Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

FC St. Pauli - 1. FC Köln live: 2. Bundesliga im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

St. Pauli - Köln 0:1

18.02.2013, 11:40 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:
St. Pauli - Köln: 0:1

18.02.2013, 20:15 Uhr
Hamburg, Millerntor
Zuschauer: 29.063 (ausverkauft)

Das war?s für heute von der 2. Liga. Morgen geht es hier ab 20.30 Uhr weiter mit den Achtelfinal-Spielen der Champions League Arsenal gegen Bayern und Porto gegen Malaga!

Was für ein kurioses und dramatisches Spiel am Millerntor! Schon in der dritten Minute brachte Clemens die Kölner in Führung. St. Pauli kam zurück, hatte in Hälfte eins einige Chancen, nutzte die aber nicht. Auch nach der Gelb-Roten Karte in der 43. Minute für Thorandt hauten sich die Hamburger voll rein, kamen in Hälfte zwei aber nicht mehr zu richtig guten Torszenen. Köln gewinnt zwar knapp, hat hier aber fünf oder sechs hundertprozentige Torchancen liegen lassen. Der FC springt auf Rang fünf, St. Pauli bleibt unten drin mit nur drei Zählern Vorsprung auf Platz 16.

90. Minute:
Aus! Schiri Gräfe pfeift ab und Köln gewinnt mit 1:0 bei St. Pauli!

90. Minute:
chance Unfassbar! Kringe verliert den Ball vor dem eigenen Strafraum gegen Maierhofer. Der geht alleine auf Tschauner zu und scheitert aus 13 Metern am St. Pauli-Keeper!

90. Minute:
Wohl nur noch eine Minute zu spielen.

90. Minute:
Konter der Kölner: Bigalke passt links rüber auf Lehmann, der total frei den Ball aus 14 Meter weit drüber schießt!

90. Minute:
gelb Tschauner meckert wohl auch noch zu heftig und holt sich Gelb ab.

90. Minute:
Drei Minuten werden nachgespielt!

90. Minute:
gelb/rot Auch Mohr muss mit Gelb-Rot runter! Mohr hat gegen Hector voll durchgezogen und den Kölner in der Seite getroffen. Auch diese Entscheidung geht in Ordnung.

90. Minute:
Bigalke bekommt rechts den Ball, hat viel Platz und Zeit, spielt dann aber den Fehlpass.

89. Minute:
So, Maierhofer kann wieder und das Spiel läuft weiter. Die Stimmung ist jetzt aber richtig heiß!

88. Minute:
gelb Boll regt sich wohl etwas zu heftig auf und bekommt Gelb.

87. Minute:
Maierhofer bleibt am Strafraum der Hamburger nach einem harten Einsteigen von Tschauner vor dem Strafraum liegen. Die Hausherren spielen den Ball nicht sofort raus und sofort geht's auf beiden Bänken voll ab!

86. Minute:
chance Was für eine Chance für Ginczek! Nach Maroh-Kopfball, kommt Ginczek in der Mitte vom Elferpunkt volley zum Schuss und setzt den nur ganz knapp links vorbei!

86. Minute:
Ecke von rechts von Gogia, doch auch die bringt nichts ein.

85. Minute:
ecke Eckstoß für FC St. Pauli

85. Minute:
auswechslung Bruno Nascimento kommt für Anthony Ujah ins Spiel

85. Minute:
Es gibt weiter jede Menge leichte Ballverluste auf beiden Seiten. Das Spiel bleibt unruhig.

84. Minute:
St. Pauli mal wieder im Kölner Strafraum, aber am Elferpunkt haut Ginczek übers Leder und dann können die Kölner klären.

83. Minute:
Roland fragt nach der Stimmung bei den Fans? Die ist bei den Pauli-Fans immer noch gut, bei den rund 2.500 FC-Fans natürlich auch.

82. Minute:
Inzwischen steht Ujah wieder und das Spiel läuft weiter.

82. Minute:
auswechslung Adam Matuschyk kommt für Christian Clemens ins Spiel

81. Minute:
Ujah muss behandelt werden, das Spiel ist unterbrochen.

81. Minute:
Ujah und Kringe prallen im Mittelfeld zusammen, Ujah bleibt liegen.

80. Minute:
Köln geht in Hälfte zwei extrem leichtfertig mit den Chancen um. Die Gäste hätten schon ein oder zwei Tore mehr machen müssen.

79. Minute:
auswechslung Akaki Gogia kommt für Fin Bartels ins Spiel

79. Minute:
Köln schon wieder vorne, Bigalke flankt von rechts, links am Fünfer bekommt Ujah den Ball nicht aufs Tor.

77. Minute:
gelb Mohr hat gegen Strobl das Bein stehen lassen und bekommt dafür Gelb.

77. Minute:
Konter der Kölner in Überzahl! Vier Kölner gegen zwei Hamburger, Clemens passt links in den Strafraum auf Maierhofer, der zögert, einen Haken macht und dann das Leder aus zehn Metern weit drüber haut! Daraus muss man mehr machen!

76. Minute:
Ebbers versucht's halblinks gegen zwei Kölner und bleibt hängen.

75. Minute:
gelb Taktisches Foul von Strobl im Mittelfeld an Ebbers und dafür gibt's Gelb von Schiri Gräfe.

75. Minute:
Lehmann flankt von links, in der MItte kommt Maierhofer zum Kopfball, setzt den aus sieben Metern aber genau in die Arme von Tschauner.

74. Minute:
Kalla haut den Ball rechts nach vorne, aber da steht nur Kölns McKenna.

73. Minute:
Auch wenn St. Pauli weiter sehr engagiert spielt: die ganz großen Torchancen springen dabei nicht raus. Allerdings ist auch Köln bisher in Hälfte zwei offensiv total harmlos.

72. Minute:
Konter der Hausherren, aber Schachten sieht links Thy nicht, rutscht dann in der Mitte weg und die Chance ist hin.

71. Minute:
Bartels bekommt rechts im Strafraum den Ball, kommt dann aber nicht an Hector vorbei.

71. Minute:
Davon dass St. Pauli seit der 43. Minute in Unterzahl spielen muss, merkt man hier herzlich wenig!

70. Minute:
auswechslung Sascha Bigalke kommt für Daniel Royer ins Spiel

69. Minute:
Brecko hat die Attacke unverletzt überstanden und kann weitermachen.

69. Minute:
Ginczek ist kaum zu beruhigen, diskutiert mit der Kölner Bank und muss von Schiri Gräfe beruhigt werden.

68. Minute:
gelb Ginczek springt Brecko von hinten in den Rücken und ist mit Gelb noch sehr gut bedient.

67. Minute:
Die folgende Ecke von links klären die Kölner, das aber direkt auf Boll, der mit seinem Nachschuss in der Abwehr der Gäste hängen bleibt.

67. Minute:
ecke Ecke von links von Kringe. Der Ball kommt scharf an den Fünfer, Mohr steigt hoch, aber Ujah kann vor ihm zur Ecke klären!

66. Minute:
ecke Eckstoß für FC St. Pauli

65. Minute:
Viel Applaus und Jubel für Boll, der nach dreimonatiger Verletzungspause wieder ran darf.

64. Minute:
auswechslung Fabian Boll kommt für Patrick Funk ins Spiel

64. Minute:
auswechslung Marius Ebbers kommt für Florian Bruns ins Spiel

64. Minute:
Bruns flankt von links, aber der Ball landet im Toraus.

63. Minute:
Auch Ebbers soll bei St. Pauli wohl gleich reinkommen.

62. Minute:
Boll macht sich an der Seite bereit!

61. Minute:
Ujah läuft in der Mitte ins Abseits. Noch hält und steht die Dreier-Kette in der Abwehr bei St. Pauli, aber das bedeutet viel Risiko.

61. Minute:
Das war gerade eine richtig dicke Chance für den FC und Strobl hätte das Leder einfach nur rüberschieben müssen. Wer weiß, was er da vorhatte.

60. Minute:
Stobl bekommt links im Strafraum den Ball, ist vollkommen frei, rechts wartet Maierhofer, auch vollkommen frei, aber Strobl spielt das Leder in den Rückraum und da steht kein Kölner.

59. Minute:
Den St. Pauli-Fans ist der Rückstand und die Gelb-Rote Karte für Thorandt egal - sie machen weiter richtig Stimmung!

58. Minute:
Kringe wieder mit dem Eckstoß von rechts. Links am Fünfer klärt Maierhofer per Kopf.

58. Minute:
ecke Lehmann muss rechts am Fünfer gegen Bruns zur nächsten Ecke klären.

57. Minute:
Die folgende Ecke von rechts bringt St. Pauli nichts ein.

57. Minute:
ecke Querschläger von McKenna im Strafraum, danach klärt er mit langem Bein gegen Bartels zur Ecke. Riskant, aber fair gemacht.

56. Minute:
Royer hat rechts Platz und passt flach in die Mitte. Links vor dem Fünfer kommt Ujah zum Schuss, setzt den aber aus acht Metern ein paar Meter übers Tor.

55. Minute:
Brecko flankt von der rechten Seite, doch in der Mitte köpft Maierhofer nur Ujah an und die Chance ist hin.

53. Minute:
Hector versucht's alleine durch die Mitte und zieht von leicht links aus 14 Metern ab. Mohr hält noch das Bein rein und kann den Schuss abblocken.

52. Minute:
Royer bekommt rechts das Leder, zögert etwas zu lange und dann kann Thy klären.

51. Minute:
Kringe bringt den folgenden Freistoß hoch rein, Mohr ist noch mit dem Kopf dran, aber sein Kopfball kommt nicht aufs Tor.

50. Minute:
gelb Maroh spielt den Ball im Mittelfeld mit der Hand und bekommt dafür Gelb.

49. Minute:
Funk bekommt im Zweikampf den Arm von Maierhofer ins Gesicht, bleibt kurz liegen, kann aber gleich weitermachen.

48. Minute:
St. Pauli spielt nach der Gelb-Roten Karte für Thorandt weiter hinten mit einer Dreier-Kette mit Schachten, Mohr und Kalla.

47. Minute:
Ecke von links von Clemens. Der Ball kommt hoch rein, die Hausherren klären kurz, aber Breckos Nachschuss geht rechts vorbei.

46. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Köln

46. Minute:
Beide Teams sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat St. Pauli.

Köln legte einen Blitzstart hin und ging schon in der 3. Minute durch einen direkt verwandelten Freistoß von Clemens in Führung. St. Pauli war nicht lange geschockt und kam besser ins Match. Die Hausherren hatten vor allem zum Ende der ersten Hälfte einige Chancen, konnten die aber nicht verwerten. Bitter und unnötig war die Gelb-Rote Karte für Thorandt kurz vor dem Halbzeitpfiff. Es wird richtig schwer für St. Pauli. Gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Schiri Gräfe pfeift zur Pause und St. Pauli liegt gegen Köln 0:1 hinten.

45. Minute:
gelb McKenna meckert lautstark und bekommt noch Gelb.

45. Minute:
chance Clemens führt den Freistoß aus, der Ball kommt hoch rechts an den Fünfer, Maierhofer köpft aus sechs Metern hart aufs rechte Eck, aber Tschauner ist unten und pariert glänzend!

45. Minute:
Funk senst links Clemens hart um und es gibt nochmal Freistoß für den FC.

45. Minute:
Eine Minute wird nachgespielt.

45. Minute:
Frontzeck reagiert nicht sofort auf die Gelb-Rote Karte für Thorandt. St. Pauli spielt hinten nun mit einer Dreierkette.

44. Minute:
Der folgende Freistoß von rechts von Clemens bringt Köln nichts ein.

43. Minute:
Das ist bitter für St. Pauli, aber die Entscheidung ist vertretbar, wenn auch hart.

43. Minute:
gelb/rot Royer geht rechts, Thorandt kommt ungeschickt von der Seite rein, legt Royer. Schiri Gräfe zückt Gelb und das heißt Gelb-Rot für Thorandt!

42. Minute:
Freistoß für St. Pauli von halbrechts. Kringe führt aus, der Ball kommt hoch links vor den Fünfer, Maroh ist zur Stelle und klärt mit dem Kopf.

41. Minute:
Die Fehlpässe auf beiden Seiten häufen sich. Das Spiel ist immer noch schnell, aber zerfahren.

40. Minute:
Thy passt von rechts in die Mitte, das aber genau auf Strobl, der das Leder dann allerdings auch gleich wieder verliert.

39. Minute:
Auf der anderen Seite wird Maierhofer an der Strafraumgrenze angespielt. Thorandt wird von der Seite leicht von Ujah geschubst, fällt dann Maierhofer vor die Beine, der über ihn fällt. Schiri Gräfe lässt weiterlaufen und macht alles richtig.

38. Minute:
chance Kringe geht durch die Mitte leicht rechts rüber, schießt aus 15 Metern und sein Schuss geht nur ganz knapp rechts vorbei!

38. Minute:
Royer versucht's mal links außen, aber da macht Funk dicht und nimmt ihm das Leder fair ab.

37. Minute:
chance Ginczek wird links im Strafraum angespielt. Er zieht aus der Drehung aus spitzem Winkel und neun Metern hart aufs linke Eck ab. Horn ist erneut zur Stelle und kann auch den Schuss parieren!

35. Minute:
St. Pauli macht wieder mehr nach vorne, aber noch steht die FC-Abwehr gut.

34. Minute:
chance Danach kommt leicht rechts Kalla zum Schuss. Aus 19 Metern zieht er hart ab, aber der Ball kommt in die Mitte des Tores und Horn hat ihn im Nachfassen sicher.

34. Minute:
Auch Bruns rutscht links weg und kann so nicht in die Mitte flanken.

33. Minute:
Kringe ist wieder dran. Jetzt bringt er den Ball hoch vor den Fünfer, Ujah ist mit hinten und kann rausköpfen.

32. Minute:
ecke Die Ecke von rechts wird zur nächsten Ecke von links geklärt.

32. Minute:
ecke Danach kommt Ginczek rechts aus spitzem Winkel und acht Metern zum Schuss. Maroh hält den Fuß rein und kann zur Ecke klären.

32. Minute:
Ecke von links von Kringe. Kringe rutscht weg und so kommt der Ball nur flach rein und die Kölner können klären.

32. Minute:
ecke Eckstoß für FC St. Pauli

31. Minute:
Die Pauli-Fans machen weiter richtig gute Stimmung. Rund 2.500 FC-Fans sind ebenfalls im Stadion.

30. Minute:
Die Hausherren leisten sich insgesamt zu viele Fehlpässe und kommen so einfach nicht richtig gefährlich vor das Kölner Tor.

29. Minute:
Fehlpass von Thorandt in der eigenen Hälfte. Der Ball landet links im Seitenaus.

29. Minute:
Ujah steht wieder, weiter geht's!

28. Minute:
Ujah und Funk rasseln im Mittelfeld zusammen. Der Kölner bleibt liegen und muss behandelt werden.

28. Minute:
Clemens will aus der Mitte links Ujah bedienen, aber Kalla rückt raus und fängt das Zuspiel ab.

26. Minute:
Kalla mit einer Flanke von rechts, die links an den Fünfer kommt. Bruns köpft hoch aufs rechte Eck, aber sein Versuch geht einen Meter rechts vorbei.

26. Minute:
Kurz danach flankt Clemens von rechts vor den Fünfer. Ujah lauert, aber Tschauner kommt raus und ist vor ihm am Ball.

25. Minute:
Clemens versucht's gegen drei Gegner durch die Mitte und bleibt schließlich an Thorandt hängen.

24. Minute:
Schachten schlägt den Ball von links aus dem Halbfeld scharf in den Fünfer. Kein Hamburger mehr dran und so kann Horn sicher abfangen.

24. Minute:
51 Prozent Ballbesitz bisher für die Kölner. Mehr Daten und Statistiken finden Sie unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich".

23. Minute:
chance Royer zieht von halbrechts aus rund 25 Metern ab. Sein Schuss geht knapp rechts vorbei. Da war noch ein Hamburger dran, aber die fällige Ecke gibt's nicht.

21. Minute:
Lehmann versucht den langen, hohen Ball rechts rüber, aber der ist zu lang für Brecko und landet im Seitenaus.

20. Minute:
Das Spiel bleibt schnell und intensiv. Köln hatte den besseren Start, jetzt sind beide Teams gleichwertig.

19. Minute:
Bartels startet links außen, Brecko lässt das Bein stehen, aber Schiri Gräfe hat da erstaunlicherweise kein Foul gesehen und lässt weiterspielen.

18. Minute:
Kringe bekommt halbrechts den Ball, sieht, dass Horn etwas zu weit vor dem Tor steht, versucht den Heber aus fast 30 Metern, der aber übers Tor geht.

17. Minute:
Schachten flankt von der linken Seite, am Fünfer kann McKenna vor Ginczek mit dem Kopf klären.

16. Minute:
Funk steigt relativ hart an der Seitenlinie gegen Strobl ein und hat Glück, dass Schiri Gräfe da die Karte stecken lässt.

15. Minute:
Nächste Ecke von rechts für Köln. Clemens führt wieder aus, der Ball kommt hoch rein, aber die Hausherren klären per Kopf.

15. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Köln

14. Minute:
Auf der anderen Seite kommt Kringe in der Mitte im Strafraum zum Schuss, der aber abgeblockt wird.

13. Minute:
chance Ecke von rechts von Clemens. Er bringt den Ball auf den kurzen Pfosten, Strobl zieht direkt aufs rechte Eck ab, aber Tschauner ist zur Stelle und fängt sicher ab!

13. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Köln

12. Minute:
St. Pauli kommt besser rein und meldet sich schon mal im Kölner Strafraum an.

11. Minute:
chance Bartels passt rechts an den Strafraum auf Thy. Der zieht sofort flach aufs linke Eck ab, aber Horn ist unten und hat das Leder sicher.

11. Minute:
Maierhofer ist rechts außen mit vorne, hält dann aber Mohr an der Strafraumgrenze und es gibt Freistoß für die Hausherren.

10. Minute:
chance Dann aber! Ginczek dribbelt sich links durch, geht in die Mitte und zieht aus 15 Metern flach ab. Sein Schuss geht nur knapp rechts vorbei!

9. Minute:
Im Moment machen die Kölner hier klar das Spiel. Bei St. Pauli geht nach vorne noch nicht viel.

8. Minute:
Kalla drischt das Leder rechts ins Seitenaus. Auch nicht ganz souverän.

7. Minute:
Strobl passt halbrechts rüber auf Clemens. Der zieht sofort aus 20 Metern ab, setzt diesen Schuss aber flach links vorbei.

6. Minute:
Abtasten findet hier jedenfalls nicht statt, das Spiel ist sofort im Vollgas-Modus.

5. Minute:
Die Pauli-Fans reagieren jedenfalls sofort und das mit lautstarker Sprechchören für ihr Team.

4. Minute:
Das ist natürlich ein Schock für St. Pauli, Rückstand nach drei Minuten. Mal sehen, wie die Hamburger darauf reagieren.

3. Minute:
tor Tooooooooooor!!! Clemens macht das 1:0 für Köln! Freistoß von rechts, drei Meter vor dem Strafraum. Clemens zwirbelt den Ball rechts um die Mauer, an den rechten Innenpfosten und von da geht das Leder ins Tor. Tschauner sieht da gar nicht gut aus.

2. Minute:
gelb Brecko mit dem langen Ball rechts vor den Strafraum auf Maierhofer, Thorandt tritt dem Kölner in die Hacken und bekommt Gelb!

2. Minute:
Großartige Stimmung am Millerntor! Das Haus ist voll und wackelt.

1. Minute:
Ecke von links von Kringe, der Ball kommt hoch auf den kurzen Pfosten, aber die Kölner können per Kopf klären.

1. Minute:
ecke Eckstoß für FC St. Pauli

1. Minute:
Los geht?s! Schiedsrichter Gräfe pfeift das Match an, Anstoß hat Köln. Auch unterwegs immer auf Ballhöhe: Die neue Herzrasen-App ist da! Deutschlands schnellster und innovativster Mobil-Ticker mit vielen neuen Funktionen. Mehr Infos hier!.

Das Hinspiel ging 0:0 aus. Von bisher neun Zweitliga-Duellen konnte St. Pauli nur eins gewinnen, verlor fünf und spielte dreimal remis gegen Köln.

Beim FC fehlen heute Bröker (Einblutung in der Wade) und die Langzeitverletzten Schorch und Przybylko.

Es ist natürlich kein normales Match für den Ex-Pauli-Trainer Stanislawski und sein Trainer-Team mit Nehmet und Trulsen. Stanislawski sagte zu seiner ersten Rückkehr ans Millerntor seit seinem Abschied 2011: "Für uns drei Trainer mit insgesamt rund 50 Jahren Pauli-Erfahrung ist es logischerweise ein besonderes Spiel. Es ist immer was Besonderes, in diesem Stadion auf der Bank zu sitzen. Das durften wir ja jahrelang, jetzt sitzen wir auf der anderen Seite."

Trainer Stanislawski schätzt die Lage vor dem Spiel so ein: "Es geht für beide Mannschaften um viel. Wir haben die Chance, einen richtigen Schritt nach vorne zu machen, St. Pauli braucht die Punkte dringend, um nicht ganz unten reinzurutschen. Es ist angerichtet für einen hoch emotionalen Abend."

Seit nunmehr neun Spielen ist der 1. FC Köln ungeschlagen und hat sich so auf Rang neun vorgearbeitet. Mit 30 Punkten liegt der FC noch neun Zähler hinter Platz drei.

Fehlen werden St. Pauli heute Gonther (Faserrisses in der Oberschenkelmuskulatur) und Schindler (Sprunggelenksprobleme).

Kapitän Boll kehrt nach muskulären Problemen wieder in den Kader zurück. Boll sagte dazu: "Sobald man mich braucht, bin ich da. Es ist unwahrscheinlich, dass ich in der Startelf stehe, da es auch keinen Sinn macht, nach 25 Minuten zu sagen, es geht nicht mehr. Solange ich aber auf dem Platz stehe, hau ich alles raus was geht."

Trainer Frontzeck geht dennoch zuversichtlich in das Duell mit Köln: "Wir hatten eine gute Trainingswoche und wir sind gewappnet für das Spiel. Wir können die Situation aus eigener Kraft bewältigen ? ich bin überzeugt, dass wir es dementsprechend beschreiten werden."

Mit einem 0:0 gegen Cottbus und einer 1:4-Niederlage in Sandhausen ist St. Pauli ins Jahr gestartet und mit insgesamt vier Spielen in Folge ohne Sieg auf Rang 14 abgerutscht. Nur drei Zähler trennen die Hamburger noch vom Relegationsplatz.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 20 Uhr vom Spiel FC St. Pauli gegen den 1. FC Köln.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Arbeiter entdecken wahres Ungetüm

Die 400 Kilogramm schwere Anakonda konnte nur tot geborgen werden. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal