalpass von rechts an den zweiten Pfosten, Joselu ist zu weit weg. Toraus!

75. Minute:
Eine Viertelstunde ist noch zu spielen! Stuttgart hat das Match derzeit gut im Griff, von Hoffenheim kommt nichts.

74. Minute:
Konter der Schwaben mit Traore, der Steilpass zu Ibisevic gelingt aber nicht, weil er in eine andere Richtung läuft. Keeper Gomes nimmt die Kugel dankbar auf.

73. Minute:
gelb Volland kassiert den Gelben Karton nach hartem Einsatz gegen Holzhauser.

72. Minute:
Joselu hat die Schusschance vom linken Strafraumeck - abgeblockt. Polanski setzt nach und zieht wenig gefährlich aus 30 Metern ab.

72. Minute:
Das Tempo ist wieder raus, die Partie dümpelt vor sich hin - Mittelfeldgeplänkel!

70. Minute:
Zwanzig Minuten stehen noch an! Der VfB erhöht wieder die Schlagzahl. Gentner marschiert auf der linken Außenbahn, spielt scharf an den Fünfer, erneut packt Gomes sicher zu.

69. Minute:
Boka hat links viel Platz, gibt den Ball aber ein wenig überhastet rein. Gomes packt sicher zu.

68. Minute:
Die Partie läuft wieder, acuh Niedermeier ist wieder dabei.

68. Minute:
Niedermeier steht wieder, muss aber zunächst aus dem Spiel raus.

67. Minute:
Niedermeier hat sich nach einer Abwehraktion verletzt, bleibt am Boden liegen und muss behandelt werden. Spielunterbrechung!

66. Minute:
Traore geht über links, tunnelt Beck, Usami eilt zu Hilfe und klärt.

65. Minute:
Die Partie hat mehr Tempo, das spielerische Niveau steigt - die Akteure steuern langsam auf die Schlussphase zu!

64. Minute:
Ibisevic mit dem Konter, will zu Harnik durchstecken, Abraham geht erfolgreich dazwischen.

63. Minute:
chance Joselu ist plötzlich durch nach einem klasse Pass von Abraham, doch der Spanier scheitert aus 14 Metern am glänzend reagierenden Ulreich.

62. Minute:
Der VfB hat zwar wie im ersten Abschnitt deutlich weniger Ballbesitz, steht aber sicher in der Defensive und kontrolliert das Geschehen weitestgehend.

61. Minute:
Herbert B. fragt: 'Sollte die TSG heute verlieren, dann gehen in Hoffenheim wohl langsam die Lichter aus. Wie ist denn die Grundstimmung im Publikum?' Die Grundstimmung ist verhalten, erste Pfiffe erschallen bei Fehlpässen der TSG. Die Ungeduld wächst...

60. Minute:
Holzhauser chipt das Leder über die TSG-Abwehr in den freien Raum, Ibisevic ist gestartet. Aber zu früh, die Fahne geht hoch - Abseits!

59. Minute:
Hoffenheim bekommt das Leder kaum noch aus der eigenen Hälfte heraus, die Schwaben drängen auf die Vorentscheidung.

58. Minute:
ecke Eine Ecke bringt den Gästen nichts ein.

57. Minute:
Gentner versucht es aus spitzem Winkel, findet aber nicht die Lücke. Abraham blockt ab.

56. Minute:
Stuttgart hält nun wieder besser dagegen, die Aktionen der Gäste wirken gefährlicher.

55. Minute:
Traore hat das 2:0 auf dem Fuß, doch sein strammer Schuss aus zehn Metern ist zu zentral, Keeper Gomes kann Schlimmeres verhindern.

54. Minute:
auswechslung ...und Derdiyok für Williams.

54. Minute:
auswechslung Doppelwechsel bei der TSG: Weis für de Camargo...

53. Minute:
Volland diesmal mit einer schwachen Freistoßhereingabe, Niedermeier köpft das Leder aus der Gefahrenzone.

52. Minute:
...den Freistoß aus 19 Metern setzt Traore in die Mauer.

52. Minute:
Auf der anderen Seite holt Holzhauser einen Freistoß in aussichtsreicher Position heraus...

51. Minute:
Die TSG drückt auf den Ausgleich, richtig gefährlich wurde es aber nur bei dem Freistoß eben.

50. Minute:
chance Knapp! Volland mit einer scharfen Freistoßhereingabe von rechts vors Tor, Ulreich bekommt seine Hand noch rechtzeitig hoch, um den Einschlag zu verhindern. Zuvor hat Joselu nur knapp verpasst.

48. Minute:
Hoffenheim gehören die ersten Minuten, ist bemüht, kommt aber weiterhin nicht gegen die VfB-Defensive an.

47. Minute:
hubi fragt: 'wie spielt deCamargo heute?' De Camargo hat heute noch nichts zeigen können, ihm fehlt nach wie vor die Bindung. Allerdings glänzte das Hoffenheimer Mittelfeld auch nicht mit Ideenreichtum.

46. Minute:
Beide Mannschaften sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Schiedsrichter Winkmann pfeift die 2. Halbzeit an. Hoffenheim hat Anstoß.

Der VfB führt verdient mit 1:0 gegen die TSG Hoffenheim nach insgesmt durchschnittlichen ersten 45 Minuten. Stuttgart ging früh in Führung, kontrollierte in der Folge zumeist die Partie und hatte noch weitere Torchancen. Hoffenheim hatte zwar mehr Ballbesitz, es mangelte aber an der Kreativität im Spielaufbau - zu selten kam es zu Strafraumszenen. Hier ist allerdings noch nichts entschieden - gleich geht es weiter...

45. Minute:
schiri Schiedsrichter Winkmann pfeift zur Halbzeitpause.

45. Minute:
Eine Minute wird nachgespielt!

45. Minute:
Holzhauser muss kurz draußen behandelt werden, kann dann aber weitermachen.

44. Minute:
gelb ...und zeigt für diese Aktion zu Recht den Gelben Karton!

43. Minute:
Holzhauser wird von Williams abgeräumt, Schiri Winkmann greift zur Brusttasche...

42. Minute:
Polanski haut aus der Distanz drauf, die Schwaben sind nicht gezwungen, darauf zu reagieren.

42. Minute:
leon fragt: 'wie ist die leistung von volland zu bewerten?' Volland ist ein Aktivposten bei der TSG, umtriebig und überall zu finden.

41. Minute:
Harnik läuft nach Pass von Ibisevic klar ins Abseits, sofort geht die Fahne hoch.

40. Minute:
Die TSG macht jetzt ordentlich Druck, hält das Tempo hoch und bringt sich so besser im gegnerischen Strafraum in Stellung.

39. Minute:
ecke Eine Ecke bringt den Gastgebern nichts ein.

38. Minute:
chance Joselu mit einem Riesenschuss vom 16er, einen Meter zischt das Spielgerät am rechten Pfosten vorbei ins Toraus.

38. Minute:
chance Hammerfreistoß von Holzhauser aus 28 Metern, knapp rauscht das Leder übers Gebälk.

37. Minute:
Es wird ruppiger zwischen den Kontrahenten. Schiri Winkmann muss immer häufiger eingreifen.

36. Minute:
Niedermeier hat es nach einem Zweikampf heftig erwischt, muss tief durchatmen, steht dann aber wieder ohne fremde Hilfe.

35. Minute:
Zehn Minuten stehen im ersten Abschnitt auf der Uhr! Der VfB kontrolliert das Match jetzt deutlich, lässt die Kugel lange in den eigenen Reihen laufen.

33. Minute:
Volland setzt nach, spielt am gegnerischen 16er den Querpass für Polanski, doch Kvist geht in letzter Sekunde dazwischen und fängt das Zuspiel ab.

33. Minute:
Auf der anderen Seite probiert es Volland mit dem Distanzschuss...nicht der Rede wert.

32. Minute:
Traore tankt sich diesmal von rechts in den Strafraum, kann sich aber gegen Volland und Johnson im Verbund nicht durchsetzen.

31. Minute:
atze345 fragt: 'Kommt es mir nur so vor oder machen die VfB fans mehr Stimmung als die Hoffenheim Fans?' Es ist in der Tat im Moment recht ruhig im Stadion auf Hoffenheimer Seite, die Schwaben-Fans singen zufrieden vor sich hin.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist durch! Hoffenheim hat mehr Ballbesitz, macht aber nichts aus dem Vorteil. Es mangelt an der Kreativität im Spielaufbau.

28. Minute:
David fragt: 'Wie spielt Harnik bis jetzt?' Auch Harnik zeigt sich heute deutlich verbessert, ist sehr agil und läuft viel über die gesamte Breite des Platzes, dazu noch torgefährlich.

27. Minute:
Harnik setzt sich im rechten Strafraum gegen Johnson durch, passt scharf von der Grundlinie an den Fünfer, doch dort steht kein Mitspieler. War mehr drin!

26. Minute:
xbro09 fragt: 'konnte gomez was für das Gegentor?' Der Hoffenheimer Keeper hatte keine Abwehrchance, Harnik wurde von Abwehrspieler Johnson sträflich allein gelassen.

25. Minute:
Auf der anderen Seite hat Beck die Flankenmöglichkeit auf seiner rechten Seite, Volland steigt am höchsten, kann das Leder aber nicht entscheidend drücken.

24. Minute:
Traore ist es wieder, der für neuen Schwung sorgt. Seine hohe Flanke von links ist aber nicht präzise genug, Keeper Gomes fischt das Leder sicher vor Ibisevic weg.

22. Minute:
Auf beiden Seiten geht kaum etwas zusammen, immer wieder laufen die Pässe ins Leere oder landen beim Gegner.

20. Minute:
Holzhausers Freistoßflanke hoch in die Strafraummitte stellt für Keeper Gomes kein Problem dar.

19. Minute:
gelb Boka mit dem rüden Foul an Polanski - Gelb!

19. Minute:
Der Ball ist wieder freigegeben. Viel Tempo ist im Moment nicht drin in der Partie. Hoffenheim hat mehr Ballbesitz, die besseren Offensivaktionen sind auf Seiten der Schwaben.

18. Minute:
Kurze Spielunterbrechung! De Camargo hat sich nach einem Zweikampf verletzt, kann aber weitermachen.

17. Minute:
Die erste Chance der Gastgeber: Beck zieht aus halbrechter Position ab, etwas Rücklage verhindert den Einschlag.

15. Minute:
Boka spielt den langen Ball in die Spitze, Ibisevic verliert allerdings das Laufduell mit Abraham und muss zurückstecken.

14. Minute:
Bisher legt Stuttgart einen guten Auftritt hin, die leichtsinnigen Abspielfehler gehören bis dato der Vergangenheit an.

13. Minute:
chance Fast das 2:0 für den VfB: Harnik legt am 16er den Ball mit der Brust ab, Ibisevic hält direkt drauf, das Leder geht knapp links am Kasten vorbei.

12. Minute:
Vielleicht bringt es ein Standard bei der TSG: Usami mit der Freistoßhereingabe aus dem linken Halbfeld, leichte Beute für den herauslaufenden Ulreich.

11. Minute:
Hoffenheim versucht es weiter mit ruhigem Spielaufbau, doch in den gegnerischen Strafraum geht es nicht, die Schwaben halten hinten dicht.

10. Minute:
Traore marschiert schon wieder über die linke Seite, diesmal verstolpert er jedoch bei seinem Flankenlauf. Dennoch: Traore ist der mit Abstand aktivste Spieler in den ersten Minuten.

9. Minute:
Stuttgart kommt immer besser in Fahrt! Holzhauser marschiert über rechts, findet aber keinen Abnehmer für seine Flanke.

8. Minute:
chance Knapp! Gentner legt am 16er quer für Traore, der haut direkt drauf, um Zentimeter geht das Leder rechts am Kasten der Gastgeber vorbei.

7. Minute:
Mittelfeldgeplänkel ist derzeit angesagt, die Teams behaken sich in Mittelkreisnähe, Strafraumszenen gibt es keine.

5. Minute:
Hoffenheim hält den Ball lange in den eigenen Reihen, doch die Schwaben stehen im Moment sicher in der Defensive und attackieren früh.

4. Minute:
Paukenschlag der Schwaben in Sinsheim! Die TSG ist aber nicht beeindruckt, es ist ja auch noch viel Zeit.

3. Minute:
tor Tooooooooooooooooooooooor!!! Das 1:0 für Stuttgart durch Harnik! Traore tankt sich auf der linken Seite durch, überläuft Beck und chipt von der Grundlinie auf den zweiten Pfosten. Harnik steht völlig frei und köpft aus sechs Metern über die Unterkante des Querbalkens ins Tor.

2. Minute:
Volland mit dem ersten Flankenlauf über die rechte Seite für die TSG, an Boka kommt er jedoch nicht vorbei.

1. Minute:
Es ist trocken und recht mild. Allerdings ist der Rasen sehr tief und schwer bespielbar. Die Hütte ist fast voll, rund 4.000 VfB-Fans sind auch dabei.

1. Minute:
Schiedsrichter Winkmann pfeift die 1. Hälfte an. Stuttgart hat Anstoß. Auch unterwegs immer auf Ballhöhe: Die neue Herzrasen-App ist da! Deutschlands schnellster und innovativster Mobil-Ticker mit vielen neuen Funktionen. Mehr Infos hier!.

Stuttgart: 4-5-1-System. Viererabwehr mit Sakai, Tasci, Niedermeier und Boka ? defensives Mittelfeld mit Kvist und Holzhauser, offensiv davor Gentner, auf den Außen Harnik und Traore - im Sturm Ibisevic. Im Tor steht Ulreich. Änderungen (im Vergleich zur EL): Holzhauser für Torun.

Hoffenheim: 4-4-2-System. Viererabwehr mit Beck, Abraham, Delpierre und Johnson ? zentrales Mittelfeld mit Williams und Polanski, auf den Außen Volland und Usami ? im Sturm de Camargo und Joselu. Im Tor steht Gomes. Änderungen: Williams und Joselu für Weis und Firmino.

Die Hinrundenpartie in Stuttgart endete mit einem 3:0-Sieg für Hoffenheim. Die Gesamtbilanz spricht jedoch für die Schwaben: 1-4-4-Spiele, 11:14 Tore. Die Kapitäne: Beck bei Hoffenheim und Tasci bei Stuttgart.

Der VfB Stuttgart kommt im Jahr 2013 nicht aus dem Knick: In der Liga haben die Schwaben alle bisherigen vier Partien abgegeben, jahresübergreifend sind es gar fünf Schlappen in Folge. Unter der Woche kam noch der dürftige 1:1-Auftritt gegen Genk in der Europa League hinzu. Derzeit leidet das VfB-Spiel an vielen leichtsinnigen Abspielfehlern in allen Mannschaftsteilen, die die Schwaben immer wieder in fatale Situationen bringen. Stuttgart hat durch die Niederlagenserie den Anschluss an die internationalen Startplätze verloren und rangiert mit 25 Punkten auf dem 15. Tabellenplatz. VfB-Trainer Labbadia sitzt trotz Fieber-Erkrankung auf der Trainerbank, sein Kader dezimiert sich um folgendes Personal: Cacau und Hemlein befinden sich in der Reha. Weis (Bänderriss im Sprunggelenk), Bah (Wadenbeinbruch), Torun (Muskelverletzung) und Audel (Faszienriss in der Wade) sind nicht dabei.

Die TSG Hoffenheim bittet zum Spieltagsabschluss einen angeschlagenen VfB Stuttgart zum Derby. Hoffenheim hat in den letzten elf Ligaspielen nur einmal gewonnen und steckt selber tief im Abstiegsstrudel fest. Mit 16 Punkten stehen die Sinsheimer auf dem Abstiegsrelegationsplatz und haben aktuell neun Zähler Rückstand auf das rettende Ufer. TSG-Trainer Kurz muss auf folgendes Personal verzichten: Chris (Syndesmoseriss), Schipplock (Aufbautraining), Salihovic (Meniskusriss), Rudi (Knöchel-OP), Vukcevic und Advincula (Trainingsrückstand/Reha). Firmino sitzt eine Kartensperre ab (5. Gelbe). Torhüter Tim Wiese bleibt weiterhin außen vor und sitzt auf der Tribüne.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Am 17. Februar berichten wir ab 17.15 Uhr vom Spiel 1899 Hoffenheim gegen den VfB Stuttgart.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal